Sportsocken

Klassische Socken für Sport und Freizeit

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Beine einer Läuferin mit Laufschuhen auf grauem Asphalt
running woman © Galina Barskaya - www.fotolia.de

Sportsocken sind die typischen Alltagssocken von Männern, Frauen und auch Kindern. Die meist aus Baumwolle hergestellten Socken für Sport und Freizeit sind im Handel in der Regel einfarbig in klassichem Schwarz, Weiß oder Dunkelblau erhältlich.

Jeder, der etwas auf seine Fitness hält und daher regelmäßig Sport treibt, kennt das Dilemma der passenden Fußbekleidung. Weder dunkle Businessstrümpfe noch Feinsöckchen sind geeignet, in einem Turnschuh getragen zu werden, und barfuss hineinzuschlüpfen kommt überhaupt nicht in Frage. Glücklicherweise können Sportler aus einem recht umfangreichen Angebot an Sportsocken wählen, wobei die Ära der weißen Tennissocke offensichtlich zu Ende ist.

Sportsocken müssen einiges aushalten. Sie dürfen nicht rutschen, scheuern oder kneifen. Die Fußhaut muss - besonders an der Sohle - atmen können, der Schweiß muss gut aufgesaugt werden. Gleichzeitig soll der Fuß sanft gepolstert und gewärmt werden, ohne zu überhitzen. Zudem müssen Sportsocken auch Wäschen bei hohen Temperaturen überstehen, ohne ihre Form zu verlieren.

Wichtig beim Sockenkauf ist daher die Wahl der richtigen Größe und des Materials. Zudem spielt auch die bevorzugte Sportart eine Rolle - Läufer werden ihre Socken nach anderen Kriterien auswählen als Kraftsportler oder Tennisspieler. Allgemein jedoch gilt: Die Bündchen dürfen nicht zu eng sein, da es sonst zu gefährlichen Durchblutungsstörungen kommen kann. Der Baumwollanteil sollte bei 80 bis 95 Prozent liegen, die Kunstfasermenge dementsprechend 20 Prozent keinesfalls überschreiten.

Bei Farbe und Design bleibt kaum ein Wunsch offen, und abgesehen vom "Weißen Sport" geht der Trend eindeutig zur bunten Sportsocke. Wer sich unsicher ist bei der Wahl der korrekten Fußbekleidung, findet im Fachhandel kompetente Beratung.

Grundinformationen und Hinweise zu Sportsocken

Was gute Sportsocken ausmachen

Was gute Sportsocken ausmachen

Mit den richtigen Socken ist man beim Sport auf jeden Fall auf der sicheren Seite, denn sie zwicken, reiben und rutschen auf gar keinen Fall.

  • 1857 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen
Die perfekten Socken zum Joggen

Die perfekten Socken zum Joggen

Für ein längeres Laufen oder Joggen sind die richtigen Socken wichtig, denn sie unterstützen den Läufer beim jeweiligen Sport durch ihr Material.

  • 2305 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Die besten Materialien für Sportsocken

Die besten Materialien für Sportsocken

Baumwolle hat eine hervorragende Atmungsaktivität und eignet sich somit besonders gut als Material für Sportsocken - ganz im Gegensatz zu Synthetik.

  • 1357 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen