Gesichtsmassage und Faltenbehandlung - Natürliches Lifting durch Gesichts-Yoga

Frau mit Handtuch auf dem Kopf mit geschlossenen Augen massiert ihre Wangen, die Finger abgespreizt

Verspannungen des Gesichts können durch gezielte Bewegungen, Zupftechniken und Massagen gelöst werden

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Regelmäßige Gesichtsmassagen können hervorragend dabei helfen die Haut jugendlicher und straffer zu halten. Der Grund findet sich unter anderem in der Tatsache, dass Massagen für eine bessere Durchblutung sorgen und folglich dem Gewebe eine effektive Unterstützung leisten können. Gesichts-Yoga ist da noch einmal einen Tick besser, denn gleichzeitig steht der Entspannungsfaktor auf Zehn und das natürliche Gesichtslifting in greifbarer Nähe.

Gesichts-Yoga ist relativ neu, benötigt täglich nur wenige Minuten an Zeit, lässt sich selbst im Büro oder einer anderen Arbeitsstelle durchführen und verhilft nicht nur zu einem Mehr an Entspannung, sondern lässt zeitgleich Spannungskopfschmerzen mildern und die Gesichtshaut straffen. Bestandteile sind bei dieser minimalen Yoga-Form:

  1. ein Streichen, Kneten und Zupfen bestimmter Stellen im Gesicht, sowie
  2. Bewegungen des Kiefergelenks, die wie ein gezieltes Muskeltraining wirken.

Lifting auch ohne Operation möglich mittels „Thermage“

Elektrische Gesichtsmassage
body care series. facial mask electrophoresis procedure © starush - www.fotolia.de

Ein neues Verfahren mit dem Namen "Thermage" verspricht ein sanftes Lifting ohne Operation und Narkose.

Durch den Einsatz von Radiowellen soll die Gewebestraffung erfolgen, wie Dr. Albert Osterhaus, ein Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, erklärt. Es wird bei dem Verfahren die Hautoberfläche gekühlt und die inneren Hautpartien durch Radiowellen erwärmt, was zu einer Straffung führt.

Erste Übung

Tief ein- und ausatmen sowie das Loslösen beschwerlicher Gedanken unterstützen diese Yoga-Übung für das Gesicht.

Die erste Gesichtsyoga-Übung beginnt, in dem Sie beide Hände zu Fäusten ballen, die Augen schließen und die Fingerknöchel auf die Wangenknochen auflegen. In vier kreisenden Bewegungen wird dann sanft diese Gesichtspartie bis zur Nase massiert und so oft wiederholt bis ein oder zwei Minuten verstrichen sind.

Zweite Übung

Auch diese Gesichtsyoga-Übung sollte mehrmals wiederholt werden und gleichzeitig wieder darauf geachtet werden, dass die Atmung in einem Einklang ist.

Bei der zweiten Übung wird nicht massiert, sondern die Gesichtshaut leicht gezupft. Begonnen wird oberhalb der Nase von der jeweils bis zu den Schläfen die Haut entlang der Augenbrauen mittels Daumen und Zeigefinger sanft in die Höhe gezupft wird.

Dritte Übung

Kreisende Bewegungen mit den Fingerspitzen begleiten die dritte Übung, die speziell für die Stirnpartie gedacht ist. Der Startpunkt liegt jeweils an den Augenbrauen von denen aus über die ganze Stirn nach oben und seitlich zu den Schläfen massiert wird. Nach etwa einer Minute gehen dann die massierenden sanften Fingerkuppen-Bewegungen in ein Klopfen über, das etwa 30 Sekunden lang über die komplette Stirnpartie erfolgen sollte.

Vierte Übung

Zu guter Letzt bleibt noch die Mundpartie, die sehr oft aufgrund stressiger Situationen verspannt und zumeist auch recht verkniffen ist. Um diese Partie nicht nur zu lockern, sondern gleichzeitig auch faltenfreier zu halten, sollten Sie etwa dreißig Mal den Unterkiefer nach vorne schieben, was einer Bewegung des Kaugummikauens ähnelt.

Zum Ende den Kopf leicht nach vorne beugen und sanft schütteln.

Nach dem Gesichts-Yoga eine reichhaltige Pflege auf die Haut aufzutragen und sich bei einer Tasse Grünem Tee noch etwas zu entspannen, unterstützt die Wirkung dieser wenigen, jedoch sehr effektiven Übungen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Beautiful young woman massaging her face © Andrejs Pidjass - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Spa Resort © Yuri Arcurs - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Beautiful man at the spa, hands massaging © Yuri Arcurs - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Female hands giving face massage © Yuri Arcurs - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Beauty blonde spa girl with pink lily in water © Anatoly Tiplyashin - www.fotolia.de

Autor:

Viola Reinhardt - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema