Sockendieb treibt in Japan sein Unwesen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Eine ungewöhnliche Raubserie beschäftigt derzeit die Polizei in Japan. Ein Täter überfällt Schülerinnen und stiehlt ihnen die Socken.

Seit Oktober sind in der Hafenstadt Chiba, in der Nähe von Tokio, bereits fünf Mädchen Opfer eines solchen Angriffs geworden.

Allerdings ist sich die Polizei noch nicht sicher, ob es sich immer um denselben oder um verschiedene Täter handelt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema

Schlafen

Warme Füße für einen guten Schlaf

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen, wobei es hierbei verschiedene Arten gibt. So einmal die Insomnie (Schlaflosigkeit), zweitens die ...

Sandalen

Sandalen - mit oder ohne Strumpf?

Alle Jahre wieder, nämlich pünktlich zur Hitzewelle, kommen die altbekannten Modesünden zum Vorschein. Wenn Rekordtemperaturen nur noch prakti...