Enge Badehosen Zwang in der Schule

Mitglied Butcher92 ist offline - zuletzt online am 05.07.10 um 13:53 Uhr
Butcher92
  • 17 Beiträge
  • 19 Punkte

Hi ich habe nächste Woche schwimmen in der Schule und wir müssen solche engen Badehosen tragen. Keiner von uns hat Lust da drauf, also wollte ich mal fragen ob der Lehrer uns dazu zwingen kann.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:39 Uhr
Tom92
  • 8036 Beiträge
  • 9064 Punkte

@ Butcher92

Hmmm ...., eigentlich kann euch der Lehrer dazu nicht zwingen. Aber einigen Freibäder/Freizeitbäder sollen lange Badeshorts verboten haben, da angeblich durch die langen Badeshorts zuviel "Wasser verloren geht", wenn man das Becken verlässt. Naja, bei uns ist es egal, ob man eine enge Badehose oder einen langen Badeshort trägt.
Vielleicht solltet ihr mal mit eurem Lehrer sprechen, warun ihr eine enge Badehose tragen müsst.

Gast
Zeck

...

Also mir würdeskein prob. machen da ich eh enge bevorzuge! aber das ist doch nicht für immer und die zeiten sind außerdem mit engen auch viel besser(schwamm mal in einem verein)
mfg

Mitglied tobi1987 ist offline - zuletzt online am 02.03.19 um 15:37 Uhr
tobi1987
  • 36 Beiträge
  • 36 Punkte

Hmh

Ich trag beides, sowohl als auch, nur speedos mag ich nicht, es geht aba vermutlich um die hygiene, laßt es euch doch einfach erklären und dann berichte davon bitte warum ihr das tun sollt, würde mich interessieren

Mitglied J0E11 ist offline - zuletzt online am 05.06.12 um 01:53 Uhr
J0E11
  • 83 Beiträge
  • 85 Punkte

Wasser geht verloren?

Also, dass davon das Becken zuviel Wasser verliert find ich ja witzig.
Ich denke dass vor allem zum Schwimmen (also, wenns um Zeit und Technik geht) einfach die Slipform besser ist.
Ich hab auch mal gehört, wenn Leute sich mit Seife unter der Dusche Waschen und die Hose nicht ausziehen, dass sie viel Seife dass in den Fasern hängt, mit in das Schwimmbecken nehmen und den Chlorgehalt beeinträchtigen.

Mitglied Sachsenmann ist offline - zuletzt online am 02.01.13 um 09:23 Uhr
Sachsenmann
  • 39 Beiträge
  • 41 Punkte

Enge hose

Die erklärung ist einfach. in hallenbädern mit nicht so moderner wasseraufbereitung schaft es die anlage nicht die fremdstoffe die aus den langen hosen errausgespült werden zu entfernen. der stoff einer engen richtigen badehose ist ein anderer wie von soeiner schlapperhose. diese vorschrift gibts eigentlich nur in alten bädern.
ein grund für mich wäre der leher will was sehn was ja bei engen hosen gut möglich ist

Mitglied YoungBoy ist offline - zuletzt online am 16.11.09 um 22:10 Uhr
YoungBoy
  • 25 Beiträge
  • 31 Punkte

Fänd ich doof

Ich würde nicht gern enge anziehn

kein lehrer darf entscheiden was ihr anzieht, auch im schwimmunterricht
hab ich mal so gehört

Mitglied YoungBoy ist offline - zuletzt online am 16.11.09 um 22:10 Uhr
YoungBoy
  • 25 Beiträge
  • 31 Punkte

Ach ja

Ich hab noch vergessen

es kann auch sein dass der lehrer ein krankes schwein ist und sich gern jüngere penise anschaut, wer nen größerenhat ;)

Mitglied Butcher92 ist offline - zuletzt online am 05.07.10 um 13:53 Uhr
Butcher92
  • 17 Beiträge
  • 19 Punkte

Hey

Hi danke für eure antworten aber war kein problem mit den Langenhosen. Wir allehatten einfach lange an und der hat nichts gesagt. Und mit pervers da will ich dem nichts unterstellen.

Gast
Chris

Sportkleidung

Ich finde es gut, dass der Sportlehrer darauf achtet, dass beim Schwimmen Sportkleidung getragen wird. Und ein knielanger Sack, worunter noch mehrere andere Säcke und möglichst auch noch dreckige Unterhosen getragen werden, wie es die meisten Jungs heute machen, ist nun mal kein Sportkleidung, sondern taugt eigentlich eher zur Faschingsdisco.

Mitglied darlehen ist offline - zuletzt online am 28.04.17 um 00:35 Uhr
darlehen
  • 200 Beiträge
  • 233 Punkte

Schwierig

Es ist schwer zu sagen
Bei uns war auch die selbe situation das der lehrer gesagt hat wir müssen enge badehosen tragen. Das hat dann auch jeder gemachg ohne wiederspruch. Ich persönlich finde es gar nicht schlecht denn eigentlich sind enge badehosenzun schwimmen sowieso viel besser geeignet. Ich hab dann immer badeslips getragen und trage sie dadurch heute eigentlich sogar freiwillig denn sie sind mit der zeit echt angenehm. Im moment könnte ich mir es eigentlich gar nicht mehr vorstellen mit shorts schwimmen zu gehn

Gast
Pele

Shorts ungeeignet!

Der Lehrer kann euch nicht zu einer bestimmten Bdehose zwingen. Er kann aber schon Badeshorts verbieten. Shorts haben viele Nachteile:
- Sie nehmen viel mehr Wasser mit aus dem Becken.
- Sie sind unhygienischer, da ihre Täger häufig Dinge in den Taschen vergessen (Geld, Taschentücher, etc).
- Sie behindern beim Schwimmen (Wasserwiderstand, Beinschlag)
Als Teenager hat man so manche Probleme mit seinem Körper, doch wenn ihr alle enge, kurze Badehosen tragt, werdet ihr euch bald daran gewöhnen.

Mitglied JensX ist offline - zuletzt online am 23.06.19 um 08:00 Uhr
JensX
  • 56 Beiträge
  • 56 Punkte

Andere Altanative ist wenn ihr auf Tights umsteigt, da hat man ein enge an , aber keine kurze und inzwischen gibt es von Sportwearanbieter genug auswahl zum Beispiel Nike , Underarmour , Puma oder Adidas.

Gast
Ralf

'ne enge im Sport

Und ne andere, die Du magst in der Freizeit.

Gast
Paedagoge

Persönlichkeitsrechte vs Pflicht zur Sportbekleidung

Als Lehrer sehe ich die Angeleenheit ambivalent. Einerseits kann eine Lehrkraft keinem Schüler eine bestimmte Art von Kleidung vorschreiben, weil dies die Persönlichkeitsrechte einschränken würde. Andererseits herrscht im Sportuntericht die Pflicht Sportkleidung zu tragen. Hinzukommt die Hallen- und Schwimmhallenordnung der einzelnen Bade- und Sportstätten. Eine Ausgangs recht simpel wirkende Frage "Darf der Lehrer das" zieht also große konzentrische Kreise um sich und muss situativ betrachtet werden. Grundsätzlich dürfte seit dem Recht auf "Burkini", den werte- und kultgerechten Ganzkörperbadeanzug, wie ihn viele Muslima nutzen, die Debatte erübrigt sein. Ein zwang zur eng anliegenden Badehose kann also nicht ausgesprochen und durchgesetzt werden. Allerdings kann eine Badeanstalt sehr wohl das Verbot von weiter Badebekleidung durchsetzen. Dies bringt Lehrkräfte in eine schwierige Situation. -Wie bewerte ich die individuelle sportliche Leistung, wenn der Schüler seitens der Schwimmaufsicht nicht aktiv am Schwimmunterricht teilnehmen darf. Lasse ich Protokolle als Leistungsausgleich schreiben um eine Bewertungsgrundlage zu haben? Ich bin als Lehrkraft andererseits verpflichtet das tragen "angemessener" Sportbekleidung sicherzustellen. Ist eine weite Badehose also angemessene Sportbekleidung, wenn die Badehallenordnung dem Entgegensteht? Gerade diese Frage stellt auch erfahrene Juristen auf die Probe in der Burkinidebatte. Vereinzelt lassen nämlich auch Bäder den Burkini nicht in ihren Schwimmhallen zu. Vielleicht hilft dieser Beitrag die eine oder andere nicht leicht verständliche Lehrerentscheidung einmal gedanklich mitzugehen!

Gast
Santa

Nicht zu enge Badeslips

Extrem enge Badeslips würde ich an deiner Stelle nicht anziehen, denn es soll doch dein bestes Stück irgendwie auch zur Geltung kommen, oder nicht. Ganze enge Badeslips drücken doch alles zusammen und das schadet doch der Optik sehr. Außerdem ist es nicht angenehm, wenn der Badeslip kneift und zwickt.

Mitglied der-kleine ist offline - zuletzt online Gestern um 23:32 Uhr
der-kleine
  • 123 Beiträge
  • 125 Punkte

Ich würde mir keine Vorschriften dahin gehend machen lassen wollen. Man sollte das anziehen wo man sich wohl fühlt.
Bei uns im Freibad ist alles erlaubt, selbst mit T Shirt baden welche, welchen Sinn das allerdings hat ist mir rätselhaft.

Gast
Jan

Badeslip für bessere Sportnote

Zwar entspricht der Badeslip nicht dem aktuellen Trend der Mode, zu bestimmten Zwecken ist er jedoch sinnvoll.
Als ich für die Sportnote in der Oberstufe auf schwimmen musste, hat der Badeslip einige Sekunden ausgemacht. Er bremst viel weniger als die Badeshorts und man kann die Beine auch besser bewegen.
Da mein Sportergebnis für die Abinote zählte, hat sich das schon gelohnt. Daher habe ich ein paar Wochen vor dem Sporttest angefangen, einen Badeslip zu tragen. Ein paar Mitschüler haben sich zunächst natürlich gewundert, aber zum Schwimmtest trugen immerhin noch einige weitere Jungs einen Badeslip. Der Test war nämlich sehr wichtig, da wir ein Sport-LK waren.
Fazit: Im alltäglichen Trainings- und Fitnessprogramm ist ein Badeslip die bessere Wahl, beim Freibadbesuch nur, wenn man einige Bahnen ziehen möchte.

Mitglied Tom79 ist offline - zuletzt online Heute um 09:39 Uhr
Tom79
  • 115 Beiträge
  • 115 Punkte

Lange schlabbrige Badeshorts saugen sich voll Wasser, erschweren das Schwimmen und trocknen wesentlich langsamer in der Sonne. Gerade für Kinder und Jugendliche sind das eigentlich alles Nachteile die das Schwimmenlernen nicht gerade fördern.
Es müssen ja nicht direkt diese dreieckigen Slipbadehosen sein, wenn man die Optik nicht mag. Es gibt auch Retroshorts oder eng anliegende Jammer, die leicht durchs Wasser gleiten, nicht schwer werden und in der Sonne schnell trocknen.

Die Mode mit den langen Bermudabadeshorts scheint immerhin nicht überall auf der Welt angekommen zu sein. Es gibt Länder, in denen scheinen die Jungs oder Männer nach wie vor keine Probleme damit zu haben, ihren Körper am Strand bzw Freibad so zu zeigen wie er natürlich geformt ist. So wie Männer gern Mädels in knappen Bikinis oder Badeanzügen sehen, erfreuen sich die Mädels sicherlich hin und wieder auch am Anblick eines knackigen Männerkörpers in knapper Bademode.

Männer bzw Jungs seid Selbstbewusst und zeigt was ihr habt!!!

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Badehosen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Wo kann man Badehosen in schwedischen Farben kaufen?

Hi, ich möchte in drei Wochen eine Badehose in schwedischen Farben-gelb-blau, wie die Flagge, verschenken. Kann mir jemand von euch sagen, wo... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von alex

Badeshorts rutschen immer

Wie kann man verhindern dass die Badeshorts rutschen, z. B. wenn man springt. Das ist bei den normalen Slips/Retrobadehosen nicht so? Oder was... weiterlesen >

13 Antworten - Letzte Antwort: von .

Enge badehose penis-lage

Hi ich bin 14 jahre und habe eig. einen normal-großen penis(schlaff 3-5 cm[je nach temp.]) so zu meinem prob.: ich trage enge badehosen... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Badehosenklau!

Ich bin 14 und wollte mal fragen, ob Ihr Erfahrungen mit Badehosenklau im Schwimmbad / Freibad / Badesee habt? Ich habe gestern folgend... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Welche Badehose? Retrobadehose oder Badeshort

Hallo Ich bin Max,bin 14 Jahre alt und habe letzte Woche an der Nordsee Urlaub gemacht. Ich trage immer diese Retrobadehosen und ich dachte d... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von Rangeraupe

Badehose zu eng!!!

Hallo ich war neulich mit meiner freundin am strand dort machte sie mich darauf aufmerksam das meine badehose zu eng sei. ist sie aber nicht ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Zerspaner

Was sieht cooler aus?

Hallo, sieht es cooler aus die Seiten- oder Potaschen aus der Badeshorts hängen zu lassen? Alle sieht bissel übertrieben aus oder?... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von Tommy Boy

Tragt ihr auch gern Badehosen, warum...?

Vielleicht sind meine Gene schuld, die ich ohnehin nicht beeinflussen kann. Ich trage seit meiner Jugend ausschließlich Badehosen, allerdings ... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Rainbow14

Traue mich nicht Badeslips zu tragen...

Hallo, Ich (14) gehe eig wöchentlich ins hallenbad, um einfach nur zu schwimmen, und zwar alleine. Dabei trage ich meistens einen badesl... weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von sunfrandi

Borat badehose

Wer hat soeine badehose? ich bin 14 und finde diese badehosen übelst geil!hatte die schonmal jemand im sommerbad am see etc.angehabt we... weiterlesen >

17 Antworten - Letzte Antwort: von Steffen