Forum zum Thema Gewichtheben

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gewichtheben verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (9)

Bin ich ein Schwächling?

Hallo! Ich wollte mal eure Meinung hören! Ich bin 29 Jahre , 173 cm und wiege 78 kg. Neulich wollte ich mal mein 15 jährigem Cousin aus ... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von Justin

Kann Gewichtheben die Körpergröße verringern?

Im Fitnessclub mache ich häufig Gewichtheben und mit dem Muskelzuwachs bin ich ganz zufrieden. Nun meinte mein Arbeitskollege, ich solle das n... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von FrauSusi

Bin 13 aber noch sehr schwach, was kann ich machen?

Hallo ich bin 13 jahre alt und wie 40 kili bin 154 und meine rechter arm ist nurmal 25 cm breit wenn ich ihn anspane, hier ein bild http://www... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Angi

Nimmt man durch Gewichtheben zwangsläufig zu?

Ich habe eine relativ schlanke Figur und möchte meinen Körper etwas muskulöser gestalten. Werden dabei überwiegend die Fettpölsterchen durch M... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von gruberhenriette

Gibt es eine bestimmte Atmung beim Gewichtheben?

Ich mache seit einer Weile Krafttraining und habe immer Probleme mit dem Atmen. Jetzt habe ich Gewichtheben im Fernsehen geschaut und gesehen,... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von superfabi

Ich bin schwach und mein jüngerer Bruder ist stärker

Hallo ich bin 13 und mein bruder ist 9 und wir haben vor kurzem so aus spass gewrestlet und ich wollte ihn hochheben und ich konnte einfach ni... weiterlesen >

27 Antworten - Letzte Antwort: von Kermit

Als Anfänger mit welchen Gewichten starten?

Hey, ich habe es satt so schmal zu sein, und habe mich deswegen entschlossen mit Krafttraining anzufangen. Ich wiege knapp 70 Ki... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von NicO_o
  • 1
Zeige Gewichtheben Forenbeiträge 1-9 von 9

Unzureichend beantwortete Fragen (12)

Mitglied haukeh ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 20:34 Uhr
haukeh
  • 75 Beiträge
  • 93 Punkte

Mit wieviel Sätzen und Gewichten sollten Anfänger beim Gewichtheben beginnen?

Seit einer Woche bin ich Mitglied in einem Fitnessclub und möchte besonders gern mit Gewichtheben beginnen. Ich bin zwar nicht unsportliche (jogge unregelmäßig), aber meine Oberkörpermuskulatur lässt doch sehr zu wünschen übrig. Wie sollte ich beim Gewichtheben beginnen? Wieviel Sätze sollten ich anfangs mit wieviel Gewichten machen und wie sollte ich den Trainingsumfang erhöhen?

tobias20
Gast
tobias20
Austesten

Stell dir nen helfer dazu, der dir zur not hilfestellung geben kann und arbeite dich vom niedrigsten gewicht hoch bis du dein optimales gewicht gefunden hast.
am besten am anfang mehr gewicht weniger sätze um aufzupumpen und dann mehr wiederholungen bisschen weniger gewicht um die krafft/ausdauer zu stärken

Mitglied Coolyyy ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 08:35 Uhr
Coolyyy
  • 45 Beiträge
  • 65 Punkte

Hallo, fang mal mit soviel Gewicht an, dass du nach 6 bis 10 Wiederholungen den Muskel völlig erschöpft hast.

Mitglied dasetwas ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:50 Uhr
dasetwas
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Wenn du schon nicht privat trainierst, sondern dich in einem Fitnessclub angemeldet hast, dann kannst du solche Fragen auch einem Trainer stellen. Der sagt dir dann auch, worauf du achten musst, damit du dich nicht überforderst und dir dadurch Verletzungen zuziehst.

Mitglied The-Fear ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 21:28 Uhr
The-Fear
  • 68 Beiträge
  • 100 Punkte

Ich würde vielleicht erstmal so eine Art Ganzkörperkrafttraining machen und nicht gleich mit Gewichtheben beginnen. Wenn nämlich die Muskulatur speziell im Lendenwirbelbereich sehr schwach ist (und das ist sie bei den meisten Menschen aufgrund der sitzenden Lebensweise), dann riskierst du gleich zu Anfang einen Hexenschuss oder ähnliches.

Mitglied Mayooo ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:51 Uhr
Mayooo
  • 66 Beiträge
  • 80 Punkte

Hi! Gewichtheben ist gut, aber die Technik muss stimmen. Deshalb genau zeigen lassen, wie die saubere Bewegungsführung aussieht!

Mitglied FittiMitii ist offline - zuletzt online am 21.01.17 um 14:33 Uhr
FittiMitii
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte

Gewichtheben ist technisch hochanspruchsvoll. Ich würde dir empfehlen, vielleicht nach einem richtigen Gewichtheberverein zu suchen.

haci
Gast
haci

Erster Gewichtheberwettkampf - brauche Tipps

Hallo liebes Forum, Ich mache jetzt seit 4 Monaten Gewichtheben und habe nächste woche Samstag mein ersten Wettkampf jetzt bin ich sehr aufgeregt. Meine Werte sind 50 Kilo im Reißen und 60 Im Stoßen. ich wiege 63 kilogramm und deshalb gibt es 59 punkte abzüge. Würde gerne bis dahin 10 kilo mehr machen um 2 punkte zu machen und um was zu erreichen habt ihr tipps? Und wenn ich dann heben muss kennt ihr tipps zu der sache mit dem kopf also das man sich nicht zu viel stress macht und ruhig bleibt und sich perfekt konzentriert? Vielen Dank im voraus Ah ja ich bin männlich und bin 14 jahre alt

Hermann
Gast
Hermann
“Gewichtheben heißt geduldig sein!”

Lies Dir diesen Artikel durch. Du musst nicht bei deinem ersten Wettkampf die große Leistung machen, wichtig ist einmal technisch schön zu arbeiten und dann kommt die Leistung durch deinen Trainingsfleiß von alleine.
S.G. Hermann
ÖGV-HP Administrator
http://gewichtheben.net/node/2944

Sello
Gast
Sello

Bin ich zu schwach?

Ich bin 15 3/4 und schaff es mit aller kraft 100kg zu heben aber ich schaff nicht mal 2 liegestützen ich bin 77kg schwer bin ich jetzt schwach oder normal?

Pferdefreak
Gast
Pferdefreak
Huch?!

Hallo!

Das ist schon recht merkwürdig xD
Ich schaff keine 100 kg (logisch, bin auch 'nen Mädel und wieg 45 kg), aber ca. 20 Liegestütz.
Machst du irgendwas falsch?
Ich kann mir das einfach nicht erklären...
Versuch mal verschiedene Arm und Handstellungen, ich mach das immer so:
5 Liegestütz Fingerspitzen nach vorn, 5 Liegestütz Finger nach außen, 5 Liegestütz Finger nach innen. 30 Sekunden Pause und nochmal.

Sorry, ich kann es mir einfach nicht erklären.

LG

Mitglied Paulo57 ist offline - zuletzt online am 07.09.13 um 00:35 Uhr
Paulo57
  • 156 Beiträge
  • 168 Punkte
..

Für liegestütze und gewicht heben werden unterschiedliche muskelgruppen gebraucht,kann sein,dass du nur die für gewichtheben trainiert hast und dementsprechet die muskeln die du für liegestütze braucht,nicht 77kg heben können

Mitglied harris1 ist offline - zuletzt online am 27.07.12 um 00:34 Uhr
harris1
  • 76 Beiträge
  • 82 Punkte
.

Ich schaf 50 kg (darf aber net heben weil das schlecht für den rücken ist und max 100 liegestütze (mit viel anstrengung und schweiß)

Mirko
Gast
Mirko
Bi ich zu schwach?

Ich bin 17 Jahre alt und wiege nur 52 Kilo. Meine Freundin ist 12 Kilo schwerer und kann mich mühelos hochheben und auf den Arm nehmen. Ich kann sie nur etwas anheben. Sie findet das lustig, ich aber nicht.

Mitglied FauxHawk ist offline - zuletzt online am 18.03.14 um 11:07 Uhr
FauxHawk
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Ich wage stark zu bezweifeln, dass du 100kg drückst und keine 2 Liegestützen schaffst.

Justin
Gast
Justin
@Sello

Hal, du Trainierst nicht denn Rücken(An den Beinen kann es nicht liegen die Tragen dich jeden Tag). Bei Liege stützen ist Körper Spannung sehr Wichtig!
Du musst dich darauf Konzentrierten und du wirst Tag für Tag besser.
Ich weiß wovon ich Rede da ich so gut wie nicht drücken kann nur so 40 KG und ich Schaffe mittlerweile so 110 Stück aber bin auch dann Schweißgebadet

@Mirco
Es ist ungewöhnlich das Frauen Stärker als Männer sind.
In einer Beziehung ist das auch net wichtig.
Es kann aber sehr gut sein das wenn sie früher mit an packen musste und heute eine Arbeit hat die den Oberarm und Schulter Bereich Stärken

PS: Ich bin 13 Jahre alt und auch nicht wirklich Stark. Sehe nur so aus :)

Mitglied jassymaus2000 ist offline - zuletzt online am 22.09.14 um 18:44 Uhr
jassymaus2000
  • 43 Beiträge
  • 43 Punkte

Also ich find 100kg hört sich vooolll viel an *--*

Justin
Gast
Justin

Ich bin zu schwach und mein Bruder zu stark (für mich)

Hallo Paradidi.de Com.
Gestern habe ich(16) mich mit meinem Kleinen Bruder(11) hatten einen Streit bei dem wir sehr Hart rein Gingen.
Ich habe ihn Weggeschubst und dann ist er Gefallen und Stand auf. Er hob mich ca. 10 CM vom Boden und ließ mich Fallen.
Dann nahm er mich in den Schwitzkasten und Sagte: "Na du Kleiner, dachtest als Älterer bist du Stärker! Und siehe da, Ich Verprügel dich mit Leichtigkeit!!!"
Daraufhin sagte ich: "Nein! Sei Ruhig sonst Fängst du dir eine!"
Dann hat er mich Geschubst so das ich an dich Wand Fiel und dann meinte er:" Komm doch Schwächling! Ich bin zwar eine Bisschen Kleiner als du aber Dafür Viel Stärker!!!" Dann wollte ich ihn Schlagen und er hielt meine Hand so das ich sie Nichtmehr Bewegen konnte. Dann Presste er sie an meinen Körper und ich dachte: "Er ist viel Stärker als ich, ich darf aber nicht Schlapp machen!" Aufeinmal Hob er mich für ca 1 Minute mehr als 30CM über dem Boden! Dann ließ er mich fallen und er war Müde/Kaputt dann dachte ich Das ist meine Chance aber er nahm mich wie Eben in den Schwitzkasten und ich merkte das dort alles Total Hart war, ich kam nicht Raus. Nachdem er Komplett Erschöpft war ließ er mich Raus und sagte Schnaufend: "Siehste Justin!" nachdem wir und Beide Abregten habe ich ihm Gesagt: Zieh dir mal ein Unterhemd an, bitte(Damit er nicht denkt das ich ihm Was Befehle)" Dies Tat er auch unter der Bedingung das ich das auch tue. Dann sagte ich: "Spann ma an, mache auch" Und es sah ermal so aus von der Arm breite das ich den Breiten Arm Hätte, als er Anspannte wurde er zimlich breit(ca. 10 cm Größer als Unangespannt) und man sah ein Sixpack durch sein Unterhemd , das ich schon Innerlich ein Wenig Schiss hatte meine Anzuspannen. Dann sagte er Jetzt du.
Das tat ich und mein Oberarm ist nicht Wirklich "Gewachsen"(ca. 1-2cm größer als Unangespannt) Er wollte die Armelänge Messen.
Daten zur uns:

ICH:
Größe: 1,86m
Gewicht: 80KG
Arm breite(Angespannt):31CM
Zusätzliche Infos:
- Jahrgangsbester
- Klassen Schwächster
- Unmuskulös

ER:
Größe: 1,80m(Voll Groß als ich in seinem Alter war war ich ca. 1,64m Groß)
Gewicht: 77KG
Arm breite(Angespannt):40CM
Zusätzliche Infos:
- Er macht kein Sport
- Er ist Total Stark
- Er ist mit Abstand der Stärkste und Größte seiner Klasse
Nach dem Messen sagte er: " Na siehste Schwächling! Leg dich nichtmehr mit mir an sonst kriegste Prügel!" Und seit ca. 3 Monaten will er mir das Immer unter die Nase Reiben und Nimmt mich für Meisten 1/2 Stunde in den Schwitzkasten und ich bin dann immer Total Kaputt und er lacht mich dann Immer aus. Und bis Heute hat sich Daran nichts Geändert D:

PS: Wir machen auch Wettbewerbe wie wer macht mehr Klimmzüge oder Liegestütze er hat immer das Mindestens das Doppelt was ich Schaffe ohne zur Schwitzen, ich bin danach immer Schweißgebadet. Ach und ich schaffe so ca. 30 Klimmzüge und 20 Liegesütze

Tim
Gast
Tim
WTF

Hallo Justin, es muss hart für dich sein sowas zur Erleben! Bei mir ist es auch so, ich bin 17 und mein Bruder 14 und wir haben uns Einmal gestritten und dann Nahm er mich an den Schulten und Hob mich hoch und Ließ mich Fallen!
Ich denke immer Darüber nach wie eine 17 Jahre Alte Person gegen ein 14 Jährigen Verlieren kann!

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:36 Uhr
Tom92
  • 7988 Beiträge
  • 9010 Punkte
@ Tim & Justin

"Nette Geschichten", Justin, du musst dir aber nicht als Tim hier in diesem Thread auch noch antworten.
So wie es aussieht, seit ihr beide nicht nur schwächer als eure jüngeren Brüder, ihr habt ganz zufällig auch noch die gleiche IP Nr.

Justin & Tim
Gast
Justin & Tim
@Tom92

Hallo Tom92 mir ist er vor kurzem (Vorgestern) festgestellt das solche Fake Artikel scheiße sind. Ich habe mich darüber lustig gemacht und jetzt passt die Überschrift zur mir( bin net zuhause deshalb andere 8ip)

Uli
Gast
Uli

Was wird beim Gewichtheben an Gewicht alles mitgezählt?

Zäahlt die Stange mit oder zählen zum Gewicht, welches offiziel gehoben wird nur die Hantelscheiben?

Uli

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 16.11.16 um 18:40 Uhr
135790
  • 3593 Beiträge
  • 4074 Punkte
@Uli

Alles wird zum Gewicht gezählt.
Stande, sowie der Verschluss und natürlich auch die Scheiben.

Die Hantel beim M wiegt übrigens 20 KG und bei F 15 KG
und die beiden Verschlüsse zusammen 5 KG

Mitglied patrick22 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 14:22 Uhr
patrick22
  • 129 Beiträge
  • 279 Punkte

Alles was beim Gewichtheben gestemmt oder gestoßen wird gehört zum Gewicht. Dies Stangen wiegen generell zwanzig Kilo und die Verschlüsse insgesamt fünf Kilo. Diese fünfundzwanzig Kilo werden also zum Gewicht der Scheiben dazugezählt.

Mitglied iker31 ist offline - zuletzt online am 04.05.15 um 13:06 Uhr
iker31
  • 80 Beiträge
  • 142 Punkte

Was bringen "Russische Komplexsätze" beim Gewichtheben und wie sieht so ein Training aus?

Im Club habe ich neulich den Begriff "Russische Kompelexsätze" gehört, die beim Gewichtheben gemacht werden.
Was bringen solche speziellen Sätze und wie sieht so ein Training idealerweise aus?

Mitglied Sveny1856 ist offline - zuletzt online am 16.01.16 um 15:05 Uhr
Sveny1856
  • 57 Beiträge
  • 63 Punkte

Russische Komplexsätze: Maximalkraftsätze und Schnellkraftsätze in einer Trainingseinheit.

S-u-p-e-r-s-t-a-r
  • 62 Beiträge
  • 138 Punkte

Warum soll Gewichtheben eine Schnellsportart sein?

Im Fitnessclub hörte ich gestern die Aussage, dass Gewichtheben zu den Schnellsportarten gehören soll.
Das ist für mich als Leichtathlet kaum nachzuvollziehen.
Aus welchem Grund soll denn Gewichtheben eine Schnellsportart sein?

Heber
Gast
Heber
Gewichtheben

Du bist Leichathlet und stellst so eine Frage?? Jeder halbwegs vernünftig trainierende Leichtathlet baut Gewichtheberübungen wie Umsetzen, Reiśsen etc. in sein Training mit ein um seine Explosivkraft zu steigern!!! Man bist du eine Pfeife, und nennst dich auch noch "Athlet".
Versuch mal 80 Kilo umzusetzen ohne dabei eine hochexplosive Bewegung auszuführen du Jockel.
Profi Gewichtheber sind auf den ersten Metern unwesentlich langsamer als Top Sprinter.
Armes Deutschland

PseudoName
Gast
PseudoName

Ab welchem Kindesalter ist Gewichtheben unbedenklich?

Im Fitnessstudio habe ich einen Gewichtheber kennengelernt, der auch seinen zwölfjährigen Sohn an diesen Sport heranführen möchte. Gewichtheben in so jungen Jahren und noch während der Wachstumsphase stelle ich mir problematisch vor. Das könnte doch zu gesundheitlichen Beschwerden (Knochen, Sehnen,..) führen, oder? Welche Gefahren bestehen tatsächlich dabei und ab welchem Kindesalter ist Gewichtheben unbedenklich?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:36 Uhr
Tom92
  • 7988 Beiträge
  • 9010 Punkte
@ PseudoName

Hmmm ..., war der 12 jährige Sohn mit im Fitnessstudio? Ich kenne eigentlich kein Fitnessstudio in denen schon 12 jährige Kinder "trainieren" dürfen. Bei uns in der Gegend gibt es ein Fitnessstudio, da darf man ab 14 Jahren trainieren, bei den Anderen erst ab 15.
Ich habe mal gehört oder gelesen, das es besser ist, wenn man noch nicht ausgewachsen ist, keine "Überkopf Übungen" zu machen. Das wäre für die Wirbelsäule schädlich und man könnte dann später irgendwann mal Probleme bekommen.
Aber ob das tatsächlich so ist, weiß ich nicht.

Mitglied Dominik16 ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 19:54 Uhr
Dominik16
  • 65 Beiträge
  • 135 Punkte

Wann gilt bei der Stoßtechnik ein Versuch als ungültig?

Bei der Olympiade habe ich auch mal die Gewichtheber-Wettbewerbe verfolgt. Normalerweise scheint das ja relativ klar zu sein, wann ein Versuch gültig ist (einfach hochstemmen und kurz halten). Aber mehrfach wurden Versuche für ungültig erklärt und ich habe das nicht verstanden. Mich würde zum Beispiel bei der Stoßtechnik interessieren, ab wann dort ein Versuch als ungültig erklärt wird, kann da auch ein falscher Bewegungsablauf der Grund sein, was meint ihr?

Mitglied Lolboy ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 22:08 Uhr
Lolboy
  • 46 Beiträge
  • 58 Punkte

Könnte mir vorstellen, dass es mit dem Bewegungsablauf zu tun hat, beziehungsweise wenn eine Bewegung falsch durchgeführt wird und so halt kein Stoß mehr gemacht wird? oO

Mitglied youngstar ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 19:53 Uhr
youngstar
  • 51 Beiträge
  • 87 Punkte

Ab welchen Kindesalter kann man mit Techniktraining fürs Gewichtheben beginnen?

Unser achtjährige Sohn hat bei Olympia sehr interessiert das Gewichtheben verfolgt und nun möchte er auch Gewichtheber werden. Ab welchem Alter könnte er denn schon mit Technikübungen beginnen und gibt es dazu spielerische Übungen, damit man ihn nicht überfordert und der Spaß erhalten bleibt? Wer hat auf diesem Gebiet Erfahrung und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Youngstar

GAST
Gast
GAST
@ youngstar

Technik könnte er schon trainieren, aber bitte alles ohne Gewichte.

Zimtkeks
Gast
Zimtkeks

Gibt es Gefahren beim Gewichteheben?

Hallo Leute, mein Freun meint neuerdings sich "aufpumpen" zu müssen, mit allem was dazu gehört. Er macht so eine spezielle Eiweißdiät und rennt andauernd ins FitnessStudio. Alles ok, nur schlimm finde ich, dass er so viele Gewichte hebt, obwohl er noch in der ersten Phase des Trainings ist. Das macht mir doch etwas Sorgen. Kann dabei was passieren, zum Beispiel auch eine Sehne reißen oder so?

Mitglied DieLiane ist offline - zuletzt online am 22.03.11 um 16:40 Uhr
DieLiane
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Vorsicht ist besser als Nachsicht

Guten Tag,
bitte rate deinem Freund, sich erstmal einen Trainer zu nehmen, der ihm dabei hilft, eine Art "Grundgerüst" zu erstellen. Man kann nicht einfach von Heute auf Morgen in ein Fitnessstudio rennen und hoffen, dass man schon bald aussieht wie Hulk. Er schadet mit dieser Art von Training lediglich seinen Gelenken und Knochen und KANN später starke Probleme bekommen. 4 Wochen Eingewöhnungszeit genügen ja schon, damit er ein Leben lang ein angenehmeres und gesünderes Training hat. Im Endeffekt ist es seine Entscheidung, allerdings kann er sich wirklich einiges kaputt machen, wenn er da so unerfahren rangeht. Nicht zu vergessen ist übrigens eine Erwärmung und auch das Auslaufen nach dem Sport, auch nach dem Kraftsport.

Liebe Grüße!

Fynn
Gast
Fynn

Technik beim Gewichtheben

Das Gewichtheben sieht immer sehr einfach aus, wenn man es selbst aber macht, dann merkt man erstmal wie schwierig es ist und das man dafür eine gute Technik braucht. Ist es am Anfang nicht besser wenn man mit einer Stange oder einem Besenstil übt bevor man mit den richtigen Gewichten anfängt? Erst wenn die Technik blind sitzt umsteigt???

Hermann
Gast
Hermann
Gewichtheben Techik

Ja, auf jeden Fall, auch wenn der übergang "fließend" ist. Du wirst nur mit dem Besenstiel keine perfekte Technik hinbekommen (Überhaupt schaffen die meisten "normalen" Gewichtheber ihr ganzes Leben lang keine sehr gute Technik). Normalerweise wird erst mit dem Besenstiel und der leeren hantel geübt bis die Bewegung einigermaßen sitzt. Wann du bereit bist sicher auf ein höheres Gewicht umzusteigen musst du selbst wissen. Allerdings würde ich dir dringend empfehlen einen Verein zu besuchen wenn du Gewichtheben lernen möchtest. Die sind froh um jeden der Interresse hat und du hast eine bessere Anleitung.

Mitglied Richard_Ruthless ist offline - zuletzt online am 01.01.09 um 17:15 Uhr
Richard_Ruthless
  • 7 Beiträge
  • 9 Punkte
Technik

Sehr wichtig ist dass du in die knie gehst......die stange anpackst....dann musst du mit VOLLER kraft die stange mit den beinen zu dir ziehen....die arme werden nicht angezogen.....sondern: die stange kommt automatisch mit der wucht wie du aufstehst über deinen kopf (da musst du aller dings mit den armen gegn drücken ;)...so musst du diesen ablauf immer üben, bis daraus eine fließende perfekte bewegung zustande kommt^^........somit musst du deine bein muskulator aufbauen, UND die arme^^

SüdDeutscher Meister
Gast
SüdDeutscher Meister
Gewichtheben

Hei leute ich bin Süddeutscher Meister im Gewichtheben .Ich hebe jetz zeit einem Jahr und Reiße 40 und stoße 55 kg bin 13 Jahre alt und habe ein Körpergewicht von 42,5 kg . Ich bin beim Asv Neumarkt und ich habe einen sehr guten Trainer Alfred Bechtold meine cousars machen auch Gewichtheben
der eine 14 Krpgewicht ( 61) reißt 60 und stoßt 75 ) aber hebt schon 2-3 Jahre
der kleine (11) Jahre alt reißt 25 und stoßt 35 sehr gut für das alter . Er wiegt 33 kg )usw unsere Mannschaft C jugend war 3 PLatz auf den Deutschen Meisterschafften
Ich bin 5 bester von ganz Deutschland geworden und hebe erst zeit einem jahr die anderen schon 2-7 jahre
Bald siehts schon ganz anders aus
Mfg Patrick

Unbeantwortete Fragen (4)

Mitglied hihi ist offline - zuletzt online am 23.02.15 um 20:01 Uhr
hihi
  • 40 Beiträge
  • 64 Punkte

Ist Gewichtheben leistungsfördernd fürs Tennisspiel?

Ich brauche mehr Kraft fürs Tennisspielen und würde gerne zur Kräftigung der Oberkörpermuskulatur ins Fitnessstudio.
Wäre Gewichtheben leistungsfördernd für mein Tennisspiel oder eher kontraproduktiv?

Mitglied klenakneissl ist offline - zuletzt online am 10.08.13 um 09:14 Uhr
klenakneissl
  • 5 Beiträge
  • 13 Punkte

Breitere Schultern durch Gewichte heben?

Ich habe schmale Schultern (42 cm von außen nach außen) und sie hängen leicht.
Habe etwas weiche Muskeln und der Körper hat 167 cm Größe wenn ich barfuß stehe. Fuß = 40/41. Hand = 8 cm breit.

Würde gerne wissen wie breit eure Schultern sind und die anderen Werte auch und mit welchen Alter.
Und möchte damit mal mich selber vergleichen.

Und was macht ihr dafür?

Mitglied CHIKO_ ist offline - zuletzt online am 25.12.11 um 12:31 Uhr
CHIKO_
  • 11 Beiträge
  • 13 Punkte

Gewichte drücken

So leute
Ich bin ja 13,war sehr kriminell und egal was ihr jetz denkt mir is es egal
vor einem 2 jahren hab ich einem jungen den unterkiefer das jochbein und das nasenbein gebrochen
ich musste sehr viel Schmerzensgeld zahlen
vor fast einem jahr wegen Hausfriedensbruch und sachbeschädigung
eine angzeige und auch strafe
vor 6 monaten wegen brandstiftung sehr viel geld zahlen müssen
vor 5 monaten massenschlägereien
so aber in dieser ganzen zeit habe ich einen Kampfsport ausgeübt
da ich damals einer war der jeden Tag auf die Fresse bekommen hat
dann hat sich die sache allerdings umgedreht
vor 3-4 monaten hab ich angefangen gewichte zu pumpen
die leute haben angst vor dir das hab ich gemerkt
aber durchs pumpen hab ich die scheis kriminalität sein lassen
hab meine freunde verlassen
ich habe mittlerweile eine freundin
und habe nix mehr mit der scheise am hut
leute scheist auf kampsport das bringt nix euert aussehen rettet euch den arsch wenn du breit bist also vor muskel breit bist hat jeder angst und sagt nicht du opfa und sowas
sondern er hält abstand
geht ins Fitnes studio macht eure schule gut lernt ich habe alles falsch gemacht
Ich hoffe ich helfe mit diesem beitrag manchen leuten und öffne ihen so die augen
lg CHIKO

Ringelrangel
Gast
Ringelrangel

Ist Gewichtheben im Studio gefährlich?

Ich gehe ins Fitnessstudio, aber mache bis jetzt grösstenteils ausdauertraining und Butterfly/ruderzug.
Da ich jetzt schon ein paar Muskeln aufgebaut habe wollt ich mich jetz mal am Gewichtheben versuchen.
Ich will mir aber nicht den Rücken kaputt machen indem ich eine viel zu schwere Hantel stemme. Sollte ich vorher mal zum Sportarzt damit der mir mein Maximalgewicht sagen kann oder wird sowas auch im Fitnessstudio angeboten?

grüsse

Neues Thema in der Kategorie Gewichtheben erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.