Fußcreme

Pflege und Feuchtigkeit für Ihre Füße

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Rechter Fuß einer Frau, der von ihren eigenen Händen gehalten oder massiert wird, vor weißem Hintergrund
Junge Frau bei Fußpflege © philipus - www.fotolia.de

Bei sehr trockenen Füßen sollten Sie regelmäßig zur Fußcreme greifen. Sie pflegt raue, trockene oder rissige Haut und gibt Ihren Füßen die nötige Pflege.

Besonders im Winter ist es sehr wichtig, dass man seine Füße gut pflegt. Trockene und kalte Luft beansprucht die Haut am ganzen Körper, und so natürlich auch an den Füßen.

Da die Füße im Winter meist die ganze Zeit warm eingepackt sind und wenig frische Luft bekommen, kann es zudem viel schneller zur Entwicklung von Fußpilz und anderen störenden Hautirritationen kommen. Deshalb sollte man seinen Füßen im Winter etwas mehr Aufmerksamkeit schenken und sie mit Pflegeprodukten verwöhnen.

Wirkungsweise von Fußcreme

Zur Reihe der Pflegeprodukte gehört auch die Fußcreme. Am besten ist es, wenn man die Füße nach dem Waschen oder Duschen leicht mit Fußcreme einreibt und diese gut einmassiert. Sie hat nicht nur einen angenehmen Duft, sondern enthält auch Kräuter und Stoffe, die die Durchblutung und den Stoffwechsel anregen. Müde Füße werden so sanft auf Trab gebracht.

Gleichzeitig enthält eine gute Fußcreme auch Substanzen, die die Bildung von Fußpilz oder Hautekzemen verhindert. Sie pflegt die empfindliche Haut der Füße und schützt sie vor Austrocknung und Rissen.

Das Wirkungsspektrum von Fußcreme auf einen Blick:

  • beugt Hautirritationen und Fußpilz vor
  • regt Stoffwechsel und Durchblutung an
  • pflegt besonders empfindliche Füße
  • schützt vor Austrocknung und Rissen

Hinweise zum Kauf

Fußcreme erhält man in Drogeriemärkten oder Drogerieabteilungen größerer Kaufhäuser, in der Apotheke und im Spezialfachhandel. Auch hier gibt es große Qualitäts- und Preisunterschiede.

Beim Kauf sollte man sich über die Wirkungsweise der Fußcreme beraten lassen, manche Cremes haben ausschließlich eine pflegende, andere zusätzlich noch eine heilende Wirkung. Wer geruchsempfindlich ist, der wird zu einer unparfümierten Creme greifen, die keinen eigenen Geruch verbreitet.

Grundinformationen und Hinweise zu Fußcreme

Die richtige Fußcreme für Sportler

Die richtige Fußcreme für Sportler

Bei äußerst aktiven Menschen werden die Füße extrem belastet. Sie bedürfen einer besonders intensiven Fußpflege. Da eignet sich Fußcreme.

  • 3073 Lesungen
  • 3 von 5 Sternen

Allgemeine Artikel zu Fußcreme

Die Füße rundum verwöhnen

Die Füße rundum verwöhnen

Vergessen Sie am Ende eines anstrengenden Tages nicht, Ihren Füßen etwas Gutes zu tun! Schließlich tragen die Sie Tag für Tag und sollen es noch lange tun.

  • 2339 Lesungen
  • 2.5 von 5 Sternen
Beanspruchte Füße richtig pflegen

Beanspruchte Füße richtig pflegen

Da die Belastung der Füße äußerst hoch ist, sollte man ihnen ab und zu ein Fußpeeling, eine Fußcreme oder ein erfrischendes Fußbad mit Minze gönnen.

  • 5085 Lesungen
  • 1 Kommentar
  • 2.5 von 5 Sternen
Mit Fußgymnastik den Füßen etwas Gutes tun

Mit Fußgymnastik den Füßen etwas Gutes tun

Mit fitten Füßen durchs Leben gehen: Wie man mit Murmeln die Füße in Form bringt, was zur Fußpflege dazugehört und warum barfuß laufen so gesund ist, das erfahren Sie hier.

  • 5219 Lesungen
  • 1 Kommentar
  • 3 von 5 Sternen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen