Heilkraft der Hände - Die wichtigsten Reiki-Handpositionen

Dr. Mikao Usui entdeckte vor etwa 100 Jahren die Methode, mittels den Händen und deren Auflegen auf den Körper, Linderung bei zahlreichen Beschwerden ermöglichen zu können. Auch heute erfreut sich Reiki (die universelle Lebensenergie) einer großen Beliebtheit, zumal man auch in der Eigenanwendung sich selbst rasche Hilfe geben kann.

Man unterscheidet die Kopf-, Vorder- sowie Rückenposition

Ziel des Reiki ist es unter anderem, die inneren Blockaden der Chakren zu lösen und dem Körper damit die Möglichkeit zu geben, die innen wohnenden Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Gerade auch bei alltäglichen Beschwerden wie etwa

können mit einer Selbstbehandlung gelindert werden. Auch wenn die gesamte Behandlungszeit rund 45 Minuten dauert, kann man durchaus nur die derzeit benötigte Einzelposition einsetzen.

Bei jeder Position sollten die Hände für etwa fünf Minuten liegen bleiben, damit die Aktivierung der Energiezentren vonstatten gehen kann.

  • Sich in einen ruhigen Raum zurückzuziehen und für eine bequeme sitzende oder liegende Körperposition zu sorgen,

unterstützen die Reiki-Handpositionen.

Beginnt man erst neu mit Reiki, dann empfiehlt es sich, täglich die Methode zum Einsatz zu bringen, da besonders am Anfang mitunter noch nicht der gewünschte Effekt erzielt werden kann.

Kopfposition

Bei der Kopfposition werden die Hände in unterschiedlichen Lagen auf den Kopf aufgelegt. Besonders wirksam zeigt sich diese Reiki-Position bei

Die Kopfposition ist besonders wirksam bei Streß, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck
Die Kopfposition ist besonders wirksam bei Streß, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck

Legt man die Hände über die Augen, lässt sich damit

Doch die Kopfposition lässt sich auch mit anderen Formen ausführen. Die Hände um den Kopf gelegt, kann bei

  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • der Harmonisierung beider Gehirnhälften und auch
  • Beschwerden durch eine Reisekrankheit

unterstützend helfen. Liegen die Hände dagegen auf dem Hinterkopf, wird es durchaus möglich

Diese Handposition soll zudem eine äußerst positive Wirkung auf das Selbstbewusstsein ausüben können.

Leidet man unter

dann unterstützt man den Heilungsprozess mit dem Auflegen der Hände auf den Hals. Besonders bei akuten Halsbeschwerden kann diese Handposition für eine Linderung sorgen und sollte mehrfach am Tag wiederholt werden.

Vorder- und Rückenposition

Neben den Kopfpositionen gibt es zusätzlich die Vorder- und auch Rückenposition. Letztere wird so ausgeführt, dass man die Hände auf den Nacken auflegt und die Ellenbogen entspannt nach unten hängen lässt. Wirksam soll diese Position

können durch diese Reiki-Handposition ebenfalls lindernd beeinflusst werden.

Die Vorderposition wird im Bereich der Brust und des Bauches ausgeführt. Wichtig ist es hierbei, eine gleichmäßige Atmung fließen zu lassen und sich auf die Ausführung insgesamt tief zu konzentrieren. Durch das Auflegen der Hände im Bauchbereich werden

Die Vorderposition für den Verdauungstrakt, den Stoffwechsel und das Selbstbewusstsein
Die Vorderposition für den Verdauungstrakt, den Stoffwechsel und das Selbstbewusstsein

aktiviert. Auch

  • das Selbstbewusstsein

wird durch die heilende Kraft der Hände auf der Brust gestärkt, sowie die gesamten Organe positiv beeinflusst. Die Vorderposition bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, einen Einfluss auf die inneren Vorgänge des Organismus zu nehmen und wird von Reiki-Meistern beständig angewendet.

Auch wenn es bislang keine wissenschaftlich gefestigten Beweise für die Wirksamkeit des Reiki gibt, berichten Menschen mit Reiki-Erfahrung tatsächlich von den guten Effekten auf den Körper und vor allem die Seele. Sollte man unter anhaltenden Beschwerden leiden, dann ist es jedoch ratsam einen Arzt aufzusuchen und die Ursachen abklären zu lassen. Als ergänzende Methode zu einer Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker ist Reiki allerdings bestens geeignet und kann die Heilung des Körpers auf eine sanfte und natürliche Art und Weise unterstützen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Unsere Artikel werden auf Grundlage fundierter wissenschaftlicher Quellen sowie dem zum Zeitpunkt der Erstellung aktuellsten Forschungsstand verfasst und regelmäßig von Experten geprüft.

Quellenangaben
  • Closeup of young woman receiving face massage. © Yuri Arcurs - www.fotolia.de
  • Calm woman receiving reiki treatment © WavebreakMediaMicro - www.fotolia.de
  • Woman at reiki session with therapist hand in background. © karelnoppe - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema