Forum zum Thema Enthaarungscreme

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Enthaarungscreme verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (47)

DieterHallo
Gast
DieterHallo

Kann man die Kopfhaare komplett mit Enthaarungscreme entfernen?

Hallo! Ich lasse mir meine Haare immer beim Friseur wegscheren und trage eine Glatze. Die Friseurbesuche sind mir aber sehr lästig und gehen auch ins Geld. Meine Frage wäre: Kann ich mir die Kopfhaare auch mit einer Enthaarungscreme komplett entfernen? Falls ja, könnt ihr mir ein Produkt empfehlen? Vielen Dank für die Hilfe! Gruß Dieter

Mitglied Maunzele5 ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 16:25 Uhr
Maunzele5
  • 144 Beiträge
  • 144 Punkte

So eine Frage habe ich noch nie gelesen! Wenn deine Haare sehr kurz sind, könnte das wohl sogar gehen, aber du musst die Creme, die übrigens voller Chemie steckt und stinkt, dann von der Kopfhaut mitsamt den gelösten Haaren abschaben. Das tut der Haut garantiert nicht gut. Außerdem sind diese Enthaarungscremes auch nicht ganz billig, und die ganze Enthaarungsprozedur dauert bestimmt mindestens genauso lang wie ein Besuch beim Frisör. Also alles in allem, keine gute Idee.

olaf
Gast
olaf

Ja man kann es Mit enthaarungscreme machen aber Es gibt nix besseres Man kann sich die Haare Weg operieren lassen Das habe ich gemacht und habe ich Schon 3 Jahre und bis jetzt noch kein einziges Harr wieder.

Merle
Gast
Merle

Wer kennt die Softmed Haarentfernungslotion?

Hallo allerseits!

Ich habe mir vor ein paar Tagen diese Enthaarungslotion von Softmed gekauft, aber muss sagen, dass ich sehr unzufrieden damit bin. Ich habe ehrlich gesagt gar nicht gemerkt, dass ich die überhaupt aufgetragen habe, also die erschien mir sehr sinnlos. Ging es euch damit auch so oder habe ich die vielleicht falsch angewendet? Was meint ihr?

Mitglied freakyboy ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 14:24 Uhr
freakyboy
  • 51 Beiträge
  • 75 Punkte
Kenn ich nicht

Aber ich habe mich selber auch gefragt, ob diese Enthaarungscremes und Lotionen einen Erfolg mit sich bringen. Vergiss es einfach. Ich habe es aufgegeben und rasiere munter weiter vor mir hin ;-)

LULA
Gast
LULA

Also ich benutze die Enthaarungslotion von Softmed schon über 1 Jahr lang und ich bin sehr zufrieden. Klar alle Haare sind nicht entfernt aber der Großteil schon und bei regelmäßiger Anwendung kommen die Haare deutlich dünner und langsamer. Außerdem bleibt lästiger Rasurbrand und Pickel komplett weg.

carla31
Gast
carla31

Enttäuschung nach Anwendung mit Snä Epil

Hallo zusammen!

Ich habe mir vor ein paar Tagen dieses Enthaarungs-Mousse von Snä Epil gekauft und muss sagen, dass ich richtig enttäuscht davon bin. Das war wirklich rausgeschmissenes Geld. Ich habe mich genau an die Anleitung gehalten, aber das hat so gut wie gar nichts bewirkt. Könnt ihr mir eine andere gute Enthaarungscreme empfehlen?

LG
Carla

Mitglied ZOExixi ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 22:11 Uhr
ZOExixi
  • 108 Beiträge
  • 156 Punkte

Hi Carla,
ich habe es auch einmal ausprobiert und kam zum selben Ergebniss wie du.
Seitdem habe ich es mit diesen Enthaarungscremes auch wieder aufgegeben...kann ja auch nicht wirklich gesund sein.
gruß

Mitglied Manuela ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:08 Uhr
Manuela
  • 241 Beiträge
  • 307 Punkte
Noch mal probieren

Eventuell hat carla31 die Enthaarungscreme nicht lange genug einwirken lassen. Sna Epil kenne ich zwar nicht, aber ich hatte auch schon Cremes, bei denen ich fünf oder zehn Minuten drauf geben musste, damit sich die Haare wirklich entfernen ließen.
Eine Chance sollte carla31 ihrer Mousse also noch geben.

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 19:01 Uhr
JustMe
  • 169 Beiträge
  • 207 Punkte
Mit Veet wird es klappen

Am Besten probiert man es mal mit der Enthaarungscreme von Veet. Das ist ein Klassiker und schon ewig lange auf dem Markt. Ich komme gut damit zurecht und kann die Marke daher wärmstens empfehlen.

kassandra
Gast
kassandra
Viel zu viel Chemie!!!!

Diese ganzen Enthaarungscremes stecken doch dermaßen voll von Chemie, dass man es sich wirklich überlegen sollte, ob man das seiner Haut antun sollte.
Ich jedenfalls bin auf Rasieren und Kaltwachs umgestiegen, weil ich mich damit einfach sicherer fühle. Die chemischen Stoffe in den Enthaarungscremes gelangen ja durch die Haut auch ins Körperinnere. Und wer weiß schon genau, was sie da alles anrichten können?!

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 177 Beiträge
  • 215 Punkte

Noch besser wäre dann allerdings Sugaring, also Haarentfernung mit einer Zuckerpaste. Die Zuckerpaste besteht nämlich nur aus Zitronensaft und Zucker, also rein natürlichen und völlig ungefährlichen Zutaten.

Mitglied the_end ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 16:03 Uhr
the_end
  • 149 Beiträge
  • 175 Punkte

Zitronensaft ist zwar eine natürliche Zutat, aber bei empfindlicher Haut kann die Säure zu Reizungen führen!

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 221 Beiträge
  • 275 Punkte

Auch wenn ich das schon öfter auf solche Fragen geschrieben habe: Das Beste ist, wenn man sich die Haare dauerhaft entfernen lässt. Das ist erstmal teuer, aber dann hat man seine Ruhe - und die Haut auch.

Mitglied liL_baBy_1994 ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 14:58 Uhr
liL_baBy_1994
  • 102 Beiträge
  • 186 Punkte

Gibt es für dunkle Haare spezielle Enthaarungscremes?

Hi....ich möchte mir die störenden Haare jetzt mit einer Enthaarungscreme wegmachen, habe aber sehr dunkles Haar...
Muss ich eine spezielle Enthaarungscreme nehmen, oder gibt es nur eine Sorte die sich für dunkles und blondes Haar geeignet?
Wie ist das Ergebnis nach dem Enthaaren, bekommt man wirklich ALLE Haare damit weg, oder bleiben Stoppeln?
Freue mich über jede Antwort...Danke...LG

Anna_T
Gast
Anna_T
Haarfarbe egal

Die Haarfarbe spielt bei Enthaarungscremes keine Rolle!

Mitglied iceTea ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:13 Uhr
iceTea
  • 178 Beiträge
  • 216 Punkte

Hallo! Für Enthaarungscremes ist die Haarfarbe egal. Die spielt nur eine Rolle bei der Entfernung mit IPL.
Was das Enthaarungsergebnis mit Cremes angeht - naja, so lala... Ganz glatt wird die Haut nicht, weil ja nur oberflächlich abgeschabt wird. Außerdem ist die Haut durch die viele Chemie hinterher sehr gereizt.

iceTea

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 175 Beiträge
  • 207 Punkte

Müssen die Körperhaare beim Anwenden von Enthaarungscreme eine bestimmte Länge haben?

Da ich meine dunkeln Körperhaare auf Dauer ziemlich lästig finde, wollte ich es mal mit Enthaarungscreme ausprobieren, weil Rasieren meine Haut zu sehr reizt. Aber als ich gestern meine Enthaarungscreme ausprobiert habe, waren fast alle Haare noch da. Ich habe sie, wie auf der Packung beschrieben, angewendet. Vielleicht waren meine Haare zu kurz? Müssen, die Haare eine bestimmte länge haben?

Mitglied sonaz40 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 16:18 Uhr
sonaz40
  • 206 Beiträge
  • 276 Punkte

Eine Enthaarungscreme kann man eigentlich bei jeder Haarlänge anwenden. Ob kurze Stoppelhärchen oder längere Beinhärchen solche Körpercremes sind gut in der Anwendung.

Grundsätzlich sollte man mit solchen Enthaarungscremes vorsichtig sein, sie können zu Hautausschlägen führen. Epillieren und/oder Rasieren ist viel besser und genauso effektiv.

Mitglied MarieGirly ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 13:34 Uhr
MarieGirly
  • 140 Beiträge
  • 202 Punkte

Welche Erfahrungen habt ihr mit Enthaarungscremes im Intimbereich?

Hallo allerseits!

Mein Intimbereich ist nach dem Rasieren immer sehr gereizt und ich bekomme dann diese unangenehmen roten Pickelchen. Jetzt habe ich aber gesehen, dass es dafür spezielle Enthaarungscremes gibt, die die Haut schonen. Hat das jemand von euch schon mal ausprobiert? Lohnt sich das? Welche Creme würdet ihr mir denn dafür empfehlen? Danke im Voraus für jeden Tipp!

Mitglied Katx ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 09:19 Uhr
Katx
  • 159 Beiträge
  • 187 Punkte

Zum Glück habe ich keine Erfahrungen mit Enthaarungscremes im Intimbereich, denn es sollte eigentlich jedem bekannt sein, dass man mit diesen hautreizenden Stoffen nicht in so sensiblen Bereichen experimentiert.
Eher schon könnte man zu einem Brazilian Waxing gehen oder gleich zu einer dauerhaften Haarentfernung bei einer Kosmetikerin.

Mitglied Bebananas ist offline - zuletzt online am 14.07.16 um 10:17 Uhr
Bebananas
  • 30 Beiträge
  • 32 Punkte

Ich würde es auch lieber sein lassen. Für den Intimbereich ist das glaube ich nicht so gut.
Du kannst mal Waxing oder Sugaring ausprobieren.
Ich habe auch so ne empfindliche Haut. Ich mache mir nach dem Rasieren immer gelsan rauf. Das Gel pflegt die Haut und die Pickelchen verschwinden.

nici16
Gast
nici16

Wer kennt die Enthaarungscreme von bebe - wachsen die Haare langsamer nach?

Hi, ich möchte mir ja die Enthharungscreme von bebe kaufen, weil ich las, daß die Haare nach der Entfernung mit dieser Creme dann viel langsamer nachwachsen. Bevor ich aber das Geld investiere, möchte ich euch fragen, ob ihr die Creme kennt und ob sie wirklich hält, was versprochen wird.Danke! LG nici16

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 160 Beiträge
  • 212 Punkte
Wachsen ganz normal wieder nach

Du kannst dir die bebe schon kaufen, die ist auch ganz gut. Aber dass die Haare dann nicht mehr so schnell nachwachsen, ist Quatsch. Ist ja auch klar. Haare wachsen von innen nach außen, und die Enthaarungscreme macht ja nicht die Haarwurzeln kaputt.

Mitglied girlY ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 17:44 Uhr
girlY
  • 100 Beiträge
  • 164 Punkte

Infos zum Thema Enthaarungscreme - wie funktioniert sie genau - aggressiv?

Hallo allerseits!

Ich wollte euch mal fragen ob ihr mir vielleicht ein paar Infos zum Thema Enthaarungscreme geben könnt. Ich habe sowas bisher noch nie benutzt und weiß nicht, wie das genau funktioniert und welche ich am besten kaufen soll. Wie lange hält das Ergebnis denn dann in der Regel überhaupt an? Danke im voraus!

Mitglied ItaliaYvi ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 13:44 Uhr
ItaliaYvi
  • 167 Beiträge
  • 201 Punkte
Nein!!!!

Hab gestern zum ersten Mal Enthaarungscreme verwendet und jetzt total den Ausschlag bekommen. Mach es bloß nicht!!!

susi58
Gast
susi58
Enthaarungscreme

Die bekannteste Enthaarungscreme ist die von Veet. Aber besonders gut ist die auch nicht. Oft entwickeln Leute auch eine Allergie bei der Anwendung dieser Enthaarungscreme.

Wachsen oder Rasieren ist auf jeden Fall viel besser.

Tobias
Gast
Tobias

Enthaarungscreme besteht normalerweise immer zu einem Bruchteil aus Thioglykolsäure. Diese löst das Keratin der Haare, sodass diese sich lösen.

Du solltest die Creme allerdings an einer kleinen Stelle testen. Dafür cremest du die Stelle ein und wartest 5-10 Minuten (steht auf der Verpackung) und spatelst es danach ab .Wenn die Creme ab ist, solltest du einmal mit Wasser nachwaschen.

Wenn du nach mehreren Stunden keine Reaktion von der Haut spürst oder siehst, ist alles gut und du kannst die Creme verwenden. Wenn nicht, ab zum Arzt. Passiert aber immer seltener :-)

Grundsätzlich sind die Cremen mittlerweile aber richtig gut. Viele Freunde und Bekannte verwenden die und sind alle happy. Man schneidet sich nicht mehr, bekommt keine kleinen Pickel und die Haut ist extrem glatt: Und: die Haare wachsen meiner Meinung nach viel langsamer und weicher nach.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat mehrere Enthaarungscremen getestet und konnte kein Risiko feststellen.

Tobias
Gast
Tobias
@edit

Hier vielleicht noch ein nützlicher Link für dich: http://enthaarungscreme-maenner.de/#schaedlich

Thyra
Gast
Thyra

Kann man Haare mit einer Creme dauerhaft entfernen?

Hallo allerseits!

Ich habe vor ein paar Tagen im Internet gelesen, dass es eine Creme namens Bioxet geben soll, die nach mehrfacher Anwendung Haare dauerhaft entfernen kann. Ich finde das klingt ziemlich seltsam und irgendwie auch gefährlich. Hat jemand von euch denn auch schonmal was von dieser Creme gehört? Glaubt ihr daran? Bin gespannt auf eure Meinungen!

Mitglied Ramona41 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 20:28 Uhr
Ramona41
  • 228 Beiträge
  • 268 Punkte

Eine dauerhafte Haarentfernung ist nur mit Laser möglich. Egal, welche Creme man nutzt, die Härchen wachsen in der Regel wieder nach. Auch das Wachsen bringt nur für einen bestimmten Zeitraum etwas.

Eugen
Gast
Eugen

Also ich hab auch einmal eine enthaarungscreme ausprobiert, aber die haare kommen halt wieder. Wie Ramona schon gesagt hat, ist eine dauerhafte Haarentfernung nur mit Laser möglich :)

Mitglied Bebananas ist offline - zuletzt online am 14.07.16 um 10:17 Uhr
Bebananas
  • 30 Beiträge
  • 32 Punkte

Ich hab sogar gelesen, das selbst nach einer Laserbehandlung, die Haare nach einem gewissen Zeitraum, wieder anfangen nach zu wachsen.
Unliebsame Haare finden halt immer ihren Weg, da wird auch ganz sicher nicht die Creme ein plötzliches Wundermittel sein.

Loewenmama
Gast
Loewenmama

Gibt es spezielle Enthaarungscremes um einen Damenbart zu entfernen?

Mich stören die viele schwarzen Haare auf meiner Oberlippe und suche nach Möglichkeit sie zu entfernen.
Waxen oder rasieren möchte ich nicht...gibt es denn für einen Damenbart keine speziellen Enthaarungscremes?
Oder kann ich die Creme nehmen, mit der ich mir die Beinhaare entferne?

Mitglied kathrinchen ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 15:09 Uhr
kathrinchen
  • 168 Beiträge
  • 192 Punkte
Damenbart wirkungsvoll entfernen

Es gibt die Enthaarungscreme Veet, allerdings ist das eine ziemliche Chemiekeule. Besser ist es, einen Oberlippenbart mit Halawa zu entfernen. Diese Methode wenden die Frauen in den orientalischen Ländern an. Man kann das Halawa fertig in türkischen Geschäften kaufen oder auch aus Honig und Wasser selbst herstellen. Einfach Honig aufkochen und etwas verdünnen und wenn er abgekühlt ist auf den Oberlippenbart auftragen, abkühlen lassen und dann mit einem Stück Stoff ruckartig abziehen.

Neben dieser Methode gibt es auch noch Kaltwachsstreifen für die Oberlippe zu kaufen. Die funktionieren auch ganz gut.

Kathrienchen
Gast
Kathrienchen

Wie gut findet ihr Veet?

Hallo zusammen!

Ich wollte demnächst vielleicht mal die verschiedenen Enthaarungsprodukte von Veet ausprobieren, aber euch hier vorher mal fragen, wie zufrieden ihr damit seid bzw. wer das alles benutzt. Die Produkte machen ja einen sehr guten Eindruck, aber sind ja auch nicht gerade günstig. Wer kann mir was zu Veet sagen? Lohnt es sich die Sachen mal zu testen?

Mitglied Kaengi ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 15:57 Uhr
Kaengi
  • 167 Beiträge
  • 217 Punkte
Veet Enthaarungscreme

Die Enthaarungscreme von Veet verträgt nicht jeder. Es ist wirklich absolut notwendig, dass man vorher einen Allergietest macht, das bedeutet, dass man etwas Creme in die Armbeuge gibt und das über mehrere Stunden einwirken lässt. Dann kann man erkennen, ob man darauf allergisch reagiert, die Stelle wird ziemlich rot.

Wenn alles okay ist, kann man die Enthaarungscreme auch nehmen, aber man sollte die auf keinen Fall im Gesicht anwenden. Einen Damenbart sollte man wirklich lieber wachsen.

Für die Beine ist die Veet Enthaarungscreme optimal. Die Achsel sollte man auch nicht unbedingt damit behandeln.

Mann
Gast
Mann
Rasieren

Hallo Kaengi kannst du mir sagen was es für möglichkeiten es gibt um mich zu rasieren als Mann

Mitglied maikedeluxe ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 18:38 Uhr
maikedeluxe
  • 182 Beiträge
  • 222 Punkte
Auf keinen Fall

Die Veet Enthaarungscreme ist die blanke Chemiekeule, sollte man nicht anwenden. Lieber Rasieren oder Wachsen oder eben Epilieren, aber die Creme auf keinen Fall.

Mitglied Modecenter ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 14:02 Uhr
Modecenter
  • 136 Beiträge
  • 158 Punkte

Die riecht auch schon so komisch, diese Creme von Veet.

Mitglied pLayergiirL ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 09:05 Uhr
pLayergiirL
  • 98 Beiträge
  • 150 Punkte

Finde ich auch. Nehme ich nicht mehr, blanker Chemiekram.

Mitglied julora ist offline - zuletzt online am 14.10.14 um 10:43 Uhr
julora
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte

Ich nehme auch keine Enthaarungscreme. Rasier dich lieber ganz normal oder geh zum Waxing.
Ic denke immer, da muss ja richtig viel Chemniezeugs drin sein, damit deine Haare von ganz allein!! vom Körper abfallen? Also geht ja irgendein Stoff unter die Haut.. ne danke.

Tobias
Gast
Tobias
Veet ist wirklich zu empfehlen

Hey zusammen,

das mit dem über mehrere Stunden drauf lassen ist blanker Unsinn. Es steht nicht ohne Grund auf den Verpackungen, dass man es maximal 5-10 Minuten drauf lassen sollen. Es ist halt Chemie - und damit sollte man nicht unvorsichtig umgehen.

Im Grunde wird durch Säure das Keratin der Haare zerstört. Dadurch fällt die Struktur vom Haar zusammen und es hält nicht mehr. Fällt also ab.

Ist nichts schlimmes, wenn man es nur kurz(!) und nicht über mehrere Stunden drauf lässt.

Veet ist grundsätzlich aber ziemlich gut zu empfehlen. Achtet nunmal darauf, dass ihr der Gebrauchsanweisung folgt und einen kleinen Test macht: Die Creme auf eine kleine Stelle schmieren, 5-10 Minuten (steht auf der Verpackung) warten und einwirken lassen. Danach abspateln (der Spatel wird meistens mitgeliefert) und die Haut mit Wasser reinigen. Wenn die Haut dann nach ein paar Stunden (am besten 24h warten) nicht reagiert, kann man größere Flächen mit der Creme bedecken und sie nutzen.

Mitglied Lily_Gomez ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 12:13 Uhr
Lily_Gomez
  • 117 Beiträge
  • 171 Punkte

Gibt es Enthaarungscremes für sehr sensible Haut?

Ich möchte meine lästigen Körperhaare gerne mit einer Enthaarungscreme wegmachen, weil bei mir nach dem Rasieren immer sehr viele Stoppeln zurückbleiben.
Das Problem ist nur, dass ich eine sehr sensilble Haut habe.
Gibt es Enthharungscremes, die für die empfindliche Haut geeignet ist und trotzdem alle Haare ohne Stoppeln wegmacht?
Was könnt ihr mir empfehlen?

Mitglied Danie77 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 21:20 Uhr
Danie77
  • 203 Beiträge
  • 277 Punkte
Enthaarungscreme

Enthaarungscreme ist immer chemisch und sowohl für sensible als auch für robustere Haut ungeeignet. Wenn man auf natürliche Art und Weise enthaaren möchte, ist es sehr gut, wenn man mit Honig und Zuckerwasser eine Paste anrührt und diese auf die Hautstellen aufträgt. In den südlichen Ländern werden diese Methoden angewandt. Das nennt sich auch Hawala.

Mitglied tauchchefin ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
tauchchefin
  • 151 Beiträge
  • 161 Punkte

Die Velvet Enthaarungscreme wirkt zwar sehr gut, aber bevor man diese ausprobiert sollte man unbedingt einen Allergietest machen. Der Test kann folgendermassen durchgeführt werden. Etwas Creme in die Armbeuge geben und am besten über Nacht einwirken lassen. Wenn sich keine rötlichen Stellen gebildet haben, kann man sicher sein, dass man nicht allergisch darauf reagiert. Allerdings wenn sich rote Stellen oder Pusteln an der Stelle gebildet haben :( dann sollte man die Finger von der Enthaarungscreme lassen.

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 187 Beiträge
  • 241 Punkte
Honig

Rasieren oder Epilieren ist immer noch am besten. Alles andere ist nicht gut für die Haut. Außer die beschriebene Anwendung mit dem Honig und dem Zucker ist wriklich genial und wirkt sehr gut. :-)

Tobias
Gast
Tobias
Niemals über Nacht einwirken lassen

Ja, es gibt besondere Cremen, die für sensible Haut gemacht sind.

Aber bevor ich dir davon erzähle, muss ich tauchchefin verbessern :-)
Lasse niemals (!) die Enthaarungscreme über Nacht auf der Haut. Never! Es steht nicht ohne Grund auf den Verpackungen eine Einwirkzeit von meistens 5-10 Minuten. Danach muss die Creme wieder runter. Nach dieser Zeit muss abgespatelt und die Haut gereinigt werden.

Wenn du es über Nacht drauf lassen würdest, würdest du zu 99% deine Haut verletzen. Nicht so gut :-)

Sou und jetzt zur Verträglichkeit: Enthaarungscreme an sich wird immer verträglicher. Vielleicht kennst du sie noch von damals, da waren sie wirklich schlecht. Kaum Wirkung und oft Unverträglich. In den Jahren wurde(n) die Creme(n) ziemlich gut weiterentwickelt.

Die beste Erfahrung habe ich jedoch mit den Cremen von Veet gemacht. Für Männer ist die Enthaarungscreme Veet for Men.

Alisca
Gast
Alisca

Welche Enthaarungscreme nehmt ihr für den Intimbereich?

Hallo ihr Lieben!

Das Thema ist vielleicht etwas unangenehm, aber ich brauche trotzdem mal einen Rat von euch. Und zwar brauche ich eine Enthaarungscreme für den Intimbereich, weiß aber nicht, welche da in Frage kommt. Kann man da zum Beispiel eine ganz normale benutzen, die man auch für die Beine nimmt, oder muss das schon eine spezielle sein? Was meint ihr?

Mitglied the_end ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 16:03 Uhr
the_end
  • 149 Beiträge
  • 175 Punkte
Softmed

Hallo Alisca!!

Probier's mal mit Softmed Haarentfernungs Lotion, damit hab ich gute Erfahrungen gemacht!! Aber lieber erstmal vorsichtig antesten, manche Leute vertragen gar keine Haarentfernungscreme im Intimbereich!

Mitglied Sherina ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 20:08 Uhr
Sherina
  • 115 Beiträge
  • 183 Punkte
Enthaarungscreme im Intimbereich

Generell sollte man im Intimbereich keine Enthaarungscreme anwenden. Veet Enthaarungscreme ist so aggressiv und man bekommt in der Regel Pickel davon.

Das Wachsen ist immer noch am besten im Intimbereich.

paulchen
Gast
paulchen

Kann ich Enthaarungscreme auch im Genitalbereich benutzen?

Meine Freundin stört es, dass mein Genitalbereich behaart ist und rasieren mag ich nicht, weswegen ich Enthaarungscreme ausprobieren möchte. Kann man herkömmliche Enthaarungscreme im Genitalbereich anwenden?

Mitglied ejfc ist offline - zuletzt online am 10.09.15 um 18:44 Uhr
ejfc
  • 57 Beiträge
  • 77 Punkte
Enthaarungscreme für den Genitalbereich des Mannes

Ich rasiere auch meinen Genitalbereich mit einem Körperhaarrasierer und habe damit überhaupt keine Probleme.
Mit Enthaarungscreme (zum Beispiel von Veet) solltest du auch keine Probleme haben.

Mitglied Sweety_Girl_1 ist offline - zuletzt online am 22.10.15 um 19:40 Uhr
Sweety_Girl_1
  • 94 Beiträge
  • 152 Punkte

Ist Enthaarungscreme auf Dauer schädlich für die Haut?

Ich mache mir die Haare an den Beinen und unter den Achseln jetzt mit einer Enthaarungscreme weg.
Das klappt ganz gut, aber wie ist es auf Dauer?
Schadet es mit der Zeit der Haut?
Habt ihr Erfahrungen damit gemacht? Auch negative?
Bitte berichtet darüber - wäre sehr hilfreich.

lolita21
Gast
lolita21
Bis jetzt nicht

Ich verwende das jetzt seit ca. einem Jahr und bisher habe ich noch keine negativen Auswirkungen feststellen können :)

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 169 Beiträge
  • 297 Punkte
Enthaarungscreme

Wenn man die Enthaarungscreme verträgt ist sie nicht schädlich, aber zum Wohle seiner Haut sollte man es nicht übertreiben und zwischendurch auch mal rasieren.

Mitglied annalena94 ist offline - zuletzt online am 12.10.15 um 16:42 Uhr
annalena94
  • 125 Beiträge
  • 215 Punkte

Gibt es spezielle Enthaarungscreme für starken Haarwuchs im Achselbereich?

Ich habe extrem starken Haarwuchs im Achselbereich und weiß nicht, wie ich das in den Griff kriegen soll.
Gerne würde ich die sanfte Methode mit Enthaarungscreme versuchen.
Sind die dafür geeignet oder gibt es speziell für meinen Fall?

Mitglied junimaui ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 12:03 Uhr
junimaui
  • 139 Beiträge
  • 167 Punkte

Wie behaart deine Achseln sind, ist eigentlich egal. Die Enthaarungscreme kriegt das schon weg. Es könnte höchstens sein, dass du die Creme eventuell ein paar Minuten länger einwirken lassen musst. Aber probiere erst mal die angegebene Einwirkdauer aus. Vielleicht reicht das ja schon.

trulla
Gast
trulla

Kann man Veet auch für den Intimbereich benutzen?

Hallo zusammen!

Ich wollte euch mal fragen ob jemand von euch schon mal die Veet Enthaarungscreme für den Intimbereich benutzt hat. Ich fliege nämlich bald in den Urlaub und möchte mich da nicht jeden Tag rasieren müssen und habe diese Creme von Veet noch zuhause. Was meint ihr? Kann man die dafür nehmen oder braucht man da vielleicht eine spezielle? Freue mich über jede Antwort!

Mitglied Heike001 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 13:29 Uhr
Heike001
  • 221 Beiträge
  • 275 Punkte
Keine Enthaarungscreme im Intimbereich

Hallo trulla
im Intimbereich sollte man gar keine Enthaarungscreme benutzen, weil sich dort die Schleimhäute befinden und die chemischen Stoffe besonders leicht ins Körperinnere gelangen könnten.
Rasieren ist allerdings auch keine Lösung. Da bleibt nur Wachs oder Sugaring.

hildelinde
Gast
hildelinde

Du rasierst dir normalerweise jeden Tag den Intimbereich? Macht deine Haut das denn mit? Bei mir würde das gar nicht gehen.

Mitglied margy ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 15:22 Uhr
margy
  • 25 Beiträge
  • 27 Punkte

Was für ein abartiges Schönheitsideal ist das überhaupt? Erwachsene Frauen ohne ein Härchen im Intimbereich. Da hat man als Mann doch das Gefühl, dass man sich an einer Halbwüchsigen vergreift.

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 19:51 Uhr
ekatrina
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte
@margy

Margy, manchen Frauen wachsen aber die Haare auch noch an der Innenseite der Oberschenkel und über dem Bikinirand. Das ist dann schon eine Zumutung, wenn man sich damit an den Strand legen soll.

Mitglied Ramblo ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 19:55 Uhr
Ramblo
  • 67 Beiträge
  • 99 Punkte

Gibt es spezielle Enthaarungscremes für den Intimbreich der Männer?

Muss ich mir, wenn ich meinen Inimbreich enthaaren möchte, ein spezielles Produkt kaufen, oder kann man als Mann die Cremes der Mädels verwenden?
Ich möchte das jetzt zum ersten Mal machen und bin total unwissend und auf eure Erfahrungen angewiesen...!

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 122 Beiträge
  • 170 Punkte
Enthaarungscreme

Die Enthaarungscreme von Veet kann man auch als Mann für den Intimbereich benutzen. Aber vorher immer einen Allergietest machen. Etwas Creme in die Armbeuge geben und einwirken lassen, wenn sich nichts gerötet hat, kann man die Creme auch im Intimbereich anwenden.

Wobei das Rasieren immer noch besser ist als die Enthaarungscremes, das sind schon ganz schöne Chemiebomben.

Mitglied ak-a-n-d-i ist offline - zuletzt online am 03.12.15 um 17:36 Uhr
ak-a-n-d-i
  • 36 Beiträge
  • 52 Punkte

Wirken Enthaarungscremes bei jedem anders?

Ich habe mir die gleiche Enthaarungscreme wie mein Freund gekauft, aber bei mir wirkt sie nicht.
Komischerweise werden meine Haare, wenn ich die Creme draufgeschmiert habe, ganz komisch weich, laassen sich aber nicht wegmachen.
Mein Freund kommt damit aber wunderbar zurecht - woran liegt das, dass sie bei mir nicht wirkt?
Habt ihr eine Idee?

sunshine21
Gast
sunshine21

Du lässt die Enthaarungscreme garantiert nicht lange genug einwirken. Guck mal was auf der Packung steht. Das sind meistens um die 10 Minuten.
Mach das Ganze in einigen Tagen noch mal. Und nach der vorgeschriebenen Einwirkzeit probier mal ganz vorsichtig mir dem Schaber ,ob du die Haare schon ablösen kannst. Geht das nicht, musst du noch ein paar Minuten warten und es dann wieder probieren.

Tanja78
Gast
Tanja78

Ist Enthaarungscreme nur in der Apotheke erhältlich oder auch in Drogeriemärkten?

Ich habe verhältnismäßig viele Gesichtshaare und eine Bekannte empfahl mir neulich die Enthaarungscreme von Pilca. Allerdings weiß ich noch nicht, wo man diese Creme kaufen kann. Ist sowas nur in der Apotheke oder auch in Drogeriemärkte erhältlich? Danke schon mal für euere Infos dazu. Gruß, Tanja

Mitglied sixergt ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 20:02 Uhr
sixergt
  • 158 Beiträge
  • 172 Punkte
Enthaarungscreme

Bei DM und bei Rossmann bekommt man Enthaarungscreme zu kaufen. Allerdingst ist es wichtig, die Creme ersteinmal auf der Handoberfläche zu verreiben um zu testen, ob man womöglich allergisch darauf reagiert.

Mitglied cora2011 ist offline - zuletzt online am 30.09.15 um 19:12 Uhr
cora2011
  • 171 Beiträge
  • 209 Punkte

Ja in den gängigen Drogeriemärkten und in der Apothke gibt es Enthaarungscreme zu kaufen.

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 185 Beiträge
  • 219 Punkte

Ist Enthaarungscreme für die Haut sehr schädlich?

Wie ist das, wenn man Enthaarungscreme benutzt,z.B. in der Bikinizone-schadet das der Haut sehr? So eine Enthaarungscreme muss ja ziemlich aggressiv sein, wenn sie die Haare wegmachen kann.
Freue mich über jeden Hinweis. LG kosha

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 179 Beiträge
  • 233 Punkte

Allerdings ist Enthaarungscreme sehr aggressiv, deswegen würde ich sie auch nie benutzen !

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 185 Beiträge
  • 219 Punkte
Ah ja

Das wollte ich jetzt nicht unbedingt hören....aber danke? :D

Mitglied picture01 ist offline - zuletzt online am 19.11.15 um 12:40 Uhr
picture01
  • 91 Beiträge
  • 141 Punkte
Verträglichkeit von Enthaarungscreme

Unter Umständen kann es zu Reaktionen auf der Haut kommen, wenn man Enthaarungscreme zu oft benutzt, man sollte darauf achten im Intimbereich nicht zu viel davon aufzutragen, letzlich ist die Creme ja schon geprüft und getestet nd für den strengen deutschen Markt zugelassen.

Mitglied Strandveilchen ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 13:39 Uhr
Strandveilchen
  • 186 Beiträge
  • 218 Punkte

In den Enthaarungscremes sind auch pflegestoffe enthalten, die für eine sanfte Haut sorgen. Obwohl die Häärchen durch die Creme angegriffen werden, sind die Komponenten in der Creme so abgestimmt, dass eine Hautverträglichkeit besteht, wer das erste Mal eine Enthaarungscreme nutzt, sollte bitte ersteinmal an einer Stell, am Arm etwas Creme auftrage und testen oder abwarten ob eine allergische Reaktion auftritt. Wenn nicht, kann man die Creme zu Entfernung der Haare am Körper nutzen. ;-)

Mitglied mulle ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 10:18 Uhr
mulle
  • 105 Beiträge
  • 145 Punkte

Wie kann ich am besten meine Haare in der Pofalte entfernen?

Ich bin brünett und leide an meiner starken Körperbehaarung, vor allem an meinen Oberschenkeln und am Po bin ich stark behaart. Normalerweise rasiere ich mich. Aber momentan ist es etwas lästig und die Haare wachsen zu schnell nach, weswegen ich überlegt habe, Enthaarungscreme auszuprobieren. Meint ihr es ist empfehlenswert Enthaarungscreme in der Pofalte anzuwenden?

Mitglied T-F ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 16:45 Uhr
T-F
  • 50 Beiträge
  • 68 Punkte

Du willst doch wohl nicht mit der Chemiekeule an die Schleimhäute rangehen? Geh zum Brazilian Waxing oder zur Kosmetikerin, aber lass bloß die Finger von diesen Enthaarungscremes!

Mitglied Johann1 ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 09:25 Uhr
Johann1
  • 61 Beiträge
  • 73 Punkte

Wenn du schon dabei bist, würde ich auch gleich ein Anal-Bleaching durchführen lassen. Ist einfach ästhetischer und total angesagt.

Hagen
Gast
Hagen

Ich fasse es nicht! Ist die Menschheit jetzt total übergeschnappt?

Marion
Gast
Marion

Wie lange bleibt die Haut glatt nach Behandlung mit einer Enthaarungscreme?

Mit Rasieren im Intimbereich habe ich leider nicht so gute Erfolge, da die Stellen schnell wieder stoppelig werden. Nun würde ich es mal mit einer Enthaarungscreme versuchen. Wie lange bleibt denn bei dieser Behandlung die Haut glatt? Wer kann mir dazu Infos und eventuell Empfehlungen geben? Danke vielmals. Gruß, Marion

Mitglied Modecenter ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 14:02 Uhr
Modecenter
  • 136 Beiträge
  • 158 Punkte
Enthaarungscreme

Mit einer speziellen Enthaarungscreme kann man davon ausgehen, dass die Haut etwa zwei Wochen glatt bleibt. Am Anfang muss man allerdings die Creme alle zwei bis drei Tage anwenden, um einen langfristigen Effekt zu erzielen. Aber man sollte vorsichtig damit umgehen, da es auch zu Hautreaktionen kommen kann.

Annalena
Gast
Annalena
Seidige glatte Haut

Eine tolle seidige und glatte Haut bekommt man mit Enthaarungscreme, diese kann man am Anfang alle zwei bis drei Tage auf die zu enthaarenden STellen auftragen, wenn die Haut sich daran gewöhnt hat, ist ein Erfolg von enthaarten Hautstellen bis zu zwei Wochen möglich. ;-)

sonnenblume1237
Gast
sonnenblume1237

Welche Nebenwirkungen haben Enthaarungscremes?

Hallo! Ich möchte mir die Haare auf meinen Armen mit Enthaarungscreme wegmachen und habe im Drogeriemarkt gesehen, daß es sehr viele Produkte zur Auswahl gibt. Ich habe mich aber noch nicht für ein Produkt entschieden, weil ich doch jetzt Bedenken habe, ob diese Enthaarungscremes viele Nebenwirkungen haben. Sie können ja Haare entfernen, sind also doch sehr aggressiv. Welche Nebenwirkungen haben sie sonst noch? Freue mich über jeden Hinweis, vielen Dank! LG sonnenblume1237

Lysa
Gast
Lysa
Also

Gibt da nicht so viel solltest du die crem nicht vertragen:
1. an der stelle wird dein haut rot.
2. es juckt oda brennt etwas

Das ist das was mir bei einer enthaarungscrem schon passiert ist.
Aber ich hab die stelle am dann, gleich gut abgewaschen und mit einer
seehr fettenden creme( Nivea) eingeschmiert dann war das ganze innerhalb eines
tages weg.
Du hast nicht ganz unrecht entharrungscrems ätzen die haare weg und es riecht immer nach verbrennten haaren aber (hab selbst sehr entpfindliche haut) weenn du die passende gefunden hast ist das kein problem.
Ich entfern damit auch die haare an intimeren stellen ohne probleme.

Mitglied Nichtswisser ist offline - zuletzt online am 20.09.15 um 16:10 Uhr
Nichtswisser
  • 90 Beiträge
  • 96 Punkte
Enthaarungscremes

Enthaarungscremes sind in der Tat ziemliche Chemiekeulen und können Allergien und Hautreatkionen auslösen. Rote Punkte und Entzündungen auf der Haus sind nicht selten, nach der Anwendung von Enthaarungscremes.

mentalisa21
Gast
mentalisa21

Gibt es bei der Anwendung von Hairfree-Gel irgenwelche Nebenwirkungen?

Hat jemand von euch Hairfree-Gel ausprobiert? Kommt es bei der Anwendung zu Nebenwirkungen? Habt ihr die Haare damit dauerhaft entfernen können? Eine Info wäre nett, vielen Dank! LG mentalisa21

Jacky19
Gast
Jacky19
Haarentferung

Für die dauerhafte Entfernung von Körperhaaren eignet sich das Waxen sehr gut. Mit dem Hairfree-Gel funktioniert das zwar auch ganz gut, aber die Haare wachsen schnell wieder nach.

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 171 Beiträge
  • 211 Punkte
Hairfree-Gel

Mit dem Hairfree-Gel sind wohl keine Nebenwirkungen verbunden, aber auch der Effekt der Haarentfernung ist nicht so befriedigend. Man sollte eher epilieren, rasieren oder wachsen. ;-)

schnully
Gast
schnully

Gel gegen die Entstehung von unerwünschten Haaren

Ich habe in einer Zeitschrift gelesen das es ein Gel geben soll, das den nervigen Haarwuchs an Beinen und Achseln angeblich verhindern soll. Das wäre ja traumhaft wenn da wirklich was dran wäre und man sich endlich mal das lästige Rasieren sparen könnte. Hat einer dieses Gel schon mal getestet? Hilft das wirklich? Wie lange dauert es, bis man ein Ergebnis sehen kann?

Mitglied aaikaa ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 18:39 Uhr
aaikaa
  • 183 Beiträge
  • 233 Punkte

Ich habe auch von so etwas gelesen, aber ich dachte, das sei ein Spray und kein Gel? Egal, auf alle Fälle gibt es das Mittel bisher noch nicht in Deutschland, sondern nur in England (und noch in einem anderen Land). Aber es wird bestimmt nicht mehr lange dauern, bis es auch bei uns zu kaufen sein wird. Ich bin auch schon ganz gespannt darauf. Wäre toll, wenn das wirklich funktionieren würde - und möglichst ohne unerwünschte Nebenwirkungen, denn das ist ja immer so ein Problem.....

Mitglied guiaizhu ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 19:27 Uhr
guiaizhu
  • 118 Beiträge
  • 172 Punkte

Veet Rasera

Hallo zusammen!

Mich würde mal interessieren, was ihr eigentlich von den Veet Produkten haltet. Kennt jemand Veet Rasera?

Mitglied Ashley ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 14:06 Uhr
Ashley
  • 147 Beiträge
  • 229 Punkte
Veet Produkte

Die Produkte von Veet sind sehr gut und eignen sich perfekt zur Rasur der Beine und Achselhaaare.

Gisela
Gast
Gisela
Rasieren mit Veetprodukten

Bei jeder Rasur muss man das richtige Produkt für sich finden. Man sollte nach jeder Rasur vor allen in der Bikinzone eine hautmildernde Lotion auftragen.

sternchenmaus
Gast
sternchenmaus

Ist die Bikinzone zu empfindlich für Enthaarungscreme?

Hi, ich möchte mir die Haare in der Bikinizone entfernen.
Kann ich das mit Enthaarungscreme machen, oder ist dieser Bereich viel zu empfindlich für diese chemische Creme?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
LG sternchenmaus

Mitglied snuggles ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 20:02 Uhr
snuggles
  • 125 Beiträge
  • 181 Punkte
Ausschlag!

Huhu!
Ich habe das mal vor nem Jahr gemacht voll den Ausschlag bekommen!(hab aber auch ziemlich empfindliche Haut :( ) Wenn du es probieren willst, dann mach es vielleicht erst an einer Stelle und noch nicht komplett.
xoxo

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 177 Beiträge
  • 221 Punkte
Hautentfernung in der Bikinizone

Mit Enthaarungscreme lassen sich Haare im Intimbereich schnell entfernen. Allerdings kann es zu Hautreizungen kommen, da sich in den Enthaarungsmitteln Thioglykosläure befindet.

Eine Alternative ist das Rasieren, man muss es öfter tun, aber die Gefahr einer Entzündung ist wesentlich geringer.

Mitglied stummel42 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 13:33 Uhr
stummel42
  • 187 Beiträge
  • 257 Punkte

Enthaarungscremes sollte man nicht anwenden, weder im gesicht an den Beinen oder im Intimbereich.

Mitglied Nadeshda ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 10:43 Uhr
Nadeshda
  • 226 Beiträge
  • 268 Punkte

Es kann zu schweren Hautreizungen kommen, wenn man die enthaarungsprodukte verwendet. Gerade im Intimbereich ist es gefährlich, da die zarte Schleimhaut schnell reagieren kann und es äußerst unangenehme schmerzen sind.

Mitglied buhara ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 17:52 Uhr
buhara
  • 149 Beiträge
  • 219 Punkte

Welche Enthaarungscreme hat die kürzeste Einwirkzeit?

Könnt ihr mir eine Enhaarungscreme empfehlen, die schon nach wenigen Minuten wirkt und welche die Haare dauerhaft entfernt?
Ich mache demnächst einen Rucksackurlaub und habe dann wenig Möglichkeiten, meine Beinhaare zu entfernen.
Kennt ihr ein Produkt mit dem ihr besonders gute Erfahrungen gemacht habt?

Mitglied dornbusch ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 14:36 Uhr
dornbusch
  • 143 Beiträge
  • 145 Punkte
Dauerhafte Haarentfernung mit Enthaarungscremes gibt es nicht

Du kannst mit Enthaarungscremes die Haare immer nur zeitweise beseitigen. Sie wachsen immer wieder nach, weil ja die Haarwurzel nicht zerstört wird.
Wenn du wirklich dauerhaft haarfrei sein willst, musst du dir die Beinhaare von einer Kosmetikerin entfernen lassen - mit IPL, ELOS oder Elektroepilation (ist die sicherste, aber auch die aufwändigste Methode).

Mitglied Lori97 ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 15:20 Uhr
Lori97
  • 152 Beiträge
  • 168 Punkte

Die Einwirkzeit ist generell nicht lange. So um die zehn Minuten. Deswegen brauchst du dir also wirklich keinen Kopf zu machen. Guck mal bei Douglas oder Rossmann. Die haben verschiedene Enthaarungscremes im Angebot.

Mitglied Ani_1973 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:05 Uhr
Ani_1973
  • 224 Beiträge
  • 302 Punkte
Lieber Zuckerpaste nehmen

Diese Enthaarungscremes stecken voller Chemie. Ich nehme deshalb lieber die Zuckerpaste, um mir die Haare zu entfernen. Da sind nur natürliche Zutaten, die meiner Haut nicht schaden. Und so klebrig, wie man immer denkt, ist das Sugaring überhaupt nicht.

Mitglied Mrhans100 ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 11:45 Uhr
Mrhans100
  • 40 Beiträge
  • 48 Punkte

Mit behaarten Beinen kann man also nicht in Urlaub fahren. Verstehe ich das richtig?

Mitglied Tina79 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 11:09 Uhr
Tina79
  • 218 Beiträge
  • 296 Punkte

@Mrhans
kann man schon, aber traut sich heutzutage fast keiner mehr. Alle wollen glattrasiert herumlaufen.

Petra
Gast
Petra

Gibt es eine Enthaarungscreme die gut duftet?

Hallo! Ich mache mir die Haare immer mit einer Enthaarungscreme weg und verabscheue den Geruch dieser Cremes. Kennt ihr eine, die nicht stinkt und auch noch preiswert ist(unter 10 Euro)? Danke euch für jeden Tipp! LG Petra

Mitglied alex-ander ist offline - zuletzt online am 06.01.14 um 10:04 Uhr
alex-ander
  • 57 Beiträge
  • 69 Punkte
Ich

Finde SNÄ Epil ganz gut. Die ist leicht parfümiert. Gibt es bei Rossmann oder Kaufland. Sicher auch woanders.

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 122 Beiträge
  • 176 Punkte
Enthaarungscreme

Die Duftstoffe in verschiedenen Enthaarungscremes sind nicht besonders gut, man kann nach dem Enthaaren eine duftende Lotion benutzten.

Mitglied Marie1886 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 19:23 Uhr
Marie1886
  • 185 Beiträge
  • 225 Punkte

Ist Enthaarungscreme eigentlich für den Intimbereich geeignet?

Würdet ihr mir raten, meinen Intimbereich mit Enthaarungscreme zu behandeln?
Oder habt ihr schlechte Erfahrungen damit gemacht, weil es danach zu Reizungen in diesem empfindlichen Bereich kam?
Möchte meine Intimzone unbedingt enthaaren und brauche jetzt Erfahrungsberichte.

Mitglied franzl61 ist offline - zuletzt online am 14.07.14 um 11:22 Uhr
franzl61
  • 62 Beiträge
  • 97 Punkte
Ich würde diese agressiven Cremes...

...an deiner Stelle als Frau nicht nehmen. Die Gefahr, dass das Produkt in dich gelangt ist einfach zu groß oder verwende die Creme nur partiell. Nimm lieber einen neuen Einwegrasierer.

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 19:51 Uhr
ekatrina
  • 204 Beiträge
  • 246 Punkte

Welche Enthaarungscremes sind speziell fürs Gesicht geeignet?

Ich habe einen Damenbart, den ich jetzt endgültig entfernen möchte.
Leider finde ich keine Enthaarungscreme, die speziell fürs Gesicht geeignet ist.
Gibt es solche speziellen Enthaarungscremes überhaupt und wo kann man sie kaufen?

Tina
Gast
Tina
Die gibt es ...

Schau mal in deinem Drogeriemarkt oder auf Amazon. Manche Hersteller haben extra Cremes fürs Gesicht aber eine "extra sensitiv" Creme sollte auch gehen.

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 123 Beiträge
  • 189 Punkte

Eure Meinung zur Veet-Enthaarungscreme

Hallihallo!

Man sieht in der Werbung ja schonma Spots von dieser Veet-Enthaarungscreme und ich würde gerne mal von euch wissen, ob die wirklich so gut ist, wie sie in der Werbung immer dargestellt wird. Ich rasiere mich bisher nass, aber möchte mir jetzt doch gerne mal eine Enthaarungscreme anschaffen. Könnt ihr Veet empfehlen? Oder habt ihr sonst einen anderen Tipp?

Mitglied Maali ist offline - zuletzt online am 26.08.13 um 13:50 Uhr
Maali
  • 26 Beiträge
  • 28 Punkte
Veet

Also ich hab die vor Jahren mal ausprobiert und fand`s nicht so toll. Irgendwie sind noch voll viele Haar stehen geblieben. Vielleicht hab ich`s auch irgendwie falsch gemacht und vtl. hat sich ja auch die Qualiät mittlerweile verbessert. Nassrasur find ich super. Geht ratzfatz ohne Wartezeit!

meggydo
Gast
meggydo

Wie gut ist das Enthaarungsmousse von der Marke Veet?

Hallo Community!

Kennt jemand von euch hier das Enthaarungsmousse von der Marke Veet und kann mir sagen ob das gut ist? Ich suche ein neues und es sollte nicht zu teuer sein und so lange wie möglich für glatte Haut sorgen. Von Veet habe ich bisher immer viel Positives gehört und das ist ja auch recht bekannt. Wart ihr zufrieden damit?

Jaolina
Gast
Jaolina

Also richtig zufrieden war ich damit nicht, bei mir sind nicht mal die Hälfte der Haare weggegangen...Musst es halt mal ausprobieren.

Mitglied lovegame ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 13:05 Uhr
lovegame
  • 102 Beiträge
  • 172 Punkte
Bessere Alternativen

Lieber Waxen lassen oder täglich rasieren, sage ich da. Enthaarungscremes sind in der Regel nicht so gut...

Wally54
Gast
Wally54

Neuling bei der Enthaarung, was mache ich falsch?

Guten Abend! Ich wollte meine Frau überraschen und ihr nach 30 Jahren Ehe mal eine ganz glatte und Haarfreie Brust präsentieren und habe mir zu diesem Zweck Enthaarungscreme besorgt. Habe sie drauf gemacht, einwirken lassen und dann abgeschabt. Allerdings hat es nicht alle Haare ab bekommen und an manchen Stellen stehen noch Stoppeln. Was habe ich also falsch gemacht? Und wie kann ich das Ergebnis verbessern?

Mitglied Michel79 ist offline - zuletzt online am 25.09.12 um 16:13 Uhr
Michel79
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte
Eigentlich nichts

Ich hab Enthaarungscreme auch mal ausprobiert und nach der ersten Anwendung ebenfalls noch einige Stoppeln gehabt. Nach der zweiten Anwendung, waren diese aber Verschwunden.

Wie stark war die Behaarung denn? Ich gehe mal davon aus, daß du Enthaarungscreme speziell für Männer benutzt hast. Es würde einiges bringen, wenn du das nächste mal, die Haare vorher stutzen würdest. Du kannst das ja an einer kleinen Stelle vorher ausprobieren.

ArnoldGold
Gast
ArnoldGold
Kosmetikerin, wozu gibt es diesen Berufszweig ^^

Oder aber du gehst nachträglich zur Kosmetikerin und lässt dir die Haare professionell entfernen.

Verena
Gast
Verena

Hm, vielleicht hast du es ja auch falsch angewendet?? Kann ja alles sein...

Susan19
Gast
Susan19

Wie werde ich die Härchen in meinem Gesicht los?

Hallo Leute!

Ich habe ganz wenige, helle Härchen im Gesicht, die mich aber trotzdem stören. Wenn ich die jetzt aber einfach rasiere habe ich Angst, dass die viel extremer und schneller nachwachsen. Wie würdet ihr die entfernen? Habt ihr mit einer bestimmten Methode gute Erfahrungen gemacht? Ich freue mich über jeden Tipp! Vielen Dank im voraus!

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 16.08.18 um 18:39 Uhr
marsupi
  • 1736 Beiträge
  • 1759 Punkte
Mal kurz angemerkt...

... habe zwar keine Erfahrung mit weiblicher Gesichtsbehaarung, aber es ist jedenfalls ein Märchen, wenn man glaubt dass durch das Rasieren der Haarwuchs versärkt wird. Das einzige was passiert ist, dass durch die Rasur ein "Haarstumpf" entsteht, der natürlich beim Rauswachsen deutlich als harter Haarstoppel spür- und sichtbar ist, während das "naturbelassene" Gesichtshaar sich verjüngt und spitz ausläuft, wodurch es optisch unauffälliger ist und sich "weicher" anfühlt.

Ich bin ja eher ein Verfechter natürlichen Aussehens (vor allem im Gesicht) und finde den Drang, alles und jedes Haar das einen angeblich "stört" abzurasieren, einfach schlimm und von falschen Schönheitsidealen geprägt...

Mitglied gibgas ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 15:25 Uhr
gibgas
  • 137 Beiträge
  • 169 Punkte

Ich würd mich auch nicht rasieren. Vor allem wenn sie hell sind. Freu dich drüber,. dass sie nicht schwarz sind!!

Fiona
Gast
Fiona
Haare im gesicht rasieren

Und WENN du haare im gesicht entfernen willst, dann ZUPFE sie oder benutzte ENTHAARUNGSCREME, alles andere ist schwachsinn!!!

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 123 Beiträge
  • 189 Punkte

Kann man für den Intimbereich auch Enthaarungscremes benutzen?

Hallo allerseits!

Ich habe meinen Intimbereich bisher immer nur nass rasiert, aber davon bekomme ich anschließend immer sehr trockene Haut und diese kleinen roten Pickelchen. Für meine Beine benutze ich Enthaarungscremes, aber ich traue mich nicht, die auch einfach für den Intimbereich zu verwenden. Darf man das denn? Oder braucht man da spezielle Cremes?

Strumpfhosenfreund
  • 107 Beiträge
  • 114 Punkte
Nein

Bloß nicht.Habe Ich gemacht Sack und Penis haben ausgesehen wie mit Säure behandelt hat gebrannt wie feuer Ab jetzt wird Rasiergel und 5fach klinge benutzt,wird super glatt und danach mit Babyöl einmassiert.Fühlt sich super an und brennt nicht

verena79
Gast
verena79

Wie wachsen Flaumhaare nach, wenn sie mit Enthaarungscreme entfernt wurden?

Hallo Mädels! Ich weiss nicht, ob ihr auch so viele Flaumhaare im Gesicht habt. Bei mir ist es so und sie nerven mich ungemein. Aber waxen und wegrasieren möchte ich sie nicht, weil dann alles noch viel schlimmer werden soll. Aus den Flaumhaaren sollen dann dicke, lange Haare werden-habe ich gehört. Weglasern soll eine gute Methode sein, aber für mich viel zu teuer. Jetzt überlege ich, ob ich sie mir mit einer Enthaarungscreme wegmachen soll. Ich weiss aber nicht, ob dann die Haare auch wie wild nachwachsen. Wer hat damit Erfahrungen und könnte etwas darüber berichten? Vielen,herzlichen Dank. LG Verena79

Isabell
Gast
Isabell
Hallo Verena79

Nach Enthaarungscremen wachsen die Haare viel weicher als nach dem Rassieren.Und nach vielen Anwendungen wachsen sie sogar weniger haare.Du kanst aber auch deine Haare dort Bleichen lassen mit einer creme.Gibts bei Müller oder am für 7€,dan sieht man sie nicht mehr so stark.Falls du noch fragen hast ich antworte dir gern.Lg Isabell :-D

Alida
Gast
Alida
Enthaarungscreme

Hallo Verena,
ich denke auch, dass Enthaarungscreme da die beste Lösung ist, aber mal ganz ehrlich: solange der Flaum nicht sehr robust und tiefschwarz ist, sollte das doch kein so großes Problem sein, oder? Ich finde so ein bssichen Flaum sogar oft ganz putzig.

Mitglied girlY ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 17:44 Uhr
girlY
  • 100 Beiträge
  • 164 Punkte
Oberlippenflaum

Ich benutze auch Enthaarungscreme für meinen "Damenbart", hab halt einen etwas dunkleren Flaum an der Oberlippe und das sieht schon sehr doof aus und ich fühle mich damit auch unwohl. Sie wachsen zwar nach, aber nicht sehr schnell und sind auch recht weich. Bloß nicht rasieren!

violeta
Gast
violeta

Kann man Haare über der Lippe mit Creme entfernen?

Hallo allerseits!

Es ist mir etwas unangenehm, aber ich habe ein paar Härchen über der Oberlippe, die schon ziemlich auffallen, da ich sehr dunkle Haare habe. Bisher habe ich die immer wegrasiert, habe aber das Gefühl, dass die davon nur noch schneller nachwachsen. Kann man da mit Enthaarungscreme ran? Wenn ja, welche würdet ihr mir empfehlen?

Rine
Gast
Rine
Brennen?

Hey violeta, ich glaube das mit der Enthaarungscreme ist nicht so perfekt gewählt. Da muss man wegen den Schleimhäuten sicher aufpassen, ich nutze zwar keine, aber kann mir vorstellen das sie recht aggressiv sind und du nachher geschwollene oder rote Lippen hast.

Mitglied supermaria ist offline - zuletzt online am 14.03.14 um 15:46 Uhr
supermaria
  • 575 Beiträge
  • 583 Punkte
...

Es gibt auch milde Creme, lasse dich am besten mal von einer Kosmetikerin beraten. Dazu machst du einmal einen Termin aus (sollte nicht die Welt kosten), lass sie die Haare entfernen und frag sie dabei aus. Sie wird dich verstehen und dir Tipps geben können :)

Mitglied bibi1405 ist offline - zuletzt online am 04.03.15 um 10:40 Uhr
bibi1405
  • 31 Beiträge
  • 33 Punkte
Hallo Violeta

Ich bin auch der meinung, das sie dann schneller und sogar stärker wachsen. Ich würde es lieber lassen. LG. Bibi1405

Lilly27
Gast
Lilly27

Wer kann mir Tipps für die Anwendung mit Rilanja Enthaarungscreme geben?

Ich möchte mir die Intimhaare mit Riljana Enthaarungscreme wegmachen. Könnt ihr mir sagen, was ich bei der Anwendung beachten muß und wie ich am Besten vorgehen soll?
Vielen Dank im Voraus.
LG Lilly27

anweca
Gast
anweca
Einwirken lassen

Wichtig ist auf die Einwirkzeit zu achten, wenn sie zu kurz ist bringt es nicht viel, wenn sie zu lang ist, dann kann sich die Haut entzünden. Ausserdem noch wichtig das die Creme nicht in die Schleimhaut kommt, also wenn du den Intimbereich damit machen willst, nur drum rum und nicht reinkommen lassen...

Wiebke23
Gast
Wiebke23

Wie bekomme ich das wochenlange "Glattgefühl" hin?

Hallo! Ich mache mir die Haare neuerdings mit Enthaarungscreme weg, aber am nächsten Tag kommen schon die ersten Stoppeln. Mache ich etwas falsch-wie bekomme ich das Glattgefühl hin? Oder gibt es das nicht? Könnt ihr mir mit Tipps weiterhelfen? Danke! LG Wiebke23

Mitglied gast ist offline - zuletzt online am 04.11.12 um 18:22 Uhr
gast
  • 1253 Beiträge
  • 1253 Punkte
Antwort

Enthaarungscremes halten leider gar nicht lange, meist sind am nächsten Tag schon wieder Stoppeln zu fühlen.
Rasieren hält etwas länger, aber auch nur ein paar Tage, wenn du wirklich wochenlang Ruhe haben willst, musst du wohl epilieren oder wachsen.
P.S. je öfter du epilierst oder wachst, desto länger hält der Effekt.

ela00177
Gast
ela00177

Welches Produkt eignet sich für den Intimbereich?

Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Enthaarungscreme, die sich besonders für den Intimbereich eignet. Wenn ich mich rasiere, reagiert meine Haut in dem Bereich ziemlich empfindlich und es enstehen Pickel. Gestern war ich unterwegs um eine Creme zu kaufen, ohne Erfolg. Könnt ihr mirschreiben, wo ich ein gutes Produkt bekommen könnte? Vielen Dank schonmal!LG ela00177

Mitglied mariolove ist offline - zuletzt online am 20.03.15 um 19:19 Uhr
mariolove
  • 837 Beiträge
  • 850 Punkte
TV-Bericht

Guten Morgen ela00177,

gestern kam im ORF 2 (Konsumentenschutz-Sendung "Konkret") ein Testbericht unter anderem auch über Enthaarungscremen.

Resumee: Vernichtendes Urteil der getesteten Enthaarungscremes.
Aber auch die anderen Enthaarungsmittel wie Laser, Wachs, Epiliergerät kamen allesamt schlecht weg. Außer Spesen nix gewesen!

Tipp der "Konkret"-Redaktion: Wenn schon enthaaren, dann mit guter Rasiercreme und Rasierklinge...

Ich selbst aber bin "Naturliebhaber": Ein gepflegter Schamhaarbusch kann sehr erotisierend auf mich wirken. Ich bin übrigens nicht der Einzige...

Liebe Grüße,
Mario

papaja
Gast
papaja

Wer kennt die Enthaarungscreme von Veet?

Hallo Leute!

Hat jemand von euch zufällig schonmal die Dusch-Enthaarungscreme von Veet getestet und kann mir was dazu sagen? Ich rasiere mich sonst immer nur nass, aber meine Haut ist danach immer sehr gereizt und ich dachte ich versuche es mal damit. Lohnt sich das denn oder eher nicht? Freue mich über jede Antwort und Meinung! Danke schonmal!

Lysa
Gast
Lysa
@papaja

Ich kenn die creme sie ist nicht schlech was bei enthaarungscrems halt immer bleibt sin ganz kleine stopel die nach verbranten haaren richt ne zeitlang . Meine haut war nicht sehr gereizt aber bei mir dauerts etwas bis das zeug ansetzt.
Bin nach dem ersten versuch auf enthaarungscrems und dann die stoppeln mim rasierer weg, so gehts am besten.

Uwe R.
Gast
Uwe R.

Enthaarung Mann

Hallo, ich möchte meine Beine, Achseln und unten rum komplett die Haare entfernen. Kann ich dafür Enthaarungcreme für Frauen benutzen?
Sonst habe ich immer einen Rasierer genommen, aber das reizt die Haut doch zu sehr im Intimbereich.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
Uwe R.

Ja, du kannst Enthaarungscreme für Frauen verwenden.

Karen
Gast
Karen
Ja

Kein Problem. Schon mit preiswerten Enthaarungscremes aus der Drogerie sorgt für eine vollständige Enthaarung.

Mitglied Daniel81 ist offline - zuletzt online am 16.07.12 um 01:19 Uhr
Daniel81
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte

Wo gute Enthaarungscreme für Intimbereich kaufen?

Hallo,

kann mir jemand sagen, wo man gute Enthaarungscremes für den Intimbereich bei Männern kaufen kann.

Gruss

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 365 Beiträge
  • 377 Punkte
Drogerie

Rossmann usw. SChau dich da um. Veet for Men (Große blaue Tube)

Gitti
Gast
Gitti

Für den Intimbereich auch Enthaarungscreme

Hi, kann man die Enthaarungscreme auch für den Intimbereich nehmen oder ist das zu aggressiv und schmerzhaft? Bisher rasiere ich mich intim immer mit dem Nassrasier. Viele grüße Gitti

Frag nacht Rat
Gast
Frag nacht Rat
Ich würd es nicht benutzen ..

Da die Haut im Intimen bereicht sehr empfindlich ist .. und man deshalb nur cremes benutzen sollte die auch für die intim rasur gedacht sind .. da diese andere inhaltsstoffe beinhalten und somit kann ich nur empfehlen keine normale Enthaarungscreme für die intime Haarentfernung zu benutzen

seeroeschen
Gast
seeroeschen

Blitz-Blank Enthaarungscreme

Auf meiner Suche nach einer guten Enthaarungscreme bin ich auf dieses Produkt gestossen. Die entfernt die Haare wirklich gut und zuverlässig und pflegt und schützt die Haut dazu. Auch ein Spatel ist dabei. Ich hatte schon viele andere Cremes aber mit der hier bin ich sehr zufrieden. Fand ich auch nicht so teuer.

Mitglied Kudi ist offline - zuletzt online am 13.05.09 um 10:47 Uhr
Kudi
  • 96 Beiträge
  • 116 Punkte
Gseeroeschen

Hallo seeroeschen, wo kaufst Du diese Creme? In Apotheken oder findet man die auch in Kaufhäusern? Besten Dank und lbG Kudi

Unbeantwortete Fragen (9)

Matthes
Gast
Matthes

Gibt es Enthaarungscremes für die stark behaarte Männerbrust?

Ich bin mit einer starken Körperbehaarung "gesegnet" und ich würde gern mal meine muskulöse Männerbrust ohne Behaarung zeigen.er
Gibt es spezielle Enthaarungscremes für Männer die wirklich hilft, oder hilft da nur die Rasenmähermethode mit einem Rasierer?

angela1975
Gast
angela1975

Sind Haarentfernungscremes wirklich hilfreich?

Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht und könnte mir berichten?

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 169 Beiträge
  • 297 Punkte

Mit welchen Enthaarungscremes für den Intimbereich habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Ich möchte jetzt versuchen, meinen empfindlichen Intimbereich mit einer Enthaarungscreme zu behandeln.
Mit welchen Produkten habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

jana19
Gast
jana19

Mit Cremes Haare dauerhaft entfernen - geht das?

Meine Freundin hat sich eine Haarentfernungscreme besorgt, mit der sie die Haare am ganzen Körper dauerhaft entfernen kann.
Die Haare sollen bis zu sechs Wochen wegbleiben - geht das überhaupt?

christy
Gast
christy

Vorteile von Enthaarungscreme

Hi ihr!

Ich rasiere mir ungefähr alle zwei Tage die Beine, im Sommer meistens sogar täglich. Das ist zwar kein großer Akt, aber irgendwie schon etwas nervig. Wenn man Enthaarungscreme benutzt bleiben die Beine doch länger glatt oder? Oder macht das keinen großen Unterschied, außer das es vielleicht die Haut schont? Wo liegen die Vorteile? Was meint ihr?

Natacha
Gast
Natacha

Welchen Cremes helfen wirklich?

Ich habe früher einmal eine Enthaarungscreme ausprobiert, jedoch hat diese bei meinem Haarwuchs fast nicht anrichten können, daher epiliere ich die Haare seitdem, jedoch frage ich mich ob die Cremes jetzt vielleicht mittlerweile besser geworden sind, da das Epilieren ja schon sehr schmerzhaft ist.

Nicki
Gast
Nicki

Enthaarungscreme in der Schwangerschaft

Hallo habe da mal eine frage kann ich enthaarungscreme fürs gesicht in der schwangerschaft benutzen bitte um antwort

Claire
Gast
Claire

Creme für die Achseln

Gibt es für die Achseln und den Intimbereich gesonderte Enthaarungscremes weil die Haut dort empfindlicher und dünner ist als an den Beinen?

Bill
Gast
Bill

Enthaarungscreme nur für Frauen

Gibt es auch für Männer Enthaarungscremes oder gibt es die nur für Frauen? Wo liegt der Unterschied bei der Körperbehaarung? Könnte ich als Mann auch Enthaarungscreme für Frauen nutzen?

Neues Thema in der Kategorie Enthaarungscreme erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.