Thermalwasser

Heilendes Wasser hilft als Trinkkur oder Solebad

Thermalwasser ist nicht nur eine beliebte Wellnessanwendung, sondern es hilft auch gegen eine Reihe von Krankheiten. Je nach Zusammensetzung der Mineralien und Vorkommen der Mikroorganismen kann jede heiße Quelle eine Wirkung anpreisen.

Frau liegt entspannt auf dem Rücken im Wasser
Woman having peaceful time in water © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Das aus einer Thermalquelle austretende Thermalwasser ist meist wesentlich höher temperiert als das sich am selben Ort befindende Grundwasser. Diese Quellen werden schon jahrtausendelang zu therapeutischen Zwecken genutzt. In der Nähe von Thermalquellen sind auch in Deutschland vielerorts Thermalbäder entstanden.

Inhaltsstoffe

Von normalem Quellwasser unterscheidet sich das Thermalwasser vor allem durch seine Inhaltsstoffe wie zum Beispiel

  • Schwefel
  • Radon oder auch
  • Kohlensäure.

Die besonderen Reize dieses Heilwassers führen zu bestimmten chemischen sowie physikalischen Reaktionen an der Hautoberfläche des Menschen.

Anwendungsgebiete

Je nachdem wie das Heilwasser zusammengesetzt ist, kann es bei verschiedenen Leiden Linderung verschaffen: Es hilft unter anderem bei

und auch bei

  • krankhaften Störungen des Bewegungsapparates.

Damit Thermalwasser seine volle Wirkung entfalten kann, dauert eine Kur meist zwei bis drei Wochen. Thermalwasser wird oft zusammen mit anderen Methoden bei von der Krankenkassen bezahlten oder teilbezuschussten Kuren eingesetzt. Hier gibt es spezielle Kurorte mit Thermalbädern. Oft wird in den Thermalbecken eine muskelstärkende Wassergymnastik ausgeübt, auch gibt es spezielle Massagebecken mit Thermalwasser.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Thermalwasser

Allgemeine Artikel zu Thermalwasser

Ungarn - das Land der 1000 heißen Quellen

Ungarn - das Land der 1000 heißen Quellen

Auch wenn Ungarn ein Binnenstaat ist, so spielt das ungarische Wasser doch eine große Rolle. Heiße Quellen und Thermalbäder laden zu einem rundum entspannenden Gesundheitsurlaub ein.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen