Deutscher Eishockeyspieler von Schlagschuss verletzt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Jan Taube, Stürmer des Eishockey-Teams Duisburger Füchse, wurde im DEL-Spiel gegen die Hamburg Freezers so unglücklich von einem Schlagschuss getroffen, dass ihm nun das Saison-Aus droht.

Er brach sich dabei das Wadenbein und zog sich ein Innenband- sowie Syndemoseriss zu. Laut dem Sportlichen Leiter der Duisburger, Franz Fritzmeier, sei es sehr fraglich, ob Taube in dieser Spielzeit noch einmal ins Geschehen eingreifen wird.

Derzeit stehe zunächst einmal die Genesung des Spielers im Vordergrund, so Fritzmeier.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 395 Bewertungen
  • 2161 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=10414

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema