Indiens Sportschützen müssen unfreillig auf Olympia verzichten

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Die indischen Sportschützen können höchstwahrscheinlich nicht an den Olympischen Spielen in China teilnehmen. Grund dafür ist die enorme Rationierung der Munition von Seiten der Regierung.

Baljith Singh Sethi, der Generalsekretär des Verbandes der indischen Schützen, bezweifelt die Sinnhaftigkeit eines Antritts, wenn es zu wenig Patronen gibt, um anständig zu trainieren.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema