Stylingtipps für Naturlocken

Tipps, wie Sie Ihre Naturlocken vorteilhaft stylen und wie Sie lockere Hochsteckfrisuren mit Locken kreieren

Von Natur aus lockige Haare sorgen meist ohnehin schon für eine besonders schöne Haarpracht. Beachtet man jedoch ein paar Stylingtipps, kann man die Naturlocken noch einmal hervorheben und besonders schön zum Strahlen bringen. Besonders gut lassen sich dabei lockere Hochsteckfrisuren stylen, denn füllige Naturlocken kann man auf unterschiedliche Weise sehr effektvoll hochstecken.

Seitenansicht junge Frau mit Hochsteckfrisur, Locken

Viele Menschen, die glatte Haare haben, wünschen sich tolle Naturlocken, da diese meist für eine besonders schöne, natürliche Haarpracht sorgen. Hat man das Glück, solche toll fallende Naturlocken zu haben, dann bedarf es meist keines umfangreichen Stylings. Dennoch kann man mit wenigen Handgriffen und der Beachtung einiger Stylingtipps die lockige Haarpracht noch zusätzlich betonen und so zu einer hinreißenden Frisur stylen.

Keine fettigen Produkte

Beim Stylen von Naturlocken sollte man zunächst einmal immer darauf achten, diese nicht zu sehr zu beschweren, da sich die Locken sonst schneller aushängen können und ihre natürliche Sprungkraft verlieren. Daher sollte man auf zu viele verschiedene Stylingprodukte verzichten und keine schweren, fettigen Haarprodukte verwenden, da diese das Haar unnötig belasten und in ihrem natürlichen Fall einschränken.

Besonders schön kommen die Naturlocken zur Geltung, wenn man schlichtweg etwas Haarspray verwendet und dieses in die Ansätze sprüht. So verleiht man dem Haar Halt und Standfestigkeit, wodurch die Locken besonders schön vom Ansatz weg fallen können.

Perfektes Finish mit Glanzspray

Zudem sollte man beim Styling von Naturlocken für ausreichend Glanz sorgen. Anders als bei glattem Haar reflektieren lockige Haare nicht so viel Licht, wodurch sie etwas weniger glänzen als üblich.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, ein Glanzspray zu verwenden und dieses möglichst gleichmäßig über die Haaroberfläche zu versprühen. Auf diese Weise werden die locken optimal betont und erhalten einen tollen Glanz.

Lockere Frisuren

Naturlocken bieten sich aber auch für viele Frisuren ideal an, denn sie verfügen in der Regel über ein tolles Volumen, mit dem sich die unterschiedlichsten Haarlooks verwirklichen lassen. Gleichgültig, ob

eine schicke Frisur gelingt in der Regel immer.

Bei einer der möglichen Styling-Varianten handelt es sich um lockere Hochsteckfrisuren, die bei Naturlocken immer besonders gut zur Geltung kommen, leger und etwas verspielt wirken, so dass sich ein besonders weiblicher Look ergibt.

Hochsteckvariante 1

Zu den verschiedenen Varianten zählt beispielsweise eine lockere, hochgesteckte Frisur.

  1. Haare in Strähnen abteilen, dabei darauf achten, dass sie nicht zu dünn ausfallen
  2. Strähnen entweder etwas eindrehen oder einfach so beliebig am mit Klammern Hinterkopf feststecken, so dass sich insgesamt ein voluminöser Haarlook ergibt.
  3. Besonders leger erscheint dieser zudem, wenn man einzelne, kleine Locken aus der Hochsteckfrisur heraus hängen und sie locker in das Gesicht fallen lässt, dafür am besten mit einem Stielkamm arbeiten.
  4. Die Frisur mit Haarspray fixieren.

Hochsteckvariante 2

Eine effektvolle, lockere Hochsteckfrisur ergibt sich aber auch, wenn man die Haare aus einem Pferdeschwanz heraus feststeckt.

  1. Das Haar zunächst zu einem lockeren Pferdeschwanz in der Mitte des Hinterkopfes zusammen binden
  2. Strähnenweise die Haare locker ineinander eindrehen und feststecken

Achtet man darauf, dass die Naturlocken nicht zu streng am Kopf sitzen, so ergibt sich auch hierbei eine wundervolle, lockere Hochsteckfrisur, bei der die Locken ideal zur Geltung kommen.

Glamouröser Zopf

Sehr beliebt ist auch ein glamouröser Zopf, der sich für mittellanges Haar eignet. Dafür benötigt man ein langes Haarband zum Zusammenknoten, zwei Haarklammern und einen Stielkamm.

  1. Haare hochstecken
  2. Das Haarband wird um den Kopf gelegt, die Enden am Hinterkopf verknoten
  3. Zum Fixieren zwei Haarklammern in Kreuzform über den Knoten setzen
  4. Hochgesteckte Haar wieder lösen, zu einem tiefen Zopf zusammenbinden
  5. Locken rund um das Haarband mit einem Stielkamm etwas anheben, so gelingt ein natürlicher Look

Lässiger Dutt

Auch diese Frisur ist für schulterlanges Haar geeignet.

  1. Im gesamten Haar etwas Haarwachs verteilen
  2. Die Ansätze mit etwas Haarpuder versehen
  3. Haare bis auf vordere Stirnpartie hinten zu einem Dutt zusammenschlagen und feststecken
  4. Übrig gebliebene Stirnpartie nach hinten über den Dutt legen und - nicht zu ordentlich - feststecken

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Grundinformationen und Tipps zu Naturlocken

Zu diesem Artikel

  • 1328 Bewertungen
  • 93837 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?a=3948

Einsortiert in die Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Wedding hairstyle. model with beautiful locks. © Valua Vitaly - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema