Emanzipation

Der lange Kampf der Frauen um völlige Gleichberechtigung in der Gesellschaft

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Seitenansicht vier Geschäftsleute schauen nach vorne und applaudieren
Congratulations © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Die Emanzipation der Frau ist der Kampf um Gleichberechtigung gegenüber dem "stärkeren" Geschlecht in Bereichen der Wirtschaft, Politik oder Bildung. In Industriestaaten werden Frauen heute nur noch in wenigen Gesellschaftsbereichen benachteiligt.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Emanzipation bedeutet die Befreiung aus Abhängigkeit oder Unterdrückung durch andere. Mit dieser Befreiung ist immer auch die Verwirklichung der Selbstbestimmung verbunden und die Gleichstellung mit anderen Gruppen. Emanzipation steht im Zusammenhang mit den Forderungen und Wünschen von sozial Benachteiligten und Minderheiten.

Häufig wird Emanzipation mit der Frauenbewegung in Verbindung gebracht. Innerhalb der Geschichte gab es verschiedene Bewegungen von Frauen, die für ihre Rechte kämpften. In Deutschland wurde die Frau aber erst 1958 mit dem "Gesetz über die Gleichberechtigung über Mann und Frau" unabhängig von ihrem Mann.

Die Emanzipation der Frau dauert aber bis heute an. Noch immer gebührt der Frau nicht überall die gleiche Ehre und der gleiche Respekt wie Männern. In Deutschland wird das besonders in Hinblick auf die durchschnittlich wesentlich geringeren Löhne ersichtlich.

Neben der Frauenbewegung spielt auch die Bewegung der Homosexuellen eine große Rolle im Bereich der Emanzipation. Denn auch Schwule und Lesben mussten als Minderheiten lange Zeit für Gleichberechtigung und Verständnis in Gesetz und Gesellschaft kämpfen. Auch dieser Kampf ist noch nicht beendet.

Emanzipation kann als gesellschaftliches Phänomen betrachtet werden. Würde die Gesellschaft Minderheiten und sozial Benachteiligten nicht oft skeptisch und vorurteilbehaftet gegenüberstehen und diese Menschen von Anfang an als gleichberechtigt betrachten, dann würde der Begriff Emanzipation vielleicht gar keine Rolle mehr spielen müssen.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zur Emanzipation

Allgemeine Artikel über Emanzipation

Grooming - Mit den wahren Waffen eines Mannes

Grooming - Mit den wahren Waffen eines Mannes

Solange man zurückdenken kann, waren es die Frauen, die stets darum bemüht waren, jegliche Pflege und Strapaze für die Verbesserung ihrer Attraktivität auf sich zu nehmen. Doch ein neuer Trend namens "Grooming" ist aus dem fernen Amerika zu uns rübergeschwappt und hat unsere Männer ergriffen. Zum Glück, finden auch wir Frauen, denn wie hat es einst in einem Lied geheißen: "Wann ist ein Mann ein Mann?"

  • 4100 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Vorteile des Hausfrauenlebens

Vorteile des Hausfrauenlebens

Nicht immer muss die Frau nur einen Beruf haben. Es kann viele schöne Jahre bereiten, wenn man flexibel für die Kinder und den Haushalt da sein kann.

  • 3836 Lesungen
  • 1 Kommentar
  • 3 von 5 Sternen
Blondinen - Falsche Meinungen, Vorurteile und die Pflege des Klischees

Blondinen - Falsche Meinungen, Vorurteile und die Pflege des Klischees

Sind Sie als Frau auch blond und werden immer wieder mit Vorurteilen behaftet, die so gar nicht auf Sie zutreffen? Oder spielen Sie blond, um bestimmte Ziele zu erreichen? Hier gibt es ein paar interessante und so gar nicht blonde, jedoch leicht ironische Informationen.

  • 7019 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen

Verwandte Themen