Forum zum Thema Heckenscheren

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Heckenscheren verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (4)

Nadine
Gast
Nadine

Elektrische Heckenschere kaufen

Hinten in unserem Garten haben wir eine ca. 12 Meter lange und ca 2,5 Meter hohe Hecke, die zum Nachbargarten grenzt. Die sieht recht wild aus und ich denke da muss bald mal was dran geschnitten werden. Es gibt diese elektrischen Heckenscheren, sind die teuer und ist es damit einfach eine solche Hecke zu schneiden? Gruss Nadine

HeckenZahn
Gast
HeckenZahn
Bosch AHS Reihe Empfehlenswert

Hallo,
Ich würde dir ein Einsteigermodell empfehlen, hier würden mir gut Modell von Bosch einfallen, wie z.B. de Bosch AHS 50-26 einfallen.
Ich habe eine Webseite zu empfehlen, die mir persönlh weiter geholfen hat. Sie bietet gute Produkttests zwischen den Testsiegern.
Du solltest im groben auf drei Faktoren achten, wenn du eine Heckenschere kaufst: Leistung,Gewicht und Ergonomie, doch meine oben genannte Webseite erklärt dir das genauer... Gruss HeckenZahn

Daniela
Gast
Daniela

Für eine 12m lange Hecke empfehle ich dir lieber eine Akkuheckenschere...ist aufgrund des fehlenden Kabels weitaus bequemer.

chrishoschima
Gast
chrishoschima

Elektro-Heckenschere von Uniropa

Meine Hecke wuchert immer über alle Maßen und die Nachbarn haben sich schon beschwert. Ich hab mir diese hier vorgenommen zu kaufen. Die hat 500 Watt und schneidet Äste mit einem Durchmesser bis zu 16mm. Ist das genug um eine lange Hecke zu beschneiden? Ich kauf sowas zum ersten mal!

Gartuso
Gast
Gartuso
Erfahrungen mit anderen Heckenscheren

Hallo liebe Gartenfreunde,
es kommt zwar etwas spät, doch da mein Garten sich in diesem Jahr zu meinem neuen Hobby entwickelt hat, habe ich mich auch mit dem Thema Heckenscheren in den letzten Monaten intensiver beschäftigt.
Ich habe hier lange nach einer geeigneten Heckenschere gesucht habe mich letztlich (auch aufgrund des Preises - ales Anfänger muss es ja nicht immer gleich das teuerste moedell sein) für ein Benzin-Gerät von Fuxtec entschieden.
bin mit der Leistung bisher sehr zufrieden (allerdings auch erst 1 Sommer lang damit gearbeitet). Kann Fuxtec bisher also guten Gewissens weiterempfeheln. Wer mehr Infos haben möchte:
http://www.fuxtec.de/heckenscheren

lalelu26
Gast
lalelu26

Muss man Heckenscheren nachschleifen lassen?

Ich habe eine etwas ältere Heckenschere, und ich merke, dass sie leider etwas stumpf wird, darum würd ich sie gerne nachschleifen lassen, nur weiß ich nicht wie. Kann ich irgendwie die Kette ( oder was das auch ist ) rausnehmen? Oder sollte ich lieber die Finger davon lassen ( bevor ich keine mehr hab ) und es lieber Leuten vom Fach überlassen, wenn ja, an was für Leuten kann ich mich dann wenden?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte
@lalelu26

Also wir haben das bei uns in einem Werkzeuggeschäft machen lassen. Bzw. irgendwo, wo es Landmaschinen oder so etwas gibt.

Mitglied Dark-Dreams ist offline - zuletzt online am 10.06.19 um 14:30 Uhr
Dark-Dreams
  • 1401 Beiträge
  • 1507 Punkte
Ist es eine Pflicht?

Ich weis nicht, ob es ein Gesetz gibt das vorschriebt: Kette "schleifen" lassen.

Wenn die katte verbraucht ist, wäre es ja auch möglich das die Maschine "nachgezogen" werden müsste, also die Schrauben locker sind. Das kenne ich von Pcs.

Jedenfalls wäre es evtl auch eine Kostenfrage, ob man das ganze Nachschleifen und ziehen bezahlt, oder einen neue Heckenschere kauft, oder irre ich mich da?

Dark-Dreams

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte
@Dark-Dreams

Ähm... soweit ich unsere Kettensäge und die Heckenschere kenne, haben Heckenscheren keine Kette sonder Scherblätter. Wie es schon die Bezeichnung sagt, HeckenSCHERE!

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Schleiferei

Also bei uns gibt es direkt Schleifereien, vielerorts wie oben erwähnt auch in Werkzeugläden, Maschinenhandel etc. angegliedert. Am besten das Teil so wie es ist dorthin bringen, die nehmen das dann fachgerecht auseinander und bauen es ebenso wieder zusammen. Kosten ca. 10-15 €.

Gregor
Gast
Gregor

Kauf einer gebrauchten Heckenschere aus dem Internet empfehlenswert?

Hallo und guten Abend. Ich bin auf der Suche nach einer guten, aber gerne auch gebrauchten Heckenschere für mein eigenes kleines Grundstück und für meine freiwillige Arbeit bei den Nachbarn. Jetzt war ich in einem Fachgeschäft, aber die wollen mir definitiv zu viel Geld dafür haben. Ich hab im Internet schon geguckt, habe aber Angst dass ich die Katze im Sack kaufe. Wo könnte ich im Netz nach zuverlässigen Adressen und ernst gemeinten Inseraten schauen, außer Ebay!?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte
@Gregor

Ich an deiner Stelle würde online nie ein gebrauchtes Gerät kaufen. Nur wenn ich es vorher ansehen und ausprobieren kann. Ich denke sowas gibt es nicht, entweder du leistest es dir trotzdem und bist Erstbesitzer oder nicht. Eine Garantie gibt es im Internet nie.

Mitglied Hansi1973 ist offline - zuletzt online am 06.11.17 um 19:17 Uhr
Hansi1973
  • 794 Beiträge
  • 822 Punkte
Abwarten!

In ein paar Wochen dürfte es wieder bei ALDI & Co. Gartenwerkzeuge geben. Da gibt es auch Heckenscheren für unter 20 EUR.
Ansonsten mal im Baumarkt umschauen. Auch da gibt es Modelle ab 20 EUR aufwärts.
Gutes Werkzeug hat aber auch seinen Preis. Das merkt man vielleicht nicht gleich im Laden, aber bei längerem Gebrauch schon. Je teurer, desto hochwertiger verarbeitet, schnitthaltiger, leichter, ergonomischer, usw.

Bevor Du Dir irgendeine Krücke gebraucht aus dem Internet kaufst, starte mal mit einem einfachen, günstigen und NEUEN Modell.

Mitglied Hansi1973 ist offline - zuletzt online am 06.11.17 um 19:17 Uhr
Hansi1973
  • 794 Beiträge
  • 822 Punkte
ALDI Süd am 03.März!

WIe ich gerade im Newsletter erfahren habe, gibt es nächsten Donnerstag (03.03.) Gartenwerkzeug bei ALDI Süd.
Unter anderem eine Heckenschere für nicht mal sieben Euro. Also billiger wird selbst gebraucht für 1 EUR mit Versand auch nicht.
;-)

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 410 Beiträge
  • 424 Punkte
Hmm.. is so ne sache

Ähm..Gebraucht kaufen is ne Sache..besonders im I-Net!
Wenn du aber echt daran denkst..schau auf die Marke
Was anderes als Stihl oda Dolmar (Husquana) is nicht empfehlenswert.
Erkundige dich auch nach dem Beruf des Verkäufers. Nur Landschaftsgärtner o.ä. und Fachhändler kann man eig. vertrauen.
Machinen wie Orego(oda wie die heissen) NICHT kaufen..billig SCheisse.
Ich bin Landschaftsgärtner und weiss wovon ich rede.
Aber im Endeffekt, entscheid selber , aber geh lieber in ein Fachhändler Shop.. auch die haben gebrauchte Geräte günstig.
Gruss

Mitglied Hansi1973 ist offline - zuletzt online am 06.11.17 um 19:17 Uhr
Hansi1973
  • 794 Beiträge
  • 822 Punkte
Wie oft, wieviel?

An elektrisch/ Benzin betrieben hatte ich gar nicht gedacht.

Wenn man nur ein wenig schnippeln und freischneiden muss, sollte eine mechanische Schere reichen*.

Wenn man aber öfter und viel schneiden mus und sich das Ding mit der Nachbarschaft teilen will, sollte man, wie D-Tech schreibt, schon ein ordentliches Markengeröät kaufen, für das es auch in zwanzig Jahren noch Ersatzteile gibt und nicht die 0815-Noname-Maschine.

*: Mein Vater macht selbst die Gartenhecke (ca. 30-40m lang, 1,50 hoch) mit ner mechanischen Schere. :p

Unbeantwortete Fragen (8)

Kevin
Gast
Kevin

Heckenschere Bosch AHS 600 - Drahtseil gerissen

Guten Tag,
ich habe ein kleines Problem mit meiner Bosch Heckenschere aus dem Jahr 1992.
Bis letztens hat sie noch super funktioniert. Allerdings ging auf einmal garnichts mehr, und beim aufschrauben hab och dann herausgefunden, dass dieses Drahtseil, welches sich im Zusatzhandgriff befindet, gerissen ist. Auf der Bosch-Ersatzteile-Seite steht dass dieses Teil nicht mehr bestellbar sei (verständlich bei einer 26 Jahre alten Heckenschere).
Nun die Frage; kann man das Ding trotzdem noch irgendwie reparieren bzw. reparieren lassen?
Danke für alles holfreichen Antworten

Thomas
Gast
Thomas

Problem mit Heckenschere HT 22A

Ich starte die Schere ohne Probleme. Doch beim Betätigen des Gashebels bewegt sich das Messer nicht. Welcher Fehler kann hier vorliegen?

jack
Gast
jack

Japanische Heckenschere

Moin,

ich suche 2 japanische Heckenschere.

Die eine bräuchte ich für Formgehölze wie z.B Buchs, Eibe etc. zu schneiden.

Die andere bräuchte ich für Hecken , Stauden, Bodendecker etc. zu schneiden.

Freue mich auf eure Antworten.

Mfg
breack

kubus
Gast
kubus

Heckenschere von Bosch

Wie man das ja kennt von Hecken, können die sehr widerspenstig und standhaft sein. Besonders, wenn man da mit so einer handbetriebenen Heckenschere drangehen will, wie meinereiner.
Da kamm die Heckenschere von Bosch wirklich zum richtigen Zeitpunkt! Hat 69 Euro gemacht und mir 32 scharfe Zähne gebracht. Mit der kann ich stutzen und schneiden, ist einfach ein Muss!

NeelyR
Gast
NeelyR

Neue Heckenschere HS 560 von Atika

Ich wollte hier mal nachfragen, ob einer diese Heckenschere kennt und ob die gut ist. Hab die letztes Jahr nämlich gekauft und hoffe, dass die was bringt! Hab voher alles mit so einer Hand-Heckenschere gemacht, weil ich dachte, die reicht - bis mir die Arme abgefallen sind! Ich hoffe wirklich, dass sich die Investition gelohnt hat...

DirkA
Gast
DirkA

Heckenschere HS 560 von Atika

Langsam kommt der Herbst näher und es graut mir schon wieder davor, dass ich meine Hecke vor dem Winter schneiden muss. War ein Alptraum letztes Jahr, was aber auch daran lag, dass ich kein richtiges Werkzeug hatte. Jetzt hab ich eine Schere dafür, Hecken und kleine Büsche beschneiden kann. Bei so scharfen Messern achte ich auch immer auf den Schutz und hab eine mit 2-Hand-Sicherheitsschalter gekauft, damit nur das abgeschnitten wird, was zur Hecke gehört...

cleopatra80
Gast
cleopatra80

Lohnt sich eine elektrische Heckenschere?

Ich weiss garnicht, was die Dinger kosten. Ich weiss nur, dass ich immer drei Stunden da stehe und mit meiner Handschere dran bin und mir nen Wolf schneide. Deshalb hab ich daran gedacht mir mal eine elektrische Schere zu kaufen. Hab auch schon eine ausgesucht. Die kostet so 150 Euro, was ich schon recht stolz finde. Lohnt sich so eine Anschaffung denn?

sami43
Gast
sami43

Profi Elektro-Heckenscheren-Set von Uniropa

Die Hecke in unserem Garten nimmt langsam bedrohliche Dimensionen an und ich hab mir jetzt mal dieses Profiset gekauft um der Lage Herr zu werden. Da war nicht nur die Heckenschere bei, sondern auch eine Schutzbrille und ein Paar Handschuhe. Die Schere selber hat so asymmetrisch laufende Messerbalken und schneidet alles weg. Ist gut!

Neues Thema in der Kategorie Heckenscheren erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.