Forum zum Thema Fremdsprachen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Fremdsprachen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Latein wieder flächendeckend einführen

Ich bin dafür das diese Sprache hier wieder eingeführt wird. Mal abgesehen von der Identität die wir Europäer damit verbinden sollten erschlie... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Unzureichend beantwortete Fragen (39)

Valentin82
Gast
Valentin82

Ist das Erlernen einer Fremdsprache in späteren Jahren noch möglich?

Hallo!
Meine Vater ist 62 Jahre alt und möchte jetzt anfangen eine Fremdsprache zu erlernen.
Ist das in seinem Alter eigendlich noch möglich, oder kann das Gehirn das nicht mehr schaffen?
LG Valentin82

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
@Valentin82

Auch ein altes Hirn bleibt leistungsfähig, wenn es immer wieder mit geistiger Nahrung gefüttert wird. Fremdsprachen sind zu bewältigen, wenn er sich dahinterklemmt und einige technische Lernhilfen nicht verweigert. Ich bin auch schon 60 Plus, habe aber leider kein Bedürfnis, mein Französisch zu verbessern. Wenn der alte Mann eine Sprache erlernen will, dann soll es so sein, und wenn er dann in das fremde Land reisen möchte, legt ihm keine Steine in den Weg.
LG, Th.

Franz
Gast
Franz
Hallo Valentin

Ich finds ganz toll dass er sich das goennt.Ich bin zwar 11Jahre juenger,aber nach einer Hirnhautentzuendung musste ich mir vo ziemlich wieder alles beibringen.Gerade Englisch und Latein hatte ich schon grosse Muehe und da kaempfe ich noch heute.
Weisst Du,er muss es doch nicht perfekt koennen,aber es ist doch schoen wenn er den Ehrgeiz hat.Vielleicht geht Ihr Beide mal zu einer Buecherei in Eurer Naehe und schaut Euch mal die Auswahl an.Ich leih mir immer Buecher aus und die die mich besonders interessieren oder von denen ich viel Nutzen habe,kaufe ich dann.
Am Besten sollte er natuerlich die Sprache erlernen,wie er von einem Umfeld auch ein bissl unterstuetzt werden kann,also vielleicht englisch,das koennen die meisten.
Schreib doch einfach mit Deinem Vater ein paar kurze Briefe untereinander und kommuniziert ein bissl,da braucht Ihr doch auch nicht viel Geld ausgeben,ich wuerde da keinen richtigen Englischkurs machen,das wird ihmm vielleicht zu viel werden.
Gruess mir Deinen Vater,ich finde sein Vorhaben ganz toll und wuensche Ihm viel Glueck dabei
Viele Gruesse Franz

Ele50
Gast
Ele50

Hallo Valentin82, warum sollte dein vater mit seinen 62 Jahren keine Fremdsprache mehr erlernen können?
Das Gehirn ist auch in diesem Alter dazu fähig, auch wenn das Lernen etwas länger dauert als bei Schülern.
Eine Freundin von mir hat spanisch mit 60 Jahren erlernt, weil sie auf den Canaren überwintern wollte...lg Ele50

Matthes
Gast
Matthes

Sind Englischkenntnisse für den beruflichen Erfolg wichtig?

Ich war gestern zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.Leider bekam ich die Stelle nicht,weil meine Sprachkenntnisse in Englisch nicht ausreichend sind.Somit werde ich mich weiter bewerben und nebenbei einen Auffrischungskurs in Englisch belegen.Mein Sohn besucht ein Gymnasium,wo er natürlich auch Englischunterricht hat.Ich hatte gestern Abend ein Gespräch unter vier Augen mit ihm.Ich habe ihm von meinem misslundenem Bewerbundsgespräch erzählt und ihm erklärt,wie wichtig Englischkenntnisse im Berufsleben sind.Ohne ausreichende Sprachkenntnisse hat man heutzutage wenig Chancen den gewünschten Job zu finden.Mein Sohn möchte im nächsten Jahr als Austauschschüler in die USa.Das halte ich für eine gute Idee. Was habt ihr für Erfahrungen mit mangelnden Englischkenntnissen gemacht?Gruß Matthes

Mitglied kerzenguru ist offline - zuletzt online am 08.10.15 um 20:56 Uhr
kerzenguru
  • 138 Beiträge
  • 140 Punkte
Englischkenntnisse

Englisch ist wichtig, gerade in der heutigen zeit bei der Arbeit am Computer, da gibt es viele englische Begriffe. Wenn man in einem international tätigen Unternehmen arbeiten möchte ist es auf jeden Fall wichtig Englisch zu können.

Mitglied dmissio ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 22:12 Uhr
dmissio
  • 120 Beiträge
  • 130 Punkte

Viele Stellenbeschreibungen verlangen englische Sprachkenntnisse, so wird auch schon im Vorfeld ausgesiebt und nur Leute die das eben können haben eine Chance einen Job zu bekommen.

Ravena
Gast
Ravena

Zweisprachige Erziehung der Tochter

Hallo zusammen!

Ich bin im siebten Monat schwanger und da mein Mann Russe ist, möchten wir unser Kind gerne zweisprachig erziehen. Ich weiß allerdings nicht welche Probleme es da geben kann und ab wann man mit der zweisprachigen Erziehung beginnen kann. Wir möchten unser Kind ja auch nicht überfordern. Wer kennt sich damit aus? Was müssen wir als Eltern beachten?

Igor
Gast
Igor
Ja

Das finde ich gut da ich auch Russe bin.

steffanie79
Gast
steffanie79

Kinder haben in der Regel keine Probleme damit, wenn sie zweisprachig erzogen werden. Man sollte allerdings als Eltern darauf achten, dass man das auch konsequent durchführt. zuhause sollte nur in der fremdsprache gesprochen werden und alles andere im Kindergarten lernt das Kind in der deutschen Sprache.

Fylgja
Gast
Fylgja

Erziehung zur Mehrsprachigkeit bei Kindern

Hallo ihr!

Eine gute Freundin von mir ist vor kurzem Mama geworden und möchte ihre Tochter aufgrund ihrer eigenen marokkanischen Herkunft gerne zweisprachig erziehen. Ich finde das an sich ja gut. Vorallem heute kann die Kenntnis mehrerer Sprachen ja nicht schaden. Aber kann es da nicht auch Probleme geben? Hat jemand von euch Erfahrungen mit mehrsprachiger Erziehung?

Jiri
Gast
Jiri
Ja

Ch wurde dreisprachig erzogen.
Vater Russe= russisch
Mutter Polin= polnisch
Deutsch(leider) ist mein hass Heimat.

Mitglied illala ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 15:01 Uhr
illala
  • 118 Beiträge
  • 130 Punkte
Zweisprachige Erziehung bei Kindern

KInder in zwei Sprachen zu erziehen ist sehr gut und hilft den Kindern später auf jeden Fall. Allerdings muss man das wirklich konsequent durchziehen.

Mitglied Backenistsuper ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 18:27 Uhr
Backenistsuper
  • 109 Beiträge
  • 109 Punkte

Zweisprachige Erziehung ist sehr begrüßenswert. Zu der Sprache die im Land gesprochen wird, ob Deutsch oder Englisch ist es von Vorteil eine zweite Sprache den Kindern von Kindesbeinen an beizubringen. Man sollte aber wirklich drauf achten, dass die Umgangssprache in deutschland Deutsch ist und das auf jeden Fall hundertprozentig sitzen muss,sonst kann es durchaus zu schwerwiegenden Problemen in der Schule und im späteren Berufsleben kommen.

Rieder
Gast
Rieder

Spachkurs außerhalb der Schule - VHS oder Sprachschule - Was ist besser?

Guten Tag,
Fremdsprachen sind ein MUSS in der heutigen Berufwelt. Da ich leider noch nicht so viele kann und wenn, dann auch nicht gut. Habe gehört man kann Fremdsprachen an der VHS oder an Sprachschulen erlernen. Die bei der VHS sollen günstiger sein. Wo würdet ihr einen Sprachkurs belegen? Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln können?

Mitglied schrager ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 16:09 Uhr
schrager
  • 120 Beiträge
  • 124 Punkte
Sprachen erlernen

Wenn man mit Sprachkenntnissen schon ausgestattet ist, kann man die Angebote an den Volkshochschulen nutzen. Es kommt auf die Lehrer und auf die eigene Motivation an. In der Regel sind die VHS-Kurse gut und günstig. Bei Sprachschulen muss man schon bedeutend mehr bezahlen, aber es wird meistens auch nur in kleinen Gruppen gelehrt.

Mitglied pia150264 ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 14:40 Uhr
pia150264
  • 116 Beiträge
  • 128 Punkte

Am besten ist ein Sprachkurs in dem Land in dem die Sprache gesprochen wird. Es gibt verschiedene Angebote im Ausland, die allerdings auch zeimlich teuer sind. Meistens reicht ein VHS-Kurs im Heimatort.

LucieR
Gast
LucieR

Geistige Leistung durch Mehrsprachigkeit verbessern

Hi, wusstet ihr, dass laut einer Studie es für Menschen die mehrere Sprachen sprechen leichter ist geistig fit zu bleiben? Wie viele Sprachen beherrscht ihr denn? Könnt ihr denn aus eigener Erfahrung diese Studie bestätigen?

Mitglied chrissi4 ist offline - zuletzt online am 18.09.11 um 19:47 Uhr
chrissi4
  • 206 Beiträge
  • 215 Punkte
@LucieR

Naja, so alt bin ich noch nicht, dass ich mich geistig fit halten müsste. Ich möchte auch nicht behaupten, Mehrsprachigkeit fördere nun die geistige Leistungsfähigkeit, da Intelligenz schließlich zu einem großen Teil endogen (d.h. vererbt) ist.

Allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass Mehrsprachigkeit zumindest das Sprachgefühl erheblich verbessern kann. Ich bin selbst durch meine Eltern zweisprachig (Deutsch-Englisch). Man lebt quasi in zwei sprachlichen Welten, da man zwei Sprachsysteme und damit auch Denkwelten kennenlernt. Humboldt sagte einmal, jede Sprache entspreche einer Weltanschauung. Dieser Einschätzung kann ich nur zustimmen, da man immer wieder Verknüpfung, Parallelen und Ähnlichkeiten zwischen den Sprachen finden kann. Man kann so lernen, Sprache differenzierter und zielgerichteter anwenden.

Ich sage bewusst: Man KANN. Inwieweit man diese Chance nutzt, hängt auch davon ab, wie man aufwächst (eher bildungsnah oder bildungsfern) und wie das persönliche Interesse gesteckt ist (z.B. wieviel und was man liest). Davon unabhängig, finde ich es aber in jedem Fall sinnvoll, wenn man mehrere Sprachen beherrscht, da es in jedem Fall nur ein Zugewinn ist.

Was man daraus macht, bleibt jedem selbst überlassen!

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 167 Beiträge
  • 219 Punkte
Geistige Fitness

Sicher wird das geistige denken und das Erfassen von Zusammenhängen unterstützt, wenn man mehrere Sprachen spricht. Aber auch logische Zusammenhänge mittels Mathematik oder künstlicher Ausdrucksweise sind wichtig und fördern das denkvermögen.

Mitglied pieta1000 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 16:48 Uhr
pieta1000
  • 144 Beiträge
  • 158 Punkte

Wer mehrere Sprachen spricht ist klar im Vorteil. Viele Dinge werden in anderen Sprachen anders dargestellt und das Interessante dabei sind schon die Satzstellungen. Was in einigen Sprachen blumig umschrieben bzw. gesprochen wird, wird in anderen Sprachen mit wenigen Worten auf den Punkt gebracht.

Mitglied Teetrinkerin ist offline - zuletzt online am 16.12.13 um 20:08 Uhr
Teetrinkerin
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Andere Wörter für Afroamericans

Ich muss in Englisch ein Referat über die Political Correctness bei den Afroamerikanern halten. Jetzt bräuchte ich es aber um zu verdeutlichen frühere Bezeichnungen von ihnen. Im Internet finde ich nichts, außer: Black people, coloured people und negro. Kann mir jemand dabei helfen?

Mitglied Teetrinkerin ist offline - zuletzt online am 16.12.13 um 20:08 Uhr
Teetrinkerin
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

* jetzt bräuchte ich aber Bezeichnungen, wie man sie vor der Political Correctness genannt hat.

Laurita87
Gast
Laurita87

Haben fremdsprachige Menschen im Krankenhaus ein Recht auf einen Dolmetscher?

Hallo!
Ich habe eine Frage an euch und ich hoffe ihr könnt mir schnell antworten.
Der Vater meines Freundes ist Indonesier und gerade hier zu Besuch. Gestern hat er starke Herzschmerzen bekommen und wir mussten einen Notarzt rufen. Nun liegt er im Krankenhaus und kein Mensch versteht ihn. Mein Freund muß sich während die Arbeitszeit freinehmen um ins Krankenhaus zu fahren, um zu dolmetschen. Leider kann er aber nicht immer da sein.
Haben eigendkich fremdsprachige Menschen, die sich in so einer Notsituation befinden ein Recht , einen Dolmetscher in Anspruch zu nehmen? Könnt ihr uns bitte die Frage beantworten? Recht herzlichen Dank im voraus! LG Laurita87

fedex
Gast
fedex
Nein!

Nein. Woher sollte denn das Recht für einen Dolmetscher kommen? Er kann sich natürlich einen Dolmetscher besorgen und ihn selbst bezahlen, aber nicht damit rechnen, das der deutsche Staat und seine allgemeinheit dafür aufkommt. Wo kommen wir denn dahin? Warscheinlich hat der Mensch nicht einmal eine Krankenversicherung und bekommt seinen Klinikaufenthalt eh schon von uns gesponsort.

Mitglied Gloria ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 08:20 Uhr
Gloria
  • 161 Beiträge
  • 179 Punkte
Wichtige Frage

Das ist eine sehr wichtige Frage - bei den vielen Ausländern bei uns im Land. Aber ich weiß leider auch nicht, wie das geregelt ist. Eventuell ist die jeweilige Botschaft des Landes, aus dem der Ausländer stammt, als Ansprechpartner geeignet. Aber man sollte sich wirklich mal genau informieren über diese Frage.

Mitglied KlapperKlaus ist offline - zuletzt online am 11.09.13 um 07:35 Uhr
KlapperKlaus
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Last Minute Sprachkurs

Ich gehe im November für 4 Wochen in die Türkei. Ich würde dringend noch wenige Worte lernen wollen. Kann mir vielleicht jemand einen Sprachkurs möglichst Online empfehlen. Es gibt ja viele verschiedene, aber welche sind wirklich gut?

Liebe Grüße Klaus

Mitglied LottaLinschen ist offline - zuletzt online am 16.09.13 um 15:03 Uhr
LottaLinschen
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Hallo Klaus,
mein Bekannter war ebenfalls auf der Suche nach einem geeigneten Türkisch Sprachkurs. Bei der Auswahl hat ihm dieser Erfahrungsbericht sehr weiter geholfen:
http://www.am-computer-lernen.de/sprachkurs/rezension-tuerkisch-lernen-sprachenlernen24.html
Ich bin zwar etwas skeptisch ob das wohl das richtige ist, aber er lernt emsig seine neuen Vokabeln und ist sehr stolz auf sich :-) Wenn ich mich recht erinnere, gibt es wohl auch eine kostenlose DemoVersion.

Mitglied KlapperKlaus ist offline - zuletzt online am 11.09.13 um 07:35 Uhr
KlapperKlaus
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Hallo Lotta,
vielen Dank, aber ob das mit dem Flirten noch was wird... Aber ich schaue es mir an und bin froh und dankbar, endlich eine Antwort erhalten zu haben. Ich werde dir meine Erfahrung schreiben.
LG Klaus

sandy
Gast
sandy

Polnisch

Wer hat Erfahrung mit PONS Powerkurs ? Was ist fur sie die beste methode zum Russisch oder Polnsich lernen?
Ha jemand " das ubungsbuch" von werner? haben sie polnisch gelernt mit welchen kurs was ist die beste selbsltlernkurs? Ich mochte ein kurs haben mit viel grammatik ubungen Danke schön!

sandy
Gast
sandy
Polish polnisch

Im llloking for an alternative to Übungsbuch Polnisch

Grammatik- und Wortschatzübungen von

Grazyna Werner a book with grammar test and execises - on a lower intermediate level - anyone an idea?

Farnziska
Gast
Farnziska

Mehr Fremdsprachen lernen

Ich finde ich könnte gar nicht genug Fremdsprachen lernen weil ichs echt toll finde mich überall auf der Welt unterhalten zu können. da erschliesst sich die fremde Kultur erst richtig. Seid ihr auch der Meinung?

Jaroslay
Gast
Jaroslay
Multitalent

Ja ich kann 9 Sprachen:
Deutsch
Englisch
Russisch
Ukrainisch
Bulgarisch
Polnisch
Tschechisch
Slowakisch
Kasachisch
Ist nicht so schwer
Vater: Russe
Muter: Bulgarin
Oma: Polin
Opa: Tscheche

Mitglied JP89 ist offline - zuletzt online am 25.07.13 um 17:17 Uhr
JP89
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Fremdsprachen finde ich sehr interessant

Wow ich finde das sehr beeindruckend! 9!!! Sprachen zu sprechen ist enorm. Ich habe mir auch fest vorgenommen neben Englisch, das ich inzwischen relativ gut beherrsche, noch Französich zu lernen. Damit habe ich schon angefangen, habs aber leider schon wieder ein bisschen schleifen lassen, da ich mit meiner Berufsausbildung beschäftigt war ^^ Spanisch würde ich auch noch sehr, sehr gerne lernen. Mal sehen, was die Zukunft noch bringt :)

Sandra01985
Gast
Sandra01985

Bitte übersetzen

Was hat folgendes für eine Bedeutung? es wurde mir gesendet und ich möchte es unbedingt wissen. danke im voraus!
Mos fli gjume se ke kohe te flesh...
Shijoje rinin se s'ke ku ta gjesh....!
Kerko dhe endrren dhe gjeje...
Vetem kerko, se ajo diku do jete,
ndoshta e ke perballe....
Mos vuaj nga njerzit dhe bota,
JETOJE JETEN SE AJO ESHTE E JOTJA...!!!!

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Hmm!

Das Program von Google spuckt diese Sätze aus. Jetzt brauchen sie nur noch einen Übersetzer für die Übersetzung ^_^.

Opfern Sie nicht schlafen, dass Sie Zeit zum Schlafen haben ... Genießen Sie Ihre Jugend, die Sie wissen nicht wo zu finden ....! Suchen und träumen und finden ... Suchen Sie einfach, es wird irgendwo sein, Sie haben wahrscheinlich vor .... Nicht von den Menschen und der Welt leiden.

Vielleicht ein Text von einem Lied.
LG Th.

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Ups!

Die letzte Zeile hat das System verschluckt, ist sicher eine Zusammenfassung dieser Zeilen.


JETOJE JETEN SE AJO ESHTE E JOTJA...!!

Lebe das Leben es liegt bei Ihnen ...!!

Sandra01985
Gast
Sandra01985
...

Diese Art von Übersetzung konnte ich auch schon bei google ausfindig machen. Leider bringt mir dies nicht sehr viel. Trotz dessen herzlichen dank

Sandra01985
Gast
Sandra01985
Hilfe

Hier kann höchstwahrscheinlich nur ein Albaner korrekt übersetzen

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Wo sind sie??

Weisheiten, oder doch nur ein Schlagertext?
Jedenfalls dürften diese Zeilen eine Aufforderung an die Jugend sein, die wertvolle Zeit nicht mit schlafen zu verplempern. Auch diverse Träume, sobald sie entschlüsselt sind, sollten schleunigst in die Tat umzusetzen werden. Kurzum, lebe jetzt deine Träume, ohne nach rechts und links zu schauen, sei egoistisch, lass' es krachen.
Hoffentlich sieht ein Albaner diese "Interpretation" und erlöst uns von unserem Unwissen.
LG.
Thomasius

Sandra01985
Gast
Sandra01985
Ja...

Das hoffe ich auch!! Aber vielen dank für den Gedankengang. So weit bin ich gar nicht gekommen.

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
........

Bitteschön!

Hoffe für dich, daß sich baldigst ein Albaner findet, der diesen Text entschlüsselt, denn je weiter dieser Thread nach hinten rutscht, desto weniger wird er wahrgenommen.
Der Absender dieser Zeilen wollte bestimmt bei der "Empfängerin" einen guten Eindruck hinterlassen, vielleicht sogar etwas mehr.
Oder muß der Albanische Mann seine "Angebetete" mit solchen Gedichten umwerben, um erhört zu werden bei seiner Brautwerbung ^_^?
"Lebe jetzt deine Träume aus, mit mir und alles wird gut", läßt sicher, nicht nur Albanische Mädchenherzen höher schlagen, nur lesen müßte man es können.
Liebe Grüße
Thomasius

Mitglied julia_123 ist offline - zuletzt online am 17.02.11 um 10:48 Uhr
julia_123
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

"Willkommen" in mehreren Sprachen

Hallo Leute,

euer Rat wäre spitze: ich sollte das Wort "Willkommen" in mehrere Sprachen übersetzen. Bei den meisten ist mir das schon gut gelungen, aber bei manchen Sprachen bin ich mir noch unsicher. Wisst ihr, ob die Begriffe unten richtig sind? Danke für eure Hilfe!

Schwedisch: "Välkommen"
Rumänisch: "Bine ai venit"
Tschechisch: "Vítejte"
Kroatisch & Slowenisch: "Dobrodošli"
Polnisch: "Witamy"
Griechisch: "Καλώς ήρθατε"
Slowakisch: "Vitajte"
Hebräisch: "Baroukh haba"
Ungarisch: "Üdvözlöm"
Portugiesisch: "Bem-vindo"
Türkisch: "Hoş geldiniz"
Japanisch: "Yokoso"
Chinesisch: "歡迎"
Arabisch: "مرحبا بكم

Danke!

Mitglied Vanessa-Sonique ist offline - zuletzt online am 16.07.13 um 17:55 Uhr
Vanessa-Sonique
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
Schon ne ordendliche sammlung,

Da ich viel in der Schweiz bin sagt man dort ''grüzi miteinand''.

Simeli
Gast
Simeli

Sprachkurs Russisch

Hi zusammen!

Bei mir in der Uni wird zu nächstem Semester ein Sprachkurs für Russisch angeboten und ich überlege den zu belegen. Russisch gehört ja mittlerweile zu einer der Weltsprachen und ich lerne sowieso gerne neue Fremdsprachen. Allerdings habe ich auch gehört, dass Russisch lernen nicht so einfach sein soll. Kann mir da jemand mehr zu sagen? Hat jemand von euch schonmal so einen Kurs gemacht? Wie hat es euch gefallen und was haltet ihr von der Sprache?

Alexej
Gast
Alexej
V

Ich bin gebürtiger Russe
Frag mich wenn du fragen hast

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:49 Uhr
Tom92
  • 8037 Beiträge
  • 9065 Punkte
@ Alexej

Ich glaube nicht, das "Simeli" nach fast 2 Jahren deine Antwort hier noch lesen wird und warum hast du eigentlich bei fast jeder deiner Antworten einen anderen Nick? (Alexej, Jaroslay, Ondrej)

Ondrej
Gast
Ondrej
@ Tom 92

Ich sitze hier mit ein paar Freunden zusammen und jeder schreibt mit seinem Namen. Ich bin Ondrej komme aus Tschechien.
Jetzt dürfte deine Frage geklert sein.

Leonie
Gast
Leonie

Französisch dont de duquell

Hallo,
Was ist der unterschied zwischen :
De, dont und duquell?
Ich komme gerade irgdwie durcheinander ...lg:)

Felicitas
Gast
Felicitas
:D

Hahaha je ne parle pas francais. ahahaha

Laura
Gast
Laura

Englisch satz schreiben

Wie kann ich das auf englisch ausdrücken.
"Sie sorgten für gerechtigkeit auf dem markt"
Bis jetzt habe ich "they served up justice ...
Wie geht es dann weiter ?
For ,at,in the marked?

Ware lieb wenn mir jemand helfen könnte.:)

Mitglied Pain14 ist offline - zuletzt online am 15.12.15 um 09:09 Uhr
Pain14
  • 41 Beiträge
  • 71 Punkte

"at the market" wenn mich nicht alles täuscht!

Paula
Gast
Paula

Englisch Wörter

Was heißt das?:
Exports of wool fell ,and exports of cloth grew.
So eine richtige übersetzung habe ich nicht gefunden ...
Wäre lieb,wenn mir jemand helfen könnte :-)

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1885 Beiträge
  • 1908 Punkte
Na so wie's dasteht

Die Ausfuhr von Wolle ist gestiegen, die Ausfuhr von Tuch (o. Stoff) [dagegen] gewachsen.

Damit soll wohl gesagt werden, dass eine Verlagerung der Ausfuhr von Roh- zu Halbfertigprodukten zu verzeichnen war, oder dass sich die Art der exportierten Güter (Stoffe, vermutlich dann Baumwolle statt Wolle) verändert hat.

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1885 Beiträge
  • 1908 Punkte
Sorry, sollte heißen:

"Die Ausfuhr von Wolle ist geSUNKEN, " (gemeint sind vermutlich die Ausfuhrzahlen im Handelswert der Landeswährung)

Paula
Gast
Paula
Oh:)

Ah ok danke !
Irgendwie hab ich den zusammenhang in dem moment nicht mehr so verstanden ,aber jetzt schon.

Bucks
Gast
Bucks

Fortgeschrittenes Russisch lernen

Hallo zusammen,

ich bin in einer Deutsch-Russischen Familie aufgewachsen und habe daher gute Grundkenntnisse im Bereich der Russischen Vokabeln.

Jetzt möchte ich die Grundkenntnisse nutzen um in meinem Beruf (Bank/Versicherungsgewerbe) später auch Russische Kunden beraten kann.

Dazu möchte ich Zuhause im Selbststudium Russisch lernen.
Ersteinmal allgemein vertiefen, und vorallem die Grammatik lernen und später Business-Russisch lernen.

Sind Cd-Rom lernkurse oder Bücher besser?
Und Falls ja, habt ihr einen Kauftipp für mich?

Ich bedanke mich schonmal für jegliche antworten :)

Juri
Gast
Juri
HA;HA

Nim doch Google übersetzer HA;HA
Bin Russe kann fließend Russisch

junge
Gast
junge

Zweite Fremdsprache in der Schule

Hi
ich wollte mal wissen ab wann es bei euch die 2.fremdsprache gibt und welche zur wahl standen und welche genommen habt und warum
bei uns gibt es ab der 7 klasse französisch russisch latein
ich hab latein genommen
mfg

junge
Gast
junge
P.s.

Wenn ihr wollt könnt ihr ihr auch noch schreiben wie es bei euch mit der 3.fremdsprache so steht
ach ja und mich würde auch interessieren ob ihr aufs gymnasium geht oder sekundarschule
mfg

Lisa
Gast
Lisa

Französisch wort?

HIer steht es so : apprennent
Ich weiß nicht was das wort bedeutet .
Und auch nicht genau wie man es konjugiert...
Wenn es jemand weiß könnte der oder die jenige mir helfen ?
Wäre nett :)
Achj ,im internet habe ich nichts gefunden ...

Lg ;D

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 08.06.19 um 21:28 Uhr
135790
  • 3657 Beiträge
  • 4138 Punkte
So weit ich weis

Benachrichtigen / informieren

Moderator Hayate ist offline - zuletzt online am 17.11.17 um 12:28 Uhr
Hayate
  • 1029 Beiträge
  • 1045 Punkte
@Lisa

Apprennent kommt von apprendre und heißt meines Wissens nach lernen, benachichtigen oder informieren.

Ich hab es mal für dich im présent konjugiert:

j'apprends
tu apprends
il/elle apprend
nous apprenons
vous apprenez
ils/elles apprennent

Lisa
Gast
Lisa
Danke

Danke für die antworten :)

Ireneschlaui
Gast
Ireneschlaui

Übersetzung von Eigennamen

Ich wollte mal wissen wieso Eigennamen eigentlich übersetzt werden müssen. Zum Beispiel bei Ländern oder Städten ist das ja der Fall. Warum heißt München in England nicht auch München? Die Aussprache ist doch nicht so schwierig und unterscheidet sich danach ja meistens auch nicht großartig. Wieso macht man das dann?

Mitglied freexis ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 22:10 Uhr
freexis
  • 49 Beiträge
  • 67 Punkte

Was die Städtenamen betrifft so ist es gut, dass man für manche Stadt einen deutschen Namen gefunden hat und nicht den eigentlichen Namen sagen muss. Bei manchen wäre das wirklich schwierig. Und München - Munich ist halt die Sache, weil es in fast keiner Sprache die Umlaute Ä Ö und Ü gibt und die Leute garnicht wüssten, wie sie es aussprechen sollten.

Mitglied Paradiesfogel ist offline - zuletzt online am 17.10.15 um 10:25 Uhr
Paradiesfogel
  • 46 Beiträge
  • 66 Punkte

Ja eben, andere Länder haben 100 verschiedene "c"s oder "s" oder noch ein "o" oder ausauchimmer. Und damit ies leichter ist für die anderen gibt es das halt. Manchmal hat sich das auch geschichtlich so entwickelt.

Mitglied Ramblo ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 19:55 Uhr
Ramblo
  • 69 Beiträge
  • 101 Punkte

Über Vornamen in den verschiedene Sprachen sollte man gar nicht diskutieren. Das ist Kulturgeschichte und das sollte auch so bleiben.
Warum sollten wir uns groß anstrengen und am Ende falsch aussprechen, wenn es viel einfacher geht. Außerdem ist das in jedem Land so, dass man z. B. Namen für Länder oder Städte übersetzt.

Fredchen
Gast
Fredchen

Guter Übersetzer

Hi ,
Ich wollte mal fragen ob hier jemand einen guten Übersetzer kennt also zumindest besser als google .
Danke .

Tina
Gast
Tina
Gute Übersetzer

Hallo Fremde(r),

bisher habe ich es mit 2 professionellen Übersetzungsdienstleistern zu tun gehabt: KERN AG und Thiele Translations, dazu noch einige kleinere, selbstständige Übersetzer. Ich fand beide eigentlich sehr gut, die Beratung bei Thiele war besser, dafür war KERN schneller und etwas günstiger bei der Übersetzung.

Ansonsten gibt es noch sehr viele weitere Übersetzer, die kannst du auch ganz gut googlen.

M.A.
Gast
M.A.
Übersetzer

Welche Texte möchtest du denn übersetzen lassen und in welche Sprachen?

Marie84
Gast
Marie84

Muttersprache im Ausland verlernen?

Hallo, denkt ihr es ist möglich dass man seine Muttersprache verlernt, dadurch dass man im Ausland immer nur von einer anderen Sprache gebraucht macht? Ich denke dass die Muttersprache vielleicht in der Aussprache dann stocken kann, es jedoch nicht passieren kann dass man sie gänzlich vergisst.

Marie

Mitglied Anylory ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 16:53 Uhr
Anylory
  • 141 Beiträge
  • 153 Punkte

Kommt drauf an, ob man während des Auslandsaufenthaltes trotzdem noch ab und zu in seiner Muttersprache spricht oder nicht. Wenn du zum Beispiel mit 3 Jahren von Deutschland nach Amerika ziehst und dort nur noch Englisch sprichst, verlernst du Deutsch. Bei Erwachsenen ist das nicht so tragisch, bei denen klingt nach einiger Zeit die Muttersprache vielleicht etwas holprig.

Tamina
Gast
Tamina

Ich bitte um Übersetzung ins Albanische

Hey Ihr lieben,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Habe hier ein paar sätzchen die ich gerne ins albanische übersetzt hätte, vlt ist ja jmd von euch so lieb & hat gerade lust mir zu helfen.
Wäre euch sehr dankbar.

Text:
Ich wollte Danke sagen...
Danke sagen dafür, dass du den wichtigsten Menschen in meinem Leben genau heute vor 24 Jahren auf die Welt gebracht und das Leben geschenkt hast.
Ohne dich wäre Halil nie ein Teil meines Lebens geworden. Danke

liebe grüßeeeee
tamina

Aurora18
Gast
Aurora18

Hey tamina, ich kann zwar kein albanisch :D aber es gibt so ein übersetzungsprogramm ;D da können allerdings ein paar fehlerchen drin sein, ich garantiere für nix:

Unë të kërkuar për të thënë faleminderit ...
Thanks për të thënë, se ju keni njerëzit më të rëndësishëm në jetën time e bëri pikërisht 24 vjet më parë sot në botë dhe dhuratës së jetës.
Pa ty Halil kurrë nuk do të bëhet një pjesë e jetës sime. falemnderit

Gastzubesuch
Gast
Gastzubesuch

Lateintext Übersetzung gebraucht

Ich habe heute in einer Klausur folgenden Text gehabt:

In vico parvo autem nonnuli Galli ad libertatem defendam parati erant! Iam saepe milites Romani ab imperatore iussi impetum in illum vicum fecerant. Sed Gallis fortiter pugnatibus Romani eum expugnare non potuerunt, ut denique spem vici capiendi fere amisissent. Quidam dixerunt: "Incolas huius vici nobis praecipue timendos esse censemus, nam non homines, sed dei esse videntur - cum iis pugnare omnino nolumus!" Quam id fieri potuit? Cum Romani ad vicum accedebant, Galli potione magica tantis viribus afficiebantur, ut Romani mortem metuentes celeriter fugerent.

Mein Ansatz war so weit ich es noch weiß:

In einem kleinen Dorf waren einige Gallier bereit, die Freiheit zu verteidigen! Schon oft hatten die römischen Soldaten auf den Befehl des Feldherren einen Angriff auf jenes Dorf getätigt.
Aber die tapfer kämpfenden Gallier konnten die Römer nicht von dort vertreiben ... ? wie nämlich die Hoffnung des Dorfes...?
Einige sagten: "Die Bewohner dieses neuen Dorfes fürchten besonders..., denn sie werden nicht als Menschen, sondern als Götter angesehen. Mit ihnen wollen wir nicht kämpfen!"
Was konnte getan werden?
Als die Römer zum Dorf marschierten, gaben die Gallier ihren Männer Zaubertränke, sodass die Römer sich fürchteten und flohen.

Wäre jemand so gütig und könnte das neu & richtig schreiben? Ich will einschätzen, wie meine Klausur aussieht und außerdem nächste Stunde gut mitkommen, wenn die Fehler korrigiert werden...Die Lehrerin ist mir zu schnell =(

Yannick
Gast
Yannick
8bis 10

Es gibt einige Fehler , aber es steht auch viel richtiges in dem Text schätze so 8 bis 10punkte

Mitglied Active80 ist offline - zuletzt online am 31.08.11 um 12:22 Uhr
Active80
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Sprachen, die ich kann und lernen möchte

Ich finde Sprachen auch ziemlich cool... fliegen mir auch relativ schnell zu. Leider habe ich viel zu wenig Zeit, daher stehen sie immer noch auf der "Someday/Maybe" Liste.
Bisher leider nur:
Englisch natürlich...
Latein fliessend, haha (ich glaube da bin ich ganz raus, aber sehe ich auch nur als Wurzelsprache)
Spanisch (Basisgrammatik aus der Schule und ein verständigungstaugliches Vokabular durch Freunde in Spanien)
brasilianisches Portugiesisch (ganz wenig... das meiste leite ich mir aus der Sprachkenntis her)

Hätte früher gerne französisch gelernt, kam aber nicht mehr in den Kurs rein. Denke das wäre noch eine wichtige westliche Sprache. Mit diesem Basisset anzufangen ist schonmal nicht verkehrt. Italienisch gefällt mir sehr gut! Wäre glaube ich aus Sympathie das nächste.
Wollte eigentlich auch gerne asiatische Sprachen lernen, aber ich war gerade in einigen asiatischen Ländern und ich muss nicht unbedingt die Sprachen lernen. Vor allem weil es da so viele gibt. Mandarin wäre vielleicht eine Option. Aber vorher glaube ich wäre Russisch auch nicht schlecht - gute Grundlage auch für die Balkansprachen, denke ich. Sagt mir wenn ich mich irre.

Babylon? Lasst uns doch einfach alle das heutige Pendant lernen: Esperanto - kann das einer von euch? Schade, dass diese Sprache sich nicht durchzusetzen scheint. Wie auch, wenn es keine Region gibt in der es jeder spricht und von der es sich ausbreiten könnte.

...my two cents...

Mitglied Active80 ist offline - zuletzt online am 31.08.11 um 12:22 Uhr
Active80
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
HMM...

Das Thema war eigentlich eine Antwort auf den geschlossenen Thread....
http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Bildung/Fremdsprachen/Forum/84979.php

Mitglied hokulani ist offline - zuletzt online am 30.08.12 um 07:19 Uhr
hokulani
  • 478 Beiträge
  • 570 Punkte
Ja, ich mag...

...Sprachen auch sehr, sehr, sehr gerne. Mir fliegen sie auch zu.

Mitglied Active80 ist offline - zuletzt online am 31.08.11 um 12:22 Uhr
Active80
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
Welche denn?

War der andere Thread nicht auch von dir? Ich glaube da stand aber nichts drüber welche du sprichst... etwas französisches war glaube ich drin.

Und wie hast du lernst du Sprachen am schnellsten?

Martin
Gast
Martin
Esperanto

Ja, ich kann Esperanto und kann es nur empfehlen. Es gibt zwar kein Land wo es alle sprechen, aber Esperanto-Sprecher gibt es in echt vielen Ländern. Es gibt eine Art Netzwerk; die Leute helfen einem während der Reise, zeigen einem ihre Stadt und teilweise kann man sogar kostenlos übernachten. Der Nutzen im Verhältnis zum Lernaufwand (Esperanto ist wirklich wesentlich einfacher) ist meines Erachtens nicht schlecht. Fährt jemand jedes Jahr nach Italien, ist es natürlich sinnvoller Italienisch zu lernen. Für Leute mit oft wechselnden Urlaubsländern ist Esperanto eine Alternative.

Mitglied Ninja_Turtle ist offline - zuletzt online am 18.05.18 um 08:24 Uhr
Ninja_Turtle
  • 316 Beiträge
  • 318 Punkte
Hauptsache man kann selbst was damit anfangen

Zitat Active80: Latein fliessend, haha (ich glaube da bin ich ganz raus, aber sehe ich auch nur als Wurzelsprache)

Ja, so frei nach dem Motto "Cum mea latino ad finis sum", was, wenn ich nicht total deneben gelegen habe, wörtlich (sehr wörtlich) übersetzt "Ich bin mit meinem Latein am Ende" heißen müsste ;-). Aber auch, wenn ich keinen Satz mehr aus den lateinischen Schulbüchern übersetzen könnte, in Italien und Spanien hilft es mir ungemein, sich zurecht zu finden, ohne auch nur ein Wort der Landessprache zu können. Ach ja, vorsicht mit "falschen Freunden", wer in der Annahme, dass "Butter" in Italien ja "Burro" heißt, und spanisch und italienisch sich ja ach so ähnlich sind, in Spanin in einem Geschäft fragt "¿Dónde está el burro?", der wird evtl. etwas ungläubig angeguckt ;-)

So richtig spreche ich eigentlich nur Englisch, und habe da auch einen Fremdsprachenkorrespondent IHK drin. In der Schule habe ich Latein als zweite Fremdsprache und Naturwissenschaften der dritten Fremdsprache vorgezogen. Möglicherweise ein Fehler, weil Französisch ja auch nicht ganz unwichtig ist als Weltsprache. Aber egal, so richtig Drang es zu lernen, habe ich heute auch noch nicht.

Was mich reizt, da ich eine gewisse Affinitiät zu Japan habe, ist halt Japanisch. Das versuche ich auch in Eigenregie etwas zu lernen, habe auch ein gewisses Sprachgefühl für den Satzbau entwickelt, aber mit den ausgefallenen Vokabeln und den Schriftzeichen (die man für gesprochenes Japanisch nicht braucht) noch so meine Mühe. Aber mit einem Wörterbuch (egal ob Kanji oder für gesprochenes Japanisch) wäre ich schon in der Lage, in mühsamer Kleinstarbeit (jedes Wort nachgucken) verständlich ein paar kleine Sätze in beide Richtungen zu übersetzen. Also zumindest grob besser als Google Sprachtools. Ist halt keine Sprache für jemanden, der wenig Zeit hat. Aber mit Japan als große Industrienation und auch als interessantes Reiseziel (das man in seiner ganzen Schönheit nur mit der Landessprache erfassen kann, weil man auf englisch oder deutsch wieder nur den ganzen Klischees ausgesetzt ist oder in den kleinen Fischerdörfchen garnicht verstanden wird) schon was sinnvolles.

Vom Klang her sehr schön finde ich Irisch-Gälisch und auch das schottische Gälisch. Aber damit kann man ja echt nix anfangen in der Welt.

junge
Gast
junge

Welche zweite Fremdsprache wählen?

Hi würde gern mal wissen was ihr mir als 2. fremdsprache raten könntet (russisch, latein. französisch) was hattet ihr beratet mich mal.bitte

junge
Gast
junge
Sprache

Bitte um antworten.und als 1 .fremdsprache habe ich englisch.

junge
Gast
junge
Sprache

Habt ihr die 2.fremdsprache auch in der 7. klasse und die 3.fremdsprache in der 9.klasse? bitte antworten.

Moderator Hayate ist offline - zuletzt online am 17.11.17 um 12:28 Uhr
Hayate
  • 1029 Beiträge
  • 1045 Punkte
@Junge

Nunja, letztendlich musst du es selbst wissen,
Latein ist eigentlich eine ausgestorbene Sprache
Französisch wird später schwer ist aber eine lohnendere Sprache als latein.
Und Russisch, da musst du ja auch ein neues Alphabet lernen, aber wenn du es machen willst, dann nur zu, ich würde zwischen Französisch und Russisch entscheiden.
(An meiner Schule konnte man sich nur für Latein oder Französisch entscheiden, weswegen ich Französisch genommen habe)
Die 2 Fremdsprache in der 6. Klasse, die dritte (optional) in der 8. Klasse

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

junge
Gast
junge
Sprache

Aber brauch man latein nicht auch für jura und wenn man arzt werden will und sonst wo?bitte schreibt wenn ihr euch mit sprachen auskennt.

Moderator Hayate ist offline - zuletzt online am 17.11.17 um 12:28 Uhr
Hayate
  • 1029 Beiträge
  • 1045 Punkte
Latein

Brauchst du nur bedingt, für den Arztberuf brauchst du das sog. "Kleine Latinum" welches du meines Wissens nach im Medizinstudium mitmachen kannst. Bei Jura weiß ich es leider nicht.

Mitglied hokulani ist offline - zuletzt online am 30.08.12 um 07:19 Uhr
hokulani
  • 478 Beiträge
  • 570 Punkte
Ich bereue es nicht...

...als zweite Fremdsprache Latein gewählt zu haben. Man bekommt ein viel besseres allgemeines Sprachgefühl. Und viele Sprachen bauen auf dem Lateinischen auf, auch das Englische. Auch der Umgang mit Fremdwörtern wird erleichtert. Es gehört zur klassischen Bildung, Latein zu können. Französisch kannst du ja immer noch irgendwo lernen, und leichter, wenn du Latein hattest. Aber für Lateinunterricht bietet das Leben nicht so viele Möglichkeiten mehr. Höchstens noch in einigen Studienfächern, dann verlierst du aber oft mindestens ein oft zwei Semester der Studienzeit, weil der Stoff im Schnelldurchgang in dich hineingestopft wird, für den du in der Schule mindestens vier Jahre Zeit hast. Mein Rat: Nimm Latein!

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 08.06.19 um 21:28 Uhr
135790
  • 3657 Beiträge
  • 4138 Punkte
---

Das musst du entscheiden, was für eine Sprache du noch lernen möchtest, außer Englisch.
Ich würde dir zu Französisch raten.

junge
Gast
junge
Latein

Nachdem ich den ansprechenden text von hokulani gelesen habe tendiere ich zu latein.also könnt ihr auch mal was zu französisch schreiben wozu brauch man die sprache oder schreibt zu russisch da ist ja jetzt das kurillische alphabet mit 6 fällen.und könnt ihr mir schreiben wie viel fälle latein hat und wie die heißen und zu russisch könnt ihr das auch machen.bitte

Lisi1
Gast
Lisi1
Latein

Ich kann hokulani nur zustimmen und dir zu Latein raten.
Es gibt im Lateinischen sechs Fälle: Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkusativ sind im Großen und Ganzen wie im Deutschen, zusätzlich gibt es den Vokativ (sehr selten, wird für direkte Anrede einer Person verwendet) und den Ablativ. Für diesen gibt es so viele Übersetzungsmöglichkeiten, dass ich sie unmöglich hier anführen kann.

fredy26
Gast
fredy26

Verwirrt mehrsprachige Erziehung Kleinkinder und kann dann keine Sprache richtig?

Wir kennen ein Ehepaar (Franzose und Deutsche), die ihre kleine Tochter zweisprachig erziehen. Angeblich soll das kein Problem sein. Ich denke aber, daß so ein Kind dadurch die Sprachen durcheinander bringt und dadurch dann keine Sprache richtig beherrscht. Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Fredy

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 419 Beiträge
  • 420 Punkte
Quatsch ...

... natürlich funktioniert es.
Je jünger, umso leichter lernt man Sprachen ...

Moderator Hayate ist offline - zuletzt online am 17.11.17 um 12:28 Uhr
Hayate
  • 1029 Beiträge
  • 1045 Punkte
.

Eine Freundin von mir ist Deutsch-Irisch, und kann Deutsch und Englisch fließend, mein Nachbar ist Französisch-Deutsch und kann beide Sprachen auch sehr gut. Es ist so wie Mike-AN schon gesagt hat, je jünger, umso leichter lernt man die Sprachen.

Mitglied hokulani ist offline - zuletzt online am 30.08.12 um 07:19 Uhr
hokulani
  • 478 Beiträge
  • 570 Punkte

Fremdsprachen lernen

Welche Fremdsprachen lernt ihr? Ich liebe Sprachen und lerne sie gerne.

Gerne würde ich mit Leuten in Kontakt treten, die auch eine Sprache lernen und mit denen in dieser Sprache hier ein wenig schreiben.

Also meldet euch! Viele Sprachen zu können ist ein großer Schatz. Lasst uns einen babylonischen Thread führen, eine Unterhaltung in vielen Sprachen. Aloha. I would be glad to read you. J'aime des langues.

Mitglied Ana_stasia ist offline - zuletzt online am 23.02.11 um 06:47 Uhr
Ana_stasia
  • 72 Beiträge
  • 80 Punkte
@hokulani

Hallo hokulani
Ich kann 4 Sprachen fliesen sprechen und schreiben und zwei weitere Sprachen mit Verständigen. Ich habe diese als Kind gelernt und da fällt es einfach. 3 Sprachen haben wir Zuhause wieso gesprochen und die 4 Sprache US Englisch war ein Pflichtfach in der Schule. Wenn man so viel Sprachen kann, muss man aufpassen, dass man nichts verwechselt.
Ein gute Freundin bringt mir zu Zeit Serbisch bei, was mir nicht schwerfällt und lebt sonst in der USA und ist jetzt beruflich in Australien. Sie und ihre Sterne und in die Sterne sehen.

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3538 Beiträge
  • 3550 Punkte
@Ana_stasia

Evtl. solltest du erstmal Deutsch lernen bevor du hier wieder einen auf Superschlau machst! Das haben wir dir aber auch schon früher gesagt! Aber gibt halt Spinner, die nie etwas dazu lernen!

Märchenstunde geschlossen

Geschlossen (Antworten nicht möglich)
Mitglied lukii01 ist offline - zuletzt online am 07.10.13 um 00:38 Uhr
lukii01
  • 24 Beiträge
  • 36 Punkte

Schwierigkeiten mit Englisch

Hallo, alle zusammen!

Ich gehe jetzt in die 6. Klasse in ein Gymnasium in Österreich. Seit der 1. Klasse habe ich in Englisch die gleiche Lehrerin, die extrem streng und genau ist. Von der Art, ihren Charaktereigenschaften ist sie ein bisschen hochnäsig, doch wenn man gut ist - was eigentlich nur Mädchen sind, die sie auch bevorzugt- ist sie nett und freundlich. Doch einige, die ganz schlecht sind mag sie gar nicht.
Ich bin so mittendrin. Einmal bin ich ganz gut, das andere Mal gehts voll daneben. Seit heuer habe ich auch ein wenig Angst vor dem Fach; besonders, weil ich auf eins zwei nicht mehr Texte schreiben kann, laut ihr. Und zur Schularbeit wird dann ein Listening, ein Reading und ein Text mit 200 Wörtern zum schreiben kommen. (--> alle in 1 Stunde!!)
Nun, könnt ihr mir weiterhelfen? Oder hättet ihr einige Tipps, wie ich wieder auf die alte Bahn zurückkommen kann, oder wie ich diese kleine Angst verbannen kann? (In keinem anderen Fach, Mathe, Deutsch, Französich oder Latein bin ich so schlecht, hab auch keine Angst!!!!!)

Ich wär euch sehr dankbar!!

glg

NewkidsJungeRichard
  • 73 Beiträge
  • 75 Punkte
Dringend

Hey!
Mein tipp ist ein bisschen mehr speziell für English tun, ich gehe auch auf ein Gymnasium , auch in die 6te Klasse, ich habe zwar Englishe adern, trotzdem tue ich für English mehr, denn später kommt die Gramatik dazu (present progressiv erweitert usw.) und deswegen , einfach genug üben/lernen und vielleicht bei der Lehrerin besser rüber zu kommen dann klappt das auch mit den Noten ;)


LG's

Jojo...
Gast
Jojo...

47 von 50 Punkte bei Arbeit in Englisch geschrieben und nur 2+!

Also... das passt vllt. nicht so ganz hierzu, aber ich weiß nicht, wo ich es sonst hinschreiben soll.
Wir haben in Englisch eine Arbeit mit insgesamt 50 Punkten geschrieben.
Ich habe 47 Punkte und eine 2+.
Ich finde das ungerecht, vielleicht weiß ja jemand, wie man das ausrechnet oder so... naja
Vielen Dank, schonmal im vorraus

Hannes
Gast
Hannes
84% sind nun mal keine 1

Google mal nach "Zensurenrechner", dann kannst Du das auch nachrechnen.

Hannes
Gast
Hannes
Sorry - auch 94% sind keine EINS.

(Tippfehler)

Goldi
Gast
Goldi

Sprachen von der Steuer absetzen

Darf man jede erlernte Sprache von der Steuer absetzen oder muss man belegen wozu man diese braucht? Muss der Arbeitgeber einem eine Bestätigung ausstellen?

Hans
Gast
Hans
Sprachkurse steuerlich absetzbar

Das Grundprinzip ist, dass Du nur steuerlich absetzen kannst, was Deinem beruflichen Fortkommen dient. Das Dumme dabei ist, dass in der Regel alles abgelehnt wird, was auch privat von Nutzen sein kann. Das ist eine etwas blöde Regelung, weil in letzter Konsequenz wohl so ziemlich alles auch privat von Nutzen sein kann.
Wenn Du Arbeitnehmer bist, wird das Finanzamt nicht drumrum kommen, einen Aufwand anzuerkennen, wenn Du belegen kannst, dass Dein Arbeitgeber ihn verlangt oder dringend anrät. Also macht so eine Bescheinigung sicherlich Sinn, in dem Sinne von "Lern Englisch, wenn Du befördert werden willst". Meistens reicht es aber aus, wenn der Sprachkurs auf Dein Berufsprofil abgestimmt ist, also so etwas wie "Englisch für Mediziner", "Englisch in Verkaufsgesprächen", je nach Deiner Tätigkeit. Wenn so etwas auf der Sprachkursrechnung steht hilft das vermutlich weiter. "Vermutlich", weil es natürlich vom jeweiligen Finanzbeamten abhängt.
Ich berate beruflich Leute, die Sprachen lernen wollen und empfehle z.B. gern Englischkurse in Kapstadt aus einem ganz einfachen Grund: Das Erlebnis, wenn man in so einem tollen Land ist, überträgt sich auf die Sprache, für die die Leute dort einen Kurs besuchen. Nichts ist wichtiger als so ein positives Verhältnis zum Lerngegenstand, um ein schnelles Lernen zu fördern und innere Hemmungen dagegen abzubauen. Es wäre schön, wenn das auch das Finanzamt so sehen würde.
Für weitere Fragen kannst Du mich auch gern direkt fragen: Unter xxxxx.
Viel Glück damit,
Hans

cranberry
Gast
cranberry

Fremdprachen selbst lernen

Hallo. Ich wollte mal wissen, was ihr so Erfahrungen damit gemacht habt Fremdsprachen selbst zu lernen? In der Schule habe ich Deutsch (Bin ja deutsch), Englisch, Latein und Französisch. Ab nächsten Jahr fällt Latein weg (hatte es dann 4 Jahre) und dafür kommt Spanisch hinzu. Außerdem habe ich mich freiwillig für Italienisch angemeldet, was dann aber am Nachmittag stattfindet und man keine Noten bekommt. Ich würde gern andere Sprachen lernen wie z.B Kroatisch, Russisch, Chinesisch, Portugiesisch etc. aber ich will dafür keinen Kurs belegen sondern es daheim lernen. Hat da jemand eine Idee? Es gibt zwar viele Programme für den Pc, aber sind sie das richtige? Vorallem muss man sich ja nicht nur Vokabeln sondern auch die Grammatik näher bringen und vor allem auch Übungen mit Lösungen durchführen. In Französisch (Schule) haben wir ein Schulbuch mit Vokabeln und Übungen (ohne Lösungen da sie für den Unterricht sind) und dann extra ein Grammatisches Beiheift in der die Grammatik echt super erklärt ist & sich am Ende von jeder Lektion Aufgaben (mit Lösungen) befinden und wenn es sowas für andere Sprachen auch geben würde, würde ich perfekt alleine klarkommen. Kennt jemand so etwas in der Art? Der Name unseres Französisch Buches ist "Cours Intensif".
Liebe Grüße =)

Schröder
Gast
Schröder
Birkenbihl-Methode

Probier's mal mit der Birkenbihl-Methode

Emilsgaby
Gast
Emilsgaby

Talent für Fremdsprachen

Wie kann sein Talent für Fremdsprachen bestmöglich ausnutzen und trainieren. Ist es ratsam mehrere Sprachen zu erlernen wenn man diese nicht anwenden kann? Ich weiß das es mir leicht fällt aber wirklich sprechen muss man sie ja dann doch nicht. Beruflich nutze ich meist nur mein englisch oder spanisch. Habe schon Kurse in italienisch und holländisch absolviert. Was ist z. B. für den Arbeitgeben noch von Interesse oder was könnte noch wichtig werden?

Mitglied chrissi4 ist offline - zuletzt online am 18.09.11 um 19:47 Uhr
chrissi4
  • 206 Beiträge
  • 215 Punkte
@Emilsgaby

Grundsätzlich ist es immer hilfreich, mehrere Sprachen zu können, auch wenn ein konkrete Anwendung fehlt. Schon allein, um seinen Horizont zu erweitern, fremde Kulturen und Lebensweisen kennen zu lernen, muss man eine die Landessprache beherrschen, sowohl wenn man in dem Land zu Gast ist als auch wenn man sich der Literatur, den Filmen usw. widmet.

Ich persönlich merke es in England, dass einem die Menschen viel offener und herzlicher begegnen, wenn man ihnen in ihrer Sprache entgegenkommt - nicht nur im starren Schulenglisch, sondern auch in der Umgangssprache. Ich hatte das große Glück, bilingual aufzuwachsen, da meine Mutter gebürtige Engländerin ist. Schade finde ich es allerdings, dass insbesondere in den Schulen die Fremdsprachen nur eine untergeordnete Rolle spielen. Zumeist beschränkt sich das Sprachenangebot nur auf Englisch und Französisch, in günstigen Fällen noch Spanisch und/oder Italienisch, in einigen wenigen Teilen der BRD auch Niederl., Dänisch und Russisch.

Man hört immer, dass Englisch als Fremdsprache zu wenig sei. Wo soll man diese Sprachen aber sonst wirklich flüssig erlernen, wenn nicht in der Schule? Später im Beruf ist der Sprachenerwerb eher ein Ballast, der viel Zeit und Geld vereinnahmt.

An Bedeutung gewinnen werden sicherlich die asiatischen Sprachen (Kantonesisch, Hindi, Japanisch), unter Umständen auch Russisch und Portugiesisch (aufstrebende Wirtschaftsnation Brasilien). Englisch mag zwar für wirtschaftliche Zwecke reichen, aber wenn man wirklich die Herzen der Menschen erreichen will, muss man sich ihnen in ihrer Landessprache nähern. Pauschal lässt sich deine Frage, welche Sprachen man generell erlernen sollte, nicht beantworten. Es kommt auf die Menschen an, mit denen man im Beruf und im Privaten umgehen muss. Englisch ist sicherlich ein ganz gutes Fundament, aber bei weitem nicht alles.

Aber richte doch deinen Sprachenerwerb nicht nur nach dem, was du MUSST, sondern auch nach dem, was du MÖCHTEST. Was schadet es schon, Sprachen zu beherrschen, die einem im Beruf nicht viel bringen? Indirekt nutzen sie schon, da sie einem neue Aspekte jenseits des eigenen Umfelds näherbringen. Insofern ist jede, wirklich jede (Fremd-)Sprache eine Bereicherung.

Niedermann
Gast
Niedermann

Seite mit Tipps zum Sprachen-Lernen

Hallo zusammen,

wir haben hier eine Seite mit Tipps zum Sprachen-Lernen zusammengestellt:

http://sprachtipps.webs.com/

Anregungen lesen wir hier gerne.

Viel Spaß beim Lesen!

Neuber
Gast
Neuber
Seite mit Tipps zum Sprachen-Lernen

+ + + Q U O T E + + +
Hallo zusammen,
wir haben hier eine Seite mit Tipps zum Sprachen-Lernen zusammengestellt:
http://sprachtipps.webs.com/
Anregungen lesen wir hier gerne.
+ + + Q U O T E + + +

HAHAHA: lest mal, was bei "http://sprachtipps.webs.com/ " über Hugh Hefner steht, und wer das ist und warum er Monopoly spielt ... ;)

Wo habt Ihr denn die Info her?

Mitglied maurizio1302 ist offline - zuletzt online am 15.06.09 um 09:22 Uhr
maurizio1302
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Will jemand mit mir Korrespondieren?

Hallo bin der Maurizio staalich geprüfter Dolmetscher und Übersetzer !!
Würde mich freuen mit leuten auf Englisch Französisch Spanisch oder Italienisch zu Korrespondieren!!!
Also wenn Interesse dann bitte meldet euch
Ciao
Maurizio

Edwige
Gast
Edwige
Lingueo

Hallo Maurizio!

Ich kenne eine gute Seite, wenn die Lust hast zu korrespondieren : http://de.lingueo.com. Hier kannst du mit Leute aus der ganzen Welt sprechen!

Bis bald auf dieser Seite!

Edwige

muckelmaus
Gast
muckelmaus

Wieviele Sprachen sprecht ihr?

Ich finds geil, wenn man so viele Sprachen wie möglich sprechen und sich damit in der ganzen Welt verständigen kann. Englisch ist heute ein absolutes Muss und kann noch nichtmal mehr als Fremdsprache gewertet werden. Ich spreche noch Französisch. Dazu noch ein paar Brocken Spanisch und Italienisch. Einige Worte Arabisch kann ich auch. Was sprecht ihr alles?

Mitglied anna_l ist offline - zuletzt online am 17.03.13 um 01:06 Uhr
anna_l
  • 14 Beiträge
  • 16 Punkte
@muckelmaus

Also ich spreche 3 sprachen... deutsch natürlich, englisch und französisisch...aber ich kann auch ein paar brocken latein, spanisch und griechisch... ich finde auch, dass es wichtig ist, viele sprachen zu beherrschen... außerdem fallen mir sprachen einfach leicht..ich finde es witzig sie zu lernen...aber ich mache alles nur weiter wenn es mir spaß macht...denn unter druck kann ich nicht arbeiten...das lernen muss schon spaß machen...

Mitglied patricia_ ist offline - zuletzt online am 05.05.09 um 20:45 Uhr
patricia_
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hilfe, bitte übersetzen... Spanisch?

Hi,

kann mir das jemand auf deutsch übersetzen??

Te encontre sin busquarte, te perdi por my mentira, te estrano con my corazon, te amo con my alma


vielen lieben dank
lg

Mitglied O_Gee ist offline - zuletzt online am 20.03.11 um 20:08 Uhr
O_Gee
  • 109 Beiträge
  • 118 Punkte
Ich kanns nicht ganz

Hmm... mache es momentan nur als Hobby...

Könnte heißen...

Verzeih mir meine Lüge, denn ich liebe dich mit meiner ganzen Seele und meinem ganzen Herzen.

Kirk
Gast
Kirk

Jemand Deutsch als Fremdsprache ?

Hat jemand hier Deutsch als Fremdsprache gelernt ? Ich würde gern mal wissen ob das wirklich so schwer ist wie man immer sagt. Ich kann mich da als Muttersprachler nicht reindenken. Was war am schwersten zu lernen ?

ana
Gast
ana
ana

Oh! Ja!
Ich habe 2 jahre deutsch in meine Heimat gelernt und dann hier 1 Jahr lang an der Uni (DaF) Ich lebe seit 11 Jahren hier und ich finde es immer noch schwer. Ich lerne noch. Nicht im Unterricht, sondern mit den Leute. Ich merke, wie viel ich noch vor mir habe. Deutsch ist SEEEHHHHRRR schwer.

Unbeantwortete Fragen (20)

Franzi
Gast
Franzi

Übersetzung Deutsch - Spanisch

Hey ich hab mal ne Frage kann mir jemand was in Spanisch übersetzen?
Wär echt übel lieb!
Und zwar: Kämpfe für die Liebe aber sterbe für die Freundschaft!!
DANKE!!!

Mitglied quickl ist offline - zuletzt online am 21.12.10 um 12:04 Uhr
quickl
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Die TOP-FIVE der kostenlosen Vokabeltrainer

Falls jemand Vokabeln einer Sprache lernen möchte gibt’s hier die TOP FIVE der kostenlosen Vokabeltrainer:

*****

Einige der Vokabeltrainer unterstützen auch sehr exotische Sprachen (wie z.B. dict.cc, oder vokker.net).

Rigolette
Gast
Rigolette

Suche Übersetzung Deutsch - Spanisch

Wer kann mir weiterhelfen. Suche Übersetzung Deutsch - Spanisch, ganze Briefe !

ena
Gast
ena

Ist Französisch eine schwere Sprache?

Hallöchen allerseits!

Ich überlege schon des längerem eine weitere Sprache zu erlernen. Mit 10 jahren habe ich mit englisch begonnen, wegen des Schulunterrichts. Nun bin ich 14. Mehr interessiert haben mich schon immer die Sprachen spanisch, italienisch und französisch. Ich finde sie klingen einfach schöner. Im Herbst komme ich in eine neue Schule, dort wird angeboten französisch als Wahlfach z wählen. Spanisch und Italienisch aber nicht. Nun überlege ich diesen Kurs zu belegen. bin mir aber noch nicht ganz sicher, weil viele meinen ich sollte mit italienisch beginnen und erst dan franuösisch lernen. Wie würdet ihr das machen? Bitte um schnelle Antwort!


Bussi
ENA

SoerenHH
Gast
SoerenHH

Fremdsprachen lernen als Hobby

Ich hab, nachdem meine Kinder aus dem Haus sind viel Zeit für mich, wo ich am Anfang auch garnicht wusste, wie ich die sinnvoll ausnutzen soll. Ich hab mittlerweile mit der zweiten Fremdsprache angefangen und kann das nur jedem, der auch in so einer Lage ist, nur ans Herz legen! Fänds auch mal interessant, wie ihr mit eurer Freizeit umgeht. Was macht ihr so, wenns euch langweilig wird?

Susanne1967
Gast
Susanne1967

Hat man in Deutschland mehr Fremdsprachenkenntnisse?

Ich hab einen amerikanischen und auch einen spanischen Freund, mit denen ich oft diskutiere üner Gott und die Welt. Beide sagen immer, dass wir Deutsche eine viel bessere Ausbildung hätten was Fremdsprachen angeht. In den anderen Ländern wird das in der Schule nicht so berücksichtigt. Könnt ihr das auch bestätigen?

Cometensturm
Gast
Cometensturm

Viel mehr Fremdsprachen anbieten!

Ich finde, man sollte in Deutschland, vor allem an den Schulen, das Angebot an Fremdsprachen noch sehr viel mehr erhöhen! Ich finde, man sollte auch Wert darauf legen, welches Land in der Nähe liegt. Niederrheiner sollten zB. Holländisch wählen können, Sachsen Polnisch usw. Ausserdem finde ich, dass man in allen deutschen Schulen Türkisch als Wahlfach anbieten sollte.

Hennes826
Gast
Hennes826

Einzel oder Gruppenunterricht

Sprachunterricht ist ja momentan hoch im Kurs und sämtliche Leute nehmen Bildungsurlaub. Meine Frage wäre jetzt wie ob man einen Kurs in der Gruppe machen sollte oder eher einen Einzelkurs bucht! Kann man sagen das es etwas bringt wenn man eine Woche lang intensiv eine Sprache erlernt? Muss man am Ende eine Prüfung über die erworbenen Kenntnisse ablegen?

Ansgar
Gast
Ansgar

Lernen mit Nintendo?

Nintendo bringt jetzt immer mehr Lernprogramme für ihre Computer raus und die versichern das man zB Sprachen damit gut lernen könnte. Ich glaub das das nur gesagt wird um die Dinger zu verkaufen. Ich würd nie ohne meine Bücher lernen. Computer verführt auch immer zum spielen.

Torsten
Gast
Torsten

Verbreitet sich Deutsch immer mehr?

Ich hab gelesen das man jetzt überall auf der Welt wieder mehr Deutsch lernt, ich denke mal wegen der Globalisierung. Ist das denn auch so? Kann es sein das Deutsch auch irgendwann eine Weltsprache ist neben Englisch?

Katrin
Gast
Katrin

Wie Fremdsprache lernen?

Ich hab echt keinen Bock mehr nur arbeiten zu gehen und die wichtigen Sachen im Leben zu vernachlässigen. Ich wollte schon immer eine zweite Fremdsprache lernen und woltte hier mal fragen wie man das am besten macht wenn man im Beruf steht? Kann ich da ein Fernstudium machen oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Gulliver
Gast
Gulliver

Sprachkenntnisse testen

Kann man irgendwo im Netz sein Sprachwissen testen wenn man in Urlaub möchte aber nicht sicher ist ob man mit der Sprache wirklich klar kommt?

Killablob
Gast
Killablob

Jetzt Chinesisch lernen?

Ist es nicht an der Zeit jetzt mal Chinesisch zu lernen? Ich meine weil das doch die aufsterbende Weltmacht ist. Wer weiß wie die Welt in 20 Jahren aussieht?

Crissy
Gast
Crissy

Muttersprache mangelhaft

Wie kann es sein das unsere Jugend im Deutschunterricht einfach nur versagt? Wie kann man die Sprachfähigkeit fördern, wann sollte man mit Übungen anfangen?

Ute
Gast
Ute

Gute Übersetzungshilfe

Ich suche schon seit langem nach einer guten Übersetzungshilfe aber ich weiß nicht was ich nehmen soll. Die Computerprogramme sind doch meist sehr beschränkt und bringen nicht viel. Gibt es da nicht eine bessere Alternative?

Fizz
Gast
Fizz

Neues Fach "Chinesisch" an der Schule

Ich habe gehört das "Experten" jetzt fordern Chinesisch als Pflichtfach an den Schulen einzuführen. Ich verstehe das nicht. Was sollen unsere Kinder mit Chinesisch? Dann sollte man doch lieber Türkisch anbieten.

Ulrike
Gast
Ulrike

Schon Englischunterricht im Kindergarten?

In manchen Kindergärten wird den Kindern schon Englisch beigebracht. DIese frühe Förderung der Fremdsprache soll sehr viel bringen, weil die Kinder in den jungen Jahren besser lernen können als später. Sollte solch ein Englischunterricht im Kindergarten nicht überall eingeführt werden? Ich glaube in den skandinavischen Ländern wird das überall so gemacht.

ElQuapo
Gast
ElQuapo

Was bringen Fremdsprachen ?

Man hört immer öfter das Fremdsprchen unerlässlich sind für den Beruf und auch so.
Könnt ihr das bestätigen ? Lernt ihr auch immer mehr Fremdsprachen dazu ? Ich fänds echt geil wenn jeder so drei Fremdsprachen könnte.

wins
Gast
wins

Spanisch lernen

Ich habe mir überlegt, dass ich spanisch lernen möchte. Die Sprache begeistert mich schon seit längerem, 4 Wochen Aufenthalt in Spanien sorgten für den Rest. Aber wie und wo kann man Spanisch am besten lernen und wieviel Zeit muss man dafür investieren?

rintoba
Gast
rintoba

Die witzigsten Dialekte in Deutschland

Hi ihr, ich spreche selbst nur Hochdeutsch, finde es aber immer super lustig wenn ich in anderen Region Deutschlands bin und dort die Menschen ihren Dialekt sprechen. ZB in Schwaben oder Sachsen, da kann ich mich fast nur wegrollen. Welche Dialekte in Deutschland findet ihr witzig? Schiesst mal los hier ;)...

Neues Thema in der Kategorie Fremdsprachen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.