Adoption News

Ricky Martin möchte noch mehr Kinder großziehen

2012 soll das Jahr von Ricky Martin werden. Zuerst möchte er seinen Freund Carlos Gonzales heiraten und danach für weiteren Nachwuchs sorgen.

Die beiden haben bereits zwei Jungs. Diese wurden damals von einer Leihmutter ausgetragen. Auch diesmal soll das Baby durch eine Leihmutter auf die Welt kommen. Mit einer Adoption wäre es wohl einfacher, das Geschlecht zu wählen. Bei einer natürlichen Schwangerschaft kann sich dies wohl niemand aussuchen. Auch ein Ricky Martin nicht.

Wir wollen hoffen, dass er sein schwer verdientes Geld nicht in die Genforschung steckt. Was in diesem Jahr wirklich alles geschieht, steht noch in den Sternen. Auf jeden Fall soll die Familie Glück werden - auf welchem Weg auch immer.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA ADOPTION

Indonesische Zwillingsschwestern finden erst nach drei Jahrzehneten über Facebook zueinander

Lin Backman und Emelie Falk kamen vor gut 30 Jahren als zweieiige Zwillinge in Indonesien zur Welt und wuchsen in einem Waisenhaus in Semarang...

  • 9. Februar 2012
  • 537 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Kosten für eine Adoption sind steuerlich keine außergewöhliche Belastungen

Wenn ein Ehepaar ein Kind adoptieren will, so kann es die Kosten für die Adoption nicht bei der Einkommenssteuererklärung als außergewöhnliche...

  • 8. Februar 2012
  • 758 Lesungen
  • 1 Lesermeinung

Mann adoptiert seine Partnerin, um sein Vermögen während eines Prozesses zu schützen

In Florida, USA, hat ein wohlhabender Mann seine Freundin adoptiert, um Kritikern zufolge sein Vermögen während eines Gerichtsverfahrens zu sc...

  • 7. Februar 2012
  • 519 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Alleinerziehende Mutter adoptiert fünf Kinder ihrer Freundin, nachdem diese starb

Den Tag, an dem ihre beste Freundin an einem inoperablen Tumor im Gehirn gestorben ist, beschreibt die alleinerziehende Mutter Julie Jones als...

  • 16. Januar 2012
  • 844 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Eine Adoption ist steuerlich keine außergewöhnliche Belastung

Viele Paare, die sich so gern nach einem Kind sehnen, versuchen es zuerst mit einer künstlichen Befruchtung oder, wenn dies nicht erfolgreich ...

  • 13. Januar 2012
  • 527 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR ADOPTION

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Reisen via Flugzeug: Tipps für Vielflieger, Hilfe gegen Flugangst und allerlei Informationen.

Reisen via Flugzeug

Tipps für Vielflieger, Hilfe gegen Flugangst und allerlei Informationen.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat Juli