Korsett mit 15 :D

Gast
Vikii

Hallo!
Eine Freundin (mit der ich gut befreundet bin) und ich werden in einigen Tagen 15 Jahre alt haben drüber nachgedacht uns ein Korsett zu kaufen.
Kann man mit 15 Jahren schon ein Korsett tragen??
Welche Maße sollte es haben, im Vergleich zu den Normalmaßen?? (meine Maße: 85/62/86)
Wie eng sollte man es dann schnüren, wenn man es bald sehr eng haben möchte und die Einengung extrem gut spüren möchte, wenn einem die Einengung nichts ausmacht??
Welche Korsettart und welches Material ist am Besten geeignet?
Welche Schuhe passen gut zum engen Korsett??
Und ich habe von einem Korsett namens Ethel gehört, was ist das und sollten wir uns vlt. so eines kaufen?
(Wie ich meine Freundin und mich kenne, werden wir Anfangs das Korsett gleich ganz zu schnüren, und dann nach kurzer Zeit den Reiz verlieren ._., was kann man tun um das zu verhindern?? Wie ich in Youtubevideos gesehen habe, sollte man sich ein Korsett mit Schloss kaufen, sodass man es nicht gleich wieder öffnen kann?)
Viki :'D

Mitglied Strandveilchen ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 13:39 Uhr
Strandveilchen
  • 189 Beiträge
  • 221 Punkte

Stop

Hallo Viki, das ganze solltet ihr dringend nochmal ganz genau überdenken.
!. seid ihr noch im Wachstum, sich jetzt in ein Korsette zu zwängen kann bedeuten , das ihr Fehlstellungen davon tragen werdet, die ihr nie wieder weg bekommt.
Außerdem könnten innere Organe verletzt werden.
Sucht euch lieber was anderes, Haare färben oder so :S

Gast
Vikii

Is es wirklich schädlich??

Ist es denn wirklich schädlich??
Denn wir sind beide bereits ausgewachsen, und meine Freundin lässt sich kaum noch davon abhalten ;)

Gast
Vikii

Korsettkauf

Meine Freundin und ich haben uns heute ein Korsett in einem Fachgeschäft bestellt, aber wir wussten nicht, welchen Tailienumfang wir nehmen sollten.
Wir haben einfach die Hälfte unseres Normalumfangs gewählt, ist das ca. in Ordnung??
Und mit einer speziellen Schnürung, wo die unteren und oberen 3Kreuzungen doppelt eingefädelt sind, wodurch es gleichgut zu schnüren geht, nur man Hilfe benötigt es wieder zu öffnen.
Kennt sich jemand damit aus?
Und wie eng sollten wir es schnüren, dass man es sehr gut spüren kann? etwa gleich ganz geschlossen halten?
Und sollen wir das Korsett gleich anfangs rund um die Uhr tragen?? (abgesehen duschen)

Gast
*Sara12*

Korsett mit 15

Hallo Viki!
Ich finde, dass du mit 15Jahren unbedenklich ein enges Korsett tragen kannst.
Ich trage meist nur Vollbrustkorsetts mit Metallversteifungen, und dazu High Heels.
Eine Tailienreduzierung auf 31cm ist auf Dauer garantiert sicher sehr unangenehm (sofern du dein Korsett komplett schließt, wodurch es seinen optimalen Zweck erfüllt).
Um sich schnellst möglich daran zu gewöhnen, wäre es natürlich am Besten es rund um die Uhr zu tragen, wenn es denn möglich ist.
Zum Thema, welche Art:
Ich würde dir ein Voll- oder Unterbrustkorsett empfehlen.
Und das mit der speziellen Schnürung wo die Schnüre bei den oberen und unteren Kreuzen doppelt eingefädelt werden, ist auch eine Fabelhafte Idee, welche sowohl Vor-, als auch Nachteile besitzt.
Vorteile: Es lockert sich beim Schnüren nicht ständig von selbst, und ist somit einfacher. Wenn du dich immer nach dem Duschen wieder einschnürst, brauchst du keine Bedenken haben, dass du es dir dann ständig lockerst bzw. öffnest.
Nachteile: Zum Öffnen, brauchst du dann Hilfe.
Aber glaub mir, es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl, so eng eingeschnürt zu sein, und zu wissen, dass man nicht heraus kann (finde ich zumindest).
P.S. Ich habe mal gelesen, dass ein Korsett nur seinen Zweck richtig erfüllt, wenn es komplett geschlossen ist.
Auch wenn es dir anfangs extrem schmerzen wird, wird es nach einiger Zeit nachlassen.
Und du wirst mit einer fabelhaften Tailie und Körperhaltung belohnt.
LG Sara

Gast
Vikii

Korsett

Danke für dein Rückmeldung! :)
Wir haben uns ja gestern bereits ein Vollbrustkorsett bestellt.
Wenn es endlich da ist, werde ich es gleich mal schnüren. *-*
Da meine Mutter es ja bezahlt hat, und es nicht gerade billig war, sagte sie, sie sei auch dahinter das ich es möglichst dauerhaft trage.
Ich hoffe nur, ich schaffe es gleich anfangs es komplett zu schnüren, damit es seinen vollen Zweck erfüllt. Da heißts dann wohl Zähne mal ordentlich zusammenbeißen.
Aber High Heels tragen wir ja schließlich auch nur weil sie uns gefallen, obwohl sie uns eher "quälen". Und man wird es wohl hoffentlich irgendwie überstehen so eng geschnürt zu sein.
LG Viki

Gast
Vikii

Endlich ist es da! *-*

Jaa, mein Longline Korsett ist endlich da! :D
Hab mir heute endlich mein neues Korsett abgeholt, und zuhause natürlich gleich geschnürt.
Habe wie Sara gesagt hat, es gleich zugeschnürt, bin aber nach wenigen Augenblicken drauf gekommen, dass es wirklich extrem schmerzhaft ist.
Aber High Heels tragen wir ja auch weil es uns gefällt, also hab ich einfach mal die Zähne ordentlich zusammen gebissen.
Stecke jetzt seit ca. 3Stunden im Korsett (ganz geschlossen, ist zwar extrem schmerzhaft aber naja...), wurde aber noch nicht besser.
Und aufbekommen tu ich es alleine leider auch nicht, (zum Glück, denn sonst würd ichs ja nicht lange tragen), und meine Mum sagte, da muss ich jetzt mal durchhalten.
Meiner Freundin wurde sogar einmal kurz schwindelig, als ich es ihr so schnell ganz eng geschnürt habe, ist das anfangs normal?? (Sieträgts jetzt auch seit 3Stunden.
Ist das normal, dass es nicht nur bei der Tailie so extrem eingeschnürt ist, sondern auch bei der Hüfte/Rippen??
Oder ist das nur beim Longline Korsett so extrem schmerzhaft?
Weiß jemand wie lange das dauert bis man sich daran gewöhnt hat??
Sind hohe High Heels die besten Schuhe zum eng geschnürten Korsett, oder gibt es andere besser geeignete Schuhe? (wie ich gehört habe, z.B. Ballet Heels; werde ich glaube morgen mal in einem Schuhshop testen) :)
LG Viki

Gast
*Sara12*

Korsett

Hallo Viki.
Trägst du dein Korsett jetzt durchgehend noch immer komplett geschlossen??
Und wenn ja, wie geht es dir damit?
Und es ist bei jedem geschnürten Korsett, dass es auch auf die Hüfte und Rippen drückt, aber beim so engen Longline-Korsett noch viel extremer.
Und das mit den Ballet Heels, ist meiner Meinung nach, eig. eine ganz gute Idee.
Ich habe selbst welche, die ich sehr gern zuhause oder bei der Arbeit trage.
Meine gehen etwas über die Fußknöchel, zum schnüren und besitzen ein Schloss zum verschließen.
Nur es ist wirklich nicht einfach darin zu gehen, da man ja ununterbrochen auf den Zehenspitzen geht/steht, und es noch viel viel schwerer zu gehen ist, als mit 16cm High Heels.
Aber wenn du die Chance hast, würde ich sie mir kaufen, denn teilweise sind sie eig. ganz lustig, ansonsten trag ich eig. nur High Heels mit Plateu und so 16-17cm Keilabsatz.
Und wegen deiner Freundin. Natürlich kann es sein, dass einem kurz schwindelig wird, dass wenn man zum ersten mal gleich auf 31cm in ein Longline Korsett geschnürt wird.
Aber ihr wurdet garantiert beide bereits mit wunderbarer Tailie und Haltung belohnt!
LG Sara

Gast
Vikii

Korsett und Heels

Hei.
Ich trage jetzt seit dem 11.6 durchgehend mein Korsett (abgesehen vom Duschen), und das ganz geschlossen.
Und besser ist es auch nicht wirklich geworden q.q
Hab mir gestern deinen Beitrag nur kurz durchgelesen, und mir heute morgen sofort die Schuhe gekauft *-*
Meine gehen auch bis zu den Fußknöcheln rauf, sind schwarz und zum schnüren, und haben auch ein Schloss zum absperren.
Hab sie mir heute sofort angezogen, zugeschnürt und Schloss rangemacht, und dann mit meinen Freundinnen shoppen gegangen.
War aber leider keine so gute Idee..
Hab meinen Schlüssel für das Schloss zuhause vergessen, und konnte sie dann nicht ausziehen.
Jetzt bin ich mit den Schuhen ca. 6Stunden herumgelaufen, und muss sagen, sie machen einerseits total Spaß, aber tun auch extrem weh und wenn man den Schlüssel vergisst, naja..
Werde sie aber absofort auch großteils tragen, wird ja garantiert bald besser.
Und den Schlüssel, werde ich glaube immer zuhause liegen lassen, denn sonst wird ich sie glaub schnell wieder ausziehen, und so geht's ja nicht.
LG Viki

Gast
*Sara12*

Korsett und Heels

Hei Viki.
Ich bin mir sicher, das dein Longlinekorsett, und deine Ballet Heels nicht gerade bequem sind, aber ich bin mir sicher, das nach einiger Zeit, die Enge deines Korsetts angenehmer wird, und die Schuhe auch einfacher zu tragen werden.
Wenn du so weitermachst, und dein Longlinekorsett ganz geschlossen, und deine Ballet Heels rund um die Uhr trägst (auch in der Nacht, abgesehn vom Duschen), wird es sehr bald besser werden.
Habe mir vor kurzem auch ein sehr engen Longlinekorsett gekauft, welches bis zu den Oberschenkeln runtergeht, ebenfalls mit deiner besonderen Schnürung.
Einmal darin ganz eingeschnürt, komm ich zwar allein nicht mehr raus, aber es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl, auch wenn man sich dann damit leider nicht hinsetzen kann, weil es ja soweit runter geht. (Kann man dann natürlich nicht rund um die Uhr tragen, außer man will nur stehn können)
LG Sara

Gast
Vikii

Korsett und Schuhe

Hei.
Du hast vollkommen Recht, bequem ist eindeutig etwas anderes.
Ich trage derzeit weiterhin mein Korsett geschlossen rund um die Uhr, und meine Ballet Heels ebenfalls (auch in der Nacht, abgesehen vom Duschen..).
Ich hoffe, dass es bald besser geht, denn es ist wirklich sehr einengend.
Den Schlüssel für meine Schuhe hat sich übrigens meine Mutter angeeignet, und sie öffnet mir meine Schuhe und mein Korsett leider nur noch zum Duschen.
Also kann ich ja leider gar nicht anders außer es zu tragen q-q
Naja, ist vlt. auch besser so, so zahlt es sich dann auch aus.
Und was ist eigentlich, wenn du in dein Korsett ganz geschnürt bist und deine Schuhe trägst, und du z.B. deinen Schlüssel vergisst, oder dir niemand hilft dein Korsett zu öffnen??
Ich meine, das ist ja dann auch blöd, wenn du es morgens noch immer trägst, und so zur Arbeit musst.
Trägst du dein extrem langes Longlinekorsett auch den ganzen Tag??
Und wie eng schnürst du es, und was ist deine Zieltailie??
LG Viki

Gast
*Sara12*

Korsett und Heels

Hei Viki.
Mein Longlinekorsett (was bis zu den Oberschenkeln geht) trage ich eigentlich auch den ganzen Tag, genau wie meine Ballet Heels.
Und da ich ja sowieso als Verkäuferin arbeite, und mir denke, dass ich mehr stehen als sitzen soll, ist es ja eigentlich ganz praktisch, da man sich ja garnicht setzen kann.
Und da ich die Schlüssel für die Schlösser von meinen Heels und meinem Korsett zuhause an eine Kette im Badezimmer angemacht habe, brauche ich mir auch keine Gedanken darüber machen, dass ich das Korsett oder die Balett Heels irgendwann mal ausziehe...
Meine Tailie beträgt normal 68cm, und mein Longlinekorsett hat nur 25cm, welches ich heute zum Ersten mal ganz zugeschnürt habe, auch wenns wirklich verdammt eng ist...(aber enger wird's garantiert nicht mehr)
Hast du auch schonmal über ein 25cm Longlinekorsett nachgedacht?? (entweder normal oder bis zu den Oberschenkeln runter)
Es ist einfach ein grandioses Gefühl, auch wenn man denkt es schnürt einem alles weg, und man nicht sitzen kann...
Ich würde die ebenfalls eines mit Schloss empfehlen, da du dann nicht ständig den Versuch wagen kannst, es zu Öffnen...(solang du weiterhin den Schlüssel zuhause lässt)
LG Sara

Gast
Vikii

Extrem enges Korsett und Heels

Hei,
als ich mir deinen Beitrag durchgelesen habe, habe ich mir überlegt, ob ich mir ein 20cm Longline Korsett kaufen soll, und mein Entschluss war Ja. (Ich hoffe nur, dass mich meine Mutter dann nicht sofort auf die mörderischen 20cm schnürt, denn ich selber glaube das würd ich nicht können ._.)
Da ich bald auch als Verkäuferin in einem Gewandshop arbeiten werde, brauche ich eigentlich sowieso nicht zu sitzen, also wurde es eines bis zu den Oberschenkeln, habe es heute bereits bestellt, und ist morgen wahrscheinlich bereits fertig. (natürlich mit Schloss wie du sagtest)
Wie ich mich kenne, würde ich das Korsett und die Schuhe ja bereits nach kurzer Zeit ausziehen, deswegen hat die Schlüssel meine Mutter, welche es mir leider nur zur Körperpflege öffnet :(
Aber irgendwie glaube ich, muss es doch total unangenehm aber auch extrem aufregend sein, wenn man dann rund um die Uhr nur stehen kann, und dabei so eng geschnürt in solch hohen Schuhen zu sein, wo man garantiert nicht herauskommt?
Ist es bei dir auch so, dass du kaum etwas essen kannst, und manchmal um Luft ringen musst?? (Ich will es mir mit 20cm noch garnicht vorstellen :c)
LG Viki

Gast
*Sara12*

Extremes Korsett

Hei Viki,
Also ich muss sagen, du hast vollkommen recht, es ist einerseits ein wahnsinnig aufregendes Gefühl aber auch ein extrem einengendes und unangenehmes Gefühl, wenn man 24/7 so extrem eng in ein Longlinekorsett geschnürt ist, und nicht heraus kann.
Und essen kann ich mit dem Korsett auch kaum etwas, und das mit der Luft klappt schon irgendwie.
Hast du dein neues Korsett schon bekommen??
Und wenn ja, wie geht es dir damit und wie lange und wie eng schnürst du bzw. deine Mutter dich?
Und trägst du deine Ballet Heels ebenfalls noch rund um die Uhr?
LG Sara

Gast
Vikii

Korsett

Hei,
Hab mein Korsett heute nachmittags bekommen, und meine Mutter hat mich direkt ganz eingeschnürt :(
Oben geht es bis zu den Brüsten und hat oben noch Schulterstreifen, und unten bis beinahe zu den Knien.
Und ja, die Ballet Heels trage ich genau wie mein neues Korsett wirklich rund um die Uhr (abgesehen vom Duschen).
Aber ich muss sagen, es ist wirklich kaum auszuhalten, so extrem eingeschnürt zu sein, und nicht heraus zu können.
Aber als meine Mutter es mir in kürzester Zeit auf 20cm schnürte, dachte ich mir einfach nur "Wow wo ist mein Bauch hin o:", natürlich extremst komprimiert, was verdammt gut aussieht, aber genauso verdammt weh tut :(
LG Viki

Gast
*Sara12*

Korsett

Hei Viki,
wie geht es dir jetzt 3Tage mit deinem Korsett und deinen Schuhen??
Und natürlich drückt solch ein extrem enges Longlinekorsett sehr, aber du wolltest ja anfangs ein Korsett. :)
Aber ich muss sagen, so extrem eng geschnürt zu sein, auf solch schmerzenden Schuhen und sich keinen Augenblick setzen zu können, ist wirklich eine tolle, aber garantiert auch extremst schmerzende Leistung.
Vorallem, weil das ganze Gewebe nicht verschoben werden kann nach oben oder unten (das Korsett geht ja beinahe bis zu den Knien und hat oben noch Schulterstreifen), wird es natürlich extremst schmerzhaft komprimiert.
P.S. Anfangs wollte ich zwar auch kein Korsett tragen, bis mich mein Freund mal an Händen und Füßen angekettet hat, und es mir angezogen hat, und meine Tailie dauerhaft auf 25cm schnürte, und mir Ballet Heels anzog. Seitdem lässt er mich nurnoch zum Duschen heraus.
Ich meine, natürlich ist es manchmal beim Arbeiten oder Spazieren gehen oder schlafen extremst unangenehm, aber ich habe nach einiger Zeit eingesehen, dass ich eben nicht heraus kann, und es akzeptiert dauerhaft so eng geschnürt zu sein, auch wenn es extremst schmerzt.
Achja, mein Freund habt mein Longlinekorsett welches bis zu den Knien geht jetzt umgetauscht von 25cm auf 18cm.
Und ich muss sagen, die 18cm sind mal wirklich kaum auszuhalten.
LG Sara

Gast
Vikii

Korsett und Heels

Hei,
also ich muss sagen, es tut noch immer beinahe gleich weh wie am Anfang.
Ich stecke jetzt durchgehend seit dem 20.6 komplett geschnürt im Korsett (abgesehen zum Duschen).
Wie geht es dir mit deinen 18cm??
Mich persönlich nervt es extremst, dass ich dank Korsett nicht sitzen kann, und dass es so extrem höllisch schmerzt, aber wer schön sein will muss ja bekanntlich leiden...
Und nach einiger Zeit, habe ich mich schließlich damit abgefunden, das ich nicht heraus kann und dauerthaft so eng geschnürt bin.
LG Viki

Mitglied Nala7 ist offline - zuletzt online am 05.07.13 um 12:49 Uhr
Nala7
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Korsett mit 15?

Hallo Viki,
findest du das nicht schon ein bisschen krass?
Jetzt mal ganz abgesehen von deinem Alter - das ist ja eine richtige Quälerei mit dem Korsett (und den Schuhen) und auf die Dauer ganz bestimmt nicht gut für die Gesundheit. Und diese permanente Einengung... ist das nicht die totale Einschränkung?
Ich mag den Schnitt von Korsetts sehr gerne, trage allerdings nie die Modelle zum Schnüren, sondern habe "humanere" Modelle gefunden. Zum Beispiel dieses hier aus Jeans: http://www.andalous-dessous.de/corsage-mieder/vc-2767-schwarz-muster/a-11805364/
Das ist sehr schön, alltagstauglich und trotzdem echt sexy. Genau mein Geschmack! Willst du nicht vielleicht deiner Gesundheit und auch deiner Freiheit zuliebe auf solche Modelle umsteigen?

Mitglied Taillentrainer ist offline - zuletzt online am 08.07.13 um 18:20 Uhr
Taillentrainer
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Füh übt sich..

Naja Nala7,
es kommt halt darauf an woraus der Alttag besteht...

Ich frag mich sowiso, liebe Vikii und Sara12 wie Ihr das meistert, gerade mit totaler Schnürung.

Mir scheint, Ihr schreibt über Eure Fantasien, (oder meine?). Niemand weis es nicht. Die Gedanken sind Frei...
Falls ich mit meiner Vermutung (Zeile 6) daneben liege, ich lasse mich gern überzeugen...
Aber, ich lese auch gern noch ein bisschen mit und mache mir schöne Bilder im Kopf.
In diesem Sinne, vielen Dank und von mir aus weiter so.

Gast
nicola17

Hi, Girls,
ich bin erst seit heute auf diesem interessanten Forum mit den eng geschnürten Korsetts! (Ich werde demnächst 18).
Ich muss Euch dazu meine Geschichte erzählen: Als ich 15 Jagre alt war mit einer Taille von 74 cm fand mich mich meine Mutter etwas zu zu moppelig, obwohl ich ich eine Körpergröße von 167 cm (Perso) und zu hause ca. 170 cm hatte. Sie meinte dass ich eine Figur gebrauchen würde, die weiblich ist. Zu meinem 16. Geburtstag bestellte sie mir bei einem befreundeten Sattler, der für seine Kunstfertigkeiten auch schon bekannt war, ein 60-cm-Taillem-Korsett mit 6 Metallstangen, damit meine Taille auch richtig geformt wird. Es war ein Korsett aus glänzendenden rotbraunem, steifem Leder, mit vielen Ösen. Das war ein durchaus erotosches Objekt!!!
Ich wusste schon im voraus was mir da bevorsteht und war sehr aufgeregt, da ich es kaum erwarten konnte, in dieses Teil eingeschnürt zu werden. Am besagten Geburtstag war es denn soweit und ich war noch aufgeregter als vorher, denn ich wusste von einer Freundin, dass dieses Einschüren nicht nur große Freude sondern auch großes Wehtun bedeuten könnte. Meine Mutter hatte die die beiden älteren Brüder beauftragt, mich bis zum Anschlag bis auf 60cm herunterzuschnüren. Das war eine hate Nummer. Aber ich habe es mit wenig Luft dennoch schafft und habe ein großes Glücksgefühl, dass ich nun so sehr eng geschnürt gewesen bin, und so geschnürt auch einschlafen konnte, aber meine Mutter hat nicht locker gelassen und ich musste ihr zustimmen, und wir bestellten, nachdem ich odentlich abgenommen hatte (10 Kg.) ein 49-cm-Korsett bei einer teuren englischen Firma. Seit einigigen Wochen schnürt mich meine Mutter (da ich noch zu Hause Hause wohne und vor der Schule keine Zeit verlieren möchte) in dieses wundervolle Taillen-Schnür-Korsett, und ich bin stolz auf meine geschnürte 49-cm-Taille, die mich sehr glücklich macht, auch wenn das lange Sitzen in der Schule manchmal nicht so angenehm ist. Ich trage nachts einen sehr eng geschnürten und sehr breiten Ledergürtel (52 cm), und manchmal hilft mir meine Mutter, diesen noch ein Loch enger zuzuschnüren (50cm), was mich sehr gkücklich macht, denn ich finde nichts schöner, als sehr eng geschnürt zu sein. Und mabmal träume ich von einer 44cm-Taille, was meine weiblichen Maße perfektionieren würde (88-44-88), aber das bleibt wohl auch nur ein idealistischer Traum. Machmal denke ich, je enger gewschnürt, desto das Wobefinde.In Frühjahr 2018 mache ich Abi und wünsche mir für den Abi-Ball eine extrem geschnürte Wespentaille!
Was denkt ihr darüber.
Liebe Gr4üße Eure Nicola 17
Ich freue mich über Antworten aller Art, Eure Nicola17

Gast
Opa

Liebe Korsettfreunde,
das ist ja eine tolle Seite. Schön, dass sich viele Mädchen wieder für Korsetts interessieren. Die Schlabbermode hat ja nicht viel Er aotik, außer Löchern in Jeans und Tattoos an falschen Stellen.
Ein schöner weiblicher Körper wird ja noch schöner mit eine schmalen Taille.
Dass dies auch ein tolles Gefühl ist, hab ich schon selbst verspürt. (nebenbei bemerkt bis zu 50 cm!!)
Ja auch Männer trugen früher Korsetts und ich möchte nicht wissen wieviele es heute noch tun....
Ich muß natürlich zugeben, dass die Vorstellung der beschriebenen Schnüraktionen unheimlich reizvoll ist.
also bitte weiter so.
Wer Hilfe braucht bitte melden
Schönen Gruß

Gast
Gibsy37

An Vikii und Sara12

Eure Einträge könnt Ihr bei Google unter Korsettgeschichten erzählen, aber nicht hier.
Übrigens, der Weltrekord im Taillienschnüren (wie eine Sanduhr) liegt bei 31 cm und sieht beschiss...... aus.

Gast
Gast

Und heute?

Hi Vikii,hey Sara :)

Mich würde Mal interessieren wie es heute damit aussieht und ob ihr euer Korsett immer noch tragt.Ich weiß die Frage ist sehr als aber vllt bekomme ich ja trotzdem eine antwort

Gast
Simone

Sehr eng

Hi Sarah hi Leute erstmal bin ich froh das ich nicht die einzige bin die auf enges schnüren und korssett steht ich trage meistens Taillienkorsett weil man sich damit besonders eng einschnüren kann und ich die enge Einschnürung genießen kann ich bin 18j und habe das mit dem Gürtel auch schon mit 14j das ich mir vor dem schlafen gehen den Bauch zusammen schnürte und ihn über Nacht trug und damit schlafen konnte (mach ich heute auch noch) oder ich trage mein Korsett auch beim schlafen ( komplett geschlossewn . Mmmh was mich am Anfang störte ja mir sogar peinlich war ist wenn ich eine zeitlang sehr eng geschnürt war 2stunden oder so ( ist jetzt auch noch so ) denn weil die Organe zusammengdrückt werden mein Bauch dann meist anfängt laut zu gurgeln oder krummeln, wie gesagt mir war das am Anfang etwas peinlich aber jetzt nicht mehr und ich genieße die enge bis sehr enge Schnürung ich nehme es wie ihr nur zum duschen ab und schnüre mich anschließend sofort wieder ein ( Korsett komplett geschlossen) oder mein Freund schnürt mich ein oftmals sehr eng. Ich hab mich daran gewöhnt ja am Anfang war es oft schmerzhaft aber" wer schön sein will muss bekanntlich leiden " Und mein Freund ist auch stolz auf meine enggeschnürte Taillie .Mmmh und das gurgeln und krummeln im Bauch wenn ich sehr eng geschnürt bin ist mir auch nicht mehr peinlich und ich genieße das tragen des engen Korsetts was habt ihr noch so für Erfahrungen gemacht und macht weiter so , mach ich auch
MFG simone

Gast
Klara

:D

Hey

Ich trage nun auch seit ungefähr einem Jahr Korsett,also kurz nach meinem 15.Geburtstag,bin jetzt nach 11 Monaten bei ungefähr 45 cm statt 60 ,und ohne Korsett jetzt 54 cm.Am liebsten trage ich tailien und Unterbrustkorsetts,manchmal noch einen tailiengürtel drüber,da das Gut zsm aussieht und ein schloss hat,das ich ihn nicht öffnen kann und er den Knoten verdeckt.Den Schlüssel hat ebenfalls meine mum,aber ich hab ihr auch gesagt,wie bei Viki,das sie mich nur noch zum Duschen (oder halt zum ins Schwimmbad gehen) herauslässt.
Ich hab auch ein Modell mit schloss,das wie der Gürtel verhindert,das man es irgendwo öffnen oder lockern kann ,weil sonst würde es ja wenig bringen. Ich schließ mich euch voll an,kann es oft mega nervig sein.Es ist halt eng und schnürt ein...aber das ist der Zweck von einem Korsett..Wenn man läuft,ist man so schnell aus der Puste....oder das man nur Kerzengerade sitzen kann.Aber dafür hat man eine traumhafte taillie 😍 und eine perfekte gerade Haltung.Das mit dem nach Luft schnappen und dem wenig essen merk ich auch mega oft,aber dann isst man halt mehr verteilt.....Das mit den Ballet Heels ist eign ne voll gute Idee...vllt lenkt einen der Schmerz vom laufen den ganzen Tag in den hohen Schuhen ein wenig vom Schmerzen des Korsetts ab.Ich schau mal da ein modell mit schlössern zu bekommen und den meiner mum zu geben...dann kann ich ha vllt bald schon in den laufen....naja Übung macht den Meister.Da ich mein Korsett ja auch nachts,also 23/7 trage ,und damit net so gut schlafen kann,hab ich mir so ein Reise Nackenkissen besorgt,das ich dann um meine taillie lege...was auch hervorragend funktioniert.Aber wer schön sein will,muss bekanntlich ja auch ein wenig leiden....

Mfg Klara

Gast
gast

@Klara

Schön? Was ist daran schön?

Gast
Gast

Es betont einfach deine taillie und kurven und eine schmale taillie wirkt einfach sexy und schön!

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Korsetts erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Wie ist eure Meinung zu Korsetts?

Hallo Community! Mich würde mal interessieren wie eigentlich eure Meinung zu dem Thema Korsetts ist. Ich liebe die Teile und trage die ... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von s-somewhere

Ich Trage gerne offne Korsetts

Hi Ich bin Damenwäscheträger Trage gerne offne Korsett ( Omakorsetts)und Hüfthalter mit Strumpfhaltern für Nylons weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wo kann man erotische Korsetts erwerben?

So in alten Filmen tragen die Frauen Korsetts, die wirklich erotisch aussehen. Ich denke, meinem Freund würde das an mir sicherlich auch gefal... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von matty23

Wie Korsett schnüren?

Ich hab mir jetzt mal ein Korsett gekauft weil ich es schon immer interssant fand. Jetzt fällt mir auf das ich garnicht weiß wie ich das schnü... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von John

Korsetts auch für Männer?

Hallo, gibt es auch Korsetts für Männer oder Jugendliche , natürlich ohne Oberteil? Wenn ja, wann und warum werden sie getragen? Ich hab... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Marco

Finden Männer Korsetts reizvoll?

Meine Freundin trägt seit neuestems ein Korsett. Scheinbar sind die wieder modern. Ich glaube,ich würde in so einem Teil Platzangst kriegen. S... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von YASSI-B

Korsett

Kann mir jemand weiter helfen? wo bekomme ich im net lederkosetts her die aber auch eine gute qulität haben und nicht so ein 08/15 gelumpe da... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Korsett zu Weihnachten

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und hab mir zum 18.Geburtstag (am 30.11) von meinem Freund ein Korsett gewünscht. Er war auch einverstanden mit ... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Nicola17