Outfit: Kurze Hose über Stumpfhose

Gast
strumpfi

Bin noch schisser, aber möchte gern mal mit strumpfhose und kurzer hose abends raus. bin ein kerl. könnt ihr mir empfehlungen geben wie ich den spaziergang in strumpfhose genießen kann aber nicht gleich enttarnt werde? danke

Gast
ralle

So what ?

Warum willst du in Strumpfhosen raus gehen, aber nicht gesehen werden ? Wenn dir danach ist, tu es doch einfach. Wir leben in einem freien Land !

Ich persönlich habe festgestellt, dass sich um eine hautfarbene Strumpfhose wirklich niemand schert. Damit kann man, ohne auch nur im Geringsten aufzufallen, sogar zur Hauptgeschäftszeit durch die Fußgängerzone laufen.

Eine farbige Strumpfhose zieht zwar schon mehr Blicke an, bringt aber nicht selten auch Komplimente ein. Man sollte nur nicht zu verklemmt und unsicher wirken, sondern ganz natürlich mit seinem Outfit umgehen. Verdächtigt macht sich erst, wer selbst Probleme mit seinem Auftreten hat.

Ich persönlich finde allerdings, dass ein Rock besser passen würde. Wäre auch ein stärkeres Statement, als in Shorts verklemmt von Baum zu Baum zu huschen.

Wo wohnst du denn ? Vielleicht kann man ja mal zusammen bummeln gehen.

Gast
julian

Kurze hose

Wenn man ehrlich ist, geht das für viele Jungs gar nicht,aber es gibt Ausnahmen mit der passenden Figur und schönen Beinen.
So jemanden habe ich vor wenigen Tagen in Berlin gesehen,schätze so ca. 10-12 Jahre alt zusammen ich nehme an mit seiner Mutter im KdW. Er hatte längere Haare, war aber eindeutig ein Junge, trug eine recht kurze Jeanshose und darunter eine glatte schwarze Strumpfhose (blickdicht) und dazu schwarze Turnschuhe. Stand ihm wirklich gut, auch wenn es ungewohnt war zu sehen. Er schien damit auch ganz entspannt und selbstverständlich unzugehen, soweit das zu erkennen war. Waren in der Strumpfabteilung, ob für ihn oder sie, weiß ich nicht.
Also Mut wenn es irgendwie passt,es darf nicht komisch wirken.
P.S. Meine Mutter hat mir auch sehr lange immer und ausschließlich Strumpfhosen verpasst. LG

Gast
Thorsten

Kurze hose über Strumpfhose

Hey ich bin Thorsten
Ich habe jahrelang Röcke und Feinstrumpfhosen angezogen.Bin damit aber nur zu hause rumgelaufen.Als ich das erste mal raus vor die Türe bin war das ein schlimmes Gefühl.bei mir überwog eigentlich nur die Angst entdeckt zu werden.Aber das legt sich mit der Zeit,du mußt nur zu deinen Neigungen stehen.
Es ist wie bei allem,aller Anfang ist schwer.Aber jetzt geniesse ich das alles sehr.ich fühle mich richtig befreit.
Lieber Gruß Thorsten.

Gast
Michael

FSH+Rock...

Gehe auch mittlerweile nach langem Versteckspiel so raus in die Öffentlichkeit. Habe mehrere Röcke (Karorock, Bleistiftrock, Faltenrock u.a.) trage darunter eine Feinstrumpfhose -mal ne einfache aber auch gemusterte in versch. Den-Stärken. Ziehe auch
nur modsiche Röcke an also keine so altbackenen. Dazu trage ich
je nach Witterung Pumps oder Stiefel. Trage auch "obenrum" privat
Frauensachen (Bluse, Strickkleid,Longpulli us.). Wenn ich`s richtig
drauf hab zieh ich eine Frauenperücke (war teuer) auf und dann
ein bißchen Schminke und fertig iss (..die Frau..).
Thorsten Du hast absolut recht es ist dann wie eine richtige Befreiung wenn man diese Neigung eben hat.

Gast
Thorsten

Kurze Hose über Strumpfhose

Hey Michael
Ich finde es gut daß du jetzt an die Öffentlichkeit gehst.Ich hatte das Riesen-
glück daß ich eine liebe Kollegin aus dem Büro habe.Sie hat mich in allem unterstützt.Sie hat mir anfangs Strumpfhosen gekauft und mich in Modedingen beraten.Man kann froh sein wenn man so jemanden an der Seite hat.Mittlerweile mache ich alles alleine.Macht Riesenspaß und man traut sich wesentlich mehr.

Gast
norbert

Strumpfhosen

Ieh am besten eine ganz dünne an. das fällt gar nicht auf und wenn ist es auch egal. kann doch jeder machen was er will.

Gast
basti

Mit strumpfhose rausgehen

Hallo strumpfi,
tu es einfach. Genau in dieser Situation war ich auch einmal. Schreib Dir selbst einen Zettel z.b. 1 unverstäkte Damenfeinstrumpfhose mit Deiner Grösse m passt eigentlich immer und schreib auch dazu hautfarben. Geh in ein grösseres z.b. Karstadt, Hertie,kaufhof oder in ein Strumpffachgeschäft. Du wirst sehn das macht Dir so viel Spass, dass du dich freust wenn wieder ein Strumpfkauf ansteht. Ich habe mit den verkäuferinnen nur gute Erfahrungen gemacht. Ausserdem kaufen mehr Männer Feinstrumpfhosen als Du glaubst. Wir beide sind nicht die einzigsten. Wenn Du dann eine absolut unverstärkte Feinstrumpfhose angezogen hast geh am Anfang am besten in der Dämmerung spazieren. Natürlich ziehst Du Dir eine Schorts über die Fsh. Mach dir einfach keine Gedanken bewege Dich ganz normal und Du wirst an meine Worte denken. Nur Mut

Gast
Klaus

FSH zur Shorts

Sehr angenehm zu tragen. Es gibt matte Strumpfhosen. In hautfarben sind die kaum zu erkennen. Probier es einfach mal aus und du wirst sehen, niemandem fällt es auf und es kümmert sich niemand darum.

Gast
Dussel

Nur ne Frage

Ich moechte Euch gerne mal was fragen,ist aber wirklich nicht zynisch oder gar boese gemeint.Fuehlt ihr Euch wenn ihr so unterwegs seid,eher als Maenner oder als Frauen.Wie fuehlt ihr euch wenn ein Kind mal danebensteht?
Mich interessierts nur irgendwie,bitte nehmts mir nicht uebel.

Gast
klaus

FSH zur Shorts

Wieso sollte sich ein Mann, der Strumpfhosen trägt, als Frau fühlen? Eine Strumpfhose ist ein bequem zu tragendes Kleidungsstück. Und was soll die Frage mit dem Kind? Eine Strumpfhose zu tragen, ist nicht verboten.

Gast
Chris

Learning by doing

Einfach machen. habe mich das erste mal auch überwinden müssen so rauszugehen. ab und zu kommt vlt ein blöder blick aber ansonsten interessiert es wirklich keine sau wie du rumrennst ;)
ich mach das jetz auch schon relativ regelmäßig und viele freunde wissen das ich strumpfhosen trage ( nur blickdichte ab 70 DEN ) also warum dann noch verstecken.

Gast
Angelika

Du solltest ruhig den Mut haben

Ich find's richtig super, daß du auch öffentlich dazu stehen möchtest, Strumpfhosen zu tragen. Den Mut haben schließlich nur wenige Männer. Mein Freund trägt seit drei Jahren Feinstrumpfhosen und brauchte auch sehr lange, bis er sich endlich traute, damit mal rauszugehen. Beim ersten Mal zog er eine hautfarbene Strumpfhose unter den Shorts an, mittlerweile aber nur noch schwarze, weil er die am liebsten trägt. Nach drei Jahren ist es ihm egal, was andere Leute darüber denken, denn er möchte einfach nicht alles nur heimlich machen müssen.

Gast
Tom

Wandern

Zum Wandern im Herbst eine Strumpfhose und darüber eine kurze Hose, finde ich die bequemste art zu Wandern.
Sieht man als wie öfter.
Ich gehe so auch unterwegs einkehren.
Gruss Tom

Gast
Ulrich

Wandern

Meine Frau und ich ziehen zum Wandern in der Übergangszeit oft Strickstrumpfhosen oder Thermostrumpfhosen unter unsere Wanderbermudas. Ist bequem und fällt kaum auf.
Gruß Ulrich

Gast
Nyfet

Shorts über Strumpfhosen

Beim ersten Versuch,in der Dämmerung,Hautfarbe,ganz dünn,8 den.
Ein schönes Tragegefühl,den Wind durchs Nylon spüren.
Wenn Blickdicht,kühlere Abende,kann es auch eine Sport Leggings sein.

Gast
Andy

Gehe regelmäßig so in die Öffentlichkeit ( tanke, Bäcker , Getränkemarkt ). Meistens in schwarzer Stützstrumpfhose oder auch mal zwei hautfarbene 20 den übereinander. Bin noch nie darauf angemacht worden.

Mitglied  ist offline - zuletzt online am  um  Uhr
  • Beiträge
  • Punkte

Mut haben

Trage gerne Strumphosen und ein Höschen drüber .
Aber in die Öfentlichkeit zu gehen braucht Mut.....!
Ich Trau mich nicht , machs eher heimlich für mich .
Schade!!!!

Gast
Tom

Tu es einfach

Seit Jahren trage ich Strumpfhosen mit kurzen Hosen. Ich finde es sehr bequem und es sieht gut aus. Im Winter trage ich meistens Strickstrumpfhosen oder Thermo-Strumpfhosen und im Sommer blickdichte Strumpfhosen (ab 60 den) - meistens schwarz oder grau. Leider sehe ich noch nicht so viele Männer die Strumpfhosen tragen aber das kann sich noch ändern...

Gast
Klaus

Kann ich nur zustimmen

Viele Männer tragen gern Strumpfhosen oder Feinstrümpfe. Aber die wenigsten trauen sich, so nach draußen zu gehen. Dabei trägt sich eine Strumpfhose zur Shorts im Sommer ausgesprochen angenehm.

Gast
Andy

Kurze Hose über strumpfhose

Blickdichte 60 den ? Im Sommer finde ich die zu warm. bevorzuge da 20 den .

Gast
Klaus

Das richtige Wetter für Strumpfhose und Shorts

Die letzten Tage waren das richtige Wetter, um zur Shorts eine Strumpfhose zu tragen. Wenn man eine nicht zu stark glänzende hautfarbene Strumpfhose nimmt, kann man das gut tragen und es fällt niemendem auf. Ist jedenfalls meine Erfahrung.

Gast
Homa

Ich finde es einfach super . Aber in der Öffentlichkeit trau ich mich nicht.
Manchmal ganz früh am morgen noch halb dunkel , gehe ich damit joggen.
Eine Strumpfhose tragen ist für mich mega.
Würde mich auch gerne damit zeigen um meine Gefühle von den Fesseln zu lösen , denn sie sind eben eingesperrt!!!
G.l.


L.g.

Gast
Hozier

Why not?

Angeregt durch die neue Vorgehensweise von Wolford, Strumpfhosen für Männer neu zu bewerben (Unisex-Modelle für Casual und Outdoor), habe ich heute meinen Mut zusammengenommen und bin mit einer blickdichten Strumpfhose (kurze Sporthose drüber) zum N-Walken gegangen. Super, besser als jede Sporttight. Keine dummen Blicke geschweige denn Bemerkungen.
Mein Tipp: Nicht nur das Morgen- oder Abendgrauen nutzen, sondern gezielt die Andern am Tag mit der Nase drauf stoßen, dass Strumpfhosen am Mann ab jetzt zum Alltagsbild gehören!!!

Gast
Klaus

Warum denn auch nicht?

Im Sommer trage ich oft Strumpfhose zur Shorts. Ist besonders an kühleren Sommerabenden angenehm. Und wenn man eine matte Strumpfhose nimmt, fällt es niemandem auf. Bisher sind Männer in Strumpfhosen selten zu sehen. Gäbe es ein paar mehr, würde es bald zum normalen Straßenbild gehören.

Gast
Nico

Kleiner Tip

Die Mystique 20 Den von Kunert sieht man kaum, passt auch Großen (bin 1,89) und trägt sich super. Einziges Problem: Teuer und mit Vorsicht anziehen, geht schnell kaputt!

Gast
Tanja

Schwieriges Thema

Zunächst mal sind alle Männer, die sich unmännlich benehmen oder kleiden, kraft Ignoranz automatisch Weicheier und schwul. Und Transvestiten. Das Wort klingt schon so schwierig und fremd. Also ist das bestimmt was Böses. Zumindest, wenn du in einem Dorf lebst. Und in Bayern sowieso.

Okay..... rein "intellektuell" betrachtet.... aber das ist auch so ein Wort, dass so schwierig klingt, als wärst du selbst ein schwieriger Mensch und würdest völlig aus dem Rahmen fallen... es wird in den Augen der BetrachterInnen kaum Stand halten.

Strumpfhosen kann man einfach als praktisch bewerten. Sie halten warm und lassen die Beine (meistens) hübscher erscheinen.

In deinem Fall geht es aber um wohl eindeutig um einen Fetisch. Fetische entstehen meist aus Tabus. Strumpfhosen sind in hier und heute ein Tabu für Männer, aber keines für Frauen. Heißt: Sehr viele Männer werden diesen Fetisch teilen. Aber kaum eine Frau. Die meisten davon werden auch nicht genug Hirn haben, so einen Fetisch zu verstehen.

Abends oder nachts damit spazieren gehen zu wollen, klingt zusätzlich nach Lust am Risiko. Heißt: Du magst nicht "enttarnt" werden, magst aber möglichst nah rankommen.

Gehe irgendwo spazieren, wo dich garantiert niemand kennt.

Oder.... die harte Tour, die echt Mut erfordert - tue es, wo du wohnst. Aber dann nicht versteckt. Du wirst blöd angeschaut werden. Von vielen blöden Menschen. Davon gibt es leider sehr viele.

Falls wer blöd fragt, frage zurück: "Ups, habe ich ne Laufmasche?".

Danach... einfach offen reden. Einige werden das verstehen. Die anderen sind IgnorantInnen, die schon aus Prinzip nichts verstehen wollen, was nicht vom Papst oder der Kanzlerin kommt.

Allerdings..... diese Sorte ist die Mehrheit.

Auf deine Balzchancen wird sich so ein Fetisch voraussichtlich nicht gut auswirken. Falsche Zeit. Falscher Planet.

Und.... bei dünnen Strumpfhosen kommen unrasierte Beine schon echt grottig.

Alles Liebe,
Tanja

Mitglied ClausiN ist offline - zuletzt online am 07.08.17 um 15:08 Uhr
ClausiN
  • 29 Beiträge
  • 29 Punkte

@Tanja

Finde sowohl Deine umfangreiche Antwort als auch Deine Einstellung für eine Frau toll, es spiegelt "leider" die aktuelle Situation in unserer Gesellschaft wieder, welche ja -ach so scheinheilig tolerant- ggü. Schwulen und Lesben sein möchte, aber spätestens bei klassischer Damenkleidung für Männer völlig versagt.
Meine Frau hat mich vor etwa 20 Jahren auch beim Anziehen einer Strumpfhose "erwischt" und total souverän reagiert, denn warum sollten Männer keine Strumpfhosen tragen dürfen mit allemn bekannten Argumenten. Seit dieser Zeit trage ich in der kühleren Jahreszeit immer Strumpfhosen an meinen gewaxten Beinen zumindest unter meinem Anzug aber ohne Tarnsocken und obwohl das feine Nylon beim Beine übereinanschlagen immer deutlich sichtbar ist wurde ich von Frauen noch nie blöd angesprochen. Aber dennoch wird es Zeit dass unsere Gesellschaft wirklich toleranter wird und wir uns endlich in der richtigen Zeit und auf dem richtigen Planeten befinden :-)

Gast
Tanja

Hallo ClausiN

Offen gesagt: Es gibt entweder nur das eine Geschlecht "Mensch" oder 7 Milliarden verschiedene. (Wer anderes glauben will, möge sich lieber ein Fass Bier als wissenschaftliche Literatur reinziehen).

Bei dir geht es voraussichtlich um die Sehnsucht nach Geborgenheit. Jo. Das bedeutet einen Fetisch (voll schlimm)!

Voll "unmännlich". Aber voll "menschlich".Das kann dich als "denkend" outen.

Selbstverständlich gibt es gute Gründe dafür, sich bei Kälte nicht den Hintern abzufrieren. Aktuell toleriert Hollywood aber auch bei Frauen keinerlei Anzeichen von Verstand. Hirnloser Masochismus und Blasenentzündungen sind gefragt und outen Unterkühlung als "Coolness".

Das gilt wohl auch für die Weltpolitik insgesamt.

Liebe Grüße,
Tanja

Moderator Moderator ist offline - zuletzt online am 20.05.08 um 15:46 Uhr
Moderator
  • 663 Beiträge
  • 663 Punkte

Mitteilung vom Moderator

Fetischecke geschlossen.

Beitrag geschlossen - Keine Antwort möglich
Neues Thema erstellen

Neues Thema in der Kategorie Strumpfhosen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Welche Strumpfhose passt zu welchem Alter?

Hallo zusammen! Ich würde gerne mal wissen ob es für euch eigentlich eine Rolle spielt, wie alt man beim Tragen welcher Strumpfhose ist... weiterlesen >

17 Antworten - Letzte Antwort: von AhHa

Welche Strumpfhosen sind momentan angesagt?

Ich bin normalerweise Hosenträgerin. Mein Freund meint aber, ich solle doch meine schönen Beine öfters zeigen. Ich habe zwar noch Feinstrumpfh... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Vanessa

Strümpfe oder Strumpfhose?

Hallo meine lieben, ich kann mich nicht entscheiden ob ich in zukunft strümpfe mit halter oder doch lieber strumpfhosen stragen soll. einerse... weiterlesen >

26 Antworten - Letzte Antwort: von julia1996

Strumpfhosenfans

Ich bin ein absuluter Liebhaber von Strumpfhosen und nun meine Frage Wer ist noch ein Strumpfhosenliebhaber? Wie alt? M oder W?... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Wascht ihr neue Strumpfhosen, bevor ihr sie tragt?

Hallo! Ich verbrauche genau 5 Strumpfhosen in der Woche. Einmal tragen und sie haben eine Laufmasche. Jetzt habe ich eine Laden gefunden, wo s... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von marrusa29

Strick-Strumpfhose zu halblangem Jeansrock - paßt das?

Jetzt in der kalten Jahreszeit möchte ich gerne zu meinem halblangen Jeansrock und schwarzen Stiefeln Strick-Strumphosen tragen. Müssen die au... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von engalii

Jeder soll nach seiner Facon seelig werden

Interessant, was es so alles zum Thema Männer und Strumpfhosen zu lesen ist. Vorweg: Ich mag schöne, bestrumpfte Damenbeine, weil´s sinn... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von California