Basketballschuhe

Basketballstiefel verringern die Verletzungsgefahr beim Basketball

Basketballschuhe und Basketballstiefel sind sehr leichte und komfortable Sportschuhe, die von Basketballspielern getragen werden. Die verschiedenen Stützelemente stabilisieren den Fuss und vermindern die Verletzungsgefahr während des Spiels.

Zwei Basketballer in gelben Trikots in Aktion
Baloncesto © Mariano Pozo Ruiz - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Basketballschuhe

Basketballschuhe sind Schuhe, die man beim Basketballspiel trägt. Sie zählen zur Sportbekleidung des Sportlers.

Anforderungen

Basketballschuhe sollten besonderen Anforderungen entsprechen. Sie bestehen meist aus den gleichen Materialien wie normale Turnschuhe, also etwa Leder, Kunstleder oder Kunstfasern.

Da beim Basketballspiel aufgrund der Drehbewegungen und der schnellen Richtungswechsel starke Kräfte auf die Gelenke einwirken, sollten Basketballschuhe

  • über den Knöchel des Sprunggelenkes reichen und
  • eine lange Zunge haben.

Dies gibt dem ganzen Fuß Halt, erschwert so ein Umknicken des Fußes und schützt damit vor schweren Verletzungen wie etwa Bänderrissen. Auch sollte der Schuh

  • eine rutschfeste Sohle

haben, die auch bei schnellen Bewegungen sicherern Stand bietet. Ebenso sollte

  • die Ferse gedämpft sein,

was ein runderes Laufen und eine Abfederung, etwa nach einem Sprung, ermöglicht. Es gibt auch Halbschuhe, sogenannte Low Cuts, die die Form und Höhe eines normalen Turnschuhs haben. Basketballschuhe werden heute auch als Freizeitschuhe getragen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Basketballschuhen

Allgemeine Artikel zum Thema Basketballschuhe

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen