Was spricht gegen Pumps beim Mann?

Mitglied Hansi1973 ist offline - zuletzt online am 21.06.19 um 12:29 Uhr
Hansi1973
  • 796 Beiträge
  • 824 Punkte

Im wieder aufgewärmten Thread "Pumps auf Jeans" kam das Thema "Männer + Heels" auf. Gastrednerin SANDRA meinte, es spräche ALLES dagegen, dass Männer Pumps tragen würden.
Leider ließ sie uns nicht wissen, WAS denn ihre Argumente dagegen sind. Erklärt mir doch mal bitte, warum ein Mann keine hohen Schuhe (sogenannte Damenschuhe) tragen sollte. Ich bin mal gespannt.

Gast
Uschi

Da fällt mir so einiges ein...

Komisch,
grotesk,
peinlich,
lächerlich,
dämlich,
geschmacklos,
befremdlich,
abscheulich,
unerotisch,
unmännlich,
weibisch,
tuntig,
schwul,
...

Mitglied swinger ist offline - zuletzt online am 05.03.17 um 09:58 Uhr
swinger
  • 719 Beiträge
  • 740 Punkte

Und weiter...

...
- schlicht daneben
- unnatürlich
- hässlich
- unsinnig
- unverständlich
- unnötig
... (der nächste bitte!)

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte

@Hansi

Es ist schon selten dämlich wenn Frauen Schuhe tragen die durch ihren Schnitt der natürlichen Form der Füße zuwiderlaufen. Sie führen zu Fußfehlstellungen, können in deren Folge, Wirbelsäulenverformungen, Hüftschäden und sogar Verpannungen und Kopfschmerzen auslösen. Es schadet ganz einfach deinem gesamten Bewegungsapparat. Deshalb sollte kein Mensch Schuhe mit Absatz tragen. Viele Orthopäden sind sehr unzufrieden mit der Schuhmode für Frauen, weil kein einziger Schuh überhaupt groß genug ist. Der Fuß wird in eine Form gezwungen, die unnatürlich ist. Wirklich es gibt keinen Grund diesen Schwachsinn von hirnverbrannten Frauen nachzumachen. Ja, ich halte das tragen von Pumps und High Heels für hirnverbrannt. Damit meinen ich nicht die Personen, sondern das Verhalten und die Entscheidung solches Schuhwerk zu tragen. Wenn mir dann einer mit Füße weh kommt, sag ich nur, selber Schuld. Ich zum Beispiel lehne es ab Schuhe zu tragen, deren Sohle schon schmäler ist, als mein Fußabdruck.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

@ Uschi und swinger

Das halte ich von deinen argumenten

Komisch, - die meisten Frauen auch weil sie nicht darin nicht laufen können
grotesk, - gegen den strom zu schwimmen ist immer schwer aber nicht
als "nicht normal" zu bezeichnen
peinlich, - dicke oder dürre frauen auf auf ausgelatschen high heels
lächerlich, - alle Menschen die in high heels nicht laufen können
dämlich, - da fällt mir echt nichts dazu ein....
geschmacklos, - gibt es bei frauen in frauenklamotten mehr wie bei männern
befremdlich, - weil die gesellschaft es nicht anders kennt
abscheulich, - ist gawalt an kindern und vergewaltigung
- schlicht daneben - das bist du...weil du andere verurteilst
- unnatürlich - sind high heels für alle füße auch für die frauenfüsse
- hässlich - männer können in high heels nur besser aussehen
- unsinnig - sind high heels bei den meisten frauen auch
- unverständlich - meine high heels reden nicht
- unnötig - warum tragt ihr frauen so was unnötiges wie high heels?
unerotisch, - das liegt immer im auge des betrachters
unmännlich, - wer legt männerlich und fraulich fest?
weibisch, - rosa tütü und schleifchen vielleicht
tuntig, - tunten laufen als voll verkleidete frau umher
schwul, - wirst du so oberflächlig wie du bist auf der strasse
gar nicht als schwule erkennen

Gast
Erlagum

...auch Heeltragender Mann...

Q Micky!!!
Ganz genau die Wortblasen weitergedacht!!! Danke für Deine ausserordentliche Belehrung!
Gruß

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

Danke....

Gern geschehen....das ist aber doch auch richtig frech gewesen .oder?

Mitglied ClubberLang ist offline - zuletzt online am 21.09.12 um 10:33 Uhr
ClubberLang
  • 21 Beiträge
  • 23 Punkte

Männer auf Pumps?

Also ich kann mich damit nicht anfreunden. Die Ästhetik davon finde ich furchtbar.

Gast
Metro-Man

Was dagegen spricht? Nichts!

Es spricht eigentlich nichts gegen Männer in Stöckelschuhen, als es nicht ebenso für Frauen gelten würde: ungesund, unnötig, unnatürlich, usw. Ob man es nun komisch, grotesk, lächerlich oder dämlich findet, bleibt einem selbst überlassen. Ebenso, ob man es als geschmacklos, befremdlich, abscheulich, unerotisch, hässlich und schlicht daneben findet. Da würden mir auch zahlreiche Beispiele, selbst von (weiblichen) Promis einfallen, die ihre ungepflegten, hässlichen und krummen Füße in Schuhen zur Schau stellen, dass einem schlecht werden könnte.
Die Kategorisierung unnännlich, weibisch oder auch unerotisch zeugt von einer starren, von strikten Rollen mustern beeinflussten Erziehung. "Jungs weinen nicht und tragen keine Röcke oder gar hohe Schuhe." Tun sie es doch, werden sie als verweichlicht und "unmännlich", also als Versager in ihrer ihnen zugeschriebenen Rolle bezeichnet. Ich wüsste nicht, wann und wo man Frauen derart vorwerfen würde, sie würden ihrer Rolle nicht gerecht werden (tut man es doch, ist man gleich das böse Macho-A..loch).
Die Vorwürfe "tuntig und schwul" entstammen auch wieder diesem engstirnigen Denkmuster, dass ein Mann, der nicht seinem Rollenbild gerecht wird, kein richtiger Mann sein kann und darum auch keine Frau abgekommt, also zwangsläufig schwul sein muss.
Es fehlt offenbar einigen Menschen am geistiger Größe, bestehende Normen nicht als Gott gegeben und für alle Zeit gültig zu betrachten, sondern auch andere Meinungen und Ausprägungen zuzulassen. Ohne Veränderungen gäbe es keine Mode. Da hätten wir den Einheitsanzug à la Mao. Wobei... bei der Herrenmode trifft dies ja fast schon zu.
Darum: Es kann und sollte nicht das Privileg der Damen sein, sich hübsch zu kleiden (Schuhe inklusive).

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

@ metro-man

Ich kann dem nur zu 100% zustimmen....sehr guter Beitrag

Mitglied Erlagum ist offline - zuletzt online am 10.11.15 um 19:09 Uhr
Erlagum
  • 96 Beiträge
  • 99 Punkte

Ich bin der Zweite!

@ metro-man und Micky_73!
Ich bin da der Zweite, der die ausgibigen Gedanken nur zu gut zustimmen kann. Aber ändern in den Köpfen mancher Personen wird sich deshalb Nichts! Schade!?

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

Stimmt

Ja das ist wohl leider so......als die Frauen die Männerhosen für sich entdeckten...waren wir Männer toleranter!!!
An alle aufgeschlossenen Frauen....unterstützt uns Männer auch mal und
machtb uns nicht nur schlecht wenn wir nicht sind wie die Gesellschaft das
vorgibt!!!

Gast
Alter Schwede

Offiziell

... kennt sogar die gehobene Harrenmode Pumps für den Mann. Diese werden zwar kaum noch getragen, aber wenn MAnn sich wirklich stilgerecht kleiden möchte, führt manchmal kein Weg an sogenannten Opern-Pumps (engl. opera pumps) vorbei. Einfach mal googeln :-)

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

Opern Pumps ...naja

....daswäre für mich aber auch kein modischer Schuh und High Heel schon gar nicht. Das schöne am High Heel ist ja der aufrechte schöne und nicht so plumpe Gang den man in Werrentretern hat.

Aber Modemäßig war das ja schon in die richtige Richtung

Gast
Metro-Man

Re: Opern-Pumps

Ja, Opern-Pumps sind mir wohl bekannt: weitausgeschnittene Slipper mit Schleife auf der Spitze (dazu werden zudem Seidenstrümpfe getragen); die Absatzform ist denen normaler Herrenschuhe gleich. Aus heutiger Modesicht würde man sie wohl eher als Ballerina bezeichnen. Und man würde beim tumben Volke das gleiche Gekicher hören, als wenn man 12cm Stiletto-Pumps trüge. Also dann nehme ich doch lieber gleich "Pumps" nach heutigem Verständnis. Wenn schon, denn schon!

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 410 Beiträge
  • 424 Punkte

Nee

Geht net.. is ja peinlich!
Mein Bro trägt auch welche und er kennt meine Einstellung.
Ich mach mich über alle lustig und zieh drüber her, wer auch immer diese Heels aka Pumps, oder wie der Kram heisst.
Immerhin sind die eh Ungesund für den Körper.. und das ganze beim MANN??

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

Jeder so wie er mag....

....aber high heels beim mann müssen nicht automatisch schwuchtelig aussehen und bei manchen frauen sehen die high heels peinlicher aus als an meienen füssen da kann ich jede wette für eingehen...geschweigedenn wenn so manche mädels in high heels laufen.....außerdem erstmal selber ausprobieren...ist ein ganz anderes laufgefühl und man hat eine viel bessere körperhaltrung......

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 410 Beiträge
  • 424 Punkte

Teilweise...

Stimmt das. Also es gibt ja genug Frauen und Mädels die net mal damit laufen können oder die richtige Figur dazu haben!
Bei der Häflte der Frauenwelt sehen ihre Heels peinlich aus.. sollen mal laufen lernen.. xD

Gast
High Heels Freund

Wer richtig auf High Heels laufen kann

Es ist Ansichtssache ob ein Mann auch High Heels tragen soll oder kann.
In den verschiedenen Beträgen hier in den Foren ist schon genug geschrieben worden.
Jeder soll Kleidungsstücke tragen ob Mann oder Frau in der sich die Person wohl fühlt.
Meistens sind es Männer die richtig auf High Heels richtig laufen können, viele Frauen die High Heels tragen müssen das laufen auf ihnen noch lernen, das zu gehört ein hartes Training das sich aber lohnt.
Für die Person die richtig und sicher auf High Heels laufen kann ist doch ein ganz anderes Laufgefühl, die Körperhaltung ist eine viel bessere, die Beine wirken länger und die Waden sind doch schön gestärkt.
Wer richtig und sicher auf High Heels laufen kann zieht auch einige Blicke an, davon sind viele aus Neid weil sie nicht auf High Heels laufen können

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

...genau

....ich glaube bevor ein Mann sich in unserer Gesellschaft in High Heels auf die Strasse und in die Öffendlichkeit traut, ist er sich ganz sicher das er auch darin gut und sicher laufen kann ohne schon beim laufen aufzufallen. Der männliche High Heels Träger möchte in den Schuhen nicht negativ peinlich auffallen...sonder wenn auffallen dann positiv.
Frauen kann das egal sein....da wird nur geschmuzelt das SIE nicht in High Heels laufen kann, aber wenn dann oben noch ein Mann dran hängt ist es doppelt peinlich.
Ich persönlich möchte gar nicht damit auffallen, ich möchte damit einfach überall hingehen können wohin ich möchte ohne das ich schief angeschaut oder bestaunt werde.... Das soll einfach nur für alle normal sein...

Mitglied MikeCH70 ist offline - zuletzt online am 14.10.13 um 20:25 Uhr
MikeCH70
  • 551 Beiträge
  • 553 Punkte

@micky_73

Da kannste lange warten bis das "normal" sein wird. Unsere Gesellschaft ist ja heute ziemlich tolerant, von dem her kann man rumlaufen wie man will. Aber Leute werden immer kucken, tuscheln, kichern, das ist nunmal so.

Gast
Tritratrulla

Normen

Tatsächlich spricht nur eines dafür: Normen! Als Frauen anfingen, Hosen zu tragen, sah das seltsam aus und wurde als grotesk empfunden. Ebenso, als Frauen zu arbeiten anfingen. Und nicht mehr im Damensitz zu reiten. Bei den ersten olympischen Schwimmwettbewerben, an denen Frauen teilnehmen durften (natürlich noch außerhalb des Stadions!) sind diese in voller Montur, mit Kleid und Hut und allem, ins Wasser gesprungen und losgekrault! Sähe heute grotesk aus, damals waren Frauen im Badeanzug grotesk.

Männer in High Heels fallen extrem aus der Norm, und eignen sich etwas streng feminines an. Sie würden (und werden) also angeschaut wie alles, was aus der Norm fällt. Würden sie es jetzt machen, und einige mehr, und für einige Zeit, würde es nicht mehr auffallen und völlig normal werden.
Viele Catwalktrainer sind tatsächlich Männer und laufen da dauernd in Pumps rum. Man gewöhnt sich dran. :)

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

...kann ich dir nur zustimmen

Es müssten alle mehr Mut haben gegen die Intolleranz anzugehen und einfach das machen was einem gefällt....wenn sich alletrauen wird es irgenwann normal sein....aber das dauert.....bis dahin bin ich Opa am Stock und bin traurig das ich keine High Heels mehr anziehen kann obwohl sich wahrscheinlich dann keiner mehr dran stören würde. ...heul...
Also müssen wir jetzt Pionierarbeit leisten für die High Heels tragenden Männer der nächsten Generationen......Also Männer auf die Strasse.

Gast
Metro-Man

Ein wenig auffallen schadet nicht

Wenn es dazu führt, dass andere Menschen sehen, dass es gut aussehen kann und anfangen umzudenken (denn viele urteilen schon im Voraus und ziehen falsche Schlüsse).
Je mehr sich trauen und gesehen werden, desto mehr macht es auch anderen Mitmenschen Mut, es ebenso zu probieren. Und je mehr es machen, desto gewöhnlicher (="normaler") wird es.

Gast
damenringo

Männer in high heels

Hi, ich weiche in zwei Dingen vom genormten Manne ab:
1. Ich bin Schmuckfetischist und trage an allen Fingern antike silbere Damenringe, außerdem viele Ketten und Ohrringe
2. Ab und zu gehe ich als Crossdresser in Damenklamotten durch große deutsche Städte bummeln und seit einiger Zeit auch mit "Absätzen".
Dazu habe ich lange Zeit das Laufen vor dem Spiegel lernen müssen und klemme auch heute noch manchmal im Gitterrost fest.
Wie auch immer, man muß sich dabei wohlfühlen, auffallen wollen und für seine "Normabweichungen" auch geradestehen, dann passt´s!

Mitglied Micky_73 ist offline - zuletzt online am 12.05.16 um 20:07 Uhr
Micky_73
  • 154 Beiträge
  • 181 Punkte

Crossdresser

....das hab ich mich nocht nicht getraut...und Fasching hab ich es irgendwie auch nicht geschafft. Ich habe einen 10 Tages Barth und da ist das mit dem Crossdressen nicht so einfach....ich bekomme das Gesicht auch nicht so glatt rasiert das man die ´Stoppeln nicht sieht...aber dieses Jahr Fasching werde ich es neu versuchen....An Kleider und Schuhauswahl mangelt es bei mir nicht, hab ca 30 Paar High Heels und 6 Röcke....

Gast
fred

Mach es doch einfach !

Dagegen spricht eigentlich nur die eigene Unsicherheit und die Befürchtung von anderen für schwul oder so gehalten zu werden. Wenn Du das aber nicht bist, mußt du dich nur damit abfinden, dass Du in berlin oder Hamburg wohl nicht Bürgerrmeister werden kannst und auch nicht für wichtige Ministerposten taugst.

Gast
Karla10

Warum nicht

Ich sehr das gelassen, wer die Figur hat und auf High Heels richtig laufen kann soll sie tragen ob Frau oder Mann.
Es steht nirgendwo geschrieben dass das Tragen von High Heels nur uns Frauen vorbehalten.
Zur schicken Jeans oder Hose mit entsprechendem Schnitt stehen High Heels auch einem Mann sehr gut

Gast
Susanne

Geht gar nicht

Wie peinlich ist das denn, Männer in Damenschuhen ???

Gast
Fishy43

Wieso denn eigentlich nicht...?

... ganz einfach. Weil wir inzwischen in einer spießigen Gesellschaft leben.
Wer hat denn bitte festgelegt/gesagt, dass Mann keine hohen Schuhe tragen darf? Die Schuh-Industrie hat uns in diese richtung gelenkt. Außerdem war das ganze schonmal da, nämlich im 18 Jahrhundert (nachzulesen auf wikipedia.org). Damals hats keinen gejuckt. Überhaupt hat damals (und noch Anfang 1990) auch noch Mann Strumpfhosen getragen, wofür Mann heute verspottet und als Schwul hingestellt wird.

Also. Bitte bei diesem Thema mehr tolleranz!
Frau wird ja auch nich verspottet wenn sie Männerkleidung trägt.

Gast
Susanne

@Fishy43

Ich kenne keine Frau, die Männerkleidung trägt, wäre ja auch super peinlich. Oder kennst du eine Frau die Männerschuhe trägt ? Geht einfach gar nicht !

Gast
Fishy43

@susanne

Es gibt genug Frauen die auch Männerkleidung tragen. Nur sind die jeweiligen Kleidungsstücke nicht so im Schnitt wie bei Frauen.

Gast
Karla10

@susanne

Ja ist alles eine Ansichtssache, Männer auf High Heels.
ich finde nichts verwerfliches daran wenn ein Mann High Heels trägt.
Die darüber lästern sind doch die, die selber nicht auf High Heels laufen können, denn sie lästern auch über eine Frau die High Heels trägt und sicher auf ihnen laufen kann.
Wenn man in einem Straßencafé sitzt und hört das Geläster von solchen Frauen, das sagt doch genug

Gast
Martina

Männer und Heels

Männer sollen tragen können was sie wollen! Warum auch nicht High heels. Pumps sind elegant und wer darauf gehen kann der wird sogar von Frauen beneidet!
Frauen tragen Männerklamotten, warum nicht auch umgekehrt.
In den Schuhabteilungen stehen bei Damen etliche Modelle, die früher nur in der Männerabteilung zu finden waren.
Pumps und hoher Absatz (ab ca. 10cm) + Hose die 2cm über dem Boden endet wird keinem so richtig auffallen!

Gast
Lurchi

Hallo,

ich selbst bin seit Jahren mit schönen Damenschuhen unterwegs und finde es einfach schön. Die passende Kleidung dazu und schon kann es losgehen. Bei Sandaletten die Fußnägel schön rot lackiert und los kann es gehen.
Grüße
Lurchi

Mitglied Hoffie ist offline - zuletzt online am 05.06.19 um 16:45 Uhr
Hoffie
  • 217 Beiträge
  • 221 Punkte

Hallo,
wie schon des öfteren gesagt, sollte jeder das tragen, was ihm gefällt. Wenn es den anderen stört oder mißfällt, kann er ja wegschauen.
in der kälteren Jahreszeit trage ich Stiefel und Stiefeletten mit Absatz und diesen Sommer zum ersten Mal Sandalen, Sandaletten oder Flip Flops nachdem ich mir die Fußnägel habe in einem tollen rot lackieren lassen.
Es sieht gepflegt aus, mir und meiner Umgebung gefällts.

Mitglied ClausiN ist offline - zuletzt online am 07.08.17 um 15:08 Uhr
ClausiN
  • 28 Beiträge
  • 28 Punkte

@ Hoffie

Finde ich toll, steh dazu allen Unkenrufen zum Trotz

Gast
homa

High Heels ..

... Hoi Hoffie ! find ich gut wenn du dazu stehst , wer, was, wie du bist . Lebe nach deiner Fasson und geniesse es .
... du sollst ja das machen was dich glücklich macht und nicht was andere denken .
L.g

Mitglied Andy-Loves-Heels ist offline - zuletzt online am 27.09.17 um 12:55 Uhr
Andy-Loves-Heels
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Männer und High Heels finde ich geil ...

Traue mich sie aber nicht in der Öfentlichkeit zutragen. Zuhause übe ich nun schon seit einigen Monaten um auch in höheren Stöckel elegant gehen zu können. Absätze mit 12 cm kann ich mehrere Stunden tragen, üben tu ich nun mit 13-14 cm hohen hacken. Mit 15 cm hohen Stilettos würde ich gerne gehen können. Ab und zu traue ich mich im Dunkeln auf Parkplätze oder auf Wege durch die Weingärten. Langsam bekomme ich Lust mich mal "erwischen" zu lassen ... vielleicht wage ich mich an Fasching auf die Straße. Werde jedenfalls mehr oder weniger jeden Tag üben um mit hohen Stöckel gehen zu lernen. Egal was andere hier schreiben. LG aus Österreich,

Moderator Moderator ist offline - zuletzt online am 20.05.08 um 15:46 Uhr
Moderator
  • 614 Beiträge
  • 614 Punkte

Mitteilung vom Moderator

Fetischecke geschlossen.

Beitrag geschlossen - Keine Antwort möglich
Neues Thema erstellen

Neues Thema in der Kategorie Pumps erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Schuhberatung, Pumps mit Plateaus aus Metallic?

Hallo euch allen:) Vor ein paar Tagen habe ich in einen Magazin den neuesten internationalen Catwalk Trent gesehen. Und zwar ist um Pum... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von melike

Hilfe, meine Pumps passen nicht mehr

Heeeey, sagt mal ist es möglich dass die Pumps bei Regen einlaufen? Denn ich habe das Gefühl dass genau das Passiert ist. Seit einer Woche pas... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Katja2903

Ankle Boots auf Kleid

In den Modezeitschriften sieht man desöfteren mal den ein oder anderen Promi der Ankle Boots zum Kleid trägt! Bei denen sieht das immer total ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von katy

Gibt es auch schicke Pumps in großen Größen?

Hallo! Ich bin habe Schuhgrösse 42 und würde mal gerne richtig schicke Pumps oder Hihg Heels anziehen. Aber die Modelle in meiner Grösse finde... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von TvSandra

Metallic Pumps

Ich suche einen Anbieter von Metallicpumps! Ich war jetzt schon in sämtlichen Billigschuhläden und habe keine Pumps gefunden, sie sollten am l... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von cicreo

Was sind Ankle-Boots?

Kann mir einer sagen was das ist? Ich hab das noch nie gehört und kann mir das herleiten vom Englischen. Aber was genau heisst das? Wer kennt ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Butterfly888

Welcher Look passt zu Schnürpumps?

Hallihallo! Ich habe mir am Wochenende richtig geile, schwarze Schnürpumps gekauft, aber weiß jetzt nicht so richtig, was ich darauf an... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Stephanie

Farbe der Pumps zu schwarzem Mini-Kleid?

Normalerweise trage ich zu meinem schwarzen Mini-Kleid immer auch schwarze Pumps, aber ich würde auch gerne mal etwas anderes ausprobieren. Ge... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Ramona41