Der richtige Haarschnitt für Naturlocken

Blonde Frau schaut in Handspiegel, weißer Hintergrund
Blonde Frau schaut sich im Handspiegel an © Robert Kneschke - www.fotolia.de

Von Natur aus gelockte Haare sind in der Regel pflegeleicht und haben einen schönen, natürlichen Fall. Um diesen jedoch noch zu unterstreichen und eine optimale Frisur zu tragen, sollte man den richtigen Haarschnitt für Naturlocken wählen.

Naturlocken fallen meist ohnehin bereits sehr schön und haben eine tolle Sprungkraft. Dennoch kann man die Vorzüge von Naturlocken noch zusätzlich betonen und die Lockenpracht noch einmal hervorheben, indem man den für Naturlocken am besten geeigneten Haarschnitt wählt.

Stufen

Der richtige Haarschnitt für Naturlocken sollte in jedem Fall stufig sein. Sind mehrere Stufen in das Haar hinein geschnitten worden, so fallen die Haare besonders schön und die Locken können sehr gut zur Geltung kommen. Ein stufiger Schnitt sorgt für zusätzliche Sprungkraft, wodurch die die Haare sich wunderbar in die von Natur aus vorgegebenen Locken drehen können. Wählt man hingegen einen Schnitt aus, bei dem alle Haare auf einer Länge geschnitten sind, hängen sich die Locken schneller aus und verlieren eher an Sprungkraft. Dann kann es schnell vorkommen, dass das Haar schlaff herunter hängt und kraftlos wirkt.

Passend zu Gesicht und Kopf

Sind die Naturlocken in einem Stufenschnitt geschnitten, kann man die Längen der einzelnen Haarpartien variieren. Je nachdem, wie es einem gefällt und wie der Schnitt optimal zur Gesichts- und Kopfform passt, können die einzelnen Stufen kürzer oder länger sein. Bei einer insgesamt eher kurzen Länge des Haares bietet sich es an, das Deckhaar relativ kurz zu lassen und das übrige Haar von oben nach unten stufenweise länger zu tragen. So ergibt sich ein insgesamt schöner, harmonischer Fall der Naturlocken. Trägt man das Haar hingegen sehr lang, sollte die erste Stufe im Haar erst etwa in der Mitte der Gesamthaarlänge angesetzt werden.

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Blonde Frau schaut sich im Handspiegel an © Robert Kneschke - www.fotolia.de

Grundinformationen und Tipps zu Naturlocken

Artikel-Kategorien

Artikel teilen und bewerten

Kommentare (3)

Rose
Rose
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Naturlocken sind nicht sooooo leicht wie man es nennt. Stufen , Ponny oder sehr kurz geschnittene Haare ist der größte scheiss den man machen ...

Katharina
Katharina
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Stufen für Naturlocken ist der größte Bullshit, den man machen kann. Sowas dämliches. Kein Wunder, dass bei dieser leider weit verbreiteten Le...

My
My
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Naturloken sind wirklich sehr schön
Aber nicht Pflegeleicht fals du selber welche hast und sie
Leicht zu pflegen sind hast ech...

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren