Ölkur

Auch als Ölziehen oder Ölsaugen bekannte Form der Mundspülung mit Pflanzenöl aus der Naturmedizin

Die sogenannte Ölkur beruht auf der Wirkung diverser Pflanzenöle. Der Mundraum wird dabei mit jenen Pflanzenölen durchgespült, wodurch Krankheiten oder Beschwerden wie Rheuma, Kopfschmerzen und Zahnschmerzen gelindert oder ganz geheilt werden sollen.

Öl wird aus Flasche auf Löffel gekippt und läuft dann in eine Schale
gesundes öl - flüssiges gold © emmi - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Ölkur

Die Ölkur ist eine sehr einfache und effiziente Methode, den Körper über den Mund- und Rachenraum zu entgiften. Alles, was Sie zur Anwendung dieser Kur brauchen ist,

Durchführung

Der ideale Zeitpunkt für die Anwendung ist direkt nach dem Aufstehen. Nehmen Sie einen Esslöffel des kaltgepressten Sonnenblumenöls auf nüchternen Magen in den Mund und fangen Sie direkt mit den Kaubewegungen an. Achten Sie darauf, dass kein Öl herunter geschluckt wird. Nachdem Sie nun das Öl einige Minuten gekaut haben, beginnen Sie das Sonnenblumenöl durch die Zähne zu ziehen.

Während dem Ziehen und Kauen werden Sie merken, dass das Öl eine festere Konsistenz aufweist. Dies ist ein gutes Zeichen. Somit wurde der Entgiftungsprozess in Ihrem Körper in Gang gesetzt. Ist die vorgegebene Zeit vorüber, spucken Sie das Öl in die Toilette und aktivieren Sie die Toilettenspülung. Reinigen Sie danach gründlich Mundraum und Zähne.

Sie sehen, dass die Beschaffenheit und Farbe des Öls verändert ist. Weiß und milchig sowie etwas zähflüssig. In diesem veränderten Öl sind nun die entzogenen Giftstoffe Ihres Körpers enthalten.

Anwendungsgebiete

Die Ölkur - übrigens ein russisches Volksrezept - hat sich in vielen Bereichen der Gesundheit bewährt. Viele Menschen berichteten, dass sie Linderungen bei

und sogar bei

verspürten. Allgemein formuliert, beschreibt die Ölkur eine Entschlackung oder auch Säuberung des Darms durch Milchsäurebakterien. Die Anwendung der Kur sollte zwei bis drei Mal am Tag, und mindestens sechs Wochen lang, angewandt werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zur Ölkur

Allgemeine Artikel zum Thema Ölkur

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen