Ausgefallen: Berliner Designer entwickelt Pappbrille

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Wer bislang dachte, eine Brille dürfte nur aus stabilen Materialien gefertigt sein, der irrt. So hat Designer Cantemir Gheorghiu kürzlich eine Spaß-Brille entwickelt, die ausschließlich aus Pappe besteht. Erhältlich ist sie - je nach Geschmack - in vielen verschiedenen Ausfertigungen und Varianten.

Was allen Modellen jedoch gemein ist, ist die Tatsache, dass sie aus Druckresten gestanzt und mit ausgefallenen Materialien wie Textilien und Tapetenresten bestückt sind. Außerdem besitzen sie keine Gläser und eignen sich aufgrund dessen vor allem für Nicht-Brillenträger, die ihr Outfit durch ein ausgefallenes Accessoire ergänzen möchten. Zwei weitere Vorteile: Neben der Tatsache, dass die Brillen zu 100% ökologisch abbaubar sind, gehen sie außerdem beim Herunterfallen nicht kaputt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema