So bestimmen Sie Ihre Rockgröße

Wie jedes andere Kleidungsstück sollte auch der Rock perfekt sitzen. Die persönliche Rockgröße zu bestimmen ist oft gar nicht so einfach, da es viele verschiedene Schnitte gibt und die Konfektionsgröße variieren kann. Indem Sie an Taille und Hüfte Maßnehmen, hilft Ihnen unsere Tabelle bei der Auswahl der richtigen Rockgröße. Grundsätzlich ist die Größe aber ohnehin nicht so wichtig. Achten Sie beim Kauf eines Rockes darauf, dass er gut sitzt, die Größe selbst sollte nur eine Richtlinie sein.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre passende Rockgröße zu ermitteln

Der Verschluss

Die meisten Röcke haben heutzutage Reißverschlüsse. Am oberen Ende des Reißverschlusses ist meist ein zusätzlicher Knopf angebracht, der das unbeabsichtigte Öffnen des Reißverschlusses verhindern soll. Natürlich gibt es auch Röcke ganz ohne Verschluss, welche meist aus einem elastischen Material sind.

Konfektionsgröße als grobe Richtlinie

Da die Konfektionsgröße sehr häufig von Marke zu Marke variiert, sollte sie ohnehin nur eine Richtlinie sein. Am besten Sie nehmen sich einen Rock in der Größe, die Sie normalerweise tragen mit in die Umkleidekabine. Zur Sicherheit können Sie ja auch eine Größe größer mitnehmen.

Lassen Sie sich nicht beirren: Die Konfektionsgröße, die am Etikett des Rockes steht, sollte niemals Ihre Kaufentscheidung beeinflussen. Schließlich sieht man ja nicht das Etikett, sondern das Gesamtpaket. Und dieses sieht auf jeden Fall gut aus, wenn der Rock gut sitzt.

Zu beachten ist auch, dass Röcke für größere Damen meist einige Zentimeter länger ausfallen. So stimmen die Proportionen wieder.

Vorteile elastischer Röcke

Viele Damen finden Röcke aus einem elastischen Material (etwa Baumwolle mit einem hohen Elasthan-Anteil) sehr bequem, da sie

  1. um die Mitte nicht einschnüren und
  2. sich der Figur optimal anpassen.

Röcke mit diesen Eigenschaften gibt es heutzutage bereits in den verschiedensten Längen und Ausführungen - von elegant bis sportlich ist alles dabei.

Nehmen Sie Maß - Taillenmaß und Hüftumfang

Um die für Sie passendste Rockgröße herauszufinden, sind folgende Körperstellen auszumessen:

  1. Taillenumfang, gemessen an der schmalsten Stelle - bei aufrechtem Stand und normaler Atmung,
  2. Hüftumfang, gemessen an der breitesten Stelle - bei aufrechtem Stand und normaler Atmung.

Endet der Rock an der Taille, bestimmt das Taillenmaß maßgeblich die Rockgröße. Umgekehrt ist es bei Röcken, die auf Hüfte geschneidert sind. Haben Sie beide Werte ermittelt, hilft Ihnen die folgende Tabelle, die als Anhaltspunkt zu verstehen ist, und von Hersteller zu Hersteller variieren kann.

Tabelle zur Bestimmung der Rockgröße
Konfektionsgröße (Int.)Konfektionsgröße (DE)Taille in cmHüfte in cm
XS3261-6384-87
3464-6688-91
S3667-7092-95
3871-7496-98
M4075-7899-101
4279-82102-104
L4483-87105-108
4688-93109-112
XL4894-99113-116
50100-106117-121

Ein Taillenumfang von 70 bis 73 cm wäre Größe 38. Dies entspricht etwa der Größe S.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • fashion design © romina rossi - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema