Wie sollte das Krafttraining gestaltet werden, wenn man nicht so "aufgepumpt" aussehen will?

Gast
Mave81

Ich möchte meinen schlanken Körper etwas muskulöser gestalten und die Muskeln sollten schön definiert sein. Allerdings will ich später nicht so "aufgepumpt" und bullig herumlaufen. Wie sollte entsprechend mein Trainingsprogramm aussehen?

Gast
spidergirl

Moderates Ganzkörperkrafttraining ohne Ergänzungsmittel

Hallo Mave81!

Ich gehe mal davon aus, dass du eine Frau bist und deshalb nicht mit dicken Muskelpaketen umherlaufen willst. Kann ich gut verstehen, finde ich auch sympathisch.
Eigentlich musst du nichts weiter tun, als ein moderates Krafttraining für alle Muskelgruppen gleichermaßen zu machen, und zwar ohne die vielen Proteindrinks und Bodybuilder-Präparate, einfach nur durch eine gesunde und eiweißreiche Ernährung.

Mitglied mara13 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 15:40 Uhr
mara13
  • 65 Beiträge
  • 83 Punkte

...ich halte Mave81 eigentlich eher für einen Mann als für eine Frau. Würde eine Frau von "schön definierten Muskeln" sprechen? Ich glaube nicht. Sie würde eher was von einem straffen Bauch sagen.

Mitglied faguido ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 12:57 Uhr
faguido
  • 51 Beiträge
  • 57 Punkte

Bullig sind in meinen Augen Bodybuilder, aber nicht Kraftsportler, die ihre Muskeln keinen Anabolika verdanken.

Mitglied purplerockz ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 12:59 Uhr
purplerockz
  • 48 Beiträge
  • 66 Punkte

Man müsste nicht unbedingt Kraftsport machen, um seine Muskeln ein bisschen zu stärken. Schwimmen ist zum Beispiel eine Sportart, bei der man seine Muskeln auch harmonisch entwickeln kann. Oder Turnen.

Mitglied enemenemu ist offline - zuletzt online am 26.06.15 um 17:52 Uhr
enemenemu
  • 51 Beiträge
  • 63 Punkte

"definierte" Muskeln :-( ich wäre schon froh, wenn mein Bauch nicht mehr so schwabbeln würde

Mitglied Mo1989 ist offline - zuletzt online am 24.06.18 um 13:25 Uhr
Mo1989
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Hey Mave81,

da aufgepumpt im Auge des Betrachters liegt,kann ich dir keine Superformel nach deinen Wünschen verraten.
ich kann dir aber ein wenig was zum Training erklären.
In der Fitness spricht man von einem Hypertrophitraing, wenn man eine hohe Menge an Muskelmasse zunehmen möchte. Dabei Tätigt man je Übung 3-4 Sätze mit jeweils 8-12 Wiederholungen, wobei man im letzten Satz schon gut an seine Grenze gehen sollte. Nachteil bei regelmäßig wenigen wiederholungen ist, dass du an Ausdauerkraft verlieren wirst, wenn du nicht regelmäßig ein Ausdauertraing einschieben wirst.
Ich persönlich würde dir ein Kraft-Außdauertraining empfehelen,bei dem man 2 Sätze pro Übung ausführt und jeweils 20-25 Wiederholungen macht.
Deine Muskeln werden definierter werde und durch die höhere Anzahl an Wiederholungen wirst du gleichzetig eine gute Ausdauer entwickeln.

Ich hoffe,dass ich dir helfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen Mo1989

Mitglied Merle91 ist offline - zuletzt online am 23.01.19 um 07:41 Uhr
Merle91
  • 9 Beiträge
  • 15 Punkte

Howdy Mave81,

wenn du nicht so bullig rumlaufen willst wie die ganzen Bodybuilder, dann musst du einfach nicht so viel Kalorien essen. Damit meine ich, dass du weniger Kalorien verbrauchst, als du zu dir nimmst.

Dann kann rein logisch dein Muskeln nicht wirklich aufgepumpt werden.

LG Merle

Mitglied Marius1998 ist offline - zuletzt online am 11.07.18 um 15:17 Uhr
Marius1998
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Es gibt keine "aufgepumpten Muskeln". Ich finde das hört sich immer so an als würde man sich an eine Luftpumpe anschließen und sich aufpumpen. Mach einfach ein schweres Kraft Training welches dich herausfordert und achte auf deine Ernährung. Hol dir gegeben falls Tipps von Youtube. Es gibt ja mittlerweile zig Tipps bei diesem Thema. Einfach anfangen. Du wirst nicht von heute auf Morgen wie ein Bulle aussehen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Krafttraining erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Fragen für Übungen beim Krafttraining im Studio

Ich hab mal ein paar Fragen: 1. wie viel wiegt ihr? 2. wie groß seit ihr? 3. wie viele Klimpzüge schafft ihr? 4. wie viel... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Rainer