Bin ich ein Schwächling?

Mitglied Peter0100 ist offline - zuletzt online am 31.07.14 um 08:32 Uhr
Peter0100
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Hallo!
Ich wollte mal eure Meinung hören!
Ich bin 29 Jahre , 173 cm und wiege 78 kg. Neulich wollte ich mal mein 15 jährigem Cousin aus Spaß in den Schwitzkasten nehmen, leider ging das voll nach hinten los. Ich habe ihn garnicht runter bekommen, stattdessen hat er einfach mein Arm von sein Hals genommen und dann nahm er mich in den schwitzkasten . Ich konnte nichts mehr machen und mußte aufgeben. Was ist los ? War wohl nichts? Das war mit sehr peinlich! Ich kam mir vor wie ein Schwächling , total unterlegen. Dabei ist er gerade erst 15 Jahre und so groß wie ich und noch leichter. Ich habe mal versucht bei ein Bekannten 50 kg bankdrücken zu machen. Das habe ich einmal geschaft gerade so.
Bin ich denn ein Schwächling oder nicht? Bitte eure erliche Meinung . Danke!

Gast
hanz

Ja,bist du. Skrälinger

Mitglied Peter0100 ist offline - zuletzt online am 31.07.14 um 08:32 Uhr
Peter0100
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Warum genau? Nachdem ich das so gemerkt habe komme ich mir wirklich wie ein Schwächling vor.

Mitglied sportfreak268 ist offline - zuletzt online am 20.04.15 um 16:24 Uhr
sportfreak268
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte

Ach, gar nicht weiter darüber nachdenken.
Du kannst das ändern, wenn es dir nicht gefällt, dann mach regelmäßig Krafttraining.
Oder du bist zufrieden mit dir und dann meidest du solche Situationen.

Mitglied Peter0100 ist offline - zuletzt online am 31.07.14 um 08:32 Uhr
Peter0100
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Ich hatte mir bis jetzt darüber noch keine Gedanken gemacht. Ich bin nur total verwundert das ich anscheinend so ein Schwächling bin. Es war ja nicht so das mein viel jüngerer Cousin nur leichte Vorteile hatte, sondern er hatte mit mir richtig leichtes Spiel . Ich hatte ihn überhaupt nichts entgegen zu setzten. Das war mir schon sehr peinlich. Jetzt hatte ich die 50 kg einmal versucht und auch einmal gerade geschaft. Meine Frage ist, ob das wenig oder viel ist? Und ob ich wirklich ein Schwächling bin?

Gast
olli

JA!

Ja, Du Schwäching! :)

Mitglied Peter0100 ist offline - zuletzt online am 31.07.14 um 08:32 Uhr
Peter0100
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Ich befürchte ja auch das es sein könnte. Hier kann ich ja doch ziemlich anonym Antworten bekommen . Ich will mich ja nicht unbedingt um Bekanntenkreis beweisen. Es war schon gegen mein Cousin peinlich. Der hält mich für ein Schwächling und lachte natürlich .

Gast
olli

Aber nicht schlimm

Du kannst ja auch Sport machen, dadurch wirst du stärker.
Ausserdem zählt nicht die reine Körperkraft, sondern die gesammte Fitness, da spielt die Kraft im Arm nur eine untergeordnete Rolle. Viele Büromenschen haben nunmal weniger Kraft, weil sie sich zu wenig bewegen. Wenn Du anfängst Sport zu betreiben, so wird sich die Situation für dich auch bessern.

Ist also nicht tragisch! :)

Mitglied Peter0100 ist offline - zuletzt online am 31.07.14 um 08:32 Uhr
Peter0100
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Ich habe mir überlegt Sport zu machen wenn ich wirklich etwas schwächer bin. Ich hatte mir früher nie Gedanken drüber gemacht und ich hatte auch nie Lust auf Sport . Nur die Situation ist und war mir doch sehr peinlich und seid dem Frage ich mich ob ich doch relativ schwach bin. Deshalb hab ich das mit den 50 kg mal probiert zu Stämmen . Deshalb wollte ich ja auch mal wissen ob das gut oder eher wenig ist, wenn ich die 50 kg einmal schaffe zu Stämmen ? Damit ich auch mal weiß wo ich stehe.

Mitglied manael128 ist offline - zuletzt online am 07.08.14 um 18:38 Uhr
manael128
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

Naja, gegen einen 15 jährigen zu verlieren ist wirklich peinlich, wenn du wirklich alles gegeben hast. Meistens ist das ja so, dass man sich als Erwachsener ein bisschen zurück hält, da man Angst hat die andere Person zu verletzen. Ansonsten kannst du ja Kraftsport machen, um stärker zu werden.

Gast
olli

Sport in Alltag/Beruf einbauen.

Hallo Peter,

sag mal, was machst Du beruflich?
Gibt es für dich eventuell im Beruf ein paar Übungen zur Stärkung deiner Muskulatur einzubauen? Selbst im Büro kannst Du dich immer wieder vom Sessel abstemmen, und dadurch die Arm- und Bauchmuskulatur stärken.

Isometrische Übungen sind auch überall möglich.

Du sollst eines wissen, bis ca 35 baut man Muskeln auf, danach geht es abwärts. Also auf, auf, bau dich auf! :)

Mitglied kullerkeks19 ist offline - zuletzt online am 16.03.15 um 15:00 Uhr
kullerkeks19
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Sagen wir es mal so, es ist schwach. Aber generell nicht schlimm.
Mein Freund macht Bankdrücken mit 42kg pro Seite, ist aber auch aus beruflichen Gründen sehr aktiv und trainiert regelmäßig.

Gast
bodo

Geht mir genau so

Mein Stiefsohn ist 15 Jahre alt wiegt keine 55 kg bei einer Größe von 164 cm.
Ich bin fast 50 Jahre alt wiege 106 kg und bin 178 cm groß.
Wir machten auch zum Spaß einen Ringkampf den ich locker verlor.
Jetzt forder er mich ständig heraus und ich verliere immer und er sagt dazu "du bist zu alt, zu fett und deshalb zu langsam für mich".
Bei dem letzten Kampf lag ich nach 16 sec. auf dem Boden im Schwitzkasten total aus der Puste und konnte mich nicht mehr wehren.

Gast
Justin

Ist das wichtig?

Kraft ist nicht alles um Leben... du solltest dir einfach mehr Gedanken machen was kommt und nicht was bereits geschehen ist. Lass solche Sachen einfach sein und vllt findest du ja die Zeit zu Trainieren. Ich wünsche dir viel Glück und... Nein du vllt schwach vllt ja sogar ein Schwächling aber dass ist doch egal.
Es kommt immer, egal wie Stark du bist auf die Strategie an

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Gewichtheben erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Kann Gewichtheben die Körpergröße verringern?

Im Fitnessclub mache ich häufig Gewichtheben und mit dem Muskelzuwachs bin ich ganz zufrieden. Nun meinte mein Arbeitskollege, ich solle das n... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von FrauSusi

Ab welchem Kindesalter ist Gewichtheben unbedenklich?

Im Fitnessstudio habe ich einen Gewichtheber kennengelernt, der auch seinen zwölfjährigen Sohn an diesen Sport heranführen möchte. Gewichthebe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tom92

Gibt es Gefahren beim Gewichteheben?

Hallo Leute, mein Freun meint neuerdings sich "aufpumpen" zu müssen, mit allem was dazu gehört. Er macht so eine spezielle Eiweißdiät und renn... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von DieLiane

Als Anfänger mit welchen Gewichten starten?

Hey, ich habe es satt so schmal zu sein, und habe mich deswegen entschlossen mit Krafttraining anzufangen. Ich wiege knapp 70 Ki... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von NicO_o

Erster Gewichtheberwettkampf - brauche Tipps

Hallo liebes Forum, Ich mache jetzt seit 4 Monaten Gewichtheben und habe nächste woche Samstag mein ersten Wettkampf jetzt bin ich sehr aufger... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Hermann