Schmuckdesigner

Entwirft modische und im Trend liegende Schmuckstücke

Der Schmuckdesigner entwirft innovative Konzepte in Sachen Schmuck. Dabei achtet er immer darauf, welche Mode momentan im Trend liegt, um so viele Interessenten wie möglich dafür zu gewinnen. Schmuckdesigner arbeiten für verschiedenste Marken und Firmen. Der Verkauf findet dann bei Juwelieren und in Galerien statt.

Nahaufnahme goldener Ehering wird von Goldschmied gefeilt
feilen eines eherings © Foto-Rhein-Main - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Schmuckdesigner

Der Schmuckdesigner ist ein Handwerkskünstler und dieser entwirft, mit handwerklichem Geschick, Kreativität und einem Gespür für das Moderne, die unterschiedlichsten Schmuckstücke: Schmuck und Uhren wie zum Beispiel

Materialien und persönliche Schmuckstücke

Diese Schmuckstücke stellt der Schmuckdesigner aus den verschiedensten Materialien her, wie aus den edlen Metallen

  • Gold
  • Silber
  • Platin
  • Edelstahl

oder anderen modernen Metallen. Bei der Herstellung achtet er stets auf die aktuelle Mode, so dass so immer die aktuell modischen Schmuckstücke entstehen können. Schmuck und Uhren sind neben dem modischen Accessoire auch immer ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, wie zum Beispiel prunkvolle Ringe mit Brillanten oder schlichte Halsketten.

So fertigt ein Schmuckdesigner auch Schmuckstücke nach den persönlichen Wünschen und Vorstellungen an, wie etwa eine individuelle Halskette oder die einzigartigen Trauringe für die eigene Hochzeit. Auch die Restauration eines vererbten Ringes oder eines anderen Familienerbstückes, wird von diesem Fachhandwerker durchgeführt.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Schmuckdesignern

Allgemeine Artikel zum Thema Schmuckdesigner

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen