Forum zum Thema Reithelme

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Reithelme verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Gibt es eine Helmpflicht beim Reiten?

Mir ist aufgefallen, dass es mittlerweile viele Reiter gibt, die einen Helm tragen. Das ist so wie beim Fahrradfahren, einige tragen Helm und... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von lukas10

Unzureichend beantwortete Fragen (5)

Jenny
Gast
Jenny

Werden Reithelme getestet?

Also beim Stiftung Warentest habe ich nachgeschaut, da gab es keinen Reiterhelmtest. Wisst ihr etwas von einem solchen Test und wenn ja, wie ist der ausgefallen?

Jenny

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
Hmm...

Ich weiß, dass die Verfasserin das niemals lesen wird, aber vielleicht tut es ja jemand anderes.

Siehe

www.gidf.de/Reithelme+Test

Dort auf Suche klicken und ihr werdet finden.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 16.06.20 um 20:39 Uhr
135790
  • 3411 Beiträge
  • 3890 Punkte
---

Klar müssen diese auch getestet werden.
Sie müssen auch den jeweiligen Anforderungen standhalten.

hana91
Gast
hana91

Erkennung der richtigen Größe

Hallo Leute!

Ich reite erst seit ein paar Wochen und habe dafür von einer Freundin erstmal ihren Reithelm bekommen. Ich habe aber das Gefühl das der etwas zu locker sitzt. Aber bin mir auch gar nicht sicher wie der genau sitzen sollte, damit er im Falle eines Sturzes auch was bringt. Wie kann man das erkennen?

Liebe Grüße,
Hannah

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
@hana

Der Helm darf nicht drücken aber auch nicht zu locker sitzen. Wichtig ist, dass du dich wohlfühlst. Einfach verschiedene Größen ausprobieren. So findest du dann normalerweise den Besten. Es ist schwer zu beschreiben.

Mitglied Hansi1973 ist offline - zuletzt online am 11.12.19 um 23:15 Uhr
Hansi1973
  • 672 Beiträge
  • 696 Punkte
Der Helm muss passen!

Ganz gleich, ob Bauarbeiter-, Stahl-/Gefechts-, Motorrad-, Fahrrad- oder Reiterhelm: der Helm muss richtig sitzen.
Er darf nicht wackeln oder sich trotz angezogener Riemen in die Stirn oder den Nacken schieben lassen, seitwärts rutschen. Er darf aber auch nicht drücken und kneifen. Und das allerwichtigste: die Riemen müssen auch geschlossen sein!

Der ideale Helm muss nicht unbedingt teuer sein - aber er muss passen. Am besten mal in einem Laden verschiedene Helme ausprobieren.

luuuna
Gast
luuuna

Gehen auch billige Helme?

Ich möchte bald richtig reiten, und ich wollte mir dann auch einen Helm besorgen, nur bin ich selber zur Zeit knapp bei Kasse und kann mir keinen teuren Helm besorgen, da wollt ich fragen ob es sich auch lohnt billige Helme zu kaufen. Schützen die auch oder sollte ich dann doch nicht zu "geizig" sein und einen teuren helm kaufen?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
@luuuna

Naja, so eine mittlere Preisklasse darf es schon sein, es muss ja nicht der neueste Schrei von Pikeur sein ca. 200 Euro. Am wichtigsten ist, dass er dir gut passt und du dich damit wohlfühlst. So bei 50 Euro bist du sehr gut dabei, es geht immerhin um deine Sicherheit. Lass dich am Besten in einem Fachgeschäft beraten.

Mitglied Bettina290284 ist offline - zuletzt online am 03.08.09 um 16:07 Uhr
Bettina290284
  • 151 Beiträge
  • 191 Punkte

Uvex Reithelm

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Reithelm von Uvex?

Mausilein
Gast
Mausilein
Ja, ich!

Kann den empfehlen. Hatte vorher einen von Kavalkade und jetzt den Uvex. Der Uvex sitzt deutlich besser.
Hoffe, ich konnte helfen.

inka
Gast
inka

Reiten ohne Helm zu gefährlich?

Ich reite seit fast einem jahr und ich finde den helm blöd. meine Mutter will aber nicht das ich ohne den reithelm reite. ist das ohne den helm wirklich zu gefährlich wnn ich reit oda geht des auch ohne gut^^

Mitglied Clogsy ist offline - zuletzt online am 17.07.09 um 16:40 Uhr
Clogsy
  • 14 Beiträge
  • 14 Punkte
Hi Inka,

Ich kann gut nachvollziehen was Du meinst mit dem Reiten mit dem Helm. Ist klar das der nicht gerade schoen oder toll aussieht und das es eben irgendwie hinderlich wirkt mit so einem Ding auf dem Kopf, aber glaube mir, es ist wirklich viel besser mit Reithelm zu reiten. Ich bin schon oefters mal vom Pferd geflogen und 2 x davon hatte ich echt Glueck da ich mit dem Kopf auf einen Stein bzw. auf einen Baumstumpf gefallen und gelandet bin. Ohne Helm will ich gar nicht wissen was passiert waere. Ausserdem bekommst du extremen Aerger mit der Versicherung, falls Du mal einen Reitunfall haettest und Du keinen Helm auf hattest.
Auch die Profis tragen Helme und die wissen auch warum.
Eigentlich sollten auch die Reitlehrer darauf achten das Ihr Reithelme traegt. Sonst bekommen die richtigen Aerger wenn da was passiert.
Trag lieber einen Helm, ist echt viel sicherer.
Liebe Gruesse
Alex

Mitglied marie-charlotte ist offline - zuletzt online am 09.01.09 um 21:49 Uhr
marie-charlotte
  • 5 Beiträge
  • 9 Punkte
Teils teils

Also ich bin 15 und reite seit ich 7 bin!ich habe ein sehr liebes pferd, das meistens auch sehr unerschrocken ist!! wenn ich reitstunde habe oder wenn ich springe, reite ich IMMER mit helm!aber wenn ich mit anderen einfach nur fuer ne halbe stunde in die halle oder auf den platz gehe, ziehe ich ihn nicht an!!

Unbeantwortete Fragen (6)

lola23
Gast
lola23

Sind Uvex-Reithelme besonders sicher?

Bisher kannte ich Uvex nur aus dem Wintersportbereich.
Jetzt habe ich auch Reithelme dieser Firmal im Sportgeschäft gesehen.
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht, sind die vielleicht besonders sicher?

sophie
Gast
sophie

Tipps für gute Reithelm-Marke

Hallo Leute!

Ich bin früher sehr lange geritten, aber habe jetzt aus verschiedenen Gründen eine sechs Jahre lange Pause hinter mir. Vor kurzem habe ich wieder angefangen und brauche jetzt einen neuen Reithelm. Ich weiß aber gar nicht mehr, welche Marken da gut sind und auch wirklich im Fall eines Sturzes den Kopf schützen können. Was würdet ihr mir empfehlen?

Gruß,
Sophie

tabea
Gast
tabea

Preise für gute Qualität?

Hallo zusammen!

Meine Tochter hat vor ein paar Monaten angefangen Reitunterricht zu nehmen und wünscht sich jetzt zum Geburtstag einen eigenen Reithelm. Nactürlich möchte ich das der sie auch bei einem Sturz gut schützt und wollte mich hier mal informieren, wieviel ein qualitativ hochwertiger und sicherer Helm im Geschäft so kostet. Wer kann mir da weiterhelfen?

Trippold
Gast
Trippold

Wie teuer ist ein guter Reithelm?

Wenn man anfangen möcht zu reiten, dann muss man sich natürlich erstmal darüber im klaren sein, dass man eine ganz große Ausrüstung kaufen muss. Wie teuer ist dabei zum Beispiel der Reithelm? Wie groß sollte die Investition sein, wenn man gerade anfängt zu Reiten?

Marion78
Gast
Marion78

Woran erkenne ich die Qualität eines Reithelmes?

Guten Tag zusammen!

Meine Tochter hat vor zwei Monaten angefangen zu reiten, und wünscht sich jetzt zum Geburtstag einen eigenen Reithelm, da sie sich bisher immer im Stall einen leihen muss.
Ich wollte morgen mal los, und einen besorgen. Mir ist allerdings sehr wichtig, dass der Helm auch wirklich qualitativ hochwertig ist, und bei einem Sturz Schutz bieten kann. Wie kann ich bereits im Laden prüfen, ob der Helm gut ist?

Liebe Grüße,
Marion

annika
Gast
annika

Reithelm nach einem Sturz weiterbenutzen?

Hi, kann man seinen Reithelm nach einem Sturz weiterbenutzen? Oder muss man sich dann einen neuen kaufen. Beim Motoradhelm ist das wohl so das man sich einen neuen kaufen muss wenn man einen Sturz hatte, meinte jedenfalls mein bruder. Wisst ihr was dazu´? güssle annika

Neues Thema in der Kategorie Reithelme erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.