Forum zum Thema Duftbäume

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Duftbäume verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (8)

Evita
Gast
Evita

Duftbäume gesundheitsschädigend?

Woher kommt der Ausruft das Gesundheitsbäume gesundheitschädigend sind und krebserregend sein könnten? Ist es nachgewiesen das es wirklich so ist oder ist es wieder reine Panikmache? Würdet ihr jetzt deshalb eure Duftbäume aus den Auto entfernen oder schenkt ihr der Sache keinen großen Glauben?

Mitglied Alexandra83 ist offline - zuletzt online am 25.01.19 um 17:43 Uhr
Alexandra83
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Weg damit

Benutze solche Dinger schon seit Ewigkeiten nicht mehr!

deryan
Gast
deryan

Gibt es auch Duftbäume, die duften und nicht stinken?

Also mal im ernst: Diese ganzen Duftbäume stinken doch wie Hölle. Oder hat jemand von euch schon mal einen Duftbaum gehabt, der wirklich gut gerochen hat und nicht das ganze Auto verpestet, so dass einem übel wird?

Falls es irgendwo da draußen Duftbäume gibt, die einem nicht Nase und Hirn verätzen, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir hier eure Top-Duftbaum-Empfehlungen postet. Dann werde ich noch mal ein oder zwei ausprobieren.

Merci,

Der Yan

Nina
Gast
Nina
Erlösung von stinkenden Duftbäume

Also ich nutze seit neusten keine Duftbäume mehr sondern ein Parfüm speziell für das Auto der Marke "Car Fragrance Deluxe". Der Duft ist einfach Himmlich und vor allem kann man den Duft Dosieren wie man es braucht.

da ich nicht sicher bin ob ich dir die Homepage Adresse einfach so schicken kann, würde ich dir raten die Marke einfach zu googlen.

ich kann es nur empfehlen.

Gruß
Nina

manuel
Gast
manuel
Zirbenholz fürs auto

Es gibt jezt ein Zirbenhölzlein das man auf die Lüftung stecken kann -
Man kann damit seinen eigenen natürlichen Duft kreieren :-)

Lisa
Gast
Lisa

Ich nutze im Auto nur noch Scentsy Car Bars und kann diese empfehlen.

https://scentslisa.scentsy.de/shop/c/4535/car-bars

Mitglied Alexandra83 ist offline - zuletzt online am 25.01.19 um 17:43 Uhr
Alexandra83
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Hoffnungslos

Ich habe mit Duftbäumen schon lange abgeschlossen, die sind nichts anderes als gesundheitsschädlich

wigmut22
Gast
wigmut22

Alternativen zum Duftbaum

Wisst ihr vielleicht was ich anstett eines Duftbaums nehmen kann damit es in meinem Auto schön riecht? Es wäre schön wenn ich das ganz mit natürlichen Mitteln hinbekommen könnte, jedoch sind diese eher sehr dezent im geruch, wie zum Beispiel Rosenblätter, also habt ihr einen Tipp was ich da sonst nehmen kann?

.Yuna
Gast
.Yuna
Huhu =)

Also wir haben in unsrem Auto ein Rechteckiges,graues Schiebe ding das man an die kleinen stangen wo die luft rauskommt ranmacht und eine kleine klappe aufmachen kann wo die Luft durchpfeifft und den duft verbreitet

matahari
Gast
matahari
Duftbaum selbst gemacht

Ich würde einfach ein Stück Papiertuch oder dickerer Karton nehmen und mit etwas reinem äth. Öl beträufeln oder mit Raumspray besprühen.

Im Sommer ist das nicht so toll, da es ja vielleicht auch noch in diesem Jahr im Auto so sehr heiß wird, was schlecht für Öl und Sprays (entzündlich?) ist. Aber für die anderen Jahreszeiten ist das wunderbar

manuel
Gast
manuel
Zirbenholz fürs auto

Es gibt jezt ein Zirbenhölzlein das man auf die Lüftung stecken kann,
und mit natürlichen Sachen befüllen kann, der absolute Hammer :-) --> www.zirby.at

Mitglied Nordiii ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 12:48 Uhr
Nordiii
  • 59 Beiträge
  • 69 Punkte

Verursachen Duftbäume für Wohnräume oder das Auto Kopfschmerzen?

Hallo!
Ich habe mir einen Duftbaum ins Auto gehängt und habe nach längeren Fahrten jetzt immer Kopfschmerzen.
Können die durch den Duftbaum entstehen?
Hat jemand von euch die gleiche Erfahrung gemacht?
Danke.

Mitglied locko ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 15:47 Uhr
locko
  • 66 Beiträge
  • 108 Punkte
Weg damit!

Oh und wie! Ein Bekannter hat davon nicht nur Kopfschmerzen, sondern auch Übelkeit bekommen und kommt nun ohne die Dinger aus. Die meisten sind übrigens giftig, da sie mehr flüchtige organische Verbindungen enthalten als angegeben und die Schleimhäute reizen und zudem Allergien auslösen können...!

Fifilein
Gast
Fifilein

Und ob! Im Auto hatte ich so ein Teil zwar noch nie hängen, aber im Wohnzimmmer hatten wir mal "Duftkerzen". Davon habe ich auch Kopfschmerzen bekommen.

Mitglied Chantre ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 14:49 Uhr
Chantre
  • 132 Beiträge
  • 140 Punkte

Hallo! Wenn die Kopfschmerzen erst aufgetaucht sind, nachdem der Duftbaum im Auto befestigt wurde, dann wird es wohl tatsächlich der Duft sein, den Nordiii nicht verträgt. Viele Hersteller nehmen leider auch sehr minderwertige Substanzen für ihre Duftbäume. Man sollte schon darauf achten, dass es sich nicht um synthetische, sondern um natürliche Düfte handelt.

Chantre

Mitglied Benji ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 11:49 Uhr
Benji
  • 68 Beiträge
  • 102 Punkte
Künstliche Düfte können Asthma begünstigen

So ein Teil kommt bei mir weder in die Wohnung, noch ins Auto. Diese Düfte können sogar Allergien und Asthma begünstigen bzw. vielleicht sogar hervorbringen. Außerdem stinken diese Sachen meiner Meinung nach auch. Wenn man einfach öfter mal gründlich durchlüftet und regelmäßig saubermacht, braucht man diesen ganzen Duftkram überhaupt nicht.

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 185 Beiträge
  • 239 Punkte
@Benji

Ach herrjeh! Und gerade dachte ich, ich hätte ein schönes Geschenk gefunden für meine Schwiegermutter. Aber nachdem ich das hier gelesen habe, muss ich mir doch etwas anderes einfallen lassen. Schade!

Mitglied Mortzel ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 14:57 Uhr
Mortzel
  • 64 Beiträge
  • 88 Punkte

Viele Leute freuen sich ja auch über solche Geschenke. Es sind immer nur Einzelne, die Duftkerzen etc. nicht vertragen.

Mitglied lyana ist offline - zuletzt online am 30.06.18 um 22:21 Uhr
lyana
  • 47 Beiträge
  • 55 Punkte

Bei manchen schon ja. Das ist bei den Düften so, manche vertragen einfach bestimmte Düfte nicht und haben deshalb auch Kopfschmerzen oder es wird ihnen übel...

leelee
Gast
leelee

Sind Duftbäume schädlich?

Hallo.
Ihr kennt doch sicherlich diese Duftbäume (Wunderbaum) welche in Autos als Lufterfrischer eingesetzt werden.
Ich bin letztens mal bei einem Bekannten im Auto mitgefahren, und mir ist aufgefallen dass er keinen hatte. Als ich ihn darauf ansprach, meinte er dass die Stoffe in solchen Duftbäumen schlecht für den Körper sind, und sogar krebserregend sein können.
Wisst ihr ob er recht hat? Wenn sowas so schädlich ist könnte es doch garnicht auf den markt gelangen?
Was haltet ihr davon?

Grüße leelee

ragazzaM
Gast
ragazzaM
Duftbäume

Ja, Duftbäume sind schädlich. Sie haben Naphtalin drinnen. Das ist hoch Krebsfördernd. Sprich mal mit einem Arzt darüber, wenn du magst. Was gekauft wird, wird produziert, egal ob es schädlich ist. Da nimmt der Markt keine Rücksicht. Denk mal nach! Auch Alkohol und Zigaretten sind (Krebsfördernd) sehr schädlich. Und trotzdem darfs auf den Markt. Darum, IMMER INFORMIEREN ;)

helma
Gast
helma
Lufterfrischer mit Duft

Nicht nur Duftbäume für Autoinnenräume, sondern auch andere künstlich Düfte (Raumerfrischer für Wohnräume, WC usw.) sind vielleicht nicht gerade krebserregend, aber sie stehen zumindest in Verdacht, Allergien Vorschub zu leisten. Außerdem kriegen viele Leute davon auf die Dauer Kopfschmerzen. Ich habe jedenfalls keine im Auto und im Haus. Ich stehe mehr auf häufiges Lüften !

Jasmin79
Gast
Jasmin79

Duftbaum in der Wohnung aufhängen?

Hallo,
findet ihr man kann den Duftbaum auch in der Wohnung aufhängen, oder meint ihr Duftbäume sind generell nur etwas fürs Auto`?? Ich bin dafür die Bäume nur im Auto aufzuhängen. In der Wohnung kann man ja zB Durftkerzen hinstellen die auch eine schöne Athmosphäre schaffen :)

Darkness_Dynamite
  • 2160 Beiträge
  • 2168 Punkte
Ich finde Duftbaeume schrecklich.

Davon bekomme ich echt immer Kopfschmerzen, auch in Autos. Aber klar kann man sie auch in die Wohnung haengen, wieso nicht. Aber finde das nicht so angemessen, da sind duftende Kerzen schon schoener, aber das ist eben Ansichtssache.

Doris Kn.
Gast
Doris Kn.

Duftbaum krebserregend?

Meine Tochter hat immer so Apfel Duftbäume in ihrem Auto hängen. Ist solch ein Duftbaum eigentlich auf Dauer krebserregend, da es sich ja um die pure Chemie handelt oder ist das eher ein Märchen mit der Krebsgefahr bei Duftbäumen?

Dj Alex
Gast
Dj Alex
Duftbeume

Sie baumeln an den Rückspiegeln vieler Autos und sollen einen angenehmen Duft verbreiten. Doch Ärzte warnen vor allem Raucher vor dem Gebrauch von Duftbäumen: Zusammen mit Zigarettenqualm würden die Gase der Bäume eine krebserregende Mischung ergeben.

Künstliche Gase aus Duftbäumen, Öllampen oder billigen Teppichböden erhöhen nach Ansicht deutscher Hals-Nasen-Ohrenärzte das Krebsrisiko bei Rauchern erheblich. "Ein Raucher multipliziert geradezu das Risiko, wenn er im Auto qualmt und gleichzeitig einen Duftbaum am Rückspiegel befestigt hat", sagte der Vorsitzende des Deutschen Berufsverbands der HNO-Ärzte, Michael Jaumann, am Freitag in Mannheim. Duftbäume sind handtellergroße, flache Bäumchen, die verschiedene Gerüche verströmen.

Dj Alex
Gast
Dj Alex
Duftbeume

Also als Nichtraucher sind die Bäume ungeferlich!!!
Nur als Raucher sind die Bäume geferlich!!!
Und ich habe auch schon imma so Bäume im Auto und ich bin auch nicht tran gestorben.

Ich habe auch mein Arzt gefragt und er sagte auch das es nur als Raucher geferlich were aber sonst soll man sich keine sorgen machen weil als Nichtraucher sind die ungeferlich und des sei ein wider mahl nur ein Merchen von den Medien.

Caro
Gast
Caro
Rechtschreibung

Also SORRY wie kann man sich NUR trauen hier einen Eintrag zu machen bei so einer miesen Rechtschreibung. Ich kann nicht mehr aufhören zu lachen!!!!

Mitglied Longi ist offline - zuletzt online am 03.09.15 um 21:18 Uhr
Longi
  • 21 Beiträge
  • 22 Punkte
Egal

Also ob der Raucher dann vom Duftbaum oder von der Zigarette Krebs bekommen kann, wird im Einzelfall wohl nur schwer ermittelbar sein. Ohne Rauch im Auto sind die Dinger aber wohl nicht gefääääährlich.

Mitglied wellness-fan ist offline - zuletzt online am 13.01.11 um 11:30 Uhr
wellness-fan
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Der schöne Duft

Ich frage mich schon lange, ob diese Dufterei überall nicht langsam zu viel wird. Angefangen im Auto, weiter geht es in der Wohnung mit Duftkerzen, Zerstäubern, Öllämpchen. In der Regel sind das ja keine natürlichen Aromen, sondern reine Chemie. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das auf Dauer gesund ist. Vor allem Asthmatiker und Allergiker dürften da "voll auf ihre Kosten" kommen...

Manchmal ist weniger halt doch mehr.

Stefanie911
Gast
Stefanie911

Duftbäume bei Asthmakranken?

Hallöchennn
kurz und knapp.Können Duftbäume Bei AsthmaKranken das Atmen Verhindern????
Es gibt ja so viel von und so verschieden egal ob teuer oder Billig,wirklich erkennen kann man auch nicht was genau darin enthalten ist.

Nina
Gast
Nina
Duftbaum bei Asthma Kranken

Ich habe auch ofter gelesen das Duftbäume auf dauer nicht so gesund seien oder gar Krebserregend wären.
Ich nutze seit neusten nur Autoparfüm der Marke "Car Fragrance Deluxe",
probier es mal aus, wirklich super. Das es sich um ein reines parfüm handelt kann man das ohne bedenken verwenden.
würde dir gerne die homepage seite schicken aber ich weiß nicht ob ich das überhaupt darf, aber am besten google einfach die Marke dann kommst du schon drauf.

Gruß
Nina

matahari
Gast
matahari
Auf die Inhaltsstoffe kommt es an

Für Asthma Kranke ist es besonders wichtig, dass die Inhaltsstoffe 100 % naturreine ätherische Öle - wie man so schön sagt - sind, d.h. nix synthetisch, nix naturidentisch (= künstlich). Aber das ist ja eigentlich immer das einzig Wahre.
Darüber hinaus muss man ausprobieren, ob man auf bestimmte Inhaltsstoffe eventuell reagiert, wie Limonen z.B. oder man allergisch auf bestimmte Stoffe ist, die sollten auch beim Produkt angegeben sein. Und hier ist weniger Duftintensität oft besser verträglich.

Unbeantwortete Fragen (1)

kayzee78
Gast
kayzee78

Wie länge hält im Durchschnitt ein Duftbaum?

Für mein neues Auto wollte ich mir ein paar Duftbäume besorgen ( hab ein paar sorten gefunden, die richtig gut riechen ). Und ich wollt schon in Massen kaufen, aber ich hab halt keine Ahnung wie lange so im Durchschnitt ein Duftbaum "duftet". Weiß das hier jemand? Wäre sehr hilfrech
kayzee78

Neues Thema in der Kategorie Duftbäume erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.