Darf man Grünabfall direkt im Garten verbrennen?

Gast
blacky123

Hi!
Kaum zeigt sich mal die Sonne, machen sich natürlich alle an die Gartenarbeit. Doch scheinbar kümmern sich nicht alle um ihr Umfeld und verbrennen ihren Grünabfall direkt im Garten. Das stinkt unglaublich, und leider wurde letztens ein schönes Essen mit Freunden in meinem Garten von so einer Gestankwolke gründlich vermiest.
Wisst ihr ob ich dagegen rechtlich was machen kann? Ist es erlaubt seinen Grünabfall einfach im Garten zu verbrennen?

Vielen Dank für eure Antworten - blacky

Gast
Anouk

Das kommt drauf an, wo man wohnt. Das ist in jedem Bundesland anders geregelt. Am besten mal in der Abfallsatzung von der eigenen Stadt nachschauen.

Gast
Hanna26

Bei uns ist das Verbrennen von Gartenabfällen verboten. Wenn man dagegen verstößt, kann es ein Bußgeld geben. Darum solte man es lieber sein lassen. Ich finde es vollkommen in Ordnung, dass so etwas verboten wird.

Mitglied nele ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 22:07 Uhr
nele
  • 191 Beiträge
  • 241 Punkte

Da wo ich wohne, ist das Verbrennen von Grünabfall ebenfalls untersagt. Dieses Jahr im Sommer hab ich das allerdings das ein oder andere mal gerochen, konnte aber nicht orten, von wo es kam. War aber auch ein paar Häuser entfernt und der Gestank war nicht so extrem.

Mitglied Maxi1994 ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 09:38 Uhr
Maxi1994
  • 66 Beiträge
  • 134 Punkte

Wie ist es denn mit den Sonnenwend- und privaten Osterfeuern? Darf man die denn nicht trotzdem abhalten? Bei uns in der Nachbarschaft wird das alte Holz oft bis zu diesen Zeitpunkten gesammelt und dann verbrannt, da hat sich noch nie einer beschwert.

Mitglied Ramblo ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 19:55 Uhr
Ramblo
  • 70 Beiträge
  • 102 Punkte

@Maxi

Große Feuer muss man bei der Stadt anmelden. Für ein paar Euros gibt es einen Schein, den kann man bei Bedarf auch der Polizei zeigen und fertig. Wenn das Wetter mitspielt (keine extreme Trockenheit, Sturm, usw) geht das ohne Probleme.
Gartenabfälle darf man bei uns zwar an zwei Monaten, April und Oktober, im Jahr verbrennen, aber den Haufen stundenlang vor sich hin qualmen lassen ist nicht. Nach 2-3 Stunden sollte daß abgeschlossen sein.

Erholungssuchender
  • 46 Beiträge
  • 46 Punkte

Bei uns in NRW ist es ebenfalls verboten, aber bevor man die Rechtskeule schwingt, sollte man vielleicht das Gespräch mit den Nachbarn suchen, damit sie auf den Tag des Besuches Rücksicht nehmen.
Unabhängig davon, wo man wohnt, tut man der Natur und den Menschen mit der privaten Müllverbrennung aber keinen Gefallen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Gartenarbeit erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Wie lang arbeitet ihr im Garten?

Wollt ich mal fragen, weil ich nicht weiss, wie mein Pensum gegenüber dem der Anderen ist. Ich hab so einen mittelgrossen Garten, wo Blumen, B... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von robinson76

Anlegung eines Gemüsebeets

Hallo zusammen! Meine Tochter und ich sind umgezogen und haben jetzt ein kleines Stück Garten zur freien Verfügung. Wir würden gerne ei... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von robinson76

Sich vor der Gartenarbeit drücken

Hallo, findet ihr es ist richtig dass ich, obwohl ich absichtlich darauf verzichtet habe einen eigenen Garten zu haben, meinem Schwiegervate... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von robinson76

Sichtschutz zu den Nachbarn

Hallo zusammen! Jetzt wo es langsam wieder richtig warm wird, verbringe ich viel Zeit in unserem Garten um mich zu sonnen. Das Problem ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Ashley

Weizenflöhe - Kann man davon Ausschlag bekommen?

Wer weis was dass ist immer wenn Ernte ist z.B Weizendreschen sind überall ganz winzige Schwarze Viecher. In bayern sagt man Weizenflöhe. Kan... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Günter

Ökologischer Anbau von Obst und Gemüse

Hallo miteinander! Da ich großen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung lege habe ich mir überlegt vielleicht in meinem eigene... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Babsie

Fertigteich mit Teichfolie erweitern

Ich will meinen Fertigteich erweitern. Habe mir es so vorgestellt: Erweiterungteichgrube zum Fertigteich ca. 40 cm tief ausheben, Rand des Fer... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Teichtaucher