Schlechte Frisur, schlechte Laune

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

In einer US-Studie wollen Forscher nun herausgefunden haben, dass eine schlecht sitzende Frisur beim Träger schlechte Laune, beziehungsweise einen schlechten Gemütszustand hervorruft.

Sowohl bei Männern, als auch bei Frauen wurde getestet, wie sich ihre Frisur auf Laune und Selbstbewusstsein auswirkt. Es kam heraus, dass schlecht sitzende Frisuren bei beiden Geschlechtern für geringes Selbstbewusstsein sorgte und auch die Stimmung immens verschlechterte. Unsicheres Auftreten und Selbstzweifel waren die Folge. Der einzige Unterschied zwischen den Geschlechtern: Frauen schämten sich, Männer wirkten nervöser und zogen sich zurück.

Die Selbsteinschätzung dagegen war wieder auf beiden Seiten enorm gestört. Männer und auch Frauen schätzen sich in diversen Situationen viel schlechter ein als an Tagen mit gut sitzender Frisur.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema