Taschentücher

Stück Stoff oder Papier zur Reinigung der Nase

Ob Papiertaschentücher oder Stofftaschentücher - sie sollten in keiner Hosen- oder Handtasche fehlen. War früher das Papiertaschentuch eine Notlösung, hat es heute das Stofftaschentuch nahezu vollständig abgelöst.

Junge, dunkelhaarige Frau mit türkiser Mütze und Handschuhen putzt sich die Nase mit Taschentuch
Young girl having flu and blowing her nose at tissue © Laser - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Taschentücher

Taschentücher sind wichtige Utensilien zur Körperpflege, die man am besten immer vorrätig in der Handtasche oder in Griffnähe haben sollte. Sie dienen dazu, die Nase zu reinigen. Dennoch sind sie nicht in allen Kulturen bekannt.

Vor- und Nachteile von Stoff- und Papiertaschentüchern

Früher bestanden Taschentücher ausschließlich aus Stoff, meistens aus saugfähiger Baumwolle oder edlem Batist. Die Taschentücher der Herren waren etwas größer, die der Damen etwas kleiner und häufig noch mit Spitze umhäkelt.

Der Vorteil von Stofftaschentüchern ist, dass sie deutlich edler wirken als ihre Vettern aus Papier. Nachteilig jedoch ist, dass sie in gebrauchtem Zustand wieder weggepackt werden müssen und nicht einfach entsorgt werden können. So trägt man seine Bazillen noch eine Zeit lang mit sich herum, was häufig zu Folgeinfektionen oder zur Verbreitung der Krankheitserreger führen kann.

Aus diesem Grund wurden eines Tages auch Papiertaschentücher erfunden, die ursprünglich für die Reise gedacht waren, mittlerweile aber als salonfähig gelten. Sie werden nach einmaligem Gebrauch über den Hausmüll entsorgt und stellen so eine hygienische Alternative dar.

Verschiedene Ausführungen

Papiertaschentücher sind in Drogeriemärkten, in Supermärkten und in Apotheken für einen recht geringen Preis erhältlich. Auch so genannte Noname-Produkte weisen eine vergleichbar gute Qualität auf, weshalb es hier durchaus ratsam ist, zu einer günstigeren Marke zu greifen.

Manche Sorten sind mit wohlriechenden und atembefreienden Düften wie Eukalyptus oder Menthol angereichert, andere sind neutral. Wer stark erkältet ist und die empfindliche Region um die Nase schonen will, kann eine besonders weiche Ausführung wählen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Taschentüchern

Allgemeine Artikel zum Thema Taschentücher

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen