Amy Winehouse-Kollektion kommt auf den Markt

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Die Mitarbeit an einer Kollektion, die ihren Namen trägt, hat der verstorbenen Sängerin Amy Winehouse viel Freude bereitet. So begründete zumindest ihr Vater Mitch Winehouse seine Entscheidung, die neue Modekollektion trotz des Todes seiner Tochter vor ein paar Wochen heraus zu bringen.

Gegenüber der niederländischen Modezeitschrift „Grazia“ erklärte er, es wäre mit Sicherheit im Sinne seiner Tochter gewesen, die Modelinie produzieren zu lassen.

Die britische Modemarke Fred Perry hatte zuerst die Familie der Sängerin kontaktieren wollen, um sich über die Veröffentlichung zu beratschlagen.

News-Kategorien

News teilen und bewerten

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren