Frage beantworten

Ros
Gast
Ros

Müde und antriebslos beim Parkinson-Syndrom

Seit eineinhalb Jahren wissen wir, daß mein Mann (77 J.) ein ausgeprägtes Parkinson-Syndrom hat. Ja, er ist sehr langsam, geht morgens und abends mit dem Hund spazieren und glaubt, damit genug getan zu haben. Er hat Krankengymnastik, die Parkinson-Selbsthilfegruppe und Warmwassergymnastik. Ansonsten heußt es nur "ich bin ja so kaputt" und macht im Hause gar nichts mehr. Ist das normal? ER sitzt zwischen den Mahlzeiten und dem Mittagsschlaft nur im Sessel und macht Kreuzworträtsel. Ist so Parkinson? Andere arbeiten noch mit der Erkrankung.

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren