Rebalancing

Körpertherapie mit spezieller Massage

Das Rebalancing ist eine Form der Körpertherapie, mit der Verspannungen gelöst, Schmerzen gelindert und eine tiefe Entspannung erreicht wird. Die spezielle Art der Bindegewebsmassage wird meist in mehreren aufeinanderfolgenden Sitzungen durchgeführt.

Frau auf Holzliege liegend mit rosa Handtuch bekleidet bekommt ayurvedische Massage am Rücken von anderer Frau
ayurvedische massage 4 © Claus Mikosch - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Rebalancing

Rebalancing kommt ursprünglich aus der New-Age-Szene und ist mittlerweile eine etablierte, tief greifende und körperorientierte Therapieform. Eine eigenständige, intensive und fundierte Ausbildung bringt die so genannten Rebalancer hervor, die vorwiegend in Naturheilpraxen arbeiten.

Prinzip des Rebalancing

Wie der Name schon vermuten lässt, soll hier etwasm was ins Ungleichgewicht geraten istm wieder ausgeglichen werden. In der Regel besteht eine Rebalancing-Therapie aus zehn Sitzungen. Man geht davon aus, dass unausgedrückte Gefühle im Körper verbleiben und dort vielfältige Störungen hervorrufen.

Wirkung

Die Massageart will vor allen Dingen durch Bewusstheit arbeiten und Blockaden lösen, indem sie den Klienten in Kontakt mit sich selbst bringt. Das Ziel der Rebalancing-Massage ist es, die natürliche Balance zurückbringen. Der Therapeut beherrscht die Kunst, am Körper des Berührten zu lesen und zu diagnostizieren, um dann mit seinen geschulten Händen dem Klienten ein Körperbewusstsein zurückzubringen.

Anwendungsgebiete

Rebalancing wirkt bei einer Vielzahl von Beschwerden; sein Wirkungskreis erstreckt sich auf alle Ebenen und ist damit ein ganzheitliches System. Zu den verschiedenen Anwendungsgebieten gehören

Das Geheimnis liegt in dem Annehmen von dem, was ist, auch in dem Annehmen des eigenen Körpers, was zu mehr Körperbewusstheit und Selbstbewusstsein führt. Die innere Haltung des Behandlers trägt zu der ganzheitlichen Heilungsweise bei.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Rebalancing

Allgemeine Artikel zum Rebalancing

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen