Wellnesstrainer

Professionelle Beratung in Sachen Stressabbau, Erholung und Wohlfühlen

Der noch junge Beruf Wellnesstrainer ist an diversen Schulen, Akademien oder Instituten erlernbar. Der Wellnesstrainer ist vor allem beratend tätig und gibt z.B. Ratschläge und Tipps zur gesunden Ernährung, Körperpflege oder zum Abbau von Stress.

Junger sportlicher Fitnesstrainer hält Frau im Wasser
Healthy lifestyle © diego cervo - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Wellnesstrainer

Ein Beruf, der Zukunft hat, ist der Wellnesstrainer. Was in den zwanziger Jahren der Friseur für die Damenwelt war, wird mit diesem Berufszweig abgelöst, denn der Wellnesstrainer ist nicht nur für das körperliche Wohl seiner Kunden und Kundinnen zuständig.

Die Ausbildung zum Wellnesstrainer

Die Ausbildung wird von Firmen durchgeführt, die sich auf diese Randgruppen der alternativen Heilkunst spezialisiert haben und ist kostenpflichtig. Sie umfasst, je nach Anbieter einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren und wird mit verschiedenen Zertifikaten belohnt. Die Themen der Ausbildung sind unter anderem

Dabei steht beim Wellnesstrainer in erster Linie

  • der vorbeugende Aspekt zur Gesunderhaltung

im Vordergrund, denn aus rechtlichen Gründen ist es nicht erlaubt, ohne eine qualifizierte Ausbildung, die mit einem staatlichen Examen abschließt, heilend tätig zu sein und Diagnosen zu stellen. Wellnesstrainer lernen auch,

  • Preise zu kalkulieren und
  • den Umgang mit nervösen, erschöpften Menschen,

der sich mitunter als sehr anstrengend erweisen kann, im positiven Sinne zu bewältigen.

Es gehört viel Nächstenliebe und Kontaktfreudigkeit zu diesem Beruf, der andererseits auch einen hohen Spaßfaktor hat und gute Verdienstmöglichkeiten in Aussicht stellt.

Arbeitsplatz

Wellnesstrainer können außer

  • in einem Wellness-Studio

auch

  • im privaten Bereich

tätig sein oder

  • als freischaffende Mitarbeiter von Hotels und Badeanstalten.

Die Fähigkeit beratend tätig sein zu können, setzt ein gutes Einschätzungsvermögen seines Gegenübers voraus. Massagen und Beautyanwendungen gehören ebenfalls zum Arbeitsbereich.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Allgemeine Artikel zum Beruf Wellnesstrainer

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen