Nagelpflegestifte

Für gepflegte Nägel und Nagelhaut

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Frau bei Maniküre, Nagelhaut an rechter Hand wird zurückgeschoben
manicure © Sandra Gligorijevic - www.fotolia.de

Nagelpflegestifte dienen der täglichen Anwendung an Ihren Fingernägeln. Mit einem Nagelpflegestift pflegen Sie Ihre Fingernägel und verhindern die Verhornung der Nagelhaut.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]
Werbung

Nagelpflegestifte dienen der Pflege der Haut rund um den Nagel herum. Dazu enthalten sie eine Flüssigkeit die mit pflegenden Substanzen angereichert ist.

Pflegestifte für die Nägel sind ideal zur Behandlung der oftmals spröden und trockenen Haut um die Nägel herum und der Nägel selber geeignet. Sie haben die Form eines üblichen Stiftes, der die Flüssigkeit enthält. Diese wird mit dem oben an dem Stift angebrachten kleinen Pinsel oder einer kleinen Rollvorrichtung, ähnlich wie bei einem Deoroller, auf die Haut aufgetragen. Damit kann man gezielt nur die gewünschten Stellen mit der Pflegesubstanz behandeln. Bei dieser handelt es sich meist um ein Pflegeöl, das verschiedene Inhaltsstoffe vorweist.

Häufig sind neben den fettreichen Ölen beispielsweise Aloe Vera, verschiedene Vitaminen und pflanzliche Öle wie Jojoba-, Aprikosenkern- oder Mandelöl enthalten. Mit dieser intensiven Pflege sollen die Nägel und die Haut vor Austrocknung geschützt und ihre Elastizität verbessert werden. Das Ziel der Behandlung sind widerstandsfähige und stabile Nägel, die nicht so schnell splittern oder brüchig werden.

Themenseite teilen

Grundinformationen und Hinweise zu Nagelpflegestiften

Allgemeine Artikel zum Thema Nagelpflegestifte

Verwandte Themen