Vor- und Nachteile von Sprühpflastern?

Gast
waltraud

Unser achtjähriger Sohn kommt öfters mal mit kleinen Schrammen nach Hause. Neulich hatte ich mal keine Pflaster mehr daheim und habe in der Drogerie nur Sprühpflaster gekriegt. Irgendwie traue ich mich, dieses Zeug auf die Wunde zu sprühen und habe mir von der Nachbarin doch noch ein Pflaster ausleihen können. Welche Vor- oder Nachteile haben eigendliche diese neuen Sprühpflaster? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Waltraud

Mitglied ninanu ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 10:22 Uhr
ninanu
  • 146 Beiträge
  • 188 Punkte

Mir sind nur Vorteile bekannt

Hi, zu den Nachteilen von Sprühpflastern kann ich dir nichts sagen, denn mir sind keine bekannt. Diese Sprühpflaster haben eigentlich nur Vorteile, jedenfalls bei kleinen Wunden, für die sie ja auch gedacht sind. Bei großen Wunden schützt ein "richtiges" Pflaster natürlich besser. Aber ansonsten desifizieren die Sprühpflaster gut, sie stillen die Blutung und fördern die Wundheilung. Außerdem fällt das durchsichtige Pflaster nicht auf. Die Wunde bekommt auch genügend Luft, weil die Sprühpflaster atmugsaktiv sind.
Ein großer Vorteil ist auch, dass sie sich nach ein paar Tagen (so lange halten sie nämlich!) mit Hilfe von Wasser ablösen lassen. Das ist vor allem auf behaarten Hautstellen von Vorteil, denn es kann ziemlich wehtun, Heftpflaster abzulösen, wenn die an den Haaren festkleben.

Gast
Naturfreund

Menschenverdummung

Völliger Quatsch.
Auf frischen Wunden hohe Infektionsgefahr und wirkungslos.
Der klebrige Unsinn dient nur dem Wohlbefinden der Hersteller.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Wundpflaster erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Verursacht ein Sprüh-Pflaster auch Allergien?

Hallo! Ich habe eine ausgeprägte Pflaster-Allergie und habe deshalb ein Problem, wenn ich mich verletzt habe. Meine Frau hat mir jetzt ein Spr... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von tumor

Pflasterallergie

Ich habe eine Pflasterallergie und weiß nicht was ich machen soll da ich mir als Gärtnerin oft die Finger verletze und ja dann ein Pflaster um... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Biank

Allergisch gegen Wundpflaster kann das sein?

Hallo, mir ist jetzt schon öfters aufgefallen wenn ich Wundpflaster benutze juckt es mich an der Stelle wo ich das Wundpflaster drauf kleben ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Jill

Alternative zum Nähen, gibt es auch Kleber?

Ich habe ein, zwei wirklich unschöne Narben aus meiner Kindheit. Die sind alle genäht worden und das Ergebnis kennt ihr ja auch, unschöne Narb... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Christianee

Kann man auch gegen Wundpflaster allergisch sein?

Seit einem Jahr spiele ich vereinsmäßig Fußball und da kommt es öfters vor, dass ich mir eine blutige Schramme hole. Dabei ist mir aufgefallen... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von silinda

Wie können Pflaster schmerzfrei entfernt werden?

Als Kind hatte ich schon panische Angst, wenn ein Pflaster entfernt werden mußte. Auch jetzt ist diese Prozedur immer noch schmerzhaft für mic... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von login

Haben Pflaster ein Mindesthaltbarkeitsdatum?

Hallo! Ich habe vorhin einige Pflaster gefunden, aber ohne Verpackung. Jetzt weiss ich nicht, wie alt sie sind und ob ich sie überhaupt noch a... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von mary35