Prinz William will keinen Ehering - nur für Kate soll es einen Ring geben

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Am 29. April 2011 findet die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton in der Westminster Abbey in London statt.

Letztes Jahr gaben die beiden ihre Verlobung bekannt. Nun wurde bekannt, dass William keinen Ehering haben will.

Nur für Kate soll es einen Ehering geben - er soll aus walisischem Gold gefertigt sein und zwar von der Großmutter geschmiedet. Die Queen hatte schon länger walisisches Gold als Geschenk bekommen und aus diesem Gold soll der Ring für Kate hergestellt werden. Dieses Gold befindet sich zur Zeit in einem Schließfach der Royals. Die Queen schenkte es jetzt ihrem Enkel. Es ist die Rede, dass der Juwelier Harry Collins das wertvolle Gold zu einem Ehering umarbeiten soll.

In letzter Zeit war viel über das Brautpaar zu hören - so auch, dass das Paar in einer goldenen Kutsche fahren wird. Dieselbe Kutsche, in welcher auch Prinz Charles und Lady Di schon saßen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 132 Bewertungen
  • 1429 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=42047

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema