Muss was los werden - Bruder von Freundin trägt mit 13 noch Windeln und Strumpfhose

Gast
Sabine

Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich muss da mal was los werden, was mich total beschäftigt. Ich war jetzt eine Woche mit meiner Freundin, wir sind beide 16, ihrer Mutter und ihrem Bruder, der 13 ist, im Urlaub in ihrer Ferienwohnung. Nachdem wir dort angekommen waren und ich gerade dabei war, meine Sachen in den Schrank einzuräumen, hat die Mutter angefangen, den Jungen auszuziehen. Schon gleich als die Hose unten war, habe ich erstmal gedacht, ich sehe nicht richtig. Aber durch die Strumpfhose zeichnete sich eindeutig eine ziemlich dicke Windel ab. Marc hat sich da schon ziemlich geschämt vor mir. Er mußte sich dann auf sein Bett legen, wurde weiter ausgezogen und auch die Windel bekam er abgemacht. Ok, dachte ich, er hat im Auto geschlafen. Vielleicht ist er Bettnässer und hatte deshalb die Windel an. Aber seine Mutter holte frische Windeln, so eine Art Riesenpampers und zwei Vlieswindeln, und wickelte ihn gleich wieder. Darüber bekam er dann wieder die Gummihose und die Strumpfhose an, aber sonst nichts. Ich wußte überhaupt nicht, wie ich mich verhalten sollte und habe mich gar nicht getraut irgendwas zu sagen. Erst nach ein paar Tagen als ich dann mitgekriegt habe, dass Marc die Windeln ständig an hatte und dass er regelmäßig gewickelt wurde, habe ich dann meine Freundin gefragt, was mit ihm los ist. Sie erklärte mir dann, dass er nicht krank ist oder so, sondern halt nur manchmal eben ins Bett und in die Hose macht. Mehr wusste sie auch nicht.
Früher habe ich immer gedacht, dass Marc mich nicht leiden kann, weil er sich immer verkrümelt hat, wenn ich bei meiner Freundin zuhause war. Aber jetzt weiß ich, dass er sich einfach nur geschämt hat. Weil er gemerkt hat, dass ich ihn nicht auslache, war er dann auch nicht mehr so schüchtern wie sonst.
Er kann bestimmt nichts dafür, dass er noch nicht richtig trocken ist. Deshalb finde ich es nicht so gut, dass seine Mutter und auch meine Freundin ihn manchmal wie ein Baby behandeln. Als wäre nichts dabei, mußte er mit mir und Melanie morgens Brötchen am Hauskiosk holen oder zur Schwimmhalle, nur mit Strumpfhosen über dem dicken Windelpaket. Jedes Mal wenn wir essen waren, hat seine Mutter danach frische Windeln aus ihrer Tasche gezogen und ist mit ihm mitten durchs Lokal auf die Toilette gegangen, weil es halt Zeit zum Wickeln war. Ständig wird er gefragt, ob er in die Hose gemacht hat, auch wenn andere Leute es mibekommen und so weiter.
Ich weiß ehrlich nicht wie ich mich verhalten soll. Ich mußte ihm versprechen, dass ich niemandem etwas erzähle und das werde ich auch nicht. Aber weil ich ihn irgendwie richtig gern habe, muss ich eben ständig an ihn denken.

Liebe Grüße
Bine

Gast
Lotte11

Ich glaub, ich les nicht richtig

Mein Gott, ist das peinlich. Der arme Kerl. Euer Verhältnis scheint ja recht gut zu sein. Frag ihn doch mal ob er das nicht kontrollieren kann. Wenn er das wirklich nicht kann, müsste mal die Ursache festgestellt werden, aber was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann ist: Warum macht er das mit der Windel nicht selbst ???

Mitglied skullheart ist offline - zuletzt online am 17.02.09 um 20:38 Uhr
skullheart
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Selber -.-

Ich habe ganz ehrlich selber bis zu meinem 12 lebensjahr in die hose gemacht ( nachts ) bei deinem kumpel kann das 2 ursachen haben .. 1. er hat ein schlechtes erlebnis gemacht ( z,B. scheidung der eltern usw. ) oder 2. er hat diese krankheit geerbt das ist aber unwarscheinlicher als das 1. ... die mutter deiner freundin sollte ihn damit aber nicht "bloßstellen" dadurch wird sein soziales und psychisches verhalten nur schlimmer ..

ich hoffe ich konnte helfen

Gast
heribert

Halb so schlimm

Liebe Sabine

Gast
nina

Und

Ist nichts Schlimmes

Gast
Egal

Fake?!

Ist das ein Fake? Wenn nicht dann würd ich die Mutter mit dem Sohn zur Psychologin schicken. Also wirklich, mit 13?! Wenn er keine Krankheit hat is das doch nichmehr normal! Wenn ich mir vorstelledas ich mit 4 Jahren komplett trocken war!

Gast
Christian

Mit 14

Weis nicht ,aber es gibt Schlimmeres alls Strumpfhosen und ne Windel.Klar ich möchte auch nicht ,das mich alle in ner Strumpfhose und Windel sehn,Langt ja die wo mich so Gesehn haben,und es wissen,und Schuld bin ich ja Selber da Ran.Geschämt hab ich mich vor meiner Cosine Melanie,die mich gesehen hat,das ich Strumpfhose und Windel an hab.So lang es nicht mehr Wissen geht das

Gast
Lili

Nicht Schlimmes

Denk mal,das er Nicht der Einzige ist der Pampers an bekommt,und wen er Ständieg Strumpfhosen an hat,wirds ihm nichts Aus machen

Gast
oh

Glaub ich

Wo ich das Gelessen hab,Denk ich aan meinen Cuseng ,vor uns immer Groß maachen,aauf Coolen Teeny,aber von meiner Schwester die Windeln nehmen,und das mit 14 ,bis jetzt mus er Strumpfhosen und ne Windel An haben oder ich Erzählle es Weiter

Gast
Jens

Glaube ich

Klar ist es nicht Lustieg,ne Pampers an zu bekommen.Die Strumpfhose ist da gegen nicht so Schliem,meine Schwester ist 9,und ich hab sie Gehänselt,wegen ihre Strumpfhose,Alls ich nicht Aufgehört habe,Nahm mich meine Stiefmutter mit in ihr Zimmer,und Verpaste mir ne Windel,drüber bekam ich ne Rote Strumpfhose,mit den Worten ,das jetzt Andere Lachen können

Gast
Juliane

Windel

Wen man von der Mutter,Pamper s an bekommt ist es mehr alls Peinlich.Man kann Meinen das seine Kleidung nur Für Klein Kinder bestet ,die Strumpfhosen sind ja nicht Schlimm .

Gast
Lena

Und

Mein Bruder hat mit 15 Jahren noch Strumpfhosen an.

Gast
herbert

Gummihose und strumpfhose

Gummihose und Strumpfhose wie beschrieben früher völlig normal

Gast
Tina

Und

Was sooll ,es das gleiche war bei mir auch

Gast
gast

Ssh

Ich habe mit 14 auch noch strumpfhose an

Gast
Udo

Noch Kontakt?

Hallo Sabine, hast Du noch Kontakt zu der Familie?

Gast
Ramira

Geerbt

Hallo, ich mache auch noch gelegendlich ins bett und hab eine schwache blase. Die ursache ist eine neurogene störung die plötzlich den schließmuskel erschlaffen läßt. ich habe es von meiner ma geerbt. wenn ich ausgewachsen bin werde ich operiert. das soll dann das problem weitestgehent beseitigen. vieleicht hat der junge auch so ein problem. die waren bestimmt schon mal beim artzt.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Kindererziehung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Kindergarten - jeden Morgen weint meine Tochter

Hallo ich drehe langsam durch!! Meine Tochter 5 1/2J geht gerne in den Kondergarten, aber jeden Morgen weint sie beim "tschüss" sagen. Mir bri... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von giannalein

Mein Sohn tyrannisiert die ganze Familie

Hallo, Ich habe 2 kinder und habe erhebliche probleme mit meinem ältesten sohn (3). Wenn er morgens aufsteht fängt es schon an er schrei... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Cederik

Warum lügen Kinder

Wie kommt es zu der Phase in der Kinder flunkern oder zu maßlosen Übertreibungen neigen? Sollte man hier eingreifen und sie maßregeln wenn sie... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Becky

Sind Kleinkinder durch und durch beeinflussbare Wesen?

Ständig höre ich von Verwandten oder sonstigen bestimmten Leuten, Kinder seien vom Charakter und sämtlichen Verhaltensweisen so, wie man sie s... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Elisabeth

Ich weiss nicht was das soll...

Es ist für mich etwas unangenehm: ich bin Vater (42) und habe u.a. eine 23 jährige tochter. und ich weiss immer weniger, wie ich auf meiner to... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Matrix42

Erziehungsfrage

Hallo,heute hat sich mein Sohn (16Jahre)sehr respektlos mir gegenüber verhalten.Daraufhin habe ich sein Handy eingezogen.Am Abend(22.30Uhr)pa... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Daniel

Liebe ich meine Tochter genug...?

hallo, meine tochter ist 10 und lebt neuerdings 300 km entfernt von mir - heute erreichte mich per sms ein kleiner (großer) hilfeschrei... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von puschi