Filmparks - Merkmale, Angebote und bekannte Vertreter in Deutschland

Filmparks zählen zu den beliebtesten Themenparks. Fans und Liebhaber von Serien und Filmen kommen hier voll auf ihre Kosten. Es handelt sich um einen Freizeitpark, der mit unterschiedlichen Angeboten und Attraktionen rund um die Filmwelt aufwartet; dabei gibt es unterschiedliche Shows, Fahrgeschäfte oder auch Ausstellungen. Lesen Sie über die Merkmale eines Filmparks und informieren Sie sich über bekannte Vertreter in Deutschland.

Attraktionen im Filmpark

Filmparks - Generelle Merkmale

Filmparks sind Themenparks mit Bezug zum Thema Film. Er ist wie ein Freizeitpark aufgebaut und bietet seinen Besuchern dabei diverse Angebote und Attraktionen.

Man zahlt einen Eintrittspreis, in dem die Shows und Co. in der Regel enthalten sind. So kann man sich generell über die Film- und Serienwelt informieren oder auch einen Einblick in ganz spezielle Produktionen erhalten.

Typisch sind Nachbauten von Kulissen und Szenen berühmter Filme, die dem Besucher den Eindruck vermitteln, hautnah dabei sein zu können. Die Angebote sind sehr abwechslungsreich, sodass für jeden das passende dabei sein sollte. Auch Kindern werden hier besondere Programmpunkte geboten.

Angebote und Attraktionen

Das Angebot in einem Filmpark ist sehr vielfältig. Typische Highlights sind beispielsweise

  • Filmvorführungen in 3D- und 4D-Kinos
  • Vorträge mit einem Blick "hinter die Kulissen"
  • Führungen mit Audio-Guide
  • Erlebnisrestaurants
  • Ausstellungen
  • Mitmach-Shows
  • Stuntshows
  • Städte mit unterschiedlichen Themen, z.B. Mittelalter
  • diverse Fahrgeschäfte, z.B. Achterbahnen
  • Abenteuerspielplätze

Für Gruppen gibt es meistens besondere Angebote.

Filmrolle und -zubehör, Kino, Filme
Filmrolle und -zubehör, Kino, Filme

Im Folgenden geben wir einen Überblick über bekannte Filmparks in Deutschland...

Filmpark in Babelsberg - Einblicke in die Welt des Films

Ein Besuch im Filmpark Babelsberg vermittelt großen und kleinen Besuchern unvergessliche Einblicke in die Welt des Films.

Authentischer gehts nicht: Der Filmpark Babelsberg wurde direkt auf dem Gelände der gleichnamigen Filmstudios errichtet. Geschichte und Gegenwart der Filmwelt versprechen spannende Einblicke und einzigartige Erlebnisse.

Ort für zahlreiche Drehsets

Dabei ist der Park nicht nur eine echte Attraktion für Gäste, sondern gleichzeitig auch Filmstudio für zahlreiche Produktionen. Eine ganz besonders bekannte dürfte kleinen wie großen Zuschauern die TV-Serie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten (GZSZ)" sein. Mehrmals pro Woche können Fans der Serie hier die Original Kulissen für den Außendreh bewundern.

Und auch bei Produktionen wie dem vom "Sandmann"- Kinofilm sowie dem "Kinderradio Teddy" ist man hier hautnah dabei. Durch eine gläserne Wand können alle Aufnahmen live miterlebt werden. Einen perfekten Überblick erhalten Besucher bei der Studiotour - hier können zahlreiche Drehsets aus nächster Nähe besichtigt werden.

Relikte aus zahlreichen Filmen und besondere Angebote

Neben aktuellen Einblicken in das Filmgeschehen bietet der Filmpark Babelsberg auch zahlreiche Relikte aus älteren Filmen und Serien. Einen Ausflug in die phantasievolle Welt der DEFA-Kinderfilme bieten Original Kulissen sowie täuschend echte Nachbauten mit wunderschönen Märchenlandschaften. Und auch der berühmte Bauwagen von TV-Liebling Peter Lustig ("Löwenzahn") ist hier zu besichtigen.

Und selbst bisher nicht Gezeigtes wird im Filmpark Realität: Nach einer Vorlage des beliebten Kinderbuchklassikers "Oh, wie schön ist Panama" wurde die Flussfahrt vom kleinen Bär und vom kleinen Tiger nachgestellt - Einsteigen erwünscht.

Für Abwechslung sorgen verschiedene Fahrgeschäfte und Attraktionen vom 4D-Kino bis zum Autoscooter. Und echte Tierfreunde kommen in der "Kleinen Farm" mit tierischen Schauspielern voll auf ihre Kosten.

Neben Westernstadt, Dschungel-Spielplatz und zahlreichen weiteren Highlights ist der Filmpark auch für seine atemberaubenden Stunt-Shows bekannt. Explosionen und fliegende Menschen sind hier keine Seltenheit. Besonders beliebt sind auch die saisonalen Events wie beispielsweise die Grusel-Nacht zu Halloween - hier erwachen unliebsame Filmgestalten zum Leben.

Spaß und Erlebnis im Movie Park Germany

Spaß und Erlebnis inmitten täuschend echter Filmkulissen bietet der Movie Park Germany. Zahlreiche Fahrgeschäfte und atemberaubende Action-Shows liegen hier eingebettet in verschiedene Themenlandschaften. Für nur einen Besuchstag fast zu schade.

Der Movie Park Germany hat in den letzten Jahren einige Wandlungen vollzogen. Verschiedene Inhaberwechsel führten dazu, dass der Filmpark heute so viel Spannung und Abwechslung wie nie zuvor bietet. Zahlreiche Attraktionen kamen im Laufe der Zeit hinzu, und die Shows wurden aktuellen Ereignissen und Filmlieblingen angepasst.

Fünf spannende Themenbereiche

Jeder der fünf Themenbereiche ist eine kleine Welt für sich - deren Entdeckung sich mehr als lohnt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Ausflug in waschechte Westernkulissen ("The Old West") oder einen Abstecher in die "Streets of New York"? Auch das "Hollywood Street Set", das traumhafte "Santa Monica Pier" sowie der Kinderklassiker "Nickland" dürfen nicht fehlen.

Nervenaufreibende Fahrgeschäfte

In allen Themenbereichen befinden sich nicht nur stilechte Filmkulissen, sondern auch zahlreiche Fahrgeschäfte und Attraktionen. Bei einer Wildwasserfahrt wähnt man sich im Science-Fiction-Kino der 60er Jahre, während das Nickland mit einer Wasserbahn durch die verrückten Welten von Spongebob Schwammkopf aufwartet.

Und auch Achterbahnen oder Actionkracher wie das Fahrgeschäft "Top Spin" dürfen hier nicht fehlen. Einige besonders waghalsige Attraktionen bietet das Old West - mit der legendären Holzachterbahn oder dem Freifallturm mit rund 60 Metern Höhe.

Alles rund um den Film

Neben atemberaubenden Fahrgeschäften bietet der Movie Park Germany selbstverständlich auch filmisches Vergnügen - live oder mit waschechten Studiokulissen. Letztere können bei einer Fahrt durch die Filmsets bewundert werden.

Und in den fünf Themenwelten ist eigentlich immer Showtime:

bieten Abwechslung pur. Und kleine Gruselfans sollten sich das Halloween Horror Fest zum Saisonende vormerken: Dann verwandelt sich der Park ganze vier Wochen lang in eine einzigartig schaurige Filmwelt mit zahlreichen Figuren, denen man lieber nicht im Dunkeln begegnet.

Filmrolle auf abstraktem rot-blauen Hintergrund
Filmrolle auf abstraktem rot-blauen Hintergrund

Bavaria Filmstadt

Ein weiterer bekannter Filmpark in Deutschland ist die Bavaria Filmstadt in Grünwald. Es handelt sich um eine der größten Stätten für Filmproduktionen in Europa. Täglich wird hier gedreht, sodass man bei der Entstehung zahlreicher Serien und Filme hautnah dabei sein kann.

Ein Muss stellt die anderhalbstündige Führung durch das Produktionsgelände in Form der Filmtour dar. Angeboten wird diese ab einer Gruppengröße von 60 Personen. Man macht einen RUndgang über das Gelände, der anderweitig für Besucher nicht zugänglich ist.

Des Weiteren steht den Gästen ein 4D-Erlebniskino zur Verfügung. Hier wird ein 3D-Animationsfilm gezeigt, bei dem sich zusätzlich die Sitzreihen bewegen. Hinzu kommen Special Effects in Form von Nebel und Wind.

Im Bullyversum dreht sich alles um die Filme von Michael Herbig. HIer gibt es

  • die Chance, berühmte Szenen nachzuspielen
  • ein Fahrgeschäft mit 3D-Effekten sowie
  • einen 3D-Film.

Hinzu kommen einige Extra-Angebote, wie

  • die Möglichkeit, seinen Kindergeburtstag dort zu feiern
  • Mitmach-Aktionen, wie das Drehen einer Filmszene
  • Restaurants und weitere Gastronomieangebote.

Zu den ehemaligen Angeboten zählte eine Stuntshow; diese wurde allerdings im Jahr 2010 abgesetzt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • 16mm film spools © Pefkos - www.fotolia.de
  • film 28 © raven - www.fotolia.de
  • Film reel background © destina - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema