Haar-Tipps von Claudia Schiffer - So pflegt das Topmodel ihre Mähne

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Claudia Schiffer ist ein alter Hase im Mode-Business. Jahrzehntelange Erfahrung auf den Laufstegen, bei Foto-Shoots und hinter Bühnen-Kulissen haben sie ganz nebenbei zu einer wahren Expertin in Sachen Kosmetik, Pflege und Hair-Styles werden lassen. Dabei hat das Topmodel durchaus auch mal daneben gegriffen, wie sie jetzt gegenüber dem Magazin "Health & Beauty" gestand.

Sie habe als junges Mädchen in den 80er Jahren furchtbare Frisuren getragen, so Schiffer. In den 90ern gehörte dann der Sleek-Look zu ihren Styling-Sünden.

Mittlerweile trägt sie die Haare meist offen und mit Mittelscheitel. Wenn man herausgefunden habe, was einem am besten steht, dann könne man dabei auch bleiben, befand sie. Hauptsache, das Haar sei gesund.

Dafür müsse man es stets mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Besonders gut kämmbar werde das Haar, wenn man mit in den Handflächen angewärmtem Haaröl leicht über die oberen Schichten streiche.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Kurzhaarfrisuren

Short-Cuts à la Ellen de Generes

Gibt es eine bessere Möglichkeit, im Sommer einen kühlen Kopf zu bewahren? Ellen de Generes hat´s vorgemacht: Sie bewies auf der diesjährigen ...