Missachtete Kleidungsstücke Socken

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Sie halten warm, gehen ständig verloren und sind besonders zu Weihnachten ein alternatives Geschenk gegenüber der ebenfalls beliebten Krawatten. Obwohl sie so gut wie jeder trägt, gilt die Socke als ein wahrhaft missachtetes Kleidungsstück.

Mal schick in Weiß des Sandalenträgers, mal in Form von Muttis selbstgestrickten unter der Anzughose oder auch wahlweise mit bunten Motiven, achten nur die wenigsten Menschen auf ihre Socken, deren Passform oder auch das passende Kombinieren mit den verschiedenen Outfits.

Wer behauptet Socken sind nun wirklich vollkommen egal, wird spätestens dann eines Besseren belehrt, wenn er eisige Füße hat oder das lieblos gewählte Sockenpaar mal so gar nicht schick und schmerzhaft in die oder oberhalb der Fußknöchel einschneidet.

Komfort am Fuß sollte hier die Devise lauten und wenn sich dann auch noch mit der Zeit das eine oder andere Sockenpaar als Lieblingskleidungsstück aufzeigt, umso besser.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema