Forum zum Thema Milien

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Milien verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Wie entferne ich erfolgreich Grieskörner oder Milien?

Meine Freundin spricht mich immer wieder auf meine Milien an, weswegen ich versucht habe sie mir eben zu entfernen, was ziemlich schief gegang... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von liL_baBy_1994

Unzureichend beantwortete Fragen (18)

pegchen80
Gast
pegchen80

Milien selber aufmachen

Ich habe im Gesicht einige Milien und frage mich ob ich die selber mit einer Nadel aufritschen darf oder ob man das von der Kosmetikerin machen lassen muss? Würdet ihr eine Nadel nehmen oder sollte man sich in der Apotheke eine Kanüle besorgen? Möchte die Dinger auf jeden fAll so schnell und kostengünstig wie möglich loswerden.

Rose
Gast
Rose

Guten Abend
Ich habe dieses Jahr im April das erste mal mit Milien im Gesicht zu kämpfen.
Hauptsächlich im Augen Bereich am Ober und Unter Lied des Auges.
Im Gesicht Wangen Bereich habe ich auch schon einige gehabt.
Mir ist aufgefallen das die Milien bei mir durch Sonneneinstrahlung kommen.
Ich habe mir schon viele Milien selbst Entfernt.
Steril mit einer Nadel da sie sehr fest an der Haut sitzen ist es sehr Schmerzhaft.
Aber man kann sie Entfernen.
Man braucht sehr viel Zeit und Geduld.

Mitglied majaGirl ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 14:01 Uhr
majaGirl
  • 118 Beiträge
  • 184 Punkte

Hilfe bei einem Grieskorn am unteren Augenlid

Hallo zusammen!

Ich brauche bitte mal schnell eure Hilfe! Ich habe seit ein paar Tagen ein Grieskorn am unteren Augenlid, was total unangenehm ist und auch wirklich weh tut. Wisst ihr, wie ich das entfernen kann oder was ich da jetzt überhaupt machen kann? Hat jemand hier Erfahrungen damit? Vielen Dank im voraus!

Yasmin
Gast
Yasmin
Hallo :)!

Ich würde dir raten, entweder in die Apotheke zu gehen, oder zum Arzt, wenn es nicht besser wird. Normalerweise kriegst du eine spezielle Salbe, die das Grießkorn wieder verschwinden lässt und in den schlimmsten Fällen muss es operativ entfernt werden.

Mitglied Emily5 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 11:15 Uhr
Emily5
  • 111 Beiträge
  • 179 Punkte

Auf keinen Fall versuchen es selbst auszudrücken. Das ist am Auge viel zu gefährlich.
Was helfen kann, sind kleine Säckchen mit Kamille gefüllt. Die muss man sich ans Auge halten.

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 158 Beiträge
  • 162 Punkte

Als Kind hatte ich mal so ein Grieskorn. Allerdings haben wir das Gerstenkorn genannt. Das hat wirklich weh getan. Aber wenn ich mich richtig erinnern kann, waren meine Eltern deshalb nicht beim Arzt mit mir. Mit der von Emily erwähnten Kamille ging das Gerstenkorn dann irgendwann von allein wieder weg.

Mitglied schwarzekoechin ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 15:27 Uhr
schwarzekoechin
  • 116 Beiträge
  • 120 Punkte

Die Geduld, zu warten, bis solche Dinge von allein heilen, hat heutzutage keiner mehr. Heute will man für alles eine rasche Lösung haben.

Mitglied miau94 ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 19:46 Uhr
miau94
  • 57 Beiträge
  • 129 Punkte

Kann eine Talgdrüse am Auge weggemacht werden, ohne dass man es verletzt?

Meine freundin hat seit ein paar Tagen eine talgdrüse am auge.
sie empfindet dieses teil als sehr unangenehm und würde es am liebsten entfernen.
ist das überhaupt möglich, besteht dabei keine gefahr für das auge?
bei welchem arzt sollte man so etwas machen lassen...hautarzt oder augenarzt?

Mitglied die_nonne ist offline - zuletzt online am 03.12.15 um 21:15 Uhr
die_nonne
  • 144 Beiträge
  • 158 Punkte
Gerstenkorn?

Das wird eher ein Gerstenkorn sein als eine Talgdrüse. Talgdrüsen macht man auch nicht weg, sondern man durchsticht sie höchstens, falls sie verstopft sind.

Sonnenlichtspektrum
  • 106 Beiträge
  • 106 Punkte
Kamillensäckchen

Bei einem Gerstenkorn tut man Kamille in ein Säckchen und hält das immer wieder ans Auge. Normalerweise geht so ein Gerstenkorn dann von allein auf. Wenn nicht, muss man allerdings zum Arzt gehen. Selbst aufstechen darf ma nes auf keinen Fall!!!!

Mitglied toyatsu ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 17:01 Uhr
toyatsu
  • 51 Beiträge
  • 81 Punkte

Wenn man nicht mal weiß, um was es sich da handelt, sollte man sowieso zum Arzt gehen oder wenigstens einen Apotheker fragen, was man jetzt machen soll.

Irsel
Gast
Irsel

Irre ich mich, oder ist eine entzündete Talgdrüse dasselbe wie ein Gerstenkorn?

Suse56
Gast
Suse56

Wie kann man Milien unter der Wangenhaut entfernen?

Seit Monaten habe ich unter der Wangenhaut viele Milien. Die sind zwar nicht entzündet, sehen aber sch... aus. Wie kann ich die wieder loswerden, ausdrücken soll man die wohl nicht, oder? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Suse

Carinchen
Gast
Carinchen
Eine Kosmetikerin kann helfen

Du hast auch solche Milien? Dann bin ich ja nicht alleine mit diesem Problem. Ich dachte schon, das geht nur mir so.
Ich bin übrigens zu einer Kosmetikerin gegangen, die mir die Milien, die bei mir am unteren Augenlid sitzen, mit einer Kanüle geöffnet hat. Das ist nicht so schlimm, und das solltest du auch mal versuchen, wenn du die Dinger loswerden willst.

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 193 Beiträge
  • 237 Punkte

Selber ausdrücken ist ganz schwer bei diesen kleinen Pickeln. Man kriegt sie irgendwie nicht zu fassen. Und dann sitzen die auch noch an so blöden Stellen wie den Augenlidern, wo man ja sowieso nicht richtig drücken kann. Ich habe zum Glück nur ein oder zwei solcher Milien gleichzeitig und hoffe, dass das keinem groß auffällt.

Mitglied Ashley ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 14:06 Uhr
Ashley
  • 156 Beiträge
  • 238 Punkte

Weiß einer, ob das eigentlich Eiterpickel sind? Entzündet sehen die ja nicht aus, aber auch so weiß, als ob da Eiter drin wäre.

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 134 Beiträge
  • 180 Punkte
@Ashley; Das ist kein Eiter

Die sehen nur so aus wie kleine Eiterpickel, aber in Wirklichkeit sind das nur Kalkablagerungen, die aus welchen Gründen auch immer bei manchen Menschen entstehen. Die sind auch völlig harmlos und stellen höchstens ein kosmetisches Problem dar.

TaiChi
Gast
TaiChi

Welche Creme soll ich nehmen, um die Milien loszuwerden?

Hallo! Ich habe schon in der Pubertät Milien im Gesicht gehabt und bin jetzt 18. Die Milien werde ich einfach nicht los. Früher hat die Krankenkasse noch das Entfernen der Milien übernommen, jetzt nicht mehr und eine Kosmetikerin ist mir zu teuer. Wißt ihr, ob es eine freiverkäufliche Creme gibt, mir der die Milien weggehen? Wer kann mir mit einem Tipp weiterhelfen? Vielen Dank! LG TaiChi

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 160 Beiträge
  • 196 Punkte
Milien im Gesicht

Bei Milien im Gesicht ist es auf wichtig, eine gute Pflege durchzuführen. Gerade Waschgel und Peeling sind sehr wichtig. Um die Milien über längere zeit zu verbannnen, lohnt es sich eine gute Creme zum Beispiel die Hydromax von Chanell zu benutzen, die ist zwar etwas teurer, aber es lohnt sich auf jeden Fall. ;-)

Sophie86
Gast
Sophie86

Habe ich Milien?

Hallo allerseits!

Ich habe seit ein paar Wochen so vereinzelte kleine, weiße Punkte im Gesicht, die man nicht ausdrücken kann. Mich stören die tierisch und laut Internet wird es sich wohl um sogenannte Milien handeln. Ich hatte das aber früher nie und weiß nicht, wie ich die jetzt wieder los werden kann. Hat jemand von euch einen Tipp für mich was da helfen könnte?

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 109 Beiträge
  • 133 Punkte
Talgablagerungen unter der Haut

Die kleinen weißen Talgablagerungen unter der Haut nennt man Milien, man kann diese von der Kosmetikerin entfernen lassen. Oder man sticht mit einer desinfizierten Nadel ganz vorsichtig die obere Hautschicht ein und so kann der überflüssige Talg ganz schnell abfließen.

Pippen
Gast
Pippen

Milien entstehen oft durch eine Umstellung der Ernährung. Man sollte auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung achten. Dabei gilt wie immer auch viel Wasser trinken. Rauchen sollte man möglichst nicht, das ist nicht gut für den Teint.

somsana82
Gast
somsana82

Wie teuer ist die Entfernung mehrerer Milien bei einer Kosmetikerin?

Hallo ihr Lieben!
Ich habe mehrere Milien im Gesicht, die mich stören.
Besonders um die Augen herum...häßlich...ich möchte sie bei einer Kosmetikerin oder vielleicht auch von einem Hautarzt wegmachen lassen.
Hat jemand von euch eine Ahnung, was so etwas kostet?

Mitglied tmivido ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 08:33 Uhr
tmivido
  • 50 Beiträge
  • 68 Punkte

Kann sehr variieren.
Solltsest dir am besten ein paar Angebote in deiner Nähe raussuchen und dann vergleichen;)

Mitglied cookies ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 12:25 Uhr
cookies
  • 189 Beiträge
  • 219 Punkte
Milien entfernen - Kosten

Wenn du Glück hast, macht dir das der Hautarzt oder die Kosmetikerin (wenn du sowieso schon zu einer gehst aber nur) kostenlos weg. Ich habe dafür jedenfalls nichts zahlen müssen, aber ich bin auch eine gute Kundin in unserer Kosmetikpraxis hier im Ort.

Mitglied marle ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:01 Uhr
marle
  • 140 Beiträge
  • 148 Punkte
Milien entfernen kostet nicht so viel

Auch wenn man was zahlen muss, ist so eine Milienentfernung nicht so teuer. Ich meine, bei mir waren es so um die EUR 10,00. marle

Mitglied die_nonne ist offline - zuletzt online am 03.12.15 um 21:15 Uhr
die_nonne
  • 144 Beiträge
  • 158 Punkte

Ich habe auch diese Milien. Selber auszudrücken traue ich mich nicht so dicht am Auge. Werde wohl auch mal zum Hautarzt damit gehen.

Mitglied Gibnichtauf ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 09:25 Uhr
Gibnichtauf
  • 108 Beiträge
  • 110 Punkte

@die_nonne: Ich würde mich schon trauen, aber ich kriege die Dinger einfach nicht richtig zu fassen!

delalma
Gast
delalma

Was hilft gegen Milien?

Hallo zusammen!

Es ist mir etwas unangenehm, aber ich hoffe einfach so sehr das ihr mir hier vielleicht helfen könnt. Mein Problem ist, dass ich Unterlagerungen habe, also keine richtigen Pickel, sondern kleine Talgunterlagerungen. Manchmal verschwinden die schnell von alleine wieder, aber bei manchen dauert das echt lange. Was könnte dagegen helfen? Kennt ihr ein gutes Mittel?

SonjaThom
Gast
SonjaThom
Detox!

Eine Detoxkur würde bestimmt helfen. Milien sind ein Zeichen von Übersäuerung.

Brigitte45
Gast
Brigitte45

Sind Milien (Grieskörner) ansteckend?

Eine Freundin von mir hat um ihre Augen herum einige Grieskörner. Ihre Heilprakikerin hat sich letztens geweigert, sie um die Augenpartien wie gewohnt zu behandeln, weil die Milien ansteckend sein sollen. Kann das jemand bestätigen? Bin dankbar für jede Info. Gruß, Brigitte

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 189 Beiträge
  • 249 Punkte

Also eigentlich können die nicht per Hautkontakt übertragen werden Oo...Aber es kann gut sein, dass sie Symtptom einer Hautinfektion sind. Das sollte man dringend untersuchen lassen. Liebe Grüße

Mitglied 199994 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 19:04 Uhr
199994
  • 68 Beiträge
  • 160 Punkte

Mit welcher Methode kann man Grieskörner loswerden?

Ich bin ja nicht eitel...aaaber... unter meiner rechten Augenbraue habe ich einen kleinen, weißen Punkt.
Man kann ihn nicht ausquetschen, was ich schon versucht habe, um das Ding loszuwerden.
Meine Freundin sagt, dass es ein Grießkorn ist...
Wie bekomme ich das wieder weg?
Danke und liebe Grüße 199994

Mitglied Marry ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:35 Uhr
Marry
  • 199 Beiträge
  • 247 Punkte

Solltest du lieber zum hautarzt mit gehen..nachher entzündet sich das noch wenn du weiter so daran rumdokterst.

Eliana
Gast
Eliana

Wie entstehen Grieskörnchen am Auge - kann man sie auf Dauer entfernen?

Hallo! Ich hatte viele kleine Grieskörnchen am Auge und habe sie mir für viel Geld bei einer Kosmetikerin entfernen lassen. Mich würde interessieren, wie diese Grieskörnchen entstehen und ob man sie mit einer speziellen Methode so entfernen kann, damit sie nicht wiederkommen. Wer har dasselbe Problem und kann mir weiterhelfen? Herzlichen Dank! LG Eliana

M
Gast
M
Zum Hautarzt gehen

Zum Hautarzt gehen. Der macht es dann raus. Meiner macht es mit kurzer Betäubung, anritzen und rauslasern! Geht super schnell und zieht nur ein wenig. Niemals selber rummachen! Wie sie entstehen? Weiß ich jetzt auch nicht genau, sind - glaube ich - kleine Zysten, aber harmlos!

Dani86
Gast
Dani86

Was kann man gegen die kleinen Löcher nach der Milienentfernung tun?

Hi! Gestern habe ich mir bei einer Kosmetikerin einige Milien entfernen lassen. Jetzt sehe ich aber, daß an den Stellen, wo die Milien waren kleine Löcher in meiner Haut sind. Was kann ich dagegen tun? Ich danke euch für jeden Tipp.LG Dani86

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 120 Beiträge
  • 190 Punkte

Ein porenverfeinerndes Serum benutzen! Das ist richtig gut :).

Mitglied bebbe93 ist offline - zuletzt online am 10.11.15 um 10:52 Uhr
bebbe93
  • 91 Beiträge
  • 217 Punkte

Babor, Nivea und estée lauder sind gute anlufstellen, da würde ich mal nachfragen

Sweety20
Gast
Sweety20

Können Milien auch genetisch bedingt sein?

Ich habe nahe am Auge ein Grieskorn, was mich schon lange nervt. Keine Ahnung wie ich mir den eingefangen habe. Meine Mutter hat auch so ein Teil am gleichen Auge und behauptet, das sei genetisch bedingt. Ist das möglich und was könnte man dagegen machen? Danke für jede Info dazu. Gruß, Sweety

Mitglied Kuschi ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 18:16 Uhr
Kuschi
  • 118 Beiträge
  • 168 Punkte

Ich glaube manche haben das einfach und manche nicht. Da kann man auch garenichts groß machen sondern einfach warten, bis es vorbei ist. Ich kenne das ovn einer Bekannten, die macht da immer so Zeug vom Arzt drauf und nach ein paar Tagen ist das wieder weg

daniela29
Gast
daniela29

Habe welche über dem Lid, wie siehts aus mit einer Entfernung?

Hallo! Ich habe seit etwa 3 Monaten so 3 kleine Punkte über dem Lid, Richtung Nasenbein. Das hat nen bisschen was von den Blindenbinden wenn ihr versteht was ich meine. Sieht total blöd aus, hatte die früher auch nicht! Jetzt habe ich eben herausgefunden, dass das Milien sind und frage mich, ob ich die an der Stelle entfernen lassen kann/sollte? Wie siehts aus mit Narbenbildung?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@Daniela

Lies dazu die Artikel im Themenbereich Milien, hier

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Milien/

Zu jedem Forenthema gibt es einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Die meisten Artikel beantworten die Fragen von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast, stelle sie hier in diesem Beitrag.

sunday
Gast
sunday

Narbe nach Milienentfernung

Ich habe mir vor vielen Jahren selbst ein Grieskorn entfernt. Dies hat eine hässliche Narbe hinterlassen. Es ist ein kleines Löchlein, vielleicht 0,5 -1 mm tief und stört mich sehr, zumal sich auch Make up-Reste etc. darin sammeln. Kann man irgendetwas dagegen unternehmen?

Peter
Gast
Peter
..

Tja wenn du da schon ein Loch hast würd ich sagen nicht, das kann man ja nicht ausstopfen oder so

Mitglied hellokitty ist offline - zuletzt online am 11.04.11 um 17:24 Uhr
hellokitty
  • 27 Beiträge
  • 27 Punkte
Microdermabrassion

Eine Microdermabrassion hilft gegen Narben. Das ist ein starkes mechanisches Peeling.

Kannst entweder bei einer Kosmetikerin machen lassen, oder wenn dir das zu teuer ist, auch zu Hause. Dafür kann ich dir Abradermol empfehlen. Das hilft super.

ESRA
Gast
ESRA

Was ist eine Milie?

WAS IST EINE MILIEN?

Christiana
Gast
Christiana
Milie

Ich habe eine am rechten Lid (schon seit einigen Jahren). Letztens war sie etwas größer geworden was durchaus normal ist, mich jedoch zu stören bekann, so dass ich den Arzt aufsuchte.

Nur 9,00 EUR für die Entfernung bei der Kosmetikerin per Elekro zu bezahlen - ich weiß nicht??!
Zumal der Preis bis zu 5 Milien entfernen umfasst.
Was es nun ist, muss ich auch erst einmal nachlesen.

Aber im Internet findet man bestimmt was

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10040 Beiträge
  • 10047 Punkte
@All

Paradisi hilft: http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Milien/

Vera
Gast
Vera

Milien ausdrücken oder abschleifen?

Leider habe ich immer wieder Milien im Gesicht und ich weiss nicht wie ich die wegbekomme. Ausdrücken geht nicht, es tut super weh und es kommt nichts raus wie sonst bei den Pickeln. gibts was damit ich die abschleifen kann oder so? Oder vielleicht ein Gesichtswasser das die Milien aufweicht und ich sie dann ausdrücken kann? vera

conny
Gast
conny
Hey

Hallo vera!die milien müssen vor dem ausdrücken erst angestochen werden,am besten mit einer kanüle/lanzette.gibts in der apotheke.aber am besten ist es wenn du zu einer kosmetikerin gehst,da wirds gleich richtig gemacht..oder hautarzt..

elfi
Gast
elfi

Behandlung von Milien

Ich habe im gesicht einige Milien und will mir die in einem Kosmetikstudio behandeln lassen. Was nimmt die Kosmetikerin für eine Behandlung von Milien? Wie lange dauert es und wie oft muss man die Behandlung wiederholen bis die Grießkörner ganz weg sind? Kann es Probleme mit Narben geben wenn sie behandelt werden? danke schonma elfi

Barbara
Gast
Barbara
Milien behandelt mit Aloe-Veta-Concentrat

Hatte ein Grießkorn (Talg-Ansammlung) ca 3 cm unter einem Auge, es war ca 1 mm groß und schien grösser zu werden.
Ich habe folgendes erfolgreich ausprobiert: über ca. 2 - 3 Monate jeden Tag morgens und abends etwas Aloe Vera Concentrat auf die gereinigte Stelle aufgetragen und trocknen lassen, Make-up erst dann darauf.
Schon nach ca. 4 Wochen wurde es kleiner und heute (nach ca. 8 - 10 Wochen) ist es ganz verschwunden! Ein toller Erfolg ! Das Concentrate-Gel hatte ich in einem Internetshop (www.schmidt-lr.de) bestellt.
Viel Erfolg !

Unbeantwortete Fragen (5)

Melanie
Gast
Melanie

Talgpropfen oder auch offene Milien - Gesichtsentzündung

Hallo ich habe schon seit längerer Zeit Probleme mit sogenannten talgpropfen oder auch offene Milien undzwar habe ich sie im Wangen Bereich bis zum Kinn da meine “Milien“ offen sind entzünden sie sich immer wenn sie größer werden dann muss ich sie ausreinigen (bin Kosmetikerin) nur dann entzünden sie sich noch mehr da meine Haut sehr sehr empfindlich ist entzündet sich die Stelle sehr doll und bleibt auch lange rot und entzündet leider habe ich sehr viele davon und daher in mein Gesicht eigentlich permanent entzünden
Nun meine Frage an die Hautärzte oder wenn jemand Erfahrenheit damit hat was kann ich dagegen tun gibt es Tabletten oder Cremes ?
Oder eine andere Behandlungsmethode
Lg Melanie

Andre
Gast
Andre

Atherome/Grützbeutel behandeln ohne Operation

Hallo zusammen, ich habe das letzte halbe Jahr schon 4-5 Atherome am Hals und neben dem Mund gehabt..Musste immer aufgeschnitten werden.
Kennt sich hier wer damit aus wie ich die Teile behandeln kann ohne OP dass sie wieder verschwinden gar Präventiv dagegen etwas tun?

Wäre sehr dankbar..

Mitglied Jojo126 ist offline - zuletzt online am 31.08.13 um 21:55 Uhr
Jojo126
  • 20 Beiträge
  • 32 Punkte

Viele Körnchen unterm Augenlid

Hallo :) Ich habe mal eine Frage. Ich bin 15 Jahre alt und habe schon so ca. 2 Jahre viele kleine Grießkörchen unter dem linken Augenlid. Unter dem Rechten sind gar keine. Diese Körnchen bereiten mir keine Schmerzen, denn ich merke sie nicht mal, dennoch stören sie mich, weil man sie einfach sehen kann und es mir unangenehm ist. Nun die Frage: Kann man diese Körnchen irgendwie selber behanden oder ist der Hautarzt wirklich der letzte Weg?
Danke euch im Vorraus! :-)

Blume
Gast
Blume

Milien selbst entfernen

Hallo zusammen, mich würde es mal brennend interessieren ob es zwingend notwendig ist bei einer Milie eine Kosmetikerin zu besuchen oder ob man diese auch selber irgendwie wegbekommt? Kann man sich hier schwerwiegende Verletzungen zuziehen wenn man die Haut selber aufritzt? In meinem Fall hab ich so ein Teil direkt zwischen den Augen und das nervt mich echt wahnsinnig.

Anna
Gast
Anna

Hab an Lippe 3 Milien

Seit ein paar Wochen habe ich an meiner Oberlippe 3 Milien und ich weiss nicht wie die dahingekommen sind. Ich habe mich immer gut gewaschen und auch meine Lippen gepflegt. Meine Kosmertikerin will die nicht wegmachen. Sie sagt ich soll zum Hautarzt gehen. Ist das so richtig oder kann man die auch anders wegbekommen?

Neues Thema in der Kategorie Milien erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.