Forum zum Thema Skispringen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Skispringen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (15)

Maik
Gast
Maik

Warum müssen die Springer bei Wartezeiten den Absprungbalken wieder verlassen?

Hallo.
Weiß jemand, warum die Springer bei Wartezeiten den Balken wieder verlassen müssen?

Mitglied IAnders ist offline - zuletzt online am 06.09.20 um 01:50 Uhr
IAnders
  • 147 Beiträge
  • 151 Punkte
Keine Ahnung

Ob es eine Pflicht gibt den Balken zu verlassen weiß ich nicht, vermute aber die Körper könnten zu stark auskühlen.
Das, könnte ich mir vorstellen, bereitet bei der Landung Probleme.

Gast
Gast
Gast

Abfahrtgeschwindigkeit

Hallo,
Bei der Sprungweite spielen ja viele Faktoren eine Rolle. Unter anderem auch die Anfahrtgeschwindigkeit.. Ich geh mal davon aus, dass je höher die Geschwindigkeit ist, desto weiter geht der Sprung. Man sieht das ja auch daran, wenn der anlauf verkürzt oder verlängert wird.

Jetzt ist mir aufgefallen, dass sich kein Athlet so richtig fest abstösst, wenn er vom Absprungbalken abfährt.

Die lassen eigentlich nur los. Warum holen sich die da nicht zusätzlich Schwung indem sie sich fest abstossen, um auf eine höhere Anfahrtgeschwindigkeit zu kommen?

ist das nicht erlaubt oder ein sicherheitsproblem?

Ist euch das schon mal aufgefallen?

Danke
Gruss

FLORIAN
Gast
FLORIAN
Nicht erlaubt!

Hallo,
Ich bin selbst Skispringer und weiß, dass es Abzüge in den Haltungsnoten gibt, wenn man sich zu sehr vom Balken abstößt!
Ein Sicherheitsproblem ist es sicher nicht, da ich schon die ganze Spur im Training Aufrecht hinunter gefahren bin!
Gopro-sprung in Vorarlberg Tschagguns: https://www.youtube.com/watch?v=xp1AS2pRhc4
Lg Florian

Alex
Gast
Alex

Mattenspringen, was für ein Belag wird verwendet??

Hallo allerseits!

Vielleicht eine etwas ungewöhnliche Frage, aber mich würde interessieren um welchen Belag es sich bei den Mattensprungschanzen handelt. Ist der Belag vergleichbar mit sogenannten Grasmatten die im Bauhaus erhältlich sind?
Weiters würde mich interessieren in wie weit man auf diesem Belag seine richtung ändern, bzw. schwünge machen kann.

Hintergrund ist der, dass ich begeisteter Snowboardfreestyler bin und mir eine Trainingsschanze für den Sommer bauen möchte, dafür suche ich einen passenden Schanzenbelag, auf dem man gut rutscht und wie angesprochen auch in einem bogen anfahren kann, die landung wird dann im wasser sein.

danke schon einmal für eure comments.
MfG,
Alex

FLORIAN
Gast
FLORIAN
Nein, ist gar nicht vergleichbar!

Hi,
Ich bin Skisringer und man kann auf diesem Belag keine Kurven ziehen, höchstens im Pflug, das aber sehr unpraktisch vor dem Sprung wäre!
Vor allem würden deine Kanten an den Skiern den Belag so zu sagen abschneiden, also kaputt machen!
Das ist sehr schwer zu beschreiben.
Gopro-sprung in Oberstdorf: https://www.youtube.com/watch?v=tLi1Zdl27jY
Lg Florian

Sabi17
Gast
Sabi17

Muß man beim Skispringen lernen,wie man richtig fällt?

Hallo,ich habe letzte Woche das Skispringen im Fernseher gesehen.Mir wird ganz schwindelig,wenn ich die mutigen Jungs beim Springen sehe.Ich frage mich immer,woher man den Mut nimmt.Ab und zu stürzt ein Springer.Üben die Skispringer eigendlich auch das Stürzen?Das wäre doch im Notfall eine gute Übung.Wie sehen sie das?Gruß Sabi

FLORIAN
Gast
FLORIAN
Nein

Nein wir müssen das nicht üben!
Mein Trainer sagt immer, dass wenn wir einmal stürtzen, müssen wir uns strecken und alles anspannen!
Mein Sprung in Seefeld: https://www.youtube.com/watch?v=QCm8L5mMrXk
Lg Florian

Mitglied dominkd96 ist offline - zuletzt online am 13.11.15 um 16:58 Uhr
dominkd96
  • 51 Beiträge
  • 103 Punkte

Bei welchen Windverhältinissen werden Skisprungwettbewerbe abgebrochen?

Manche Übertragungen vom Skispringen ziehen sich ja oft sehr in die Länge. Oft muss wegen widriger Windverhältnisse den Wettbewerb unterbrechen oder gar absagen. Bei welchen Windverhältnissen ist das denn der Fall, ist das international einheitlich geregelt?

julie
Gast
julie
Windverhältnisse

Naja, das ist immer von verschiedenen Faktoren abhängig. So ca. 3-4 m/s ist schon fast das Maximum. Kommt der Wind konstant von einer Seite, ist das auch besser als ständige Windrichtungswechsel oder sogar Böen. Das kann dann auch richtig gefährlich werden.
An der gesamten Schanzenanlage gibt es Windmesser, an denen die Jury dann den Wind beurteilen kann.
Es gibt ja die Windkompensationsregel, wo man die verschiedenen Windverhältnisse ausgleicht (Aufwind ist immer besser als Rückenwind; daher Minuspunkte bei Aufwind/Pluspunkte bei Rückenwind). Dadurch werden auch sicherlich mehr Wettkämpfe durchgebracht als es ohne diese Regel war. Ist zwar schon viel ausgeglichener, aber trotzdem kann eben dann doch mal eine Böe kommen oder der Wind dreht auf einmal. Auch Seitenwind wird nicht so wirklich berücksichtigt. Aber Skispringen ist eben eine Freiluftsportart.
Ist also vor allem die Sicherheit nicht mehr gewährleistet (v.a. eben durch Böen oder unkonstanten Wind), wird definitiv abgebrochen. Ebenso, wenn der Wettbewerb zu unfair werden würde.

Mitglied bati ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 11:15 Uhr
bati
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte

Ab welchen Windverhältnissen ein Skisprungwettbewerb abgesagt ist, ist nicht international einheitlich geregelt. Das gibt es einen gewissen Ermessungsspielraum. Wenn man übereinkommt, dass die Sturzgefahr zu groß ist, wird man abbrechen müssen.

Taurus
Gast
Taurus

Weiß jemand, wie weit der weiteste Skisprung der Geschichte ist?

Für das kommende Wochenende plane ich für meine Freunde ein Wissensspiel, weil wir alle Spielfreunde sind. Eine Kategorie ist Sport, deswegen würde ich gerne Wissen wie lang der bisher gemessene Skisprung ist? Wisst ihr es?

Mitglied dabenne96 ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 19:41 Uhr
dabenne96
  • 58 Beiträge
  • 114 Punkte

Wie es aktuell aussieht, weiß ich gar nicht. Ich kann mich aber an 2011 erinnern, wo jemand um die 246 Meter weit geflogen sein soll.

Mitglied muhmoha ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 14:55 Uhr
muhmoha
  • 25 Beiträge
  • 27 Punkte

War das nicht Johan Evenson?

Lambada
Gast
Lambada

Glaube schon, der hieß Johan Remen Evenson, und das Ganze war in Norwegen.

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 105 Beiträge
  • 251 Punkte

Wie trainiert man den perfekten Zeitpunkt des Absprungs beim Skispringen?

Ich schaue mir oft und fasziniert Skisprung-Wettbewerbe an. Soviel ich mitgekriegt habe, scheint der ideale Absprung ein wichtiger Faktor dabei zu sein. Wie kann man diesen perfekten Zeitpunkt des Absprunges trainieren? Wer kann mir das mit einfachen Worten erläutern? Danke schon mal vorab.

andi26
Gast
andi26
Gefühl

Das ist alles eine Sache der Übung. Nach einiger Zeit kriegt man dafür einfach ein Gefühl. Das kann man nicht in Worten beschreiben (zumindest fällt es mir sehr schwer).

Markus80
Gast
Markus80
Perfekte Skisprung-Absprung

Das scheint der schwierigste Teil des Skisprungs zu sein.
Je nach Schanze und Gewicht des Springers kommt man an die Schanzenkante mit achtizig bis fast einhunder Stundenkilometer an.
Da geht es um Zehntel- oder gar Hundertstelsekunden, um perfekt von der Kante zu springen.
Da muss man schon einige Meter vorher mit der Körperstreckung beginnen.

Mitglied franka94 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 09:01 Uhr
franka94
  • 77 Beiträge
  • 157 Punkte

Kann man im Winterurlaub auch einen Skisprungkurs belegen?

Meine Eltern und ich wollen im März zum Winterurlaub nach Österreich. Diesmal möchte ich was total anderes als Skifahren machen und das Skispringen erlernen. Gibt es überhaupt solche Kurse, welche Voraussetzungen sind dabei zu erfüllen und wo wird sowas angeboten?

Mitglied MisterXY80 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 09:09 Uhr
MisterXY80
  • 80 Beiträge
  • 124 Punkte

Ich denke schon dass es solche kurse gibt. Hab da glaub ich mal nen bericht im Fernsehen gesehen . musst halt gucken dass es entsprechende sprungschanzen und sowas in der nähe des skigebiets gibt..

Wilma39
Gast
Wilma39

Wie groß ist die Magersuchtgefahr bei jugendlichen Skispringern?

Mein Patenkind (zehn Jahre) wohnt im Voralpengebiet. Er ist praktisch mit Skiern groß geworden. Jetzt möchte er Skispringer werden. Ich habe dabei ein ungutes Gefühl, da die Skispringer meist sehr dünn aussehen und Magersucht da wohl auch vorkommt. Wie groß ist den die Magersuchtgefahr bei Jugendlichen in dieser Sportart, gibt es darüber Erkenntnisse?

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 19:51 Uhr
ekatrina
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte

Ich denke und glaube, dass man da keine genauen angaben machen kann und sollte.
das liegt doch an der stärke und psyche jedes einzelnen. man kann nur acht geben auf die leute.

Mitglied blaze ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 19:47 Uhr
blaze
  • 73 Beiträge
  • 105 Punkte

Müssen leichtgewichtige Skispinger mit Gewichten springen?

Es gab ja mal eine Zeit, wo die Skispinger immer magerer wurden. Diese "Hungerhaken" flogen dadurch entsprechend weiter. Scheinbar hat sich das wieder gelegt. Gibt es jetzt ein Mindestgewicht für Skispringer und müssen leichtgewichtige die Differenz mit entsprechenden Gewichten ausgleichen oder wie ist das geregelt?

Mitglied LevLev ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 12:00 Uhr
LevLev
  • 52 Beiträge
  • 70 Punkte

Soweit ich weiß gibt es kein richtiges Mindestgewicht, allerdings richtet sich die Skilänge der Athleten nach dem BMI.
Kürzere Ski bedeuten dabei eine Leistungsminderung und Meterverlust.

Runyade
Gast
Runyade

Welche Sprünge kann man auf der Buckelpiste machen?

Ich fahre gern und gut über die Buckelpisten. Nun würde ich dort auch mal gerne diverse Sprünge ausprobieren. Mit welchen relativ einfachen Sprüngen könnte man da beginnen? Danke schon mal für jeden Tipp von euch?

Zintl
Gast
Zintl
Buckelpiste

Puh, das kommt darauf an, wie gut du bist. Die Sprünge haben alle unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, da ist es schwer einen bestimmten zu empfehlen. :) Es gibt den Rückwärtssalto, den Backflip, den Hoppser, diverse Drehungen, usw. Vielleicht kannst du dir online ein paar Videos angucken.

Biemi
Gast
Biemi

Fanartikel von Skispringern

Moin=)
kann mir jemand sagen wo ich fanartikel von skispringern herbekomme?
z.b T-shirts oder ähnliches..das wäre sehr nett..danke!=)

Mitglied iness ist offline - zuletzt online am 06.12.11 um 11:53 Uhr
iness
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Fanartikel

Einige Fanartikel wie Shirts oder Videos kannst du zum Beipsiel über Amazon bekommen oder dann vor Ort bei den Springen...

Annam
Gast
Annam

Mit 12 zu alt fürs Skispringen?

Wir wohnen im Sauerland und haben hier auch Skisprungschanzen. Mein Sohn findet das toll und würde gerne mal ein Training mitmachen. Ein Bekannter von uns sagte aber, dass man mit 12 schon viel zu alt dafür sei, was meinen Sohn wieder verschreckt hat. Ich kann mir das garnicht vorstellen. Gibts da denn irgendwie eine Altersgrenze?

teamgiold-skisprungschule
Gast
teamgiold-skisprungschule
Skispringen für Anfänger

12 Jahre sind ein sehr gutes Startalter für Skispringer. 6 geht auch, aber mit 12 sind Kinder mental wesentlich besser entwickelt und können Rückmeldungen normalerweise wesentlich schneller umsetzten. Lassen sie sich nicht abschrecken, ihr Sohn sollte es auf jeden Fall mal testen!
...Link gelöscht...

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Qadlieb
Gast
Qadlieb

Skispringen lernen und trainieren

Im Winter wird ja oft Skispringen übertragen. Seit einigen Jahren sind die Skisprungwettbewerbe auch von den Zuschauern gut besucht und viele Mädchen haben Skispringer als Stars. Wie fängt man am besten an Skispringen zu lernen und wie wird der Sport trainiert. Besonders im Sommer gibt es ja gar kein Schnee und man kann sicher nicht springen. Kann man sich schwer verletzen wenn man Skispringen macht oder sieht es gefährlicher aus als es wirklich ist?

fränz
Gast
fränz
Aw: skispringen lernen uns trainieren

Also vielleicht ist es jetzt shcon etwas spät, aber ich antworte dir jetzt trotzdem noch.
natürlich kannst du dich beim skispringen verletzten, am typischsten sind sachen wie bänderrisse oder so, aber es ist auch nicht schlimmer als bei vielen anderen sportarten, so weit ich weiß sogar gibt es beim skispringen sogar weniger verletzungen als beim fußball.
und im sommer kann auch trainiert werden, da wird dann auf speziellen matten gesprungen.
ich würde mich an diener stelle einfahc mal erkundigen, wo die nächste schanze ist und da nachfragen wie das ist...

MattiPulli
Gast
MattiPulli
SKispringen für Jedermann

Hi,
Skispringen lernen kann man bei www.teamgold-skisprungschule.de
Klasse, professionell, macht Spaß!

Tobias S.
Gast
Tobias S.

Frage zu der Anzahl von Startern Deutschlands

Hallo,
habe bemerkt, dass Deutschland beim Skispringen in Lathi am Sonntag 7 Starter hat. Aber eigentlich hat doch deutschjland nur 6? Warum haben wir jetzt einen mehr? und wie lange?

Andrea
Gast
Andrea
Quote

Http://www.fis-ski.com/data/document/jp-wc-quota-0609.pdf

weil in der Periode davor im COC ein zusätzlicher Startplatz für die kommende Periode ersprungen wurde

Unbeantwortete Fragen (5)

Ralli
Gast
Ralli

Bewertunssystem bei Schanzentournee unfair

Hallo, ich habe gerade den ersten Durchgang vom Skispringen in Insbruck geschaut. Bin völlig schockiert über das Wertungssystem. Wenn man schlechte Windbedingungen hat, siehe Karl Geiger, kann man machen was man will, hat man eben Pech gehabt. Dann bekommt man dazu unverhältnismäßig wenig Zusatzpunkte, und auch noch schlechtere Haltungsnoten, weil der Sprung kürzer war! Hab keine Lust mehr zu schauen, ich halte es für ein falsches Bewertunssystem!

Manuela
Gast
Manuela

Wird das Wertungsverfahren im Skispringen im nächsten Winter verändert?

Mich wundert es eigentlich, dass ich davon so gar nichts gehört habe, denn eigentlich bekomme ich sonst als Megafan so alles mit. Eine Bekannte hat mit erzählt, sie würden im nächsten Winter beim Skispringen in die bisherigen Wertungskriterien noch die äußeren Bedingungen mit aufnehmen!!!
Stimmt das, ich fände das sehr gut und es würde die Sportart fairer machen.
M.

Elisabeth
Gast
Elisabeth

Fängt man schon im Kindergarten an zu trainieren?

Wir wohnen in Freising.Wenn das Skispringen im Fersehen übertragen wird,sitzt mein vierjähriger Sohn wie gebannt vor dem Apparat und guckt.Er ist richtig begeistert von dem Sport.Heute sagte er mir,daß das Skispringen sein Traumberuf ist.Ein Beruf ist das nicht,es könnte aber sein Sport sein.Hier im Ort gibt es eine Kinderskischule.Ich werde morgen hingehen und mich erkundigen.Muß man schon früh, am besten im Kindergartenalter mit dem Skispringen anfangen?

gerilili
Gast
gerilili

Absprungbalken beim Skispringen

Wann wurde der absprungbalken eingeführt?

FreeStyler
Gast
FreeStyler

Schutz der Skispringer

Hallo und zwar frag ich mich wie der Schutz heißt den viele Skispringer haben. Ihr wisst hoffentlich was ich meine!

Neues Thema in der Kategorie Skispringen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.