Forum zum Thema Ballett

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Ballett verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (23)

Bin ich schon zu alt für Ballett!?

Hey ich bin 17 und würde sher gern ballett tanzen.. bin ich schon zu alt dafür. !? odda kann ich es noch lernen.. bitte antworten.!? d... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Sarah

Welche Arten von Ballett gibt es?

Erst vor einigen Monaten war in einer Tanzaufführung, welche ich besonders schön fand und mir vorgenommen habe, dass Ballett mein neues Hobby ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Live

Möchte als Junge Ballet tanzen

Hallo ich habe ein problem. Ich bin 15 jahre alt und möchte ballet tanzen jedoch ist mir das sehr peinlich und selbst nicht meine eltern solle... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von eyueps

Wie teuer ist Ballettunterricht?

Meine Tochter möchte gerne Ballettunterricht nehmen. Was kostet so etwas im Monat? weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Leonie

Kann ich als Mann zum Ballett?

Hallo, ich habe eine Frage. Und zwar bin ich seit ich denken kann total begeistert vom Ballett. Das einzige Problem an der Sache, ich bin männ... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von lillyman

Jungen Ballettbekleidung

Hallo Ich bin 14 Jahre alt ein Junge und fange demnächst mit Ballett an.Ich möchte auf jeden Fall ein Trikot und eine Strumpfhpse oder Leggin... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von Moritz

Fußdehner und Stretcher und andere Balletthilfen

Hallo! Ich habe in einigen YT Videos Fußdehner gesehen und solche stretcher kennt ihr eine Internetseite oder einen Laden wo man die kaufen k... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von bauer

Woran erkennt man eine klassische Ballettschule?

Unsere kleine Tochter bewegt sich gern tänzerisch und deshalb wollen wir sie in eine klassische Ballettschule schicken. Gibt es da bestimmte Z... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von zazilia

Welche Ballettschuhe für Jungs als Anfänger?

Frage, welche schuhe sollte ich als anfänger anziehen und wo bekomme ich sie her habe nämlich schuhgröße 44 weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Ninja_Turtle

Welches ist das richtige Startalter für Ballett?

Meine Kleine sagt immer das sie gern Ballet lernen möchte. Sie ist fünf und ich wollte noch warten. Meint ihr das man das mit sechs anfangen k... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Maxima

Können auch Jungs Ballet machen?

Ich habe eine Tochter und einen Sohn. Meine Tochter ist 6 und er 1,5 Jahre jünger. Sie geht zum Ballet und er will es auf einmal auch. Dürfe... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Ninja_Turtle

Unzureichend beantwortete Fragen (33)

Mitglied LelliKellyGirl ist offline - zuletzt online am 25.06.20 um 23:33 Uhr
LelliKellyGirl
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Spitzenschuhe zu Hause tragen?

Seit letzten Jahr im Herbst habe ich angefangen mit dem Ballett. Ich lerne es gerade in einer Anfägergruppe für Jugendliche. Zuvor habe ich im Verein Ggeräteturnen gemacht und bin zum Ballett übergegangen. Leider ist wegen dieser Coroner sache kein Unterricht und schaute mir auf You Tube einige Videos über Ballett für Anfänger an.

Hier sah ich auch ein Video über Spitzenschuhe. Das Mädchen riet hier, dass man zu Hause Spitzenschuhe bei den Übungen anziehen könnte. Auch könnte man ruhig die Spitzenschuhe im Haus tragen. Also im Zimmer damit herumlaufen und auch im Haus / Wohnung. Natürlich sollte man nicht auf Spitze gehen wenn man noch nicht so weit ist.

Meine Frage ist nun, kann ich meine Spitzenschuhe (habe sie eigentlich ungetragen an der Wand hängen) anziehen, meine täglichen Übungen darin machen und im haus damit umhergehen?

Danke und LG Sarah

Mitglied LelliKellyGirl ist offline - zuletzt online am 25.06.20 um 23:33 Uhr
LelliKellyGirl
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Eine Antwort hier wäre irrelevant. Im Dancenet Forum habe ich mittlerweile professionelle Hilfe erhalten.

Gast
Gast
Gast

Mit 9 schon zu alt für Ballett?

Guten Tag,
meine 9 jährige Tochter möchte nun gerne mit Ballett anfangen.
Sie ist ziemlich schlank, beweglich und wild :)
Ist sie für diese Tanz Art schon zu alt?
Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Mitglied laura_l ist offline - zuletzt online am 16.12.19 um 17:18 Uhr
laura_l
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Guten Tag,
ich finde eben dieser Alter für Ballett toll, denn das Training auf Spitzenschuhe ab 11 Jahren optimal ist. Und braucht man vordem noch paar Jahren vorbereitende Training. Dazu will ich sagen, dass nicht alle 4-5-jährige Kinder psychisch und physisch bereit sind, heftig zu trainieren.

LG Laura

Gast
Gast
Gast

Laura_l
vielen Dank für deine Rückmeldung.
Meinst du denn, dass meine Tochter schon in 3 Jahren auf Spitze tanzen kann? Ist das nicht zu früh?
Wie oft müsste sie denn in der Woche Unterricht haben bzw. üben?
Hättet ihr Tipps was sie Zuhause allein üben könnte?
Sie hat laut der Lehrerin 1x wöchtentlich Ballett für 1 Std. und 1 x wöchentlich JazzDance für 1 Std. ist das ok?

Mitglied laura_l ist offline - zuletzt online am 16.12.19 um 17:18 Uhr
laura_l
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Guten Tag,
Ehrlich gesagt, 2 Trainings pro Woche ist zu wenig. Ich denke immer noch, dass es möglich ist, in 3-4 Jahren auf Spitzen zu tanzen könnte, ABER professionelle Sport ist eigentlich was Anderes. Das braucht viel Zeit und minimal 4 Training pro Woche. Als ich mich mit Profisport beschäftigt habe, hatte ich 5 Trainings pro Woche. Gefällt das Ballett Ihrer Tochter? Ist es ihr eigener Wunsch damit beschäftigt zu sein? Wenn es so ist, dann werden die Zielbewusstheit und die Trainings helfen.
LG Laura

Kathi
Gast
Kathi

Spitzentanz - komme nicht ganz hoch

Hallo ich bin 14 jahre alt ind tanze seit ich 8 bin ( ich bin eher dünn und gelenkig gebaut) ich fange jetzt mit dem spitzentanz und stand jetzt auch schon mal auf spitze , allerdings komme ich nicht ganz hoch dh ich strh immer nur an der kante von der spitze . Was kann ich machen ???

Lisagebby
Gast
Lisagebby
Spitze

Hallo Kathi!
Ich hoffe die Antwort kommt nicht zu spät.
Ich tanze seit einem Jahr 1-mal in der Woche Spitze.
Es ist überhaupt nicht schlimm,dass du nicht ganz hoch kommst,denn das ist normal. Als ich angefangen habe war das auch so😊.
Ich bin jetzt nicht so mega gut im Spitze und kenne mich nicht so mega gut aus , aber ich denke das nach einigen Stunden auf der ganzen Plattform stehen wirst,doch das braucht Zeit.
Viel Glück und LG⚘

Ballett
Gast
Ballett

Schnell drehen

Hallo, wir üben zur zeit uns öfters hintereinander zu drehen (kein pirouetten!) und meine lehrerin meinte zu mir das ich viel zu langsam bin. mein problem ist ich weiß überhaupt nicht wie man das schneller machen kann, head-spots mache ich bereits ....

Kathi
Gast
Kathi
Turnboard

Hallo
Ich bin jetzt auch nicht die beste im drehen , aber vllt kann ich dur ja trotzdem helfen.
Also das erste was du ausprobieren kannst ist dee kopf. Das hört sich jetzt vielleicht komisch an aber der kopf spielt eine wichtige Rolle!! Also das heißt wenn du drehst suchst du dir einen punkt und dein kopf muss den möglichst die ganze zeit anschauen , also wenn du anfängst zu drehen bleibt der kopf noch solange wie möglich nach vorne auf den punkt gerichtet und dann reißt du ihn ganz schnell tum und schaust den punkt wieder an , dadurch wird man viel schneller und falls das nicht hilft kannst du dir z.b auf Amazon ein turnboard bestellen ( die sind nicht so teuer) und damit kann man mega gut trainieren💗
Hoffe ich konnte helfen und du hast verstanden was ich meine😂

lily
Gast
lily

Wie teuer ist ballett im monat

Ich möchte ballett tanzen und weiß nicht wie teuer das ist und wo mann tantzen kann und wie

Kathi
Gast
Kathi
Kommt drauf sn

Also dich am besten mach einem studio in der nähe mal umsehen und der preis ist bei jeder schule anders - mein ballett unterricht kostet pro stunde 10€ und weil ich 2mal in der woche tanze kostet es im Monat 70€ (bei einer 2 ten stunde 10€ rabatt) ich hoffe ich konnte dir helfen💗💗

Ballett_Girl
Gast
Ballett_Girl

Ballett - Alter - erste Balletstunde

Hey ich bin 12 Jahre alt und will mit dem Ballett anfangen. Naja jetzt gibt es verschiedene Meinungen die einen sagen perfektes Alter die ander sagen es geht nicht doch nur ist es egal ich gehe bald in eine Balletschule. Jetzt zur meiner Frage... Was soll ich zur 1. Ballettstunde mitnehmen. Und muss man zuerst ein Probetag machen. Und wann kann man mit den Spitzentanz beginnen ich bin ja 12. So Joa dann sag ich mal bye und danke✨✨😍😍💃👠

Kathi
Gast
Kathi
Nie zu spät

Meiner Meinung nach bist du nicht zu alt wenn du was möchtest dann schaffst du es auch , vielleicht wird es schwer profitänzerin zu werden aber als hobby ist es super. Also bei deiner ersten ballettstunde würde ich dir raten eine leggings und ein top anzuziehen und dünne socken anzuziehen ( außer du hast schon ballettsachen und schläppchen dann zieh die natürlich an) außerdem brauchst du noch trinken und deine haare sollten zusammmen gebunden sein💗 gaanz viel Spaß ich drücke dir die daumen🦄

Maria
Gast
Maria

Erste Spitzenschuhe tun sogar beim normalen Gehen weh

Ich habe vor 2 Tagen meine ersten Spitzenschuhe bekommen (bin 15 Jahre alt) und im Laden haben die auch super gepasst. Aber wenn ich sie jetzt anziehe tun die sogar weh, wenn ich nur normal auf ihnen gehe. Ich hab Angst dass sie entweder zu klein oder zu eng sind ( hab eine B Weite). Ich habe auch welche von meiner Freundin anprobiert ( sie hat die gleiche Größe aber C Weite) und die haben sich viel besser angefühlt. Glaubt ihr das liegt einfach daran dass meine noch komplett neu und hart sind( müssen ja erstmal eingetanzt werden) oder dass sie mir vielleicht wirklich zu eng sind?

Lia
Gast
Lia

Hey Maria,
es ist für gewöhnlich normal, dass die Spitzenschuhe am Anfang Schmerzen, da deine Füße an die Belastung noch nicht gewohnt sind. Allerdings solltest du mal deine(n) Ballettlehrer(in) ob sie nicht wirklich zu eng sind!😉

frankhelli
Gast
frankhelli

Gibt es beim Ballett ein Bewertungssystem, das den entsprechenden Standard bestimmt?

In diversen Sportarten kann man ja den Standard anhand von Punktesystemen (Handycap beim Golf, Grade beim Judo oder so) erkennen. Ist sowas auch beim Ballett möglich und kann den Ausbildungsstand und Fähigkeiten erkennen? Wer kann mir aus diesem Bereich nähere Informationen geben?

Mitglied bombe14 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 19:44 Uhr
bombe14
  • 84 Beiträge
  • 120 Punkte

So weit ich weiß, macht man beim Ballett zwischendurch Prüfungen. Wenn man eine Prüfung bestanden hat, steigt man einen Kurs auf.

AntjeD
Gast
AntjeD
Grade beim Ballett

Es gibt solche Grade auch beim Ballett, und je höher der Grad, desto besser auch die Leistung. Aber frag mich bloß keine Einzelheiten, da habe ich nämlich keine Ahnung

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 271 Beiträge
  • 359 Punkte

Grad 1 bis Grad 8? Könnte das sein, oder gibt es darüber hinaus noch mehr Grade?

Monili
Gast
Monili

Frag das doch mal einen Tanzlehrer oder google mal danach. Hier hat scheinbar keiner so richtig Ahnung vom Ballett.

Nadja
Gast
Nadja
Royal Academy of Dance (RAD)

Soweit ich weiss, gibt es im englischen System (es gibt auch noch das russische Vaganovasystem, das französische, das italienische mit Cechetti, usw.) verschiedene Grade mit Zertifikaten, die man bekommt, wenn man die jeweiligen Prüfungen bestanden hat. Die Reihenfolge geht so: Pre-Primary und Grade 1-5 sind für die "Kleinen", dann kommen die "Vocational Grades" für die "Grösseren" - Intermediate Foundation, Intermediate, Advanced Foundation, Advanced 1, Advanced 2 und schlussendlich Solo Seal (dann ist man etwa Profi). Aber das englische System ist vom Niveau her nichts im Vergleich zu den anderen Schulen wie die russische oder so... Aber wenigstens besser als nichts... Ich hoff, ich konnte Dir helfen

Caro1981
Gast
Caro1981

Ist Ballett für die Gelenke eines 4jährigen Kindes schädlich?

Hallo! Wie haben eine 4Jährige Tochter, die unbedingt Ballett tanzen möchte. Wie finden es schön, daß unsere Tochter sich schon für einen Sport interessiert. Aber beim Ballett, meine ich, könnten die Gelenke leiden. Oder werden die Kleinen vorsichtig an diesen Sport herangeführt? Müssen diese ungesunden Bewegungen nicht machen? wäre es eventuell besser zuerst mit dem Kinderarzt darüber zu sprechen? Was würdet ihr tun? Würde mich freuen, wenn ihr es mir mitteilen würdet. Ich danke euch. LG Caro1981

Ballettfürimmer
Gast
Ballettfürimmer
Nein:)

Bis das Kind so ca 7-8 ist macht man kein so richtiges Ballett sondern Tänzerischefrüherziehung ;) Da werden erste Sachen spielerisch beigebracht . Aber auch gennerrel : Ballett ist auch mit 4 Jahren nicht schädlich , im Gegenteil , es bringt einem sogar eine starke Muskulatur etc. Schädlich wird es , wenn man zu früh mit dem Spitzentanz anfängt;)

Mitglied VanessaO ist offline - zuletzt online am 13.06.16 um 09:36 Uhr
VanessaO
  • 11 Beiträge
  • 13 Punkte

Da brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen! Ballett ist sehr gut für die Haltung! Wenn deine Tochter jetzt schon damit beginnt, wird sie in der Grundschule nicht so große Probleme mit der schweren Schultasche oder dem krummen sitzen haben. Für die Gesundheit spricht also eigentlich alles FÜR das Ballettanzen, nichts dagegen.

Walter
Gast
Walter

Als Mann in den Ballettunterricht

Da ich mit meinen 41 Jahren mit Ballett beginnen möchte (habe als Kind 2 Jahre Ballett gemacht) und ich natürlich einige Bedenken habe da ja Männer im Ballett sehr selten sind, wollte ich fragen ob es bei euren Ballettstunden auch Männer gibt?

Rebekka
Gast
Rebekka

Leider nicht. Und wir sehnen uns nach männlicher Unterstützung. Ist schon ein bischen schade, dass wir Frauen in den Ballettschulen häufig auch den männlichen Part tanzen müssen.

Tobias
Gast
Tobias
Klar doch!

Sorry, habe deine Frage erst jetzt gelesen. Vielleicht hast du ja den Einstieg geschafft.

Ich habe vor 10 Jahren auch mit Ballett angefangen. Damals war ich auch 40. Ich muss sagen, ich habe noch keine Minute bereut. Gerade für die Haltung und das Körpergefühl ist das eine super Sache.
Klar, anfangs war ich auch ein wenig unsicher. Schläppchen und Leggings fühlten sich für mich ziemlich merkwürdig an. Allerdings merkte ich bereits in der ersten Stunde, dass ich wohl der einzige war, dem das seltsam vorkam. In den 10 Jahren war es auch so, dass ich in der Klasse der einzige Mann war. Wobei es an der Schule noch andere Jungs oder Männer hatte.

Mila
Gast
Mila

Kann ich zu hause schon etwas Ballet üben?

Ich bin schon 10 Jahre alt, leider schon ein wenig alt um mit dem Ballet anzufangen, aber jetzt habe ich es geschafft meine Mutter zu überreden, mich anzumelden.
Ich mache auch schon fleißig Übungen zu hause, z.B. das Plie.
Wisst ihr, was ich noch üben kann, was ich auf jeden Fall schon können sollte?
Mila

clerdbeer
Gast
clerdbeer
Grundkenntnisse aufbauen

Hallo Mila, ja, du kannst auf jeden Fall schon ein paar Dinge vorbereiten, die dein Lehrer dir dann nicht mehr alle einzeln erklären muss. Am besten informierst du dich über die verschiedenen Positionen (1., 2.,3.,4.,5. Arm-und Beinposition), über ein paar Grundbegriffe die dann an der Stange drankommen könnten (Pliés, Tendus, Relevés, Jettés, Rond de jambe...etc), und auch technische Dinge vorbereiten, wie z.B Dehnungen auszuführen und an die Haltung zu denken (Schultern runter, langer Hals, schöne Hände, gerader Kopf...etc). Hoffe ich hab dich nicht zu sehr verwirrt und wünsche dir viel Spaß und Erfolg! ;)

angela1975
Gast
angela1975

Wie vermeidet man Schwindelgefühle beim Pirouettendrehen?

Mein Patenkind ist seit einigen Wochen in einer Ballettschule. Es scheint ihr richtig Spaß zu machen, aber sie hat große Schwierigkeiten bei den Piroutten. Ihr ist dabei und danach ganz schwindelig. Habt ihr Tipps und Tricks, wie man dieses Schwindelgefühl vermeiden kann?

Mitglied 19Mary97 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 11:08 Uhr
19Mary97
  • 81 Beiträge
  • 119 Punkte

Hi, beim Drehen ist es wichtig, den Kopf in Form zu halten und nicht einfach mitdrehen zu lassen. Am besten 2 Punkte aussuchen im Raum und sich an denen immer orientieren, dann wird einem auch nicht schwindelig.
Liebe Grüße

Mitglied cath10 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 10:41 Uhr
cath10
  • 94 Beiträge
  • 134 Punkte
Pirouetten drehen ohne dass einem schwindelig wird

Hallihallo! Dein Patenkind muss sich einen festen Punkt in Augenhöhe suchen. Und wenn es sich dann dreht, muss es immer wieder nach diesem Punkt Ausschau halten, wenn die Drehung um 360 Grad vollendet ist. Dann wird einem nicht schlecht. LG

Manuela23
Gast
Manuela23
Innenohrprobleme vorhanden?

Ich dachte immer, dass Kindern beim Drehen nicht so schnell schwindelig wird. Man sieht das doch oft, wenn Kinder spielen, dass sie sich schnell um sich selbst drehen und einen Riesenspaß dabei haben.
Vielleicht hat Angelas Patenkind Probleme mit dem Gleichgewichtsorgan, also mit dem Innenohr. Das sollte man vielleicht mal bei einem HNO-Arzt abklären lassen.

Greka
Gast
Greka

In einem schlauen Buch habe ich mal gelesen, dass einem die Verankerung in der "Mitte" fehlt, wenn einem schnell schwindelig wird. Na ja, mit solchen esoterischen Deutungen wird ein Kind natürlich nichts anfangen können.

Mitglied Schnecki0407 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:37 Uhr
Schnecki0407
  • 150 Beiträge
  • 184 Punkte

Ich denke, dass die Ballettlehrerin gefragt ist, wenn eine der Schülerinnen Probleme mit dem Pirouettendrehen hat. Dazu sind die Lehrerinnen ja schließlich da, dass sie wissen, wie man solche Drehungen richtig ausführt, ohne dass den Kindern schwindelig wird.

Mitglied ninanu ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 10:22 Uhr
ninanu
  • 142 Beiträge
  • 184 Punkte

Welche körperlichen Voraussetzungen sind für Balletttänzerinnen erforderlich?

Mein Patenkind (acht Jahre) möchte unbedingt Balletttänzerin werden. Sie ist musikalisch und sehr gelenkig. Reicht das schon aus oder welche körperlichen Voraussetzungen sind für Balletttänzerinnen erforderlich?

Christine
Gast
Christine
Also...

Ihr Patenind ist zwar schon 8 aber das macht erstmal nichts aus. Auf das musikalische kommt es erstmal auch nicht an.. Sie muss körperlich und geistig sehr fit sein und sehr sehr viel Ehrgeiz haben. Ich spreche da aus Erfahrung. Ich tanze 40 Stunden in der Woche und gehe auf ein Ballettinternat. Wenn sie einmal Profitänzerin werden möchte sollte sie auch auf jeden Fall ein Ballettinternat besuchen. So gewöhnt sie sich schon in frühen Jahren an das harte TRaining und die fehlende Freizeit. Sie muss sich zu 100 Prozent sicher sein, dass sie das auch wirklich will.
Ich wünsche viel Glück !!!
Christine

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 185 Beiträge
  • 219 Punkte

Mädchen, die Ballett machen möchten, sollten sehr leicht sein. Die Gelenke allerdings müssen stabil und belastbar sein, sonst kann es schnell zu Zerrungen und Schmerzen kommen. Gelenkigkeit ist natürlich auch eine Grundvoraussetzung.

flo
Gast
flo

Spitzentanz für Jungs

Hallo ich weiß das jungen normal nicht auf spitze tanzen, ich find es aber schön anzusehen und wollte fragen ob es sich lohnt meine ballettlehrerin zufragen ob ich das mal ausprobieren darf oder ob ich mir die Mühen sparen soll.
lg flo

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 22.09.20 um 21:19 Uhr
135790
  • 3417 Beiträge
  • 3896 Punkte

Fragen kostet doch nichts. Frag deine Lehrerin, wenn du es gerne mal ausprobieren möchtest.

Rebekka
Gast
Rebekka

Ich find das Thema interessant und habe mal ein wenig recherchiert: Tatsächlich tanzen Männer noch bis heute - en travestie - auf Spitze. Das bekannteste Beispiel werden wohl die bösen Schwestern in Cinderella sein. Dies sind also Frauenrollen von Männern dargestellt um den Rollen etwas groteskes und vielleicht auch anrüchiges zu verleihen. Ursprünglich stammt diese Art der Inszenierung jedoch aus der Zeit als es für Frauen verboten wahr professionell zu tanzen.

Taupe
Gast
Taupe

Sollte man trotz Rückenschmerzen Ballett tanzen?

Seit einem Jahr gehe ich regelmäßig zum Ballettanzen. Das macht mir richtig Spaß und tut mir auch gut. Aber vor einigen Wochen bekam ich leichte Rückenprobleme, die bis jetzt immer schlimmer wurden. Ich möchte das Ballettanzen nur ungern aufgeben. Was kann ich gegen die Schmerzen tun? Gibt es vielleicht vorbeugende Übungen vor dem Ballettanz? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Taupe

Rebekka
Gast
Rebekka

Da gibt´s eigentlich nur einen Tipp. Geh zum Arzt damit. Und zöger bitte nicht zu lange, denn solltest Du jetzt wirklich pausieren müssen, riskierst Du durchs weitertanzen womöglich noch ernsthaftere Verletzungen! Keine Panik, oft ist es nur eine hartnäckige Verspannung oder ein Wirbel, der wieder eingerengt werden muss. Aber bitte klär es ab!

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 205 Beiträge
  • 267 Punkte

Das Tanzen ist sehr schön, aber wenn man eben Rückenschmerzen bekommt, sollte man doch sehen, dass sich das ein Arzt mal anschaut. Es kann auch vom Ballett kommen, man hat sich vielleicht eine Überdehung geholt.

Mitglied elfriede ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 08:18 Uhr
elfriede
  • 163 Beiträge
  • 167 Punkte

Es kann auch vom beruf kommen. Wer viel am PC sitzt, hat ja oft mit rückenschmerzen zu tun. Eigentlich ist Ballett ein toller Ausgleich für den gesamten Körper und für die Muskulatur.

Mitglied bombe14 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 19:44 Uhr
bombe14
  • 84 Beiträge
  • 120 Punkte

Ja, vielleicht ist es auch eine Überanstrengung, resultieren aus beruflicher Beanspruchung und dem Ballett.

Flupsi
Gast
Flupsi

Andere Ernährung bei Ballet?

Muss man eigentlich, wenn man Ballet machen will eine andere Ernährung einführen oder kann man essen wie ansonsten auch?

Wiebke
Gast
Wiebke

Wenn du als Hobby ballett machen willst, natürlich nicht (obwohl gesunde Ernährung sowieso wichtig ist) .

ballerina
Gast
ballerina

nein muss man nich, dh man kann so essn wie immer.

Blair
Gast
Blair
Hi

Solange es im Hobbybereich ist ,nein.
Aber wenn du in eine Ausbildungsklasse bist oder Pas de deux tanzen willst musst du schon auf gesunde ernährung achten.

Rebekka
Gast
Rebekka

Ich schließe mich den anderen an. Aber fall es trotzdem interessiert: Ich finde generell bei Sport ist basische Ernährung (gegen Übersäuerung und somit gegen Muskelkrämpfe), Kolenhydrate (deckt den Energiebedarf) und Eiweiß (für den Muskelaufbau) sinnvoll. Beispiele hierfür sind: Müsli (aber ohne Schoko), Bananen, Kartoffel (aber keine fetttriefenden Pommes, Chips), Möhren, Quinoa, Lachs, stilles Wasser (auf Kohlensäure verzichten, wenn man übersäuert ist), Äpfel, Birnen, Pastinaken, Eier...

Claudia75
Gast
Claudia75

Für die Körperhaltung ist Ballett wichtig, aber ab welchem Alter?

Die Körperhaltung eines Menschen wird schon sehr früh geprägt. Ab wann kann man Kinder zum Ballett schicken?

juleJA
Gast
juleJA
Ballett für Kinder

Grundsätzlich können schon Vierjährige mit Ballett anfangen. Das Problem ist nur, dass nicht jeder Mensch dafür überhaupt in Frage kommt, weil es ja auch Gelenkfehlstellungen gibt, die Ballett verbieten. Außerdem weiß man, dass viele Ballerinas schon mit dreißig Jahren unter Arthrose leiden, weil diese unnatürlichen Körperhaltungen unheimlich auf die Gelenke gehen. Ich wäre also sehr vorsichtig damit, wenn ich Kinder hätte.

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 155 Beiträge
  • 279 Punkte

Eine gute Körperhaltung kriegt man doch nicht nur durch Ballett. Da hilft doch jede Form der Gymnastik.

Mitglied Johann1 ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 09:25 Uhr
Johann1
  • 61 Beiträge
  • 73 Punkte

Kinder sollten auch Kinder sein dürfen. Auf Zehenspitzen umhertänzeln, ist doch in dem Alter noch nichts. Da sollen die lieber draußen herumtoben und tun, was ihnen Spaß macht.

Rebekka
Gast
Rebekka

Doch doch Ballett hilft sehr - ich sogar sagen, am besten - für die Köperhaltung. Hat bei meiner Skoliose ja auch geholfen. Eine seriöse Tanzschule stellt die Kinder nicht von Anfang an auf die Spitze. Viele bieten tänzerische Früherziehung schon ab 3 - 4 Jahren an. Das ist heute sehr spielerisch und kindgerecht. Mein Sohn ist 4 und hat große Freude daran. Vorher einen Orthopäden aufzusuchen, um sich beraten zu lassen, macht aber bestimmt Sinn.

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 215 Beiträge
  • 289 Punkte

Was ist das besondere an der "Russischen Balettschule"?

Mein Patenkind möchte sehr gerne zum Ballett. Sie hat viel Spaß an Bewegung und scheint dafür auch talentiert zu sein. Bei der Suche nach einer geeigneten Ballettschule, stießen wir oft auf den Begriff "Lehrplan nach Russischer Schule". Das scheint ja eine besonders gute Schule zu sein. Was ist das besondere daran?

Mitglied katze ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 22:09 Uhr
katze
  • 168 Beiträge
  • 206 Punkte

Ich glaube die sind einfach sehr viel strenger und sehr viel mehr leistungsorientiert.

Irina
Gast
Irina
Ballettschulen

Gerade die russische Ballettschule ist sehr anspruchsvoll und auch hart. Die Trainingseinheiten verbunden mit dem Gefühl für Rhythmus sind bei der russischen Ballettschule perfekt aufeinander abgestimmt.

Mitglied alicia65 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 17:07 Uhr
alicia65
  • 123 Beiträge
  • 127 Punkte

Die russische Balletschule hat einen sehr hohen Anspruch. Wenn Kinder wirklich für das Ballet begabt sind, ist diese Schule genau richtig.

Rebekka
Gast
Rebekka

Meine Mutter war professionelle Ballerina und hat mir das etwa so erklärt: Die russische Schule hat eine bessere Technik, manche Tanzschritte kann man nur damit ausführen. Das renomierte Bolshoiballett ist bekannt dafür. Dafür ist zum Beispiel die französische Schule schöner im Ausdruck. Korrigiert mich, wenn ich jetzt was falsch erklärt habe. Bin ja selbst kein Profi.

lisa
Gast
lisa

Ballett wie teuer und wo?

Hallo ich möchte gerne ballett tanzen und weiß nicht wie teuer und wo wehre nett wenn ihr mir hilft

Rebekka
Gast
Rebekka
Bitte nur beim PROFI!!!

Die Preise varrieren aber viel wichtiger finde ich die Qualifikation des Lehrers/der Lehrerin. Leider ist "Tanzpädagoge" keine geschützte Berufsbezeichnung und so gibt es auch viele einfach einen Wochenendworkshop mitgemacht haben und zu unterrichten beginnen. Die haben nie eine (seriöse) Belletthochschule von innen gesehen. Dabei kann man auch vieles kaputt machen, wenn sich die falsche Körperhaltung einschleicht oder man zu früh mit Spitzentanz (im frühen Kindesalter verformen sich die Knochen dabei) und Hebefiguren beginnt z.B.. Ein guter Ballettlehrer hat ein Studium an einer staatlichen Tanzhochschule genossen und sich im besten Fall dort auch als Tanzpädagoge weitergebildet. Viel Spaß.

mutzelchen
Gast
mutzelchen

Bessere Rückenhaltung durch Ballett?

Meine Eltern haben mich damals schon immer ermahnt, ich sollte meinen Rücken grade halten. Aber irgendwie hab ich eine sehr schwache Rückenmuskulatur und gehe deshalb immer ein bisschen vorgebeugt, was mich sehr stört. In einer Zeitschrift hab ich gelesen, dass man beim Ballett vor allem auf seine Haltung achtet. Meint ihr, dass sowas was ist für mich, dass ich damit meine Körperhaltung verbessern kann? Kann sich beim Ballett einfach jeder anmelden?

Cathy88
Gast
Cathy88
Ballett ist nicht für jeden geeignet

Hi, weißt du, Ballett ist natürlich schon ein wunderschöne Sportart, die auch zu einer anmutigen und aufrechten Körperhaltung führt. Aber: Man muss schon auch eine bestimmte Figur haben, um da mitmachen zu können. Auch die Füße (hoher Spann) und überhaupt die ganze Orthopädie muss stimmen. Sei also nicht zu enttäuscht, wenn man dir sagt, dass du fürs Ballett nicht geeignet bist. Es gibt auch viele andere Sportarten, die dir helfen, deine Rückenmuskeln zu stärken. Wie wäre es zum Beispiel mit Schwimmen oder Gymnastik?

Sari76
Gast
Sari76

Das mit dem Rücken gerade halten, kenne ich auch aus meiner Kindheit. Bei uns hieß es immer: "Brust raus - Bauch rein!" Wie beim Kommiss! Dabei soll es gar nicht gut sein, wenn man sich so stocksteif hält.

Mitglied Marcus94 ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 19:42 Uhr
Marcus94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Mutzelchen, wenn du ein bisschen Krafttraining machst - meinetwegen auch mit diesem Swingstick - , dann kriegst du schon die Muskeln, die du brauchst, um dich gerader zu halten.

Rebekka
Gast
Rebekka
Hab Ballett wegen meiner Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung) begonnen...

Und es half super. Viele Orthopäden raten dazu - auch bei einer schwachen Rückenmuskulatur. Aber lass Dich besser erstmal beim Orthopäden beraten. Vielleicht verordnet er Dir ja auch Physiotherapie und Du kanns Ballett als Hobby mit positiven Nebeneffekt machen. Vielecht rät er Dir ja auch davon ab und alternativ zu einem anderen Sport. Bin ja keine Ärztin und kenne Dich ja auch nicht. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Viel Spaß bei "Deinem" Sport.

Silke
Gast
Silke

Gibt es Grundlagentraining für's Ballett?

Meine Tochter möchte unbedingt zum Ballett und ich habe sie jetzt angemeldet, natürlich erstmal zum Probetraining!
Damit sie es am Anfang nicht so schwer hat, habe ich mir überlegt, mit ihr schon einmal zu üben. Gibt es da etwas was ich tun kann, ich meine so eine Art Grundlagentraining?!

Silke

Noreia
Gast
Noreia
Grundübungen für das Ballett

Direkte Grundübungen für das Ballett gibt es eigentlich nicht. Am besten ist es, auf eine gute Körperhaltung zu achten und auch die Dehnung der Beine und Arme eigentlich des gesamten Körpers zu üben. Ein gewisser musikalischer Aspekt sollte auch berücksichtigt werden. Rhythmusgefühl ist schon auch wichtig für das Ballett.

Mitglied Mama22 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:43 Uhr
Mama22
  • 165 Beiträge
  • 235 Punkte

Im Ballettunterricht lernen die Kinder alles vorzüglich. Viele Übungn für zuhause oder gar im Vorfeld gibt es nicht. Freude und Spaß sind sicher die besten Voraussetzungen um am Ballettunterricht teilzunehmen. Aber wenn ein Kind das äußert, dann ist das ja schon gut und wichtig.

Zwingen sollte man Kinder dazu auf keinen Fall.

Mitglied marimayabaygirl ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 12:11 Uhr
marimayabaygirl
  • 82 Beiträge
  • 116 Punkte

Rhythmusgefühl und auch eine Vorliebe zu klassischer Musik sind wichtig. Alles andere kommt von alleine. Der Spagat ist nicht das wichtigste beim Ballett, eher eine gerade und aufrechte Haltung, also eine gute Körperspannung ist gut und wichtig. Dann wird das auch Freude machen.

Lisa
Gast
Lisa

Wie heißt es beim Ballett wenn man vom einen Fuß auf den anderen springt?

Ich würde mich über Antworten freuen :)

Kira-Marie
Gast
Kira-Marie
Bitte genauer!

Bitte beschreib den Sprung genauer, dann kann ich dir eine Antwort geben, da ich nicht genau weis welchen Sprung du meinst, denn es gibt so viele Sprünge. Du könntest aber auch in einem Buch nachsehen.

Luna
Gast
Luna

Persönliche fragen... lohnt ballett sich für mich?

Es gibt in meiner Nähe eine Tanzschule und schon lange würde ich gerne tanzen. Jetzt bin ich am Punkt, wo meine Eltern (so ziemlich) überzeugt sind. ich bin schon 13..
ich bin 168-172 (Es kommt beim messen mal das, mal das raus;)) cm groß und wiege 57 kg. Ist das zu viel??Ich bin nicht das extrem zierliche Mädchen (Recht breite Schultern, Hüften)
ist das schlimm???
Vorher habe ich noch nie getanzt.
Ich treibe auch nicht intensiv Sport....
Geht das trotzdem???
Also nur als Hobby, aber ich bin wirklich diszipliniert.
Muss man außer der Stunden noch viel Zeit investieren??
An der mangelt es bei mir....
Danke fürs Durchlesen übrigens;)
Und schonmal ein riesiges Dankeschön für Antworten!!!!!

charlotta
Gast
charlotta
Kein problem

Also über gewicht und figur brauchst du dir überhaupt keine sorgen machen, wenn du nicht professionell tanzen willst. nicht jede ballerina muss spindeldürr sein! und es ist kein problem, mit dreizehn erst anzufangen. es könnte sein, dass du außerhalb des trainings am anfang vor allen dingen zeit für die dehnung brauchst, denn wenn du vorher noch keinen sport gemacht hast, musst du da ganz schön trainieren. versuch es doch einfach mal und schreib, wie du es fandest. Viel spaß! :)

Luna
Gast
Luna
Danke

Vielen Dank!
Ich habe bald meine erste unverbindliche Stunde!:)))))))))

Mitglied chrissy ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 16:57 Uhr
chrissy
  • 189 Beiträge
  • 239 Punkte

Bis zu welchem Alter ist es noch möglich mit Spitzenschuhen zu tanzen?

Ich habe zwei Töchter im Alter von acht und zwölf Jahren. Die jüngere ist seit zwei Jahren im Ballet und kann wirklich gut mit den Spitzenschuhen tanzen. Nun möchte die ältere Schwester doch noch mit Ballet anfangen. Ist das in dem Alter noch möglich auf Spitze zu tanzen oder ab welchem Alter ist das nicht mehr möglich? Wer kennt sich da aus und kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Chrissy

Mitglied Manuela ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:08 Uhr
Manuela
  • 241 Beiträge
  • 307 Punkte

Eigentlich sollte man mit so etwas schon relativ früh anfangen - mit 3 oder 5. Hat deine Tochter vorher noch nie Ballett getanzt? Ich denke schon,dass sie es erlernen könnte,aber zu einer professionellen Karriere wird es vermutlich nicht reichen. Und um das Niveau deiner Jüngeren zu erreichen, wird sie extrem viel üben müssen.

Mitglied nele ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 22:07 Uhr
nele
  • 188 Beiträge
  • 238 Punkte
Müsste noch gehen

Mit 12 ist deine Tochter nicht zu alt, um Spitzentanz zu lernen. Wäre sie über 30, wäre das natürlich eine ganz andere Sache.
Hauptsache ist, sie ist körperlich geeignet für das Ballett. Man braucht nicht nur eine zarte Figur, sondern auch gesunde Füße und einen dehnbaren Spann. Hat sie das alles?

Kate83
Gast
Kate83

Ballett sieht zwar schön aus, aber die Ballerinas haben häufig schon mit dreißig Jahren schlimme Gelenkprobleme. Ich frage mich immer, ob es das wert ist.

Mitglied ganesh99 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 09:17 Uhr
ganesh99
  • 94 Beiträge
  • 130 Punkte

Kann ich noch professionelle Balletttänzerin werden?

Als ich vor drei Monaten im Ballett war, habe ich meine Liebe für das Tanzen entdeckt, seitdem tanze ich Ballett. Ich trainiere bislang leider nur einmal die Woche. Habe aber mir vorgenommen öfters zu tanzen. Meint ihr ich könnte noch professionelle Balletttänzerin werden?

Balletismylife
Gast
Balletismylife
Kommt darauf an

Ob du 1. gut genug bist und 2. musst du dafür auf ein ballettinternat ich bezweifle es aber das du die Prüfung bestehst denn dort melden sich meistens mädchen und jungen an die Seit sie 4 Jahre sind tanzen aber wenn du außergewöhnliches Talent hast warum nicht viel glück

Alexandra
Gast
Alexandra
Warum nicht!!!!

HI!!!!!
Ich weiß ja nicht wie alt und wie gut du bist, aber eigentlich könntest du das
schaffen! Du musst nicht unbedingt auf ein Ballettinternat ( es gibt auch Hochschulen) aber ich würde es dir empfehlen!
VIEL GLÜCK
ALEX

Kerstin79
Gast
Kerstin79

Welche Kosten kommen für Ballettunterricht und Ausstattung auf die Eltern zu?

Unsere sechsjährige Tochter möchte sehr gerne zum Ballet. Sie ist ein Bewegungstalent und sie könnte sicherlich recht gut werden. Allerdings machen mir die Kosten dafür etwas Sorgen. Was kostet denn so ein Ballettunterricht im Schnitt und was muss man für die Grundausstattung ausgeben? Wer kennt sich da genauer aus?

Mitglied charlotte2520 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 13:57 Uhr
charlotte2520
  • 169 Beiträge
  • 195 Punkte

Im Schnitt zahlt man so 30 Euro im Monat für Ballettunterricht.
Bei der Anschaffung der Grundausstattung, also Schuhe, Trikot usw. musst du bestimmt auch nochmal mit min 50 euro rechnen.

Mitglied pemcar ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 16:20 Uhr
pemcar
  • 172 Beiträge
  • 210 Punkte
Ballettunterricht für Tochter

Was die Kosten angeht, da musst du schon mal selbst gucken, denn die sind ja in jeder Schule anders.
Aber was ich fragen wollte: Ist deine Tochter denn wirklich geeignet für Ballett? Da braucht man ja einen bestimmten Körperbau.

Mitglied lauriidiekleene ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 15:47 Uhr
lauriidiekleene
  • 82 Beiträge
  • 124 Punkte

Was ist die beste Technik beim binden eines Ballet-Spitzenschuhs?

Bald kann ich anfangen mit einem Spitzenschuh Ballet zu tanzen, muss aber das binden der Schuhe noch üben.
Wie mache ich das am besten?

Balletgirl
Gast
Balletgirl

Das binden ist garnicht schwer. Es gibt verschiedene Arten.
Ich tanze selber auf spitze und mache es so:
(Bsp. am linken fuss) Also du nimmst das innere Band, also das rechte und legst es schräg hoch über den Fuß (richtung rechts) und einmal um das Bein. Dann nimmst du das äußere Band und legst es schräg hoch (Richtung links) über den Fuß und einmal um den Fuß. Dann machst du an der Seite einen Knoten oder Schleife. An der Seite ist besser denn hinten könnte es dann sein das er drückt bein tanzen. Ich hoffe ich konnte dir helfen :) viel Glück und viel Spaß! :)

Christine77
Gast
Christine77

Bekommt man generell durch Ballett eine nachhaltig bessere Körperhaltung?

Ich war als Kind in einer Ballettschule und man sagt mir nach, daß ich eine tolle Körperhaltung habe. Das führe ich auf meine Balletterfahrung zurück. Das möchte ich meiner kleinen Tochter auch angedeien lassen und in eine Ballettschule schicken. Kann man generell sagen, daß durch Ballett die Körperhaltung nachhaltig verbessert wird, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Christine

Mitglied Eva ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 15:33 Uhr
Eva
  • 158 Beiträge
  • 176 Punkte
Ballett und Körperhaltung

Da ist was wahres dran.
Wenn man einmal so darauf getrimmt wird auf seine Körperhaltung zu achten, vergisst man das nicht mehr.
Damals verhasst, bin ich heute froh, dass meine Eltern mich immer zum Ballettunterricht gezwungen haben!

Mitglied login ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 10:57 Uhr
login
  • 160 Beiträge
  • 200 Punkte

Ballett verbessert die Körperhaltung auf jeden Fall, allerdings fände ich es nicht richtig ein Kind dazu zu zwingen. Es sollte auch Spaß daran haben!

Mitglied Cinderella71 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 17:49 Uhr
Cinderella71
  • 242 Beiträge
  • 306 Punkte

ICh würde meine Tochter auch nur zum Ballett schicken, wenn sie auch den Wunsch äußert, gute Absichten hin oder her!

sunshinekatha
Gast
sunshinekatha

Ja durch den muskelaufbau vor allem im rücken ist eine bessere haltung gewähleistet.. aber manche wirken in der haltung zu steif... da sollte man drauf achten...

Mitglied Danie77 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 21:20 Uhr
Danie77
  • 203 Beiträge
  • 277 Punkte

Mit welchem Alter sollten Mädchen spätestens zum Ballet?

Mein Patenkind ist dreizehn Jahre jung und ist recht sportlich und gelenkig. Nun möchte sie gerne noch in eine Balletschule, aber ist das dafür nicht schon zu spät oder bis zu welchem Alter kann man noch mit Ballet beginnen?

Doris71
Gast
Doris71
Der Versuch ist es wert

13 Jahre sind schon etwas spät aber es ist definitiv noch möglich. Wenn es ihr Wunsch ist, dann sollte sie es auf jeden Fall mal versuchen.

Mitglied Ninja_Turtle ist offline - zuletzt online am 18.05.18 um 08:24 Uhr
Ninja_Turtle
  • 316 Beiträge
  • 318 Punkte

Passt schon. Vielleicht nicht mehr für die Profi-Karriere am Bolchoi, aber als Hobby geht es immer, sogar im Rentenalter.

Nicht umsonst schießen Kurse wie Ballett für Erwachsene Anfänger wie Pilze aus dem Boden.

Mit 13 ist vielleicht sogar noch möglich, wenn man gut ist, was berufliches draus zu machen (z.B. Grundlage für Tanzpädagogik/Tanzlehrer).

Aber je mehr es Hobby ist, und je weniger man beruflich draus machen kann, umso weniger Druck ist drauf und umso mehr Spaß ist dabei, in sofern könnte der Zeitpunkt für dein Einstieg kaum besser sein (macht ihr sicher mehr Spaß, als mit 6 Jahren schon in Strumpfhose und Trikot gezwängt zu werden, um den unerfüllten Traum der Mutter als Prima Ballerina über internationale Bühnen zu schweben zu verkörpern).

Mitglied 12Robbii ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 16:20 Uhr
12Robbii
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte

Sollten Kunstturnerinnen Balletkenntnisse haben?

Ich bin eine gute Turnerin, aber zur Leistungsklasse wird das wohl nicht reichen. Kann das daran liegen, dass ich nie Ballettunterricht hatte und dadurch keine überragende Haltungsnoten bekomme? Gehört also eine Ballettausbildung grundsätzlich zur Ausbildung einer guten Kunstturnerin?

Mitglied Melody ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 08:52 Uhr
Melody
  • 143 Beiträge
  • 225 Punkte
Hilfreich aber nicht notwendig

Es macht die Sache auf jeden Fall einfacher aber ich kenne durchaus auch Personen, die ohne Ballettausbildung Top-Leistungen im Turnen bringen.

maregna
Gast
maregna

Besuch einer Ballettveranstaltung empfehlenswert?

Wir haben vor ein paar Tagen von Bekannten Karten für eine Ballettveranstaltung geschenkt bekommen, sind uns aber noch unsicher, ob das etwas für uns ist. Wie haben beide kein großes Interesse am Tanz und denken das wir uns vielleicht eher langweilen würden. Was meint ihr? Lohnt sich so ein Abend, oder ist das nur etwas für Liebhaber? Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

Mitglied Tanuscha ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 13:00 Uhr
Tanuscha
  • 150 Beiträge
  • 152 Punkte

Probiers doch aus! Und schau es Dir einfach mal an :) Wenn Du die Karten sowieso geschenkt bekommen hast, hast Du ja eigentlich nichts zu verlieren. Und wenns schlecht ist, kann mna sich immer noch später drüber aufregen ;)

Mitglied Yvonne ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 15:35 Uhr
Yvonne
  • 211 Beiträge
  • 263 Punkte
Ballett eine Chance geben!

Oft sind die Ensembles wirklich professionell und es ist wunderschön, die grazilen Wesen über die Bühne tanzen zu sehen. Gib dem ganzen eine Chance, du wirst es sicher nicht bereuen!

Maria
Gast
Maria

Dehnübungen für Ballett?

Ich bin 12 Jahre alt. Ich möchte gerne mal Profi Balletttänzerin werden.
Meine Eltern wissen da noch nichts von, deswegen muss ich jetzt jeden Tag Dehnübungen machen.
Also kann mir jemand sagen auf welcher Internetseite ich super Dehnübungen finden kann?
Und kann ich mit 12 noch mit Ballett anfangen um Profi Balletttänzerin zu werden?
Bitte helft mir!

Mitglied freaky__4 ist offline - zuletzt online am 05.12.10 um 21:34 Uhr
freaky__4
  • 30 Beiträge
  • 32 Punkte
---

Wenn du richtig Ballett anfangen möchtest, dann müsstest du schon eine Schule besuchen. Da lernst du dann alles an Dehnübungen. Du kannst im Internet Dehnübungen für Ballett eingeben und dann kannst du ja mal schauen. Oder du besuchst wiegesagt einfach eine Ballettschule und dann könntest du die ja auch mal fragen. wegen übungen....

Lorelai
Gast
Lorelai
...

Wichtig ist vorallem, dass du eine Ballettschule besuchst.
Nur die Dehnübungen allein machen dich nicht zu einer Profitänzerin.
Sag deinen Eltern das du gerne Ballett lernen möchtest mit 12 ist das noch nicht zu spät.

Diana
Gast
Diana

Dehnübungen beim Ballett

Wenn man mit Ballett anfangen will, dann muss man sehr beweglich sein und sich gut dehnen können. Was für Dehnübungen können einem dazu helfen das man mehr Beweglichkeit für das Ballett bekommt?

Mitglied klumchen ist offline - zuletzt online am 04.12.09 um 23:33 Uhr
klumchen
  • 27 Beiträge
  • 37 Punkte
=)

Hallo Diana,
ich denke, dass wenn du nur hobbymäßig ballett tanzen willst, brauchst du nicht sonderlich beweglich sein, und je länger du tanzt desto beweglicher wirst du!
Klar wenn du jetzt Profi tänzerin werden willst, dann solltest du schon ziemlich dehnbar und beweglich sein...
wie alt bsit du denn wenn ich fragen darf?!?!

glg Klumchen

Profiballerina
Gast
Profiballerina
Laura Seidel

Hey..
also ich bin Diplom.Balletttänzerin und Lehrerin. Ich unterrichte an einer Ballettschule. Wenn du richtig Ballett anfangen möchtest, dann müsstest du schon eine Schule besuchen. Da lernst du dann alles an Dehnübungen. Du kannst im Internet Dehnübungen für Ballett eingeben und dann kannst du ja mal schauen. Oder du besuchst wiegesagt einfach eine Ballettschule und dann könntest du die ja auch mal fragen. wegen übungen.. ich wünsche dir trozdem viel Erfolg .

Unbeantwortete Fragen (8)

tessa
Gast
tessa

Aufnahmeuntersuchung für Balletschule - was erwartet einen?

Ich bin 12 Jahre alt und möchte gern auf eine Ballettschule gehen, habe allerdings große Angst vor dieser Aufnahmeuntersuchung von der ich gehört habe. Wer kann mir genau erklären was da auf mich zukommt?

Lulu
Gast
Lulu

Auf Spitze tanzen trotz Nagelverletzung

Hallo :)

Ich brauche dringend eure Hilfe! Und zwar habe ich mir vor mehreren Monaten beide großen Zehen verletzt, da ich wohl nicht gut aufgewärmt getanzt habe und meine Zehennägel wahrscheinlich auch zu lang für die Spitzenschuhe waren...
Auf jeden Fall waren meine Zehen für die letzten Monate komplett violett/blau/schwarz und einer ist nun vor ein paar Tagen abgefallen, während der andere sehr locker ist, und es wohl auch nicht mehr lange machen wird.
Mein Problem ist jetzt, dass der neue Nagel noch nicht wirklich nachgewachsen ist, und sich gerade kaum mehr als ein wenig Nagelhaut auf dem Nagelbett befindet. Mir ist es sehr wichtig, dass ich wieder einwandfrei auf Spitze tanzen kann, aber wie kann ich dabei die Schmerzen reduzieren?? Gibt es da irgendwelche speziellen Schoner, die den Schmerz dämpfen, oder Ähnliches, solange der neue Nagel noch nicht gewachsen ist?

Über Antworten und Tipps freue ich mich riesig! (Bin echt ein bisschen verzweifelt haha)

Liebe Grüße
Lulu

Cora
Gast
Cora

Intensives Balletttraining - körperliche Auswirkungen

Halli hallo, ich mache zur Zeit mein Abitur und beschäftige mich im Rahmen meiner 5. Prüfungskomponente mit dem Thema, inwiefern sich intensives Balletttraining auf die Gelenke der Tänzer auswirkt, mit besonderem Hinblick auf jugendliche Tänzer.
Daher möchte ich gerne fragen, ob jemand sich vielleicht mit diesem Thema auskennt, sich schon mal damit beschäftigt hat oder mir sonst irgendwelche Beiträge/wissenschaftliche Arbeiten zu dem dazu empfehlen kann?
Ich würde mich über Tipps etc. sehr freuen
Vielen Dank

Jenny01
Gast
Jenny01

Seltsames Ballett-Training mit Luftballon

Hallo, ich habe eine etwas komische Frage. Nachdem wir beim letzten mal so viel Quatsch gemacht haben hat unsere Ballettlehrerin uns gedroht, das sie mit uns mal ein straftraining machen würde. Heute hat sie uns vor der Stunde jedem einen Luftballon gegeben den wir aufpusten sollten. Dann sollten wir uns den Luftballon mit einer Sicherheitsnadel am po befestigen. Das sah natürlich total blöd aus, aber unsere Lehrerin sagte, das das helfen würde unsere Haltung zu verbessern. Ich fand das total komisch, aber wir haben alle mitgemacht. Habt ihr auch schon mal so ein Training gemacht oder hat sie uns nur eingelegt?

Mitglied nmt15 ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 09:00 Uhr
nmt15
  • 81 Beiträge
  • 131 Punkte

Ist Ballett besonders belastend für den Herz-Kreislauf?

Ballett sieht ja meist so federleicht aus, aber vom Hörensagen weiss ich, dass das sehr anstrengend sein kann.
Wie hoch wird dbei das Herz-Kreislauf-System belastet und wären Kreislaufprobleme gleichbedeutend mit einem Karriereende?

Mitglied Rehlia ist offline - zuletzt online am 10.07.11 um 23:10 Uhr
Rehlia
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Gute Ballettschule im Ruhrgebiet (v.a Bochum)?

Also erstmal Hallo an alle Tanzbegeisterten!

Ich bin mir nicht ganz sicher ob mein Thema hier hineinpasst. Also wenn nicht entschuldige ich mich schonmal jetzt.

Wie man aus dem Titel schon ablesen kann bin ich auf der Suche nach einer guten Ballettschule. Gar kein so leichtes Unterfangen.
Noch diesen Monat nämlich ziehe nach Bochum und muss deswegen leider meine alte Tanzschule verlassen.
Und jetzt hoffe ich natrürlich auf nützliche Tipps von allen Ruhgebietstänzer/innen.

Kennt ihr zB:
- dance-n-fun
- Ballettschule Sostarich
- Artedanza
- Balance
- Körperwerkstadt
- Wirkstatt GbR
in Bochum?

Oder:
- dance area in herne
- Moderndancecenter in dortmund
- Tanzhaus-Dortmund
- ballettschule-bargele in dortmund
o.ä?


Damit ihr besser wisst nach was ich Suche vielleicht noch ein paar Infos über mich:

Ich bin 19 und tanze mit 2-jähriger Unterbrechung seit ich 7 bin auf doch mehr oder weniger hohem Niveau. Nicht dass ich jeden Schritt perfekt hinbekommen würde..
Aber Haltungsprobleme etc., wie sie auf manchen Fotos von Ballettschulen im Internet zu sehen sind habe ich schon lange nicht mehr!

Bin wirklich für jeden Tipp dankbar.

marie
Gast
marie

Klassische Musik

Welche Klassische Musik ist die schönste zum üben?Ich möchte diese gerne verschenken.Vielen Dank

Elisabeth Wimmer
Gast
Elisabeth Wimmer

TANZTAGE 2009

HERZLICHE EINLADUNG
zu den NEOBA Tanztagen 2009 in Bad Ischl

Festivalthema:
"WASSER und FEUER" - Von der Alten in die Neue Welt

Sowohl die Uraufführung der neuen Ballettproduktion als auch das Programm mit barockem Ballett befassen sich mit den Elementen Wasser und Feuer, die sinnbildlich für das alte Europa und die neue Welt stehen. Das Spannungsverhältnis und die befruchtende Wechselwirkung zwischen den zwei Kulturen werden anhand von europäischer und südamerikanischer Barockmusik sichtbar.

Es tanzen:
Ballettkompanie NEOBA Danse www.neoba.at
Barocktanzensemble LA DANZA München www.barocktanz.de

21.08.2009 20.00 Uhr Uraufführung Ballett „Wasser und Feuer“ (Neoba)
23.08.2009 18.00 Uhr Barockes Ballett "Feuergeister und Wassernymphen" (La Danza)
29.08.2009 20.00 Uhr Ballett „Wasser und Feuer“ (Neoba)

Bad Ischl, Pfarrsaal Große Bühne

BALLETT „WASSER und FEUER“ (Uraufführung)
Es tanzt die Ballettkompanie NEOBA Danse
" … das Ensemble Neoba Danse, eine freie Ballettkompanie, die für ihren experimentellen Stil bekannt ist“ (Österreich)

Die Wassermusik G. Ph. Telemanns (1. Akt) repräsentiert in abstrakten Choreographien Europa, die Alte Welt. „Feuer“ (2. Akt) befasst sich mit den musikalischen Juwelen des überaus reichen lateinamerikanischen Barock.

BAROCKES BALLETT "Feuergeister und Wassernymphen"
Es tanzt das Ensemble LA DANZA München
Die Mitglieder des Ensembles haben in mehrjährigem Tanztraining die spezifische Bewegungssprache der einzelnen Epochen studiert. Das Ensemble tritt in Kostümen nach historischen Vorbildern auf. Gezeigt werden Originaltänze und Rekonstruktionen berühmter Choreographien - Kostbarkeiten der barocken Tanzkunst: Matrosentänze wie zum Beispiel „La Matelotte“, „Les Folies d’Espagne“, das berühmte „Entrée d’Apollon“, das wegen seiner Schwierigkeit bis jetzt noch von keinem anderen Ensemble zur Gänze aufgeführte „Ballet de Neuf Danseurs“

13.8. bis 4.9. Tanzfotoausstellung „con espressivo“ in der Sparkasse Bad Ischl bei freiem Eintritt

Karten: 20,- bis 30,-
www.oeticket.com
www.salzkammergut.co.at/de/alle-veranstaltungen.html

Infos für einen 4-tägigen Kultururlaub in Bad Ischl mit Besuch 1 Tanzveranstaltung auf:
www.salzkammergut.co.at/de/angebot_katkultur-2405565/neoba_tanztage_2009_in_bad_ischl_.html

Kontakt für weitere Information:
Tel: 0043 (0)676/6621184
e-mail: elisabeth.wimmer@neoba.at
www.neoba.at

Würden uns über ihr Interesse und Kommen sehr freuen!

Neues Thema in der Kategorie Ballett erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.