E-Learning

Das Lernen mit Hilfe von elektronischen Medien wie Computerprogrammen oder dem Internet

Mit E-Learning ist das Lernen anhand von elektronischen Lernmedien gemeint. Das Lernen zum Beispiel durch Lernsoftware oder sogar Videokonferenzen soll aber keine Alternative, sondern lediglich eine Ergänzung zum gewöhnlichen Unterricht darstellen.

Junge Frau im Schlafzimmer sitzt vor ihrem Computer und tippt
Determined girl typing on computer in bedroom © AVAVA - www.fotolia.de

Unter E-Learning versteht man heutzutage die Unterstützung herkömmlicher Unterrichtsformen an Schulen und Hochschulen mit Hilfe digitaler Technologie. Im Gegensatz dazu handelt es sich beim E-Teaching um eine entsprechende Ergänzung von Lehrmethoden.

Modernes E-Learning meint also nicht alleine eine rein-virtuelle Form des Lernens, die ausschließlich mit Hilfe von Medien und dem Internet geschieht. Sinnvolles E-Learning ist meist an regelmäßige Präsenzphasen gekoppelt. Man unterscheidet diverse Formen:

  • Virtuelle Lehre
  • Web Based Collaboration
  • Blended Learning
  • Interaktives Whiteboard
  • Content Sharing
  • Virtual Classroom (virtuelles Klassenzimmer)
  • Learning Communities
  • Computer-Supported Cooperative Learning
  • Mikrolernen
  • 3-D-Infrastruktur-Plattformen
  • Rapid E-Learning
  • Business TV und
  • Prozessvisualisierung modularer Inhalte im Rahmen von E-Learning.

Blendet Learning

In Schulen findet meist eine besondere Form des E-Learnings statt, das sogenannte "blended learning", übersetzt gemischtes Lernen. Gemeint ist die Vermischung von Präsenzphasen und Phasen des Online-Lernens, die sich zum Ziel setzt, die Vorteile beider Formen zum Nutzen des Lernprozesses einzusetzen.

Die Anwendung digitaler Medien kann dabei sowohl zusätzlich zum herkömmlichen Unterricht angeboten oder aber in den Unterricht selbst integriert werden. Lediglich in Ausnahmefällen, wie beim Unterricht an Fernschulen und Fernuniversitäten, kommt es gelegentlich zu einem völligen Wegfall der Präsenzphasen.

Entwicklung

E-Learning Technologien erhalten immer breiteren Einzug in das Schul- und Universitätsleben, und das nicht alleine aufgrund von Forderungen aus der Bildungspolitik. Im praktischen Erleben des alltäglichen Lern- und Lehrbetriebs ergeben sich ständig neue gute Gründe und Anwendungsmöglichkeiten für den Einsatz von E-Learning-Technologien.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum E-Learning

Das Besondere am E-Learning

Das Besondere am E-Learning

Lernen fällt nicht jedem Schüler leicht. E-Learning ist deshalb sinnvoll, weil es sich dem Lernverhalten des Schülers anpasst und somit das Lernen erleichtert.

Allgemeine Artikel zum Thema E-Learning

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen