Forum zum Thema Grundschulen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Grundschulen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (4)

Karen
Gast
Karen

War die Aktion "kostenloses Obst für Grundschulkinder" ein Erfolg?

In den Medien wurde mal von einer Aktion "kostenloses Obst für Grundschulkinder" berichtet. Leider habe ich nicht erfahren können, wie diese Aktion bei den Kindern ankam und ob das noch fortgeführt wird. Wie könnte man sowas kostengünstig selber für unseren Stadtteil organisieren? Wer kann mir dazu Hinweise geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Karen

Mitglied Misspoem ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 13:25 Uhr
Misspoem
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte

Kostenloses Obst für Schulkinder war ein Projekt in ein paar Bundesländern. In Bayern war das Projekt ein großer Erfolg. Leider stehen immer noch Sponsoren aus der Wirtschaft hinter dem Projekt, aus Steuermitteln wird das nicht bezahlt. Deshalb kann das auch nur in einigen Regionen wirklich langfristig angeboten werden.

patrizia18
Gast
patrizia18

Viele Schulkinder haben das Projekt gut angenommen. Aber es gab leider auch einige Eltern, die ihren Sprösslingen das Obst nicht geben wollten. Sie hatten wohl Angst, daß das Obst zu alt gewesen wäre. Was völlig unsinnig ist.

yvestes
Gast
yvestes

Planung eines Ehemaligentreffens

Hallo zusammen!

Von meinem ehemaligen Gymnasium gab es schon öfter mal Wiedersehen, aber von der Grundschule aus leider gar nicht. Ich würde aber gerne mal wissen, was aus den Leuten geworden ist und möchte mal versuchen so ein Ehemaligentreffen zu organisieren. Habt ihr da vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich an die Adressen kommen kann?

Mitglied Sarah812 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 12:05 Uhr
Sarah812
  • 192 Beiträge
  • 224 Punkte
Treffen von Klassenkameraden organisieren

Über Facebook kann man versuchen die ersten Kontakte wieder zu knüpfen. Oft ist es ja dann so, dass der eine den anderen kennt und man so zu den Namen und Adressen kommt. Anfangen sollte man natürlich mit Jungs, diese haben ihren Namen eher nicht geändert. Frauen findet man oft nicht mehr unter dem Mädchennamen.

Wenn das Treffen dann auch stattgefunden hat, sollte man unbedingt eine Liste rumgehen lassen, in der sich jeder eintragen kann mit Namen, Adresse, Telefonnumer und E-mail-Adresse.

Spiesser78
Gast
Spiesser78

Kleidung für die Schule

Habt ihr für eure Kinder eigentlich extra Sachen die sie nur zur Schule anziehen oder dürfen sie da tragen was sie wollen und was gefällt? Ich weiß das ich als Kind nur gute Sachen in die Schule anziehen durfte und ewig ermahnt wurde bloss nicht so wild zu spielen damit nichts kaputt geht oder Flecken bekommt die nicht mehr rausgehen könnten! Kennt ihr das auch noch?

Domi
Gast
Domi
Kleidung für die Schule

Ich bin 13(Klasse 7) und durfte immer aussuchen, was ich anziehen will. Bis zur 2. Klasse hatte ich nur T-Shirts und Pullover an. Seit der 3. Klasse hatte ich nur noch Hemden an, bei Klassenfotos sogar Anzug(freiwillig, als einziger). Manchmal trage ich auch Krawatten, wobei mir dies auch schon einige nachmachen. Ich finde das ganz nornal und finde es grässlich T-Shirts zu tragen, auch in meiner Freizeit trage ich nur Hemden(Mit Weste oder Pullover)

Edgar65
Gast
Edgar65

Verlängerung der Grundschulzeit auf sechs Jahre

Hallo, meint ihr es macht sinn die Grundschulzeit auf Sechs Jahre zu verlängern? Dann müssten sich ja alle anderen Schulen diesem System anpassen oder was meint ihr? Ich finde es sollte alles beim alten belassen werden. Der Bildungsfehler liegt nicht an den Schulen sondern meiner Meinung nach an den Unfähigen Eltern.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:11 Uhr
Tom92
  • 7101 Beiträge
  • 8129 Punkte
@ Edgar65

Naja, das hat wie alles im Leben Vor- und Nachteile.
Es gibt bestimmt viele Schüler, die nach der 4. Klasse noch nicht für das Gymi geeignet sind, aber nach der 6. Klasse vielleicht, oder auch genau anders rum. Es gibt ja auch "viele" Schüler, die nach der 5. oder 6. Klasse das Gymi wieder verlassen müssen.
Und so wie man unsere "Bildungs-Politiker" "kennt", werden die dann bestimmt den ganzen "Unterrichtsstoff", den viele schon in jetzt 8 Jahren im Gymi schlecht schaffen, kompett in 6 Jahre "unterbringen".
So kann es dann natürlich auch nicht sein, dann müsste schon das komplette Schulsystem in Deutschland geändert werden.
Naja mal sehen, ob sich in den nächsten 10, 20, 30 oder mehr Jahren etwas ändert.

Mitglied Little_Star ist offline - zuletzt online am 10.01.11 um 23:34 Uhr
Little_Star
  • 57 Beiträge
  • 57 Punkte
6 Jahre Grundschule

Also, ich bin in Brandenburg in die Schule gegangen und war demensprechend 6 Jahre in der Grundschule. Hm, ich weiß gar nich, wie das gewesen wäre, wenn ich schon ab der 5. Klasse aufs Gymnasium gegangen wäre...sicherlich hätte ich dann schon mehr gelernt...!

Unbeantwortete Fragen (6)

Belowie
Gast
Belowie

Lehrer dürfen über die Zukunft der Kinder entscheiden?

Das ist doch heute so, dass die Lehrer in der Grundschule eine Empfehlung geben, die die Eltern dann berücksichtigen müssen, wenn es um die weiterführende Schule geht oder? Ich finde das lächerlich! Es gibt so viele Knalltüten als Lehrer und in grad mal vier Jahren kann man ein fremdes Kind schlecht einschätzen. Manche Eltern haben aber noch weniger Ahnung. Ich finde das trotzdem gefährlich!

Sydmyth
Gast
Sydmyth

Schulfuniformen für jedermann

Immer mehr Schulen bieten Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit sich Schuluniformen zu kaufen und diese während der Schulzeit zu tragen. Wie steht ihr zu Schuluniformen, würdet ihr diese Uniformen befürworten oder eher davon Abstand nehmen? Was ist mit Eltern die sich Schulfuniformen nicht leisten könnten, kann man hier finanziell unterstützt werden? Meiner Meinung nach würden diese Kinder doch dann benachteiligt sein und sich etwas ausgeschlossen fühlen oder?

coral
Gast
coral

Wo sind die gemeinsamen Basteltage?

Ich vermisse bei meinem Kind die gemeinsamen Elternbasteltage in der Grundschule. zu meiner Zeit damals gab es sowas jedees Jahr. Ist das an allen Grundschulen so? Warum vergisst man die alten Bräuche eigentlich immer heutzutage?

Nobi
Gast
Nobi

Auf dem Schulhof den Müll wegschmeissen

In der Grundschule von meinem Sohn achtet der Hausmeister sehr streng da drauf das die Kinder den Müll nicht auf die Erde werden, sondern in den Mülleimer. Es werden auch alle Klassen zum Einsatz in der Grünanlage abgestellt. Das die Kinder lernen den Dreck zu vermeiden und Ordnung zu halten. Ich finde das gut und ihr?

Torsten
Gast
Torsten

Die erste Sportgrundschule eröffnet

Es gibt in Deutschland jetzt eine Sportgrundschule. Da machen die Kinder bis zu neun mal in der Woche Sport wie Ballsport, Schwimmen oder Turnen. Die normalen Fächer Deutsch und Mathematik werden natürlich auch unterrichtet. Wäre das auch was für euer Kind? Finde das heute die Kinder zu wenig Sport machen und zu unbeweglich sind!

fin88
Gast
fin88

Ist Grundschule gleich Grundschule?

Hallo, mein Sohn wird nächstes Jahr eingeschult. Ich möchte, dass er auf eine Schule kommt, in der er auch was lernt und wo nicht so viele Stunden ausfallen. Inwiefern kann ich denn beeinflussen, auf welche Schule er gehen kann?! Gibt es da Möglichkeiten und wenn ja, welche?!

Neues Thema in der Kategorie Grundschulen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.