Bootsliegeplätze

Dauerliegeplätze oder Trockenliegeplätze für das Winterlager und die sichere Bootslagerung

Komfortable Bootsliegeplätze dienen dazu, Boote, Schiffe und Yachten während der Liegezeit zu lagern, reinigen und zu warten. In der Regel handelt es sich dabei um begehbare Steganlagen, die über einen eigenen Strom- und Trinkwasseranschluss verfügen.

Kopenhagen, Straße mit bunten Häusern am Wasser, Anlegestelle mit Booten
Kopenhagen © Enet2007 - www.fotolia.de

Bootsliegeplätze sind Parkplätze für Boote. Der Bootsbesitzer oder -führer kann sein Boot an einem Bootsliegeplatz vertäuen, wenn er an Land gehen möchte. Liegeplätze befinden sich also immer in unmittelbarer Nähe einer Hafenmauer oder eines Stegs, so dass das Boot trockenen Fußes verlassen werden kann.

Nutzungshinweise

Bootsliegeplätze sind in jedem Hafen zu finden, jedoch dürfen sie nicht frei benutzt werden, sondern müssen angemietet werden. Wer in einen Hafen einfahren möchte, muss sich daher zuerst mit dem Hafenpersonal verständigen, um einen Liegeplatz zugewiesen zu bekommen.

Anschließend muss beim Hafenmeister die Dauer der Liegezeit vereinbart und die Miete entrichtet werden. In den meisten Häfen sind die der Öffentlichkeit zugänglichen Bootsliegeplätze nur für eine oder zwei Nächte buchbar. Wer einen Bootsliegeplatz für einen längeren Zeitraum mieten möchte, der tut sich dabei schon etwas schwerer und muss tief in die Tasche greifen.

Bestimmte Plätze sind heiß begehrt

Gerade Bootsbesitzer an Seen möchten ihr Boot natürlich in praktischer Laufnähe zur Unterkunft, zum eigenen Grundstück oder zur Ferienwohnung haben. Bootsliegeplätze in der Nähe von Ortschaften sind aber rar und heiß umkämpft. Oft wird das Recht auf einen Bootsliegeplatz nur an Gemeindeangehörige vergeben und von diesen von Generation zu Generation weiter vererbt.

In touristisch stark besuchten Gegenden - zum Beispiel am Bodensee - ist es nahezu unmöglich, noch einen privaten Bootsliegeplatz zu erwerben oder vermietet zu bekommen. Grundstücke mit eigener Anlegestelle erzielen extrem hohe Verkaufspreise.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Bootsliegeplätzen

Allgemeine Artikel zum Thema Bootsliegeplätze

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen