Robust und trendy: Die besten Schuhe im Herbst

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Wanderschuhe und Wanderstock auf einer Landkarte

An unseren Lieblingsschuh im Herbst stellen wir eine ganze Menge Ansprüche. Robust sein sollte er, Wind und Regen mitmachen - und natürlich trotzdem top aussehen. Ausgedehnte Waldspaziergänge und - Shoppingbummel muss er ebenfalls klaglos überstehen.

Was sind die Anforderungen an einen robusten Schuh?

Natürlich gibt es nicht den einen Schuh für alle. Entscheidend ist, was man selbst am liebsten macht: Sportlich aktiv sein oder doch eher gemütlich abends ins Kino gehen? In der Stadt oder auf dem Land unterwegs? Ein perfekter Treter macht natürlich im Idealfall beides mit.

Schnürboots sind der Allrounder unter den Winterschuhen

Eine tolle Wahl für alle, die einen solchen Allrounder suchen: Schnürboots vom Sportlabel unseres Vertrauens! Die sehen aus wie ein Mix aus Sneakers und Boots, sind besonders bequem und sehen dabei auch noch stylisch aus.

Ebenfalls ein guter Begleiter für alle Eventualitäten: Boots! Die etwa knöchelhohen Treter können ganz schlicht gestaltet sein oder zum Beispiel mit Schnallen und Nieten zum Bikerboot aufgepimpt werden. Entscheidend sind ein gutes Material (zum Beispiel Leder) und eine hochwertige Verarbeitung - dann sind diese Schuhe die perfekten Schuhe für den Herbst!

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Trekkingurlaub © Diana Kosaric - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Winterschuhe

Nie wieder kalte Füße!

Viele Menschen kennen das Problem: Da ist einem am gesamten Körper warm - doch die Füße, die bleiben einfach Eisklötze. Meist steckt eine schl...